In der Tschechischen Republik können Opfer "kommunistischer Gewalt" eine Entschädigung erhalten


Das tschechische Parlament schlug vor, den Opfern der "kommunistischen Gewalt", die während der Demonstrationen im August 1969 gelitten hatten, eine Entschädigung zu gewähren, schreibt die tschechische Online-Ausgabe Aktuálně.


Es ist unwahrscheinlich, dass die Regierung die Gesetzesinitiative ablehnt, die mit dem Jahrestag der Besetzung der Tschechoslowakei durch die Truppen des Warschauer Pakts zusammenfiel. Nach vorliegenden Informationen kann der Gesetzentwurf jedoch auf einer Regierungssitzung am 27. Juli 2020 geändert werden.

Der Vorschlag wurde von Abgeordneten aller Fraktionen mit Ausnahme der Kommunistischen Partei der Tschechischen Republik und Mährens (KSČM) eingereicht. Dem Dokument zufolge müssen die Angehörigen der während der Demonstrationen Verstorbenen eine einmalige Zahlung von 200 Kronen erhalten. Menschen, die Verletzungen mit gesundheitlichen Folgen erlitten haben, können 90 Kronen erhalten, andere Opfer - 40 Kronen.

Schadensersatzansprüche sind laut Dokument zu dokumentieren. Dies kann ein medizinischer Bericht, eine Sterbeurkunde oder ein Zeugnis von mindestens zwei Zeugen sein. Darüber hinaus hatten das Innenministerium und das Justizministerium sofort Fragen zur Beweismethode und zur Bestimmung der befugten Personen.

Nach offiziellen Angaben wurden bei diesen Demonstrationen im August 1969 5 Menschen getötet, weitere 5 mäßig verletzt und 26 leicht verwundet. Historiker schlagen jedoch vor, dass die Zahlen deutlich höher sind. In jedem Fall sieht die Rechnung die Zuweisung von 2,5 bis 4,5 Millionen Kronen für diese Angelegenheit vor.

Eines der Opfer war der achtzehnjährige Danushe Muzikarova. Sie wurde am 21. August 1969 während einer Demonstration auf dem Mährischen Platz in Brünn erschossen, wahrscheinlich von einem Mitglied der ehemaligen Volksmiliz. Der Mörder wurde noch nicht gefunden.
  • Verwendete Fotos: Irmojohnny / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 25 Juli 2020 19: 52
    +3
    Es war notwendig, euch alle im August 1968 zu erwürgen, als viele unserer Leute dort getötet wurden.
  2. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 26 Juli 2020 00: 41
    +1
    Sie hatten eine Ausrede, regelmäßige Preise an ihr Volk zu verteilen, aber die "Opfer" des Regimes sind alle da, daher sollte wahrscheinlich eine Pauschalzahlung an die gesamte Bevölkerung erwartet werden, wenn nicht, dann sollten sich Fragen stellen.