Befreiung: Putins Versuch, einen neuen Gouverneur in Chabarowsk zu ernennen, ist gescheitert


In Chabarowsk marschierten mehr als 10 Menschen gegen die Ernennung von Michail Degtyarew zum Gouverneur der Region, um den am Vortag festgenommenen Sergej Furgal zu ersetzen. Experten der französischen Befreiung glauben, dass das Erscheinen eines LDPR-Schützlings aus Moskau in einer so verantwortungsvollen Position ein großer Fehler des Kremls ist.


Nach Angaben der Zeitung war Sergei Furgal zum Zeitpunkt seiner Wahl zunächst zum Scheitern verurteilt. Er wurde von den Einheimischen ausgewählt und dank seines Erfolgs PolitikFurgal wurde im Chabarowsker Territorium populärer als Putin - letzterer konnte die "Beleidigung der Majestät" nicht ertragen, die schließlich mit der Verhaftung von Sergei Furgal endete.

Infolgedessen viele tausend Unruhen in Chabarowsk und Forderungen, den beschämten Gouverneur in die Region zurückzubringen. Die Ernennung eines "Varangianers" aus Moskau, Schirinowskys Lieblings-Michail Degtyarew, fügte dem Feuer Treibstoff hinzu. Die Menschen sind empört darüber, dass die Entscheidung für sie von der Bundeszentrale getroffen wird, ohne auf die Meinung der lokalen Wähler zu achten.

Degtyarev kennt die Region nicht - er war noch nie in Chabarowsk. Darüber hinaus ist er bekannt für seine ultrareaktionäre Politikwirtschaftlich Ansichten - so war er ein Befürworter des Verbots des Dollars in Russland, Atheisten "Homosexuelle" genannt, befürwortete die Einführung eines weiß-gelb-schwarzen Banners in der Russischen Föderation.

Nach seiner Ernennung zu einer neuen Position versicherte Degtyarev, dass er mit seiner Verfügbarkeit und Offenheit die Herzen der Menschen gewinnen könne. Der Beginn seines Gouverneursamtes führte jedoch zu noch größeren Straßenprotesten.

Massendemonstrationen haben einen zweiten Wind gefunden. Darüber hinaus fordern die Menschen nicht nur die Rückkehr von Furgal und die Vertreibung von Degtyarev - immer häufiger gibt es politische Äußerungen, die Wladimir Putin und seiner Politik feindlich gegenüberstehen. All dies zeugt davon, dass der Schritt des russischen Präsidenten mit der Ernennung von Degtyarev gescheitert ist

- Schließen Sie die Befreiungsanalysten ab.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 27 Juli 2020 18: 23
    +1
    Die Situation ist mit Krylovs "Trishkin Caftan" verbunden. Es ist sehr schwierig, die Organisation des Mordes durch Furgal zu beweisen. Und ohne diese Verurteilung wird im Fernen Osten als Repressalien empfunden. Natürlich ist es möglich, die Untersuchung und den Prozess zu verzögern. Auflegen und die Situation entschärfen. Nicht die Tatsache, dass es gelingen wird. Anscheinend werden sie diesem Weg folgen. Mit der Suche nach einem "Pflichtartikel" für Sicherheitsnetz. Aber die Gegner werden auch nicht schweigen. Ich werde wiederholen: "Trishkins Kaftan". Nicht zugzwang, aber nicht weit.
  2. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 28 Juli 2020 10: 08
    -1
    Er war noch nie in Chabarowsk.

    Na und. Ein mit Gold beladener Esel ... Und er brachte Geld mit anstelle der Varangianer, irgendwo neulich wurden etwa 20 oder 24 Milliarden Rubel für die Region erwähnt.

    Befürworter des Dollarverbots

    Im Allgemeinen ist nicht klar, warum es erlaubt war, die Kolonialisten in der Vergangenheit haben sich mit dem Führer niedergelassen (für eine Flasche Feuerwasser).

    Atheisten "Homosexuelle" genannt

    Die Erfahrung des Studiums der Kirchengeschichte zeigt oft völlig entgegengesetzte Ergebnisse.

    weiß-gelb-schwarz Banner in Russland

    Es gibt keinen großen Unterschied, aber sie haben es noch nicht geschafft. Es gibt noch Chancen.
    Es ist überraschend, warum noch kein Infektionsausbruch angekündigt wurde und keine dringende Quarantäne eingeführt wurde.
  3. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) 28 Juli 2020 15: 01
    +1
    Die Mehrheit der Einwohner Chabarowsks geht von der Weisheit aus: "Nackte kämpfen, aber die Vorschlösser der Sklaven knacken", so dass die überwiegende Mehrheit eine abwartende Haltung einnahm. Degtyarev hat noch nichts unternommen, um sich ihm zu widersetzen, aber diejenigen, die sich zu Wort melden, werden höchstwahrscheinlich finanziell stimuliert. Sie werden eine Quelle finden, sie schließen und die französischen Medien werden zusammen mit unseren liberalen die Probleme der Franzosen algerischer Herkunft diskutieren, aber sie scheinen nicht zu existieren ...
  4. Valery Kuzmin Офлайн Valery Kuzmin
    Valery Kuzmin (Valery Kuzmin) 29 Juli 2020 16: 16
    +2
    Es gibt keine Niederlage, und es kann auch keine geben. Putin folgte nicht mehr dem üblichen Personalverfahren und kann einfach keine Niederlage erleiden. Solche dummen Aussagen wie im Artikel können nur von den Feinden Russlands gemacht werden. In der Tat ist der Artikel Ihre Aufmerksamkeit nicht wert. Unsinn.