Russland macht eine weitere Kehrtwende und verzichtet auf den Status einer Regionalmacht


Heute werden wir uns auf das Offensichtliche konzentrieren, aber dennoch für viele unverständlich. Unklar für viele auf beiden Seiten des Bordsteins. Andernfalls würde es keine solche Hysterik bis hin zur Selbstverletzung von Pater Lukaschenko geben, der plötzlich der enttäuschenden Tatsache gegenüberstand, dass Russland ihn und sein Regime nicht mehr finanzieren wird. Mit Drohungen, dass "ich es jetzt nehme und von dir in den Westen gehe!" „Geh, lieber Alexander Grigorievich, geh, sie warten dort schon auf dich. Sie werden gerne das von Ihnen errichtete Gebäude zerstören. Kein Mitleid? Hat dir das Schicksal von Poroschenko nichts beigebracht? Aber er war nicht der letzte Diktator Europas wie Sie! Wenn Sie zurückfragen, denken Sie daran, dass Rostow nicht aus Gummi besteht! " Und ich verstehe Lukaschenkas Vergehen. Wie kann man so treue gute Kameraden in Schwierigkeiten bringen? So etwas in der Art, Alexander Grigorievich ... Ach und ah! Nicht wir so, das Leben ist so!


Aber ich verstehe meine Landsleute (ich selbst komme aus der Ukraine, verdammt!), Die russische Seele und das russische Herz auf beiden Seiten der Demarkationslinie noch besser. Sowohl diese als auch andere erwarteten eine Aktion von Russland (sie warten immer noch in Donbass), aber sie verstehen nicht, dass es keine Aktion geben wird. Der Status Quo wird eingefroren, überleben Sie so gut Sie können. In dieser Situation wird das Schlimmste für Donbass sein (jetzt Kedmi darüber sagt), obwohl es uns auch nicht leicht fällt, in einer moralischen Beschäftigung zu leben.

Warum dies geschah, wurde kurz und klar von einem Charakter erklärt, den Sie gut kennen (jetzt hat er jedoch den Status eines Ex). Er sagte einen geräumigen Satz, der aber alles erklärt: "Es gibt kein Geld, aber du hältst fest!" Dieser Satz erklärt die Wende, die vor nicht allzu langer Zeit stattgefunden hat und die fast niemand bemerkt hat. Er stöhnt weiter und schreit zu Putin: „Putin, komm - ordne die Dinge!“ Oder „Putin, nimm uns selbst!“, Oder wie Papa Lukaschenko: "Vladimir Vladimirovich, warum tust du uns das an?" Im Folgenden werde ich alle diese Fragen beantworten.

Bolivar wird nicht zwei stehen


Ähnliches, nur genau das Gegenteil, beobachteten wir Anfang der 90er Jahre während des Zusammenbruchs der Union. Dann warf Jelzins Russland alle seine Verbündeten in Übersee ihrem Schicksal zu und ergab sich glücklich den Armen des Westens. In dem sie fast gestorben wäre. Dank Vladimir Vladimirovich, unserem Erlöserengel, kam er pünktlich und rettete mich. Ah, wenn der Westen damals gewusst hätte, dass alles enden würde, hätte er Putin im Keim mit den Händen von Bush Sr. erledigt, aber Jelzins Nachfolger machte einen guten Eindruck auf Bush (Putins Arbeit im KGB lehrte anscheinend viel). Aber Kuba, Vietnam, Nicaragua, Laos, Venezuela, die damals von der Russischen Föderation der Gnade des Schicksals ausgeliefert waren, tranken sich satt von Jelzins Unbesonnenheit. Die Russische Föderation hat daraufhin absichtlich den Status einer Weltmacht abgetreten. Nicht für Senkas Hut - Sie können es sich nicht leisten, ihn zu behalten. Zu dieser Zeit hofften wir naiv, ein Teil des Westens zu werden. Frieden, Freundschaft, Kaugummi Donald. Aber was für gewöhnliche Menschen verzeihbar ist, ist für die Machthaber völlig unverzeihlich.

Für Jelzin war das schlimmer als ein Verbrechen - es war ein Fehler! Tödlich! Russland gab seine Positionen kampflos auf, auf denen unser Feind gern verankert war. Und es dauerte 20 lange Jahre, um diesen Status zu ändern. Putin musste dafür eine wahrhaft byzantinische List und Einfallsreichtum anwenden (Verteidigungsminister Serdyukov allein war was wert? Jetzt leitet er PJSC UAC, den größten Flugzeugbaukonzern in Europa. Er reist ein Leben lang mit blinkenden Lichtern und nutzt die staatliche Sicherheit. !). Bis in die letzten Tage weigerte sich der Westen zu glauben, dass Russland erfolgreich war. Aber gegen Fakten kann man nicht argumentieren. Und die beispiellose brillante Kampagne der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte in Syrien und die neue russische Waffe, die ihresgleichen sucht, sowie unsere Erfolge im Weltraum und in der Arktis haben sie gezwungen, sich damit abzufinden, dass Russland seinen früheren Einfluss und den Status einer Weltmacht wiedererlangt, mit der Sie wollen du willst, aber du musst rechnen. Die letzten Hoffnungen für den Faktor 2024, dass Putin gehen und alles wieder normal wird, brachen zusammen mit den Änderungen der Verfassung zusammen. Putin ist Foreva! Und er selbst wird entscheiden, wann er gehen soll und ob er überhaupt gehen soll.

Aber ich kann das Vergehen der nächsten Nachbarn, der ehemaligen Vasallen der Russischen Föderation, verstehen. Dies ist ein Pyrrhussieg für sie. Schließlich erklärte ihnen niemand, dass Putin den Kurs, den er nach seiner Machtübernahme im Jahr 2000 eingeschlagen hatte, verkürzte, um einen neuen Integrationsraum innerhalb der ehemaligen sowjetischen Kontur innerhalb der EurAsEC (Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft) zu schaffen, der sich später in die EAEU (Eurasian) verwandelte Wirtschaftlich Union) und CU (Customs Union). Infolgedessen ordnete sogar die supranationale Union SGRB (der Unionsstaat Russland und Weißrussland) de facto ein langes Leben an. Und dafür gab es nur einen Grund - die Ereignisse von 2014 in der Ukraine, die der Kreml nicht aufhalten konnte oder wollte. Die Schaffung eines solchen feindlichen Staates gegenüber der Russischen Föderation mit Hilfe des Westens an den Grenzen der EAEU machte ein solches Format hoffnungslos (ja, fairerweise ist anzumerken, dass ein solches Format ohne die Ukraine, auch nicht gegen die Russische Föderation, noch unvollständig wäre). Daher müssen wir mit Bedauern feststellen, dass Washington den Kreml in dieser Frage völlig übertroffen hat.

Und wie gut alles begann. Nachdem Putin im Jahr 2000 an die Macht gekommen war, änderte er stillschweigend Jelzins Integrationskurs mit dem Westen, unmerklich für viele, und nahm einen vassal-untergeordneten Status der Russischen Föderation an, mit dem Ziel, den ehemaligen sowjetischen Wirtschaftsraum wiederzubeleben und die Russische Föderation zumindest im Status einer Region wiederherzustellen Befugnisse. Was er im Februar 2007 ehrlich vom Podium der Münchner Konferenz am sagte Politik Sicherheit. Es schien uns damals, dass der Westen ihn nicht hörte. Oder gab vor, nicht zu hören. Die Ereignisse von 2014 in der Ukraine haben jedoch gezeigt, dass er gut gehört und gehört hat. Zumindest ergriff er alle Maßnahmen, um zu verhindern, dass Putin überhaupt solche Gedanken hatte. Nicht, dass er nicht an eine multipolare Welt gedacht hätte, und er stotterte nicht einmal über den Status einer regionalen Macht. Beschäftige dich mit der Ukraine und verlasse deinen Keller nicht. Und auf dem ganzen Weg wäre es wahrscheinlich gewesen, wenn sie jemand anderen gefangen hätten, nicht Putin. In vollen Zügen geharkt und nicht noch einmal geschwatzt. Aber Putin brach erneut ihre ganze Begeisterung, indem er die Spielregeln umschrieb und ihren gesamten Schachtisch in die Hölle jagte. Anstatt in der Ukraine zu harken, startete er eine Operation in Syrien. Sie wissen, wie es endete.

Infolgedessen erlangte die Russische Föderation den Status einer Weltmacht zurück und stellte ihren regionalen Status nie wieder her. Nein, Russland hat die Pläne zur Schaffung einer einzigen Integrationsvereinigung innerhalb der ehemaligen Sowjetunion nicht aufgegeben, sondern lediglich die Reihenfolge der Maßnahmen geändert. Jetzt wird sie sich nicht vom Kleinsten zum Größten bewegen, sondern vom Größten zum Kleinsten. Wir werden niemanden überreden, sich bei uns in der Union anzumelden, aber er wird sich weiterhin für das Recht einsetzen, dorthin zu gelangen. Zweifel? Vergeblich! Dies wird durch das Recht der Mächtigen geschehen, deren Schutz unsere zukünftigen Verbündeten noch suchen werden. Der Status der Weltmacht der Russischen Föderation wird nicht durch die Wirtschaftsmacht (wo können wir mit China und den USA konkurrieren!) Unterstützt, sondern durch die Militärmacht. Und jeder hat das verstanden - sowohl unsere Freunde als auch unsere Feinde. In diesem Sinne kann niemand mit der Russischen Föderation konkurrieren: weder die NATO noch die Vereinigten Staaten, weder zusammen noch getrennt. Russland ist in dieser Angelegenheit die Nummer 1, zumindest für die nächsten 20 bis 30 Jahre. Und mit diesem Faktor wollen Sie es oder nicht, aber jeder muss damit rechnen. Wie Putin dies erreicht hat, ist ein separates Gespräch. Aber er wird auch hier nicht aufhören und den Vorteil weiter ausbauen.

