Warum begann Armenien anstelle von Aserbaidschan mit der russischen Sprache zu kämpfen?


Der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan wurde unerwartet fortgesetzt. Eriwan versetzte der russischen Sprache einen vernichtenden Schlag. Der Gesetzesentwurf "Über audiovisuelle Medien" soll "ausländischen Einfluss" beseitigen. "Einfluss" bezieht sich offenbar auf die Arbeit der Fernsehsender Russland, Channel One, Mir und Kultura. Infolgedessen werden Programme in russischer Sprache vollständig aus dem freien Rundfunknetz verschwinden.


In Armenien selbst wurde diese Entscheidung wie folgt kommentiert:

Ausländische Fernsehsender können entweder auf der Grundlage zwischenstaatlicher Verträge senden oder, wenn sie von öffentlichem Nutzen sind, universelle Inhalte senden und haben keine politisch oder die Propagandakomponenten der Tagesordnung des Landes, aus dem sie senden.

Dieser Angriff auf die "Großen und Mächtigen" sieht sehr seltsam aus. Armenien ist Mitglied der Eurasischen Union und der CSTO, auf seinem Territorium befindet sich eine russische Militärbasis. Im Großen und Ganzen ist unser Land der Garant für die Sicherheit von Eriwan in seinem langjährigen und erbitterten Konflikt mit Baku. Jetzt ist die Türkei, die die zweitstärkste Armee in der NATO hat, bereit, sich auf die Seite Aserbaidschans zu stellen. Es bleibt die Frage, wie zeitnah und angemessen die Maßnahmen des armenischen Parlaments sind. Ist Eriwan wirklich bereit, die aserbaidschanischen und türkischen Horden allein zu treffen, und braucht es absolut keine friedenserhaltende Hilfe von Moskau?

Die russophoben Aktionen der armenischen Behörden sehen vor allem für Armenien selbst schädlich und gefährlich aus. Von außen mag es seltsam erscheinen, aber wenn man genau hinschaut, kann man wirklich einen böswilligen äußeren Einfluss in ihnen erkennen. Aber nicht aus dem Kreml, sondern aus dem Westen.

Falls gewünscht, können die Wurzeln dieser destruktiven Politik in den Ergebnissen der Aktivitäten der Open Society Armenia Foundation