Polnische Medien: S-400 bringt Russland zunehmend in eine unangenehme Lage


Die Auslieferung russischer S-400-Flugabwehrsysteme wird immer komplexer politisch Spiele in einer Atmosphäre verschärfter Beziehungen zwischen Indien und China. Russland ist gezwungen, sich auszugleichen und versucht, die Interessen von Peking und Neu-Delhi zu berücksichtigen. Experten aus der polnischen Ausgabe von Defense 24 sprechen darüber.


Zuvor hatte die Russische Föderation mit der chinesischen Seite die Lieferung von S-400 vereinbart, die bereits 2018 begann. Der Versand einer zusätzlichen Raketencharge für das Luftverteidigungssystem wurde jedoch verschoben - einer der Gründe dafür ist die Coronavirus-Pandemie. Es gibt jedoch ein globaleres Problem: Das Dreieck der Beziehungen zwischen Russland, Indien und China und Moskau sollte schließlich entscheiden, mit wem der Waffenhandel rentabler ist.

Die indischen Medien berichten derzeit über mögliche Probleme beim Kauf russischer Flugabwehr- und Raketenabwehrsysteme. Für indische Journalisten ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass die möglichen Turbulenzen bei der Lieferung von S-400 an die Volksbefreiungsarmee Chinas eine Ableitung anderer Probleme auf der Strecke Moskau-Peking sind. Insbesondere wird vorgeschlagen, dass die Verzögerung bei der Lieferung russischer Waffen nach Peking eine mögliche Reaktion auf die Aktionen der chinesischen Sonderdienste gegen die Russische Föderation ist.

Es darf auch nicht vergessen werden, dass die russische Seite als Schlüsselakteur bei den möglichen Käufen der indischen Streitkräfte aufgeführt ist, die genau im Zusammenhang mit den wachsenden Spannungen an der Grenze zwischen Indien und China getätigt wurden. Die ersten S-400-Komplexe sollen in diesem Jahr nach Indien geliefert werden. So bringt die S-400 Russland zunehmend in eine unangenehme Lage - Moskau ist gezwungen, die Interessen der beiden Regionalmächte auszugleichen. Früher oder später muss der Kreml entscheiden, wer sein Hauptverbündeter ist.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 29 Juli 2020 11: 18
    +2
    Früher oder später muss der Kreml entscheiden, wer sein Hauptverbündeter ist.

    Polen steht nicht vor solchen Problemen. Es gibt einen Meister, er wird sagen, wer ein Verbündeter ist und wer nicht. Sie müssen nicht nachdenken, sich verneigen und gehorchen. Lachen
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 29 Juli 2020 11: 21
    +3
    Was ist das Problem? Was ist, wenn der S-400 nach China geliefert wird, dann ist Indien nicht erlaubt? Die Hälfte der Welt benutzt Kalaschnikow-Sturmgewehre und niemand hat Probleme damit. Was wäre, wenn der Mercedes nach Polen verkauft würde, aber es nicht mehr möglich ist, nach Russland zu fahren? Im Gegenteil, wenn China es hat, dann sollte Indien es haben und Pakistan und Vietnam. Die S-400 ist eine Garantie dafür, dass Ihr Himmel vor dem Feind geschützt ist und nichts weiter! Und Experten von "Desa 24" denken besser an sich. In diesem Fall wird ihr Territorium von amerikanischen Raketen getroffen ...
  3. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 29 Juli 2020 13: 42
    0
    Von der Knie-Ellbogen-Position aus sind die Polen wahrscheinlich besser zu sehen.
  4. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 29 Juli 2020 14: 08
    +1
    Der Versand einer zusätzlichen Raketencharge für das Luftverteidigungssystem wurde jedoch verschoben - einer der Gründe dafür ist die Coronavirus-Pandemie.

    Im Gegensatz zu den "Fingersaugern" der polnischen Verteidigung 24, die keineswegs ein Experte, sondern ein kritisch denkender Mann auf der Straße sind, neige ich immer noch dazu zu glauben, dass der Versand zusätzlicher Raketen für die S-400 gerade wegen der "höheren Gewalt des Coronavirus" verschoben wurde.
    Denken Sie also an die Worte von Karl Marx, dass der Kapitalist für einen guten Profit zu viel bereit ist, und an seine "Abstufung" einer solchen "Bereitschaft", abhängig vom "Prozentsatz des Profits" ... Genosse V. Lenin hat dies in einfachen Worten klargestellt sehr großes Geld und "das Seil, an dem er aufgehängt wird", wird der gierige Bourgeois verkaufen und nicht blinzeln. zwinkerte
    Und sobald sich die Produktion von Raketen für Flugabwehr-Raketensysteme nach der "Coronavirus-Pandemie" erholt, werden die russischen Kapitalisten die Versorgung mit "S-400" und Munition für sie in zunehmendem Tempo fortsetzen - nach allen bürgerlichen Maßstäben: "Der Kunde hat immer Recht" und "Nachfrage schafft Angebot"!
    Wenn es unterzeichnete Verträge über die Lieferung von Waffen gibt, welche Art von "politischer Konjunktur" könnte es dann geben? Sind es nicht dieselben prinzipienlosen kapitalistischen Gesetze, die in Polen "regieren" (obwohl ja, die amerikanische NATO Warschau in ihren Entscheidungen absolut abhängig ist, keine Wahl hat und zum Kauf verpflichtet ist? im schlimmsten Fall nur amerikanische Waffen - Waffen der Länder dieses aggressiven Blocks) ?!
    Schließlich wissen "polnische Experten" sehr gut, dass Vertragsverletzungen mit Strafen verbunden sind. Warum also alle Arten von Verschwörungsfabrikationen aus Ihrem Finger "saugen"?
    Und die Käufer dieser russischen Waffe, "staatskapitalistisch-kommunistisches" China und "feudal-kapitalistisches" Indien, lassen sich überlegen - sollten sie bei möglichen Kampfverlusten nicht mehr dieser hervorragenden russischen Luftverteidigungssysteme "in Reserve" bestellen ?!
    Und lassen Sie Peking und Delhi sich einig sein - kämpfen oder nicht kämpfen, weil sie Moskaus Meinung nicht gefragt haben, als sie sich an der chinesisch-indischen Grenze gegenseitig "Brei gebraut" haben!
    IMHO
  5. Samen Офлайн Samen
    Samen (Samen) 29 Juli 2020 23: 06
    0
    Von den Hindus sind Verbündete wie Bullet Crap ....