Donbass - mein Schmerz und meine Trauer


Aber Papa Lukaschenka und Donbass sind davon nicht besser dran. Besonders in dieser Hinsicht tut mir der Donbass leid. Ich bleibe mit ihm in Kontakt und glaube mir, die Menschen dort sind am Rande der Verzweiflung. Folgendes haben sie mir neulich aus Donezk geschrieben:

"Ja, wir haben hier in der DVR ein Irrenhaus ... Sie machen solche Dinge ... Die Leute heulen bereits speziell, bald wird es überhaupt keine Loyalisten mehr in der Republik geben, die Leute hassen es einfach ...".

Und das schreibt mir eine Frau, deren Ehemann sich im unmittelbaren Kreis des ermordeten Zakharchenko befand. Die gleichen Gefühle sind sowohl in Makeyevka als auch in Lugansk (obwohl es in der LPR loyaler ist). Was könnte ich ihr antworten? Ich habe nur geschrieben:

Das Problem ist, dass weder Sie noch wir einen Ausweg haben. Alle warteten auf gegenseitige Schritte der Russischen Föderation, aber Putin hat ganz andere Pläne für die Ukraine. Er musste dich nur benutzen. Sie waren von Anfang an nicht Teil seiner Pläne. Er wollte sich nur auf die Krim beschränken, aber Girkin und Bezler, die die Politik des Kremls falsch interpretierten, verwirrten alle seine Pläne, und Ihre regionalen Eliten, die 2014 geflohen waren, waren nicht in der Lage, den gerechten Protest der Massen gegen die Ereignisse auf der Maidan abzufangen und zu kanalisieren, wie es Kernes in Charkow tat. Als Ergebnis haben wir bekommen, was wir haben! Nachdem Putin die Kontrolle übernommen hat, kann er Sie nicht verlassen. Sie sind jetzt wie dieser Koffer ohne Griff - es ist schwer zu tragen und es ist schade, ihn zu verlassen. Es tut ihm nicht leid, Sie verlassen zu haben - aber die jingoistischen Patrioten in der Russischen Föderation werden es nicht verstehen, also werden sie Sie für eine lange Zeit „belästigen“. Darüber hinaus ist dies ein Druckelement auf die Ukraine. Es gab bereits ähnliche Präzedenzfälle in der Geschichte. Als die Briten Indien verließen, schufen sie dort ihr eigenes Projekt - Anti-Indien, genannt Pakistan. Bis jetzt kämpfen diese beiden (bereits nuklearen!) Mächte untereinander für zwei Staaten: Jamma und Kaschmir, zur Freude der Briten und des Restes der freien Welt, die das starke Indien ist braucht nicht. Unsere Situation ist ähnlich - wir selbst können die Natsiks nicht mehr vertreiben, aber es gibt keinen Ort, an dem wir auf Hilfe warten können, außer in der Russischen Föderation. Und die Russische Föderation kalbt nicht, sie löst ihre eigenen Probleme, was aus Sicht des Direktors der Russischen Föderation tatsächlich richtig ist. Warum sollte er unsere Probleme lösen? Sie bezahlen ihn nicht dafür! Er hat genug von seinen eigenen Problemen!

Ob Putin das Richtige tut oder nicht und Ressourcen auf den äußeren Rand konzentriert, zum Nachteil des inneren, wird nur die Geschichte beurteilen. Darüber hinaus erlaubt ihm der Westen nicht, sich zu entspannen, was entweder im Transkaukasus (dem armenisch-aserbaidschanischen Konflikt in Berg-Karabach) oder in Chabarowsk Probleme aufwirft. Die Ereignisse zum letzten Mal zeigen, dass wir ein Fleisch aus Fleisch sind, und zumindest jeder kann gezwungen werden, auf Wunsch zum Maidan zu gehen (wenn es nur Geld gäbe! Aber der Westen hat es!). Ob die russischen jingoistischen Patrioten Putin Donbass vergeben werden, werden weitere Ereignisse zeigen. Gewinner werden nicht beurteilt! Und die Tatsache, dass Putin gewinnen wollte, zeigt sich in all seinen nachfolgenden Aktionen. Ich werde jetzt nicht die wiederauflebenden russischen Militärstützpunkte in Kuba, Venezuela, Vietnam, die neuen Stützpunkte der Luft- und Raumfahrtkräfte und der Marine in Syrien, die eskalierende Gruppierung von Truppen in der Arktis, hierher bringen. Erinnern Sie sich an Libyen, wo das BIP ohne Erlaubnis der Vereinten Nationen und der lokalen Bananenregierung I eintrat Ich wollte Sie nur auf das Update der Flotte aufmerksam machen. Darüber hinaus ist die Flotte der Fernseezone. Eine indikative und demonstrative Bestätigung dafür war die Teilnahme des Präsidenten der Russischen Föderation an der feierlichen gleichzeitigen Verlegung von 6 Wimpeln Oberflächen- und U-Boot-Schiffen der Ozeanklasse, die am 20. Juli in Kertsch am Vorabend des nächsten Tages der Marine stattfand.

Zusammenfassung


Genosse Eun brauchte nur sechs Raketen, die kaum in der Lage waren, die Westküste der Vereinigten Staaten zu erreichen, um drei amerikanische Streikgruppen von Flugzeugträgern gleichzeitig einzusetzen, angeführt von den Flugzeugträgern Carl Vinson, Nimitz und Ronald Reagan, und Donald Invincible zu zwingen, ihn als „großartig“ zu bezeichnen Führer "(und das ist direkt nach den Worten über den" fetten Shorty ")! Und Putins Argumente werden vielleicht beeindruckender sein als die des Genossen. Eunna, mit dem tiefsten Respekt vor ihm. Das Beispiel Nordkoreas zeigt jedoch deutlich, dass kein wirtschaftlicher Faktor mit dem militärischen verglichen werden kann. Keine der am weitesten entwickelten Volkswirtschaften (und Japan und Deutschland sind eindeutige Beweise dafür!) Kann ihre Interessen verteidigen und sich ohne die Anwesenheit einer „automatischen Maschine“ verteidigen. Und Putin hat dies berücksichtigt und nach der Ära Jelzins Zeitlosigkeit die richtigen Schlussfolgerungen gezogen. Sein „Maschinengewehr“ ist in gutem Zustand und in guten Händen. Und wir werden die Wirtschaft straffen. Wenn sie nur keine Stöcke in unsere Räder stecken würden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
82 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Denis Arkhipov Офлайн Denis Arkhipov
    Denis Arkhipov (Denis Arkhipov) 28 Juli 2020 11: 09
    -13
    Putin ist Foreva! Und er selbst wird entscheiden, wann er gehen soll und ob er überhaupt gehen soll.

    Er darf nicht gehen, wenn er will, sondern wenn die Leute entscheiden. Und er ist schon zu spät.
    1. Andrey Goncharov Офлайн Andrey Goncharov
      Andrey Goncharov (Andrey Goncharov) 28 Juli 2020 12: 21
      +9
      Trennen Sie Ihre (winzige) Meinung von der Meinung des Volkes. (Trinkgeld) ...
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 28 Juli 2020 17: 02
      +4
      Denis, dann berechnen Sie selbst die Nachteile ...
      1. Rashid116 Офлайн Rashid116
        Rashid116 (Rashid) 30 Juli 2020 06: 51
        -3
        Du gehörst auch dir ... Der Vorteil ist ziemlich gering.
        1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
          Volkonsky (Vladimir) 30 Juli 2020 11: 17
          +1
          - 10 ... + 2 = nur 12, sehr klein!
    3. polev66 Офлайн polev66
      polev66 (Alexander) 30 Juli 2020 04: 47
      +1
      Oh, "mytutvlast" ist erschienen ... es ist notwendig, wir werden uns für einen weiteren Begriff entscheiden, wir werden dich definitiv nicht fragen.
    4. Krieger Офлайн Krieger
      Krieger 2 August 2020 15: 40
      0
      Denis, NIEMAND wird auf deinen Unsinn hören.
      Putin ist der Volksheld Russlands und nicht nur Russlands - er hat Russland aus der Asche wiederhergestellt und wieder großartig gemacht. Oder bist du blind und siehst es nicht?
      Selbst die Tatsache, dass Putin das russische BIP von 200 Milliarden US-Dollar im Jahr 1999 (unter Jelzin) auf 1630 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 in absoluten Zahlen erhöhte, dh achtmal in 8 Jahren, ist bereits SEINE unvergessliche FEAT für Russland und eine große Leistung für die Russen Menschen.
      Ich spreche nicht einmal über Putins andere ERFOLGE ... also gibt es in Russland niemanden, der ihn ersetzen könnte, und er wird Russland bis zum TOD regieren, wenn er will ...
    5. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 3 August 2020 20: 14
      +1
      Während die Leute (zumindest - die Mehrheit) anders denken. Dies ist sowohl bei Wahlen als auch bei Abstimmungen zur Änderung der Verfassung der Fall. Positive Bewertungen waren die ganze Zeit über ziemlich stabil. Die Zahlen, die mit ihm übereinstimmen, sind transparent. Wir haben genug Schurken, wie auch anderswo. Nichts, gurgeln und kochen.
  2. Gib Dad Lou keinen Teig!
  3. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 28 Juli 2020 11: 35
    +10
    Wie schön.
    Zuerst wird ein "Ziel" für Russland erfunden, das nichts mit echten Zielen zu tun hat, und dann wird an den Fingern erklärt, dass "Russland verloren hat", weil es diese Ziele nicht erreicht hat. gee-gee-gee
    Die Weltwirtschaftskrise tritt nun in ein zerstörerisches Stadium ein, das die Weltwirtschaftskrise von 1929 in gewisser Hinsicht bereits übertroffen hat. Die Aufgabe eines Staates während einer Krise ist es, Verluste zu minimieren, alle Ausgabenprogramme und unnötige Ausgaben zu reduzieren.
    Da sie schon lange über die Krise gesprochen haben (ich habe 2006 zum ersten Mal auf dem Rosbalt-Forum von der globalen Krise gehört (Rosbalt war zu dieser Zeit noch ein anständiger Ort, er sank erst später unter den Boden) und von Ende an auf der Abenteurer-Seite 2007. "Abenteurer" war in meiner Erinnerung der erste, der aktiv und lebhaft über den Ausbruch der globalen Krise sprach und dieses Thema in eine Massendiskussion brachte. Richtig, "Abenteurer" täuschte sich im Zeitpunkt der Entwicklung der globalen Krise, obwohl er die Logik der Aktionen aller großen Länder vorhersagte Recht).
    Unter dem Gesichtspunkt der Vorbereitung auf die globale Krise sind alle Maßnahmen Russlands außerordentlich korrekt. Daher ist es nicht überraschend, aus dem russischen Haushalt aller "nichtrussischen" Länder "mit einem Stock wegzufahren", ebenso wie die Tatsache, dass die Ukraine 2014 aus der "Fütterung" gestrichen wurde (was Russland eine Einsparung von 5 bis 8 Milliarden Dollar pro Jahr nur bei Subventionen ermöglichte). zuvor der Ukraine zur Verfügung gestellt) und ersetzte gleichzeitig die Hauptnomenklatur der in der Ukraine hergestellten Waren und schuf Arbeitsplätze in Russland.
    Kein Wunder, dass in naher Zukunft alle, die Russland weniger geben als sie nehmen, "aus der Fütterung" genommen werden.

    Überraschend - warum so langsam!
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 28 Juli 2020 11: 50
      -13
      Eine weitere Bewegung / Ode an "Null" und eine weitere "Ertrunkenheit" für HPP. Nun, was ist mit "auf Null gesetzt" - "der Retter des Landes", "der Großmeister der politischen Parteien auf globaler Ebene" ... Russland macht dank des Genies des Multi-Move einen "listigen Trick mit den Ohren". wink lol ich liebe

      Und die Wahrheit ist, dass die "Tankstelle" mit einem Kupferbecken bedeckt war ... und Denuzhki vom Export auf Wiedersehen verweigerte und sogar viel Geld für die "Gaspipelines" ausgab. Und ein Bettler (dank der "brillanten" Politik der Kremlbande) kann die Bevölkerung nicht einmal richtig geplündert werden ... es bedeutet nur eine Kehrtwende ... nur hier (im Loch kann man sich nicht wirklich umdrehen ... ja )? Russland sieht jetzt aus wie eine Fliege mit einem Flügel, die an einer Stelle kreist, oder wie ein Käfer, der sich auf dem Rücken umgedreht hat und nicht aufstehen kann und nutzlos mit den Beinen ruckt ...
      1. King3214 Офлайн King3214
        King3214 (Sergius) 28 Juli 2020 12: 05
        +4
        "Nullstellen" ist die Wortmarkierung. Sie müssen den Text nicht lesen, normaler russophober Unsinn.
      2. polev66 Офлайн polev66
        polev66 (Alexander) 30 Juli 2020 04: 50
        0
        Nomen, wer hindert Sie daran, 2024 zu kommen und dagegen zu stimmen? Lassen Sie mich raten - der Pass der Ukraine?
      3. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 28 Juli 2020 13: 18
      +5
      Wir sind mit der "Verteidigungsindustrie" noch nicht ganz fertig geworden, und was jetzt auf Lager ist, befindet sich noch nicht im Meer-Ozean, aber wir können bereits unsere Faust zeigen, das ganze Land wartet, wird nicht auf die Zeit warten, in der wir aufhören werden, mit dem Westen zu jammern und Gunst zu üben, und entscheide und mache ihr eigenes Ding, ohne ihn anzusehen ... Kreml-Analysten haben ihre eigenen Probleme mit dem Donbass und dem Mittelmeer, aber ich denke, du musst zuerst Frieden und Ordnung an deine Grenzen bringen und erst dann etwas dort in Syrien und Libyen Ärger machen, sonst werden wir in einigen Jahren so unmerklich für einen Monsternachbarn, ein neues Ukrofaterland, erwachsen.
      1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
        Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 28 Juli 2020 15: 41
        -3
        Der Nachbar hat nicht genug Verstand, um ein Monster zu werden.
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 28 Juli 2020 16: 11
          -1
          Nun ja, nun ja, nur Deutschland, das bis 1933 überhaupt keine Armee hatte, hatte genug Verstand, um in 6 Jahren ganz Europa zu erobern und die mächtigste Armee der Welt zu werden.
          1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
            Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 28 Juli 2020 16: 20
            -5
            Und dass dein Großvater sich nicht ergeben hat? Würden Sie jetzt ein bayerisches Auto fahren?))) Vergleichen Sie Tymchuk nicht mit Bismarck! Und die Entwickler der FAU mit den Machern des ukrainischen Panzers und Mörsers Molot. Und im Allgemeinen erfahren Sie, wie Deutschland Europa "erobert" hat ... nicht jeder war dagegen.
            1. Valentine Офлайн Valentine
              Valentine (Valentin) 28 Juli 2020 17: 07
              +7
              Sie ... berühren meinen Großvater nicht, er hat im Großen Vaterländischen Krieg nicht den Kopf gesenkt.
              1. polev66 Офлайн polev66
                polev66 (Alexander) 30 Juli 2020 04: 51
                -1
                In einem Cache der NKWD-Eshnaya-Granate?
            2. Olga Grigorjewna Офлайн Olga Grigorjewna
              Olga Grigorjewna (Olga Grigorievna) 29 Juli 2020 23: 00
              +2
              Wai, wai ...... ein neuer Begriff ..... "Ukrainischer Panzer" !!!!!! Helloowu .... ALLES war SOWJET !!!!! Es gibt NICHTS Ukrainisch !!! Mehr als 30 Jahre, die sogenannten. "Ukrainer" trinken nur den ganzen Sowjet !!!
              1. polev66 Офлайн polev66
                polev66 (Alexander) 30 Juli 2020 04: 52
                -5
                Wir haben es mit unserer Union bekommen. Die UdSSR ist tot und es wird keine geben, wir leben in Russland.
      2. Alex Min Офлайн Alex Min
        Alex Min (Aleks Min) 28 Juli 2020 21: 11
        0
        "Wir haben die" Verteidigung "noch nicht ganz gemeistert" ... ich meine, haben sie noch nicht vollständig ruiniert? Wie ist das Vega Premier Projekt? Oder was ist mit der Be-200 ... und wofür ist die Vereinigung von Kamov und Mil? Ja! Es gibt viele Beispiele und es gibt Zeit ... sie geben! Rostec ist "krasava".
      3. Krieger Офлайн Krieger
        Krieger 2 August 2020 15: 57
        0
        Ich bin mit dem Artikel nicht ganz einverstanden. Weil die b / Ukraine in der Nähe der Grenzen Russlands wie ein großer Berg amerikanischer Scheiße ist, der ständig stinkt und kein Atmen zulässt, und Putin wird es für eine lange Zeit nicht tolerieren.
        Bei der ersten Gelegenheit wird die b / Ukraine von Putin entweder als freundliches Land für Russland wiederhergestellt oder sein Territorium wird vollständig in die Russische Föderation eingegliedert ...
        Dies kann in diesem Jahr passieren, oder vielleicht später ... Putin wird definitiv entscheiden, wann ...
        und er hat ALLE staatlichen Dienste, Mechanismen und notwendigen Informationen dafür.
        Deshalb können wir ihm in dieser Angelegenheit nur den Sieg wünschen.
  4. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 28 Juli 2020 11: 50
    -2
    ... Ich komme selbst aus der Ukraine, verdammt!

    ... Vladimir Volkonsky

    Fahren Sie die Freunde, die Sie einmal betrogen haben
    Wer einmal verraten hat, wird dich zweimal verraten.


    OMAR KHAYYAM
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 28 Juli 2020 15: 42
      -4
      Der Scout Putin ist sich wahrscheinlich auch der "Freunde" bewusst ...
    2. Krieger Офлайн Krieger
      Krieger 2 August 2020 16: 03
      0
      Er hat nicht verraten - er stimmt nicht mit dem gegenwärtigen jüdisch-faschistischen Machtregime in der Ukraine überein.
      Und der größte Teil der Bevölkerung der b / Ukraine (75%) stimmt ihm zu, der für Zelensky und gegen Poroschenko (Valtsman) gestimmt hat ... aber die Menschen haben sich wieder geirrt, was bereits klar geworden ist ...
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 28 Juli 2020 11: 55
    +3
    Äh ... Worum geht es in diesem Artikel?
    Gibt er die Gesetzlosigkeit in Donbass zu? So war es vorher mehr / weniger.
    Nahe gelegene Regionen entwässern? Es gibt also eine eigene Elite, es gibt kein Geld, um sie zu kaufen.
    Ferne Regionen - so wahr, solange es Chaos gibt, Fuß fassen, Geld pumpen, Truppen ausbilden, Waffen testen - alles, was jeder, angefangen bei den Pharaonen, getan hat.

    Kapitalismus auf dem Hof. Was auch immer Sie tun, im Kapitalismus kann alles gerechtfertigt sein.
    Eine Entschuldigung kam also rechtzeitig, nicht schlecht, aber chaotisch ...
  6. Jarilo Офлайн Jarilo
    Jarilo (Sergey) 28 Juli 2020 12: 01
    +3
    Putin erhielt vom Föderationsrat die Erlaubnis, Truppen in die Ukraine zu schicken. Aber nach der Ankunft einer wichtigen Person aus dem Westen änderten sich seine Pläne dramatisch und er zog seine Bitte zurück. Es ist unmöglich, dass alles an eine Person gebunden ist. Der Mensch ist schwach. "Wo ist sein Uri-Knopf?" Sie haben diesen Knopf gefunden. Und jetzt spielt Putin Werbegeschenk mit dem Westen.
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 28 Juli 2020 15: 31
      +1
      In russischer Sprache in die Ukraine. Wenn Truppen eingezogen werden, folgt dies dem georgischen Szenario. Sie werden hereinkommen, sich voll ficken lassen und herauskommen. Und dann dich selbst. Es wird keine Zwangsernährung kostenlos geben, nicht einmal träumen. Suchen Sie nach einem klugen und ehrlichen Präsidenten)))
      1. Tatiana Esyunina Офлайн Tatiana Esyunina
        Tatiana Esyunina (Tatyana) 28 Juli 2020 20: 04
        +3
        Gut gemacht. Ich unterstütze es voll und ganz.
    2. polev66 Офлайн polev66
      polev66 (Alexander) 30 Juli 2020 04: 55
      -4
      Woher weißt du, was Putin tut? Wer bist du?
  7. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 13: 16
    +4
    und Ihre regionalen Eliten, die 2014 geflohen waren, waren nicht in der Lage, den gerechten Protest der Massen gegen die Ereignisse auf dem Maidan abzufangen und zu kanalisieren, wie es Kernes in Kharkov tat.

    Im ganzen Artikel hat mich nur dieser Satz interessiert.
    Glauben Sie, dass Kernes in Kharkov den Protest gegen die Maidan "abfangen und kanalisieren" konnte?
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 28 Juli 2020 15: 50
      +6
      Smog, Bakhtiyar und so viel er konnte, und sein Partner dabei war Mikhail Dobkin, einer war der Bürgermeister, der andere war der Gouverneur und ein Präsidentschaftskandidat in der Ukraine. Als Anfang April 2014 auf Anordnung des Ministers des Innenministeriums Avakov Bandera-Drecksäcke aus der Westukraine in Zügen und Bussen nach Kharkiv kamen, um den Bürgern von Kharkiv das Leben beizubringen, erhoben sich ganz Kharkiv gegen sie. Die Ankömmlinge wurden aus dem Zentrum zurückgedrängt und in einige Ecken und Winkel getrieben, wo sie zuverlässig umzingelt waren, und die Kämpfe waren kein Scherz ... Drei Tage später überredeten Kernes und Dobkin die Kharkiviten, die Unruhen zu stoppen, sie schienen mit den Nazis einverstanden zu sein, in die sie sich freiwillig zerstreuten Nun, ihre Häuser glaubten Gepa und Dopa und begannen sich zu zerstreuen, aber ... mit dem Einsetzen der Nacht in Charkow begannen Massenverhaftungen durch die SBU und das Innenministerium, und Tausende von Charkowitern, die an der Verteidigung ihrer Stadt beteiligt waren, wurden über Nacht und in Gefängnisse geworfen die Dungeons der SBU, und das alles dank Kernes und Dobkin. Ein paar Tage später ging derselbe Dobkin nach Lugansk, der sich gegen den Putsch erhob, und versuchte, seine Bewohner zu überreden, sich der Gnade der Behörden zu ergeben. Sie haben ihn dort ausgebuht und aus Lugansk ausgewiesen ... Ich erinnere mich nicht genau an die Chronologie, aber es stimmte alles ...
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 15: 54
        +3
        Es stellt sich heraus, dass es Kernes und Dobkin waren, die den "russischen Frühling" in Charkow niedergeschlagen haben?
      2. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 28 Juli 2020 16: 57
        -7
        Anfang April 2014 kamen auf Anordnung des Ministers des Innenministeriums Avakov Bandera-Schläger aus der Westukraine in Zügen und Bussen nach Kharkiv, um den Bürgern von Kharkiv das Leben beizubringen. Ganz Kharkiv erhob sich gegen sie. Die Ankömmlinge wurden aus dem Zentrum zurückgedrängt und in einige Ecken und Winkel gefahren, wo sie zuverlässig umzingelt waren, und die Kämpfe waren nicht lustig.

        - Wie oft habe ich so etwas persönlich gehört und gelesen ...
        -Oh, wir sind mit dem Bus angekommen ... -Ah, sie haben alle zerstreut ... -Ah, verdammte Bandera ... -und sie konnten nichts gegen sie tun ...
        - Ja, verdammt noch mal ... - Industrieller Russe Kharkov ... mit einer Bevölkerung von 1,5 Millionen Menschen ...
        - Und plötzlich ... - einige Busse ... einige Schläger zerstreuten alle und bauten alle ...
        - Es ist den Preis für solche fast russischen Kharkoviten nicht wert, die "wirklich wollten"; aber sie hatten einfach nicht genug "Wunschliste" ...
        - Aber was ist mit den Einwohnern von Novorossiya ... - Die Ukraine hat ihre Truppen generell gegen sie aufgestellt ... - Aber sie haben überlebt ... und sie sind großartig in sie eingebrochen ...
        - Und Charkiw wechselte schnell die Schuhe ... - im Handumdrehen ... - Und wie ich anfing, Panzer, Waffen, Patronen und Granaten für die Streitkräfte der Ukraine zu nieten; Tag und Nacht so viel genietet und genietet, dass die Streitkräfte der Ukraine mit diesen Panzern, Patronen und Granaten heute keine Munition retten können ... - brennen, zerquetschen, Muschelschulen, Kindergärten, Krankenhäuser, Wohngebäude von Novorossiya ...
        - So erschreckten die Menschen in Charkiw die Bandera aus Zap, die mit dem Bus ankamen. Ukraine ...
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 28 Juli 2020 17: 26
          +7
          Sie, Irina, haben höchstwahrscheinlich die "Schwarzen Trichter" nicht gefunden, aber ich habe es getan, und ich habe gesehen, wie sie nachts für jemanden gekommen sind, aber das ist so lange her ... Wie einfach ist es für Sie, darüber zu sprechen und auf Ihrem zu sitzen Sofa, in Frieden, Sättigung und Wärme, und genau wie Sie in jenen Tagen und Nächten saßen, als Sie in Kharkov mit allerlei SBU, "Cobras", "Berkut" und anderen Spezialeinheiten des Innenministeriums überflutet waren, gab es allgemeine Verhaftungen von denen, die dies nicht taten stimmte der illegalen Machtergreifung zu. Na komm schon, du verstehst das nicht ...
          PS Und ganz Europa hat sich mit dem faschistischen Deutschland und "Panzern, Waffen, Patronen, Granaten ..." beschäftigt.
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 28 Juli 2020 17: 47
            -7
            höchstwahrscheinlich haben sie die "Black Funnels" nicht gefunden, aber ich habe gesehen, wie sie nachts für jemanden gekommen sind, aber das ist so lange her.

            - Plötzlich kamen in der russischen rebellischen Industrie Kharkov, die entschlossen war zu kämpfen und bereit war, dem Bandera-Regime hart zu widerstehen, mehrere Dutzend (sogar Hunderte) Drecksäcke und zerstreuten alle Kharkovites ... - Und diese Schläger kannten sogar die Stadt Kharkov ... - welche Straßen und wohin sie führen ... - ins Zentrum ... oder in die Außenbezirke ... oder in eine Sackgasse ... - Und die Kharkoviten wussten alles ... - das war ihre Stadt ... - es war früher ... - jetzt etwas er ist für sie verloren ... für immer ...
            - Ja ..., die Bewohner von Charkiw hätten einfach an all diesen Schlägern vorbeikommen sollen, damit kein nasser Ort mehr von ihnen übrig ist ... - Nur kein nasser Ort mehr ... - so hätte es sein sollen ...

            Als in Charkow, überflutet mit allerlei SBU, "Cobras", "Berkut" und anderen Spezialeinheiten des Innenministeriums, wurden diejenigen allgemein verhaftet, die mit der illegalen Machtergreifung nicht einverstanden waren

            - Was meinst du ??? Ja wirklich???
            - Aber es gibt Städte ... wie ... wie ... wie Donezk, Lugansk und andere ... gegen die Panzer, Luftfahrt und die Armee der Streitkräfte der Ukraine bewegt wurden ... - Und über "SBU, Berkut usw. Spezialeinheiten des Innenministeriums "... - darüber persönlich werde ich einfach schweigen ...
            - Es stellt sich heraus, dass nur Charkow so verängstigt war; und der Rest hatte aus irgendeinem Grund keine Angst ...
            - Im Allgemeinen ... - Kharkiv hatte vorher nicht nur einen ziemlich dissonanten Namen; und jetzt auch ... und es wurde gerade klar, dass es in dieser Stadt faul war ... - all das kam heraus ...
            1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
              Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 29 Juli 2020 07: 21
              +2
              Girkin war nicht mit einem magischen Pendel auf ihnen. Ohne "Urlauber" und "Nordwind" sind sie dort leerer Raum.
      3. Krieger Офлайн Krieger
        Krieger 2 August 2020 16: 09
        +1
        Zwei Kharkiv-Juden, Dopa und Gepa, haben ALLE Kharkiv-Bewohner in das Banderlog durchgesickert ... und jetzt haben sich Kharkiv-Bewohner seit fast sieben Jahren mit Nazis und ihrer Ideologie in Kharkiv abgefunden ...
  8. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 15: 29
    +2
    Ich bitte um einen Kommentar zu diesem Artikel ...

    http://alternatio.org/articles/articles/item/82385-chestnye-glaza-predateley

    Ich weiß nicht, wer Anatoly Ursida ist. Es gibt nur Informationen, dass er Politikwissenschaftler ist. Ich bin nur an der Meinung der Ukrainer interessiert, ob die Fakten wahr sind. Interpretation ist eine persönliche Angelegenheit für alle. Und vor allem: Welche Rolle spielt Kernes bei der Niederlage des Anti-Maidan in Charkow?
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 28 Juli 2020 16: 58
      +3
      Bakhtiyar, geben Sie in die Suchmaschine "Kernes is kompliziert", und dort erhalten Sie einige Antworten auf Ihre Fragen. Die Bewohner von Charkiw nannten ihn den Judas der "Charkow-Quelle". Jetzt wurden viele Dinge aus dieser Zeit aufgeräumt, weil derjenige, der auf Kernes geschossen hat, noch nicht gefunden wurde, und dies geschah bereits nach den zahlreichen Verhaftungen von Kharkov-Aktivisten, die ihre Stadt vor der Bandera-Infektion schützen wollten, und viele von ihnen sind nicht mehr in lebendig, also gab es jemanden, der sich an ihm rächte.
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 18: 03
        +5
        Ich weiß ungefähr, was passiert ist und wie. Es ist nur so, dass der Artikel ungenau ist, so wie ich es verstehe. Daher zitierte er ein Zitat aus einem Artikel mit der Bitte um Klarstellung. Kernes war immer auf der Seite des Gewinners. Wie das Sprichwort sagt: "In der Zeit zu verraten, heißt nicht zu verraten. Dies heißt - vorauszusehen."
        Ich erinnere mich, wie Kernes versprochen hat, Miroshnichenkos Arme und Beine zu brechen (wenn ich mich richtig an den Namen erinnere), wenn das Lenin-Denkmal abgerissen wurde. Das Denkmal wurde abgerissen, na und? ...
        Kernes und Dobkin sind die Leute, die den "russischen Frühling" in Charkow niedergeschlagen haben und die Schaffung des KhNR nicht zugelassen haben. Dies sind Leute, die sehr schnell (in ein paar Tagen) nach Kolomoisky gingen und den Maidan unterstützten.
        Wer genau eine Kugel in seinen Bauch steckt, ist nicht mehr klar. Vielleicht Bandera, vielleicht russische Patrioten. Schade, dass ich überlebt habe. Und von welcher Seite die Kugel flog - ist mir egal.
  9. EMMM Офлайн EMMM
    EMMM 28 Juli 2020 18: 22
    -4
    Ich selbst komme aus der Ukraine, verdammt!

    Fluche nicht und du wirst nicht verflucht sein!
  10. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Juli 2020 19: 41
    +5
    Kürzlich habe ich eine Meinung gelesen, dass der Grund für die Ablehnung des Novorossiya-Projekts darin besteht, dass die Mehrheit der Menschen im gleichen Osten der Ukraine (ohne Donezk und Lugansk) dieses Projekt irgendwie „nicht mitgerissen“ und in der einen oder anderen Form unterstützt hat eine neue "unabhängige und unabhängige" Ukraine.
    Schließlich hat das Projekt von Novorossiya trotz der Demonstrationen und der Beschlagnahme von Verwaltungsgebäuden in Großstädten in der Ostukraine, beispielsweise in Charkow, immer noch nicht funktioniert.
    Das heißt, in den Köpfen des ukrainischen Volkes überwog immer noch etwas zugunsten der „neuen Ukraine“.
    Moskau erkannte schnell, dass das Novorossiya-Projekt nur zu einem unannehmbar hohen Preis realisiert werden konnte oder dass es (auf jeden Fall vollständig aufgegeben werden konnte). Was anscheinend passiert.

    Ich verpflichte mich nicht, für die Richtigkeit dieser Stellungnahme zu bürgen.
    Es ist aufgrund eines sehr wichtigen Details bereits subjektiv: Bisher konnte noch niemand Putin zwei Schritte vorausrechnen.

    Der Westen hat das russische Verständnis der Zone der privilegierten Interessen Moskaus im sogenannten "nahen Ausland" und vor allem in der Ukraine eindeutig unterschätzt. Die blitzschnelle Rückkehr der Krim war sowohl für den Westen als auch für die meisten anderen und höchstwahrscheinlich sogar für Russland selbst eine völlige Überraschung.
    Niemand hätte gedacht, dass Putin die friedliche Ordnung in Europa in einem Zug auf den Punkt bringen würde.

    Daher übersetzt jede Argumentation jede Diskussion zu diesem Thema in den Abschnitt: Wahrsagerei auf dem Kaffeesatz.
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 20: 48
      +4
      Hier gibt es keine "Wahrsagerei auf dem Kaffeesatz".
      Die Rückkehr der Krim ist eine wichtige Sache. Die Krim hält die gesamte südliche NATO-Flagge. Plus das Schwarze Meer. Plus Flugplätze. Die Krim ist Kaliningrad im Süden. Die Rückkehr der Krim ist eine rein militärische Notwendigkeit.
      Die Frage der Ukraine ist ein anderes Thema. Russland braucht eine geeinte, neutrale, nicht angeglichene Ukraine innerhalb seiner derzeitigen Grenzen. Bereits im April 2014 war klar, dass Luhansk und Donezk Teil der Ukraine bleiben würden. Eine Neuformatierung der Ukraine ist nur durch die Russen in der Ukraine möglich. Die Teilung der Ukraine ist eine geopolitische Niederlage für Russland. Deshalb brauchen wir New Russia als Teil einer föderalen Ukraine. Russland wird nur beim "Nordwind" helfen. Aber die Ukraine neu zu formatieren, ist die Aufgabe der Ukrainer. Sowohl russische Ukrainer als auch Ukrainer.
      Das ist die ganze Logik. Daraus und es ist notwendig zu tanzen.
      ----
      Gleiches gilt für Weißrussland. Ein neutrales, nicht angeglichenes Weißrussland hat für Russland Priorität. Sobald sich Belarus in die NATO eingearbeitet hat, um den Klassiker zu paraphrasieren: "Es wird kein Weißrussland mehr geben". Ist es nicht klar, dass Russland eine Verteidigungsposition eingenommen hat?
      1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Juli 2020 20: 56
        +2
        Die Rückkehr der Krim ist eine wichtige Sache.

        Ich meinte nicht die Krim im Zusammenhang mit "Wahrsagerei auf Kaffeesatz".
        Ich meinte die Gedanken des Autors über:

        Sowohl diese als auch andere erwarteten eine Aktion von Russland (sie warten immer noch in Donbass), aber sie verstehen nicht, dass es keine Aktion mehr geben wird. Der Status Quo wird eingefroren, überleben Sie so gut Sie können. In dieser Situation wird Donbass das Schlimmste haben (und Kedmi spricht bereits darüber), obwohl es, glauben Sie mir, auch für uns nicht einfach ist, in moralischer Beschäftigung zu leben.

        Dies ist keine Kritik am gesamten Artikel. Das ist meine Meinung.
        Ich denke nur, dass es zu früh ist, um Schlussfolgerungen über die Entscheidung des Kremls (Putins) in Bezug auf die Ukraine zu ziehen.
        1. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 22: 16
          +3
          Ich meinte genau Putins Entscheidung in Bezug auf die Ukraine. Sie wurde 2008 festgelegt (Russland-NATO-Rat in Bukarest) und im April 2014 bestätigt (Entscheidung zum Bau einer Umgehungsbahn).
          Die Ukraine sollte innerhalb ihrer derzeitigen Grenzen ein föderales souveränes, nicht angeglichenes Land bleiben. Nicht unbedingt freundlich, aber unbedingt neutral.
      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Juli 2020 21: 02
        +3
        Eine Neuformatierung der Ukraine ist nur durch die Russen in der Ukraine möglich. Die Teilung der Ukraine ist eine geopolitische Niederlage für Russland. Deshalb brauchen wir New Russia als Teil einer föderalen Ukraine.

        Ich bin damit einverstanden.

        Ein neutrales, nicht angeglichenes Weißrussland hat für Russland Priorität.

        Ich stimme zu, aber nicht ganz. Ich glaube, dass die Festlegung der staatlichen Prioritäten Russlands sich nicht von der Politik anderer Staaten abhängig machen sollte.
        1. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 22: 20
          +5
          Die Festlegung staatlicher Prioritäten für Russland sollte sich nicht von der Politik anderer Staaten abhängig machen

          Ändern Sie die Bedeutung des Satzes und alles wird zusammenpassen. So würde ich sagen.

          Die Politik der Nachbarstaaten Russlands muss die Interessen und die Sicherheit Russlands berücksichtigen.

          Dies gilt für die Ukraine, Polen, die baltischen Staaten, Weißrussland ... und sogar Aserbaidschan. Wenn die Politik dieser Länder nicht den Sicherheitsinteressen Russlands entspricht, sollte Russland ihre Interessen keinesfalls berücksichtigen. Und Sicherheit auch.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Juli 2020 22: 29
            +3
            Dies gilt für die Ukraine, Polen, die baltischen Staaten, Weißrussland ...

            Von diesen 4 ist bisher nur Weißrussland ein souveräner Staat. Der Rest hat anderswo „Entscheidungszentren“.
            Und Aserbaidschan ist auf dem Weg tatsächlich nicht mehr "sich selbst".
            Persönlich ich (nur ein Scherz!)))))
            Persönlich betrachte ich nicht alle diese Zustände im Zusammenhang mit "Neutralitäten". Ich habe sie lange als eine übliche "Pufferzone" zwischen Russland und dem Westen gesehen. Darüber hinaus ist es für beide Parteien gleichermaßen notwendig. Darüber hinaus ist es in keiner anderen Form erforderlich.
            1. Bakht Офлайн Bakht
              Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2020 23: 16
              +3
              Ich werde nicht zwischen Ländern unterscheiden. Entscheidungszentren befinden sich immer noch in den Hauptstädten dieser Länder. Es ist eine andere Sache, wohin sie schauen, diese Hauptstädte.
              Grundsätzlich sprechen wir über das Gleiche. Die Neutralität dieser Länder hat für Russland oberste Priorität. Und Westeuropa. Aber es ist der westliche. Das heißt, die alten NATO-Mitglieder. Der Schwerpunkt der NATO verlagert sich jedoch nach Osteuropa. Ohne das wirtschaftliche Gewicht der Schwergewichte versuchen die europäischen Grenzgänger, ihre Loyalität gegenüber den Staaten zu kompensieren. Daher Russophobie und Aggressivität.
              Die Welt verändert sich zu schnell. Mal sehen, wie jeder aus der Krise herauskommt.
              1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Juli 2020 23: 46
                +2
                Der Schwerpunkt der NATO verlagert sich jedoch nach Osteuropa.

                Zunächst würde ich vorschlagen, die NATO zu vergessen.) Es scheint mir, dass dieses Wort (oder diese Buchstabenkombination - was auch immer Sie möchten) nur formal und ausschließlich unter dem Druck des "Entscheidungszentrums" existiert.)
                Ein einzelner Block existiert bereits a priori. Dies ist ein "Papiertiger". Die Verschiebung nach Osten wird ausschließlich von demselben "Zentrum ..." in einem individuellen Impuls abgewickelt.
                Ja, für Westeuropa ist dieser gesamte östliche Zirkus ihr Problembereich.
                Sie leben gut und haben in letzter Zeit so viel wie möglich versucht, den Amerikanern mit ihren Ambitionen auszuweichen. Ja, die Amerikaner sind immer noch stark und wissen, wie man Druck auf die Schwachstellen ausübt, und bis jetzt tun sie es.
                Aber die Europäer sind alles andere als dumm, sie verstehen den Ernst der Lage und werden sich nicht in einen direkten Konflikt mit Russland drängen lassen.
                Das Maximum, das sein kann, ist "Dampf ablassen". Für diese und Pufferzonen.

                Die Krise ist definitiv ernst. Wie werden sie daraus hervorgehen (das betrifft übrigens alle) - wir werden sehen.
  11. Tatiana Esyunina Офлайн Tatiana Esyunina
    Tatiana Esyunina (Tatyana) 28 Juli 2020 19: 51
    +3
    Der Artikel hat mir sehr gut gefallen. Es gibt derzeit nicht viele davon im Internet. Herzlichen Dank.
  12. Vasily Terkin_3 Офлайн Vasily Terkin_3
    Vasily Terkin_3 (Wassili Terkin) 28 Juli 2020 21: 01
    0
    Oh, was für ein Text, was für ein sabbernder Hurra-Patriot ... über Hurra-Patrioten. Ich las der brillanten Kampagne in Syrien vor und stellte fest, dass ich diesen Unsinn nicht weiter lesen konnte. Weil es nur dann brillant sein wird, wenn dieser Autor richtig poliert und an die Grenze von Idlib geschickt wird, aber zur Stunde des Gebets wird es sich gegen die Sonne wenden ... dann wird es scheinen! Und so die mittelmäßige militärische Präsenz und das Aufblähen der Wangen vor der NATO. In Bezug auf das Lesezeichen von Schiffen werden diese Unterkreuzer bereits vor dem Ende ihres Baus veraltet sein. Wenn überhaupt, dann war Genosse Eun klug genug, um das dringlichste und schmerzhafteste Problem der Streitkräfte der gesamten Nation um jeden Preis zu lösen, ohne nebenbei in die Showdowns und militärischen Konflikte anderer zu geraten. Es scheint, dass dies für Vova nicht geschehen ist. Was die Stöcke in den Rädern betrifft - seit 2014 haben die Sanktionen die Deichsel aus dem Wagen genau an der Stelle eingeführt, damit das Land nicht atmen kann, worüber können wir sprechen, über welchen listigen Plan ???? Serdyukov Foreva !!!! In der psychiatrischen Klinik sind die Plätze frei, die Pfleger sind deutlich unterdurchschnittlich, wie Dzerzhinsky sagte.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Juli 2020 21: 09
      +4
      Oh, was ist der Text, was ist das Sabbern eines Hurra-Patrioten ...

      Eigentlich ist Ihr Text genau - einige Emotionen. Es gibt viele Wörter, wenig wird gesagt.
      In Syrien hat Russland eindeutig seine eigenen staatlichen Interessen. Es ist eine Schande, dass Sie sie noch nicht gesehen haben.
      Genosse Eun sollte, wenn er genug Intelligenz für etwas hatte, mit einem Dutzend Artilleriesalven (von 1500 Kanonen an der Grenze zum Südkaukasus) drohen, um das 20-millionste Seoul zusammen mit der 30-tausendsten amerikanischen Basis zu zerstören. Und all die Weisheit.
  13. bear040 Офлайн bear040
    bear040 28 Juli 2020 22: 42
    +3
    Wenn der Kreml nach Fertigstellung des SP-2 Donbass nicht in die Russische Föderation aufnimmt, ist dies ein großer Fehler. Und bevor man versucht, die Dinge in Libyen in Ordnung zu bringen, würde es nicht schaden, die Dinge in der Russischen Föderation selbst und an ihren Grenzen in Ordnung zu bringen, sonst funktioniert sogar die Mobilfunkkommunikation sehr schlecht, eine falsche Werbung im Fernsehen. Die Qualität der Produkte lässt zu wünschen übrig und es wird fast nichts unternommen, um sicherzustellen, dass kein Ersatz in die Regale gelangt. Es gibt einen gewissen Mangel an Drogen, der nicht akzeptabel ist, und ihre Preise könnten für die Bevölkerung erschwinglicher sein.
  14. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
    Nikolaevich I (Vladimir) 28 Juli 2020 23: 46
    0
    Natürlich gibt Russland den Status einer "Regionalmacht" auf! Sie ist eine "Supermacht" ... wie Putin selbst und sein "Team" erklärt haben!
  15. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 29 Juli 2020 00: 51
    +1
    verzichtet auf regionalen Machtstatus

    Und wo jetzt? In rein landwirtschaftlicher, Rohstoffgewinnung mit Konsumentenorientierung oder militärisch-industriell mit Exportfokus?

    ... nach der Ära von Jelzins Zeitlosigkeit. Seine "Maschine" ist in gutem Zustand ...

    Die goldenen neunziger Jahre werden plötzlich als Zeitlosigkeit bezeichnet, mehr als seltsam, aber was ist dann mit dem Jelzin-Zentrum? General Vlasovs Nachname wurde auf dem Denkmal poliert, und er ist im Vergleich zu Jelzin ein Kind mit Hosen mit Trägern. Aber wenn ja, ist es vielleicht effektiver, dort einen Kulturpalast oder eine Pension für die Behandlung von Alkoholikern zu eröffnen?
    Vielleicht hat Jelzins Zeitlosigkeit nicht aufgehört, sie hat einfach zivilisiertere Formen angenommen und es ist effizienter geworden, für den Export und für die "Familie" zu arbeiten.
    Und dass nun Putin, wird die russische Wirtschaft mit der Waffe des "Maschinengewehrs" die Führer der Weltwirtschaft werden, oder wird er sein "Maschinengewehr" auf andere Volkswirtschaften richten, damit sie "nicht eingreifen"?
    Vielleicht lohnt es sich nicht zu schreien, aber einfach und ohne Werbung, wie die Chinesen, noch 25 Jahre zu arbeiten, und dann sehen wir "xy von xy".
  16. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 29 Juli 2020 01: 18
    -2
    und unsere Erfolge im Weltraum

    Was sind das

    Er begann eine Operation in Syrien. Sie wissen, wie es endete.

    Und wie ist es ausgegangen? Obwohl nein, nicht so - ist es schon zu Ende?

    Keine der am weitesten entwickelten Volkswirtschaften (und Japan und Deutschland sind eindeutige Beweise dafür!) Kann ihre Interessen verteidigen und sich ohne die Anwesenheit einer „automatischen Maschine“ verteidigen.

    Lesen Sie in Ihrer Freizeit, wie Japan und Deutschland den amerikanischen Markt für Autos und Heimelektronik ohne Waffe übernommen haben. Sie waren so gefangen, dass die Amerikaner auf Kongressebene Maßnahmen ergreifen mussten, um ihre Hersteller zu schützen.

    Genosse Eun, wenn die USA wirklich beschließen, gegen Nordkorea zu kämpfen, werden sie es tun.
  17. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
    Jozhik_2 (Jozhik) 29 Juli 2020 01: 51
    -6
    Ein guter Name ist Volkonsky. Es ist schade, dass ein fröhlicher es trägt ...
  18. Ura Karbovnichiy Офлайн Ura Karbovnichiy
    Ura Karbovnichiy (Ura Karbownitschij) 29 Juli 2020 08: 14
    +3
    Leider ist alles logisch. Zuerst der Schild und das Schwert.
  19. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 29 Juli 2020 08: 39
    -1
    Lesen ist widerlich! Dies ist kein Toadying mehr, dies ist eine spezifische Ablenkung.

    ... aber in natürlicher Auslese,
    Putin ist trotzdem besser!


    Nun, um "Ihr eigener Bourgeois" zu werden, muss ein Journalist unbedingt etwas Böses über das Volk von Chabarowsk sagen.

    ... dann in Chabarowsk. Die Ereignisse zum letzten Mal zeigen einmal mehr, dass wir ein Volk aus Fleisch und Blut sind, und zumindest kann jeder gezwungen werden, auf Wunsch zum Maidan zu gehen (wenn es nur Geld gäbe! Aber der Westen hat es!)

    Wie sich herausstellt, protestieren die Einwohner von Chabarowsk um Geld !? Der Autor verdient keinen Respekt !!!!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  20. Nicht wichtig Офлайн Nicht wichtig
    Nicht wichtig (Keine Bedeutung) 29 Juli 2020 09: 07
    +1
    Zitat: Stahlhersteller
    Lesen ist widerlich! Dies ist kein Toadying mehr, dies ist eine spezifische Ablenkung.

    ... aber in natürlicher Auslese,
    Putin ist trotzdem besser!


    Nun, um "Ihr eigener Bourgeois" zu werden, muss ein Journalist unbedingt etwas Böses über das Volk von Chabarowsk sagen.

    ... dann in Chabarowsk. Die Ereignisse zum letzten Mal zeigen einmal mehr, dass wir ein Volk aus Fleisch und Blut sind, und zumindest kann jeder gezwungen werden, auf Wunsch zum Maidan zu gehen (wenn es nur Geld gäbe! Aber der Westen hat es!)

    Wie sich herausstellt, protestieren die Einwohner von Chabarowsk um Geld !? Der Autor verdient keinen Respekt !!!!

    1800 Kommentare, gibt Ratschläge zu allen Themen. Naja.
  21. Tektor Офлайн Tektor
    Tektor (Tektor) 29 Juli 2020 11: 31
    +2
    Es scheint, dass der Autor vorgibt, ein Idiot zu sein. Die Ereignisse in der Ukraine waren eine Falle für die Russische Föderation, in die wir fallen und alle Ressourcen verschwenden mussten. In einem solchen Szenario würde die Entwicklung Russlands beendet, da wie in Afghanistan Ressourcen ausgegeben werden müssten. Syrien wäre in 15 Jahren nicht passiert, und es wäre nicht für Poseidons, Dolche, Vorhut mit Zirkonen und Peresvet übrig geblieben. Wie kannst du das nicht sehen ??? Verstehen Sie, dass wir mit einer abnehmenden Flotte auf dem technischen Niveau von 2014 stecken bleiben und nicht die Möglichkeit haben würden, in Richtung Dominanz zu springen? Die Entscheidung, den Westen in wirtschaftlicher Hinsicht zu übertreffen, indem das technische Niveau der Armee auf das beste und manchmal sogar noch höhere Niveau der Welt angehoben wird, ist der strategische Schritt, der es uns ermöglichen wird, 2022 weltweit führend zu werden.
  22. Evgeny Mikhailov Офлайн Evgeny Mikhailov
    Evgeny Mikhailov (Vyacheslav Plotnikov) 29 Juli 2020 13: 05
    +2
    Zu viele positive. Was für eine wundervolle "rosarote Brille" der Autor hat!
    Und jetzt schauen wir uns den Wechselkurs des Rubels gegenüber dem Dollar an. Vergleichen Sie mit dem aktuellen Griwna-Wechselkurs. Vergleichen Sie mit der Vergangenheit, mit dem Vorkriegswechselkurs der ukrainischen Griwna. Und-und-und ... ALLES! Das glückselige "Bild" des Autors, tuskn e t.
    Wer plant? Was sind die "Erfolge"? Wer in Syrien "zeigte" was und wem? Israel hat ja gezeigt, dass es nicht an der Meinung der abhängigen und schwachen RK ("kapitalistisches Russland") interessiert ist. Er zeigte, was die Luftverteidigung wert ist, die von der Republik Kasachstan bewaffnet und überwacht wird.
    Syrien ist übrigens ein hervorragendes Beispiel für die dumme Außenpolitik des dummen Staates der Republik Kasachstan. In Syrien wurde nichts entschieden, sie kamen nach Libyen. Truppen eintreten - Truppen abziehen - Truppen eintreten ... Natürlich feierlich.
    ... Die Armee der Republik Kasachstan "verlangsamt sich deutlich". Seit Jahren dominieren kleine und mittlere UAVs den Himmel sowohl "dort" als auch "hier", und in den Streitkräften der Republik Kasachstan gab es keinen Schutz gegen sie, und es gibt immer noch niemanden.
    Das kleine Syrien konnte JAHRE lang nicht vor Luftangriffen geschützt werden. Großrussland wird leicht geschlossen werden?
    Ein klarer Indikator für "Erfolg" ist die Größe der Yacht eines bekannten "Oligarchen" aus der Republik Kasachstan. Das Schiff ist länger als das größte Kriegsschiff, das in diesem "Königreichsstaat" gebaut wurde. Es ist in dieser "Errungenschaft" - alles "kapitalistisches Russland".
    ... Es wird immer noch solche "Arktis und Antarktis" geben ... dass Sie Ihre "rosarote Brille" für immer verlieren können.
    1. kot711 Офлайн kot711
      kot711 (Vov) 29 Juli 2020 13: 21
      +2
      Dass es möglich sein wird, "rosarote Brillen" für immer zu verlieren. Stören Sie nicht das Träumen, eine Person lebt im Fernsehen und dort ist alles in Ordnung.
  23. Fss Офлайн Fss
    Fss (Fss) 29 Juli 2020 14: 05
    -3
    ... Ich komme selbst aus der Ukraine, verdammt! ...

    Was kann ein Mankurt sagen, wenn er so über seine Heimat spricht? Und wie kann die Einstellung zu ihm sein, außer Verachtung?
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 29 Juli 2020 16: 52
      +5
      Mein Mutterland ist die UdSSR. Die Ukraine existiert nach dem, was sie ihren Bürgern angetan hat, für mich nicht!
  24. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
    Wanderer Polente 29 Juli 2020 21: 19
    +1
    Ich möchte die Wirtschaft so schnell wie möglich verbessern, bis die gesamte Produktion zusammenbricht. Andernfalls überleben wir 30 Jahre, indem wir den "nationalen Schatz" (Öl, Gas und andere natürliche Ressourcen) verkaufen.
  25. Kamerunec Офлайн Kamerunec
    Kamerunec (Anatoly) 29 Juli 2020 22: 05
    -1
    Macht, verdammt noch mal, bei der du ein Gehalt bekommen musst, um die Gerichte herumzulaufen. Schade um das TruPin-System.
  26. LeeSeeTsin Офлайн LeeSeeTsin
    LeeSeeTsin (Stas) 29 Juli 2020 23: 11
    +2
    Dumme benutzerdefinierte Artikel. Und welche Gebühr erhielt der Regimeliebhaber? Das ist hier die Frage.
    Also:

    Heute werden wir uns auf Dinge konzentrieren, die offensichtlich, aber für viele dennoch unverständlich sind.

    Es ist für viele offensichtlich und verständlich. Sogar Chabarowsk.

    ... dass Russland ihn und sein Regime nicht mehr finanzieren wird.

    Und wir werden die westlichen Volkswirtschaften weiterhin finanzieren. Weißt du zufällig?

    Ach und ah! Nicht wir so, das Leben ist so!

    Das Leben im modernen Russland ist wirklich kein Honig. Aber die von den Leuten ausgewählten Leute kontrollieren das Schiff. Haben wir diese gewählt? Wohin gehen wir?

    (Ich komme selbst aus der Ukraine, verdammt!)

    Lügen. Eine dort geborene Person wird das niemals sagen. Ich werde versuchen, den Gedanken "Verdammt! Ilya Ilf und Misha Bulgakov. Akademiker Amosov (Kardiologe) und Akademiker Filatov (Augenarzt). Verfluchter Akademiker Paton, der das Schweißen im Weltraum erfunden hat. Zusammen mit allen anderen sind Leonid Bykov und Kosmonaut Beregovoy verflucht. und General Rybalko und die Pionierin Valya Kotik, die mit den Nazis kämpfte. Der Autor verwechselte eindeutig die MENSCHEN DER UKRAINE und das pro-westlich-katholische Element, das das Wasser trübt.

    Unbekannt für viele änderte Putin leise Jelzins Integrationskurs mit dem Westen.

    Er hat nichts geändert. Im Gegenteil, ich wollte "leise" nach Europa "von Lissabon nach Wladiwostok". Nur sie haben dort nicht auf uns gewartet und uns höflich geschickt. Und dann wurde München 2007 geboren.

    ein Charakter, ... Er sagte einen geräumigen Satz, aber sie erklärt alles: "Es gibt kein Geld, aber du hältst fest!"

    Er fügte hinzu: "Alles Gute für Sie." Aus dem Gedächtnis wurden diese Worte im Mai auf der Krim gesprochen. Und drei Monate später, in Moskau, in der Wohnung von Oberst Zakharchenko, "materialisierten" sich 9 Milliarden. Der Charakter weiß es nicht. Was ist unter seiner Nase los? Und wenn Sie die Generäle feigen, wie viele haben sie in ihren Wohnungen. Es gibt Geld, aber nicht für das russische Volk. Ich schweige bereits für den Abzug von Geld aus dem Land. Offiziell beträgt der Betrag in der offenen Presse über 713 Jahre 20 Milliarden Dollar. Offiziell nicht mehr als eine Billion. Dollar. Und der Rentenreform fehlt nur eine Milliarde Rubel.

    ... Verteidigungsminister Serdyukov allein war was wert?

    Hier muss man nur um den Zusammenbruch der GRU bitten. Und die Hubschrauber werden am selben Ort sein wie die GRU. Gib ihm Zeit.

    Die letzten Hoffnungen für den Faktor 2024, dass Putin gehen und alles wieder normal wird, brachen zusammen mit den Änderungen der Verfassung zusammen. Putin ist Foreva! Und er selbst wird entscheiden, wann er gehen soll und ob er überhaupt gehen soll.

    Alle diese Nullen und andere Änderungen in der Verfassung dienen der Vereinfachung mit oder ohne Bildung. Die Hauptfalle ist "Nicht zuständig". Wer wird für die Übergabe des Unterwasserregals nach Norwegen im Jahr 2010 verantwortlich sein? Die Grenze wurde angeblich eingeebnet.

    Mit der Unterzeichnung eines Abgrenzungsabkommens zu norwegischen Bedingungen verlor Russland nicht nur rund 80 Quadratmeter. km, aber auch gefährdete russische Fischerei in den westlichen Regionen der Barentssee.

    In diesen Gewässern haben wir 60% der kommerziellen Fische in der Nordsee gefangen. Sieht so aus, als bräuchten wir keinen Fisch. Für Mineralien werde ich einfach schweigen. Wer hat den "Ex" ermächtigt, das Gebiet zu übertragen? Russische Leute? Das Territorium der annektierten Krim ist übrigens nur 27 Quadratmeter groß. km.

    Der Status der Weltmacht der Russischen Föderation wird nicht durch die Wirtschaftsmacht (wo können wir mit China und den USA konkurrieren!) Gestützt, sondern durch die Militärmacht.

    Westliche Experten (keine Narren und Redner von Politikern, sondern Experten) betrachten unsere Armee als eine Armee einer Schlacht. Und das hat seinen eigenen Grund und seine eigene Bedeutung. Wir haben absolut keine technische Unterstützung für die Truppen. Auf Basis der Engineering Academy ist die HSE nun ein Nährboden für Sabotage. Und was ist technische Unterstützung? Erinnern Sie sich an die Panzerschlacht in Prokhorovka. Die Deutschen haben unsere Autos doppelt so oft getroffen. Aber die Hälfte davon wurde über Nacht restauriert, und die Nazis hatten nichts zu widersprechen. Jetzt versuchen wir nur noch, die Ingenieurtruppen wieder aufzubauen. Aber mit einer solchen Wirtschaft und "es gibt kein Geld, aber du hältst fest" wird es endlos sein.
    Und so weiter im ganzen Artikel. Einige lobende Lobpreisungen, die wenig mit dem tatsächlichen Stand der Dinge übereinstimmen. Dies bedeutet, dass die regierungsnahen Medien stark sind, da sie eine solche Ordnung unter Druck setzen. Womit ich euch allen gratuliere. Und werde in dieser schwierigen Zeit nicht krank. Hilfe ist nirgends zu finden.
    1. IT-Hai Офлайн IT-Hai
      IT-Hai (Igor Golov) 30 Juli 2020 07: 02
      0
      Wer hat es bei dir? Ukraine? Und warum um alles in der Welt haben wir technische Unterstützung für die Truppen?
    2. Anwalt Офлайн Anwalt
      Anwalt (Olaf) 30 Juli 2020 07: 50
      -2
      Ich bin mit allem völlig einverstanden.
      Nur können Sie sie nicht überzeugen, Sie können ihnen dies auf PutV nicht sagen.
      Und das russische Volk vertraut dem Lautsprecher, der Zeitung Pravda, Kiselevs Programm, und seinem Nachbarn, einem Vertragssoldaten im Rang eines Sergeanten.
  27. IT-Hai Офлайн IT-Hai
    IT-Hai (Igor Golov) 30 Juli 2020 07: 01
    +1
    Und auf welcher Grundlage wurden die Schlussfolgerungen gezogen, dass Russland Donbass verwendet hat? Hat Putin es dir persönlich gesagt? Was ist Volkonskys Zugangsebene? Ich weiß eines ganz genau: Leute, die das sicher wissen, deuten auf ein etwas anderes Szenario hin. Und viele Aktionen schlagen etwas anderes vor.
  28. Anwalt Офлайн Anwalt
    Anwalt (Olaf) 30 Juli 2020 07: 44
    -1
    Warum ist die Russische Föderation so nervös?
    Die Russen werden die zusätzlichen 15 Millionen Parasiten aus dem Haushalt ihrer Bevölkerung streichen.
    Und dem angesehenen Autor möchte ich festhalten, dass die Zugehörigkeit zu den Großmächten nicht durch die "Erfolge der Luft- und Raumfahrtkräfte" mitten im Nirgendwo ohne Luftverteidigung des Feindes bestimmt wird, sondern durch den hohen Entwicklungsstand von Wirtschaft, Medizin, Bildung und sogar so wie sie ist. Der Autor mag nicht seltsam erscheinen - die Fähigkeit, ein Strafverfahren gegen das derzeitige Staatsoberhaupt einzuleiten.
    In all diesen Punkten ist mein Israel eine Weltmacht, und das Land des angesehenen Autors ist ... äh ... noch nicht ganz. :)
    Aber nichts!
    Eine neue Generation wächst!
    Sie werden die Russische Föderation zur Weltmacht machen.
    Wenn Sie zuerst lernen, selbst Nägel zu machen, ohne geheime chinesische Technologien.
  29. Vitaly Lozovich Офлайн Vitaly Lozovich
    Vitaly Lozovich (Vitaly Lozovich) 30 Juli 2020 14: 22
    +2
    Ich stimme dem Autor Volkonsky in allem zu, nur einer Bemerkung - es ist nicht angebracht, dass ein professioneller Journalist in der Sprache der mageren Oppositionellen spricht. Medwedew hat solche Worte nicht gesagt, wie viel können Sie zu viel Zeit verbringen? Sie haben es sich selbst ausgedacht, jetzt stellen Sie zur Schau. Hier ist der genaue Ausdruck des Gesprächs: "Kein Geld, aber du hältst fest!"

    Eine Stimme aus der Menge: m - Sie berechnen die Indexierung falsch ... was ist achttausend?
    Medwedew: - Wir werden landesweit Indexierungen vornehmen, wir können dies nicht an einem Ort tun.
    Eine Stimme aus der Menge: - Wo ist sie? ist das indizieren?
    Medwedew: - Es ist nirgends zu finden, wir haben es überhaupt nicht akzeptiert. Es gibt einfach kein Geld. Wenn wir Geld finden, werden wir indizieren. Sie halten hier fest, alles Gute für Sie ...

    Schämst du dich jetzt für deine Unwissenheit?
  30. Jack Clubs Офлайн Jack Clubs
    Jack Clubs (Eugene) 30 Juli 2020 22: 05
    -1
    Ist Russland in den letzten Jahrzehnten bereits für so viele Kehrtwende eine Bananenrepublik geworden? Überlegen Sie, was Sie schreiben.
    All diese "Umkehrungen" sind nur in der Vorstellung von Experten. Und Mischa Gorbatschows Kurs ist und geht weiter. Einfach kompetenter und mit einem garantierteren Ergebnis. Obwohl es auch hier in den letzten 7-8 Jahren ununterbrochene Schwärme gegeben hat. Dies hebt sich jedoch nicht auf, sondern bestätigt nur die Kontinuität unseres Kurses.
  31. Elena Ushkova Офлайн Elena Ushkova
    Elena Ushkova (Elena Ushkova) 31 Juli 2020 10: 04
    +2
    Über die Tatsache, dass Donbass Putin nichts dagegen hat, habe ich persönlich sehr erschüttert. Das BIP kennen. Wenn es nicht schade wäre, wäre die Ukraine lange Zeit in Stücke gerissen worden und ... (nun, der Herausgeber erlaubt nicht, dass die Vereinigten Staaten bei seinem Namen genannt werden)) gab es auf. Putin handelt so viel wie möglich, und so hat er es immer erklärt. Was den Rest betrifft ... Putin baut nicht die UdSSR, er baut das russische Reich. Die russischen Behörden werden nicht länger alle diese Republiken auf Kosten des russischen Volkes ohne Garantie pumpen und ernähren. Das Hauptziel der Politik wurde angekündigt - die Erhaltung des russischen Volkes. Die Erholung ist noch sehr weit entfernt, aber wir haben viele eigene russische Regionen, die mit einer Reihe von Problemen subventioniert werden. Schritt weit, reiß deine Hose auf. Freunde finden, helfen, handeln - ja. Aber nicht wie Russland während der Sowjetzeit auf Kosten der russischen Bevölkerung einzudämmen. Es wird keinen großen russischen Kern geben, es wird nichts geben, und Putin versteht das sehr gut. Russland wird ohne das russische Volk nicht existieren. Und das Imperium ist eine Voraussetzung für das Überleben Russlands. Das ist alles. Aber ein Reich eines anderen Typs, das auf fairer Partnerschaft und gegenseitigem Respekt beruht.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 August 2020 14: 04
      +1
      Elena, wovon redest du, von was für einem russischen Volk redest du, dass jenseits des Hügels, also ja, über ihn all die Ängste und Versuche zu beschwichtigen, für die Menschen in der Russischen Föderation gibt es keine Garantien, nur Fäulnis, so Premierminister Medwedew: Es gibt kein Geld (dich), aber du hältst fest ... Unterscheiden Sie, alles zu fliegen, aber nichts zu Schnitzel in der heutigen RF.
      1. Elena Ushkova Офлайн Elena Ushkova
        Elena Ushkova (Elena Ushkova) 5 November 2020 16: 50
        0
        Ihre Navalnovsky-Briefmarken aus dem Handbuch interessieren mich nicht
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 6 November 2020 13: 17
          0
          Hinweis: Es scheint Ihnen nicht, dass V. Putin nur ein Bildschirm ist, um Russland zu plündern und Fäulnis unter den Bürgern der Russischen Föderation zu verbreiten. Kein einziges Präsidialdekret wird ERFÜLLT, daher gibt es NIE einen Bericht darüber, was so getan wurde, wie es sein sollte - für ein Jahr, für die Amtszeit der Präsidentschaft, nur neue Versprechen zusätzlich zu alten, die nicht vollständig erfüllt wurden ... am allermeisten fiel ...
          1. Elena Ushkova Офлайн Elena Ushkova
            Elena Ushkova (Elena Ushkova) 8 November 2020 16: 12
            0
            Nein, das glaube ich nicht. Und du solltest mir deine Briefmarken nicht schreiben. Ich bin eine Person mit einer weiten Perspektive und kenne die Geschichte. Speichern Sie Ihre Kampagne für dumme Hamster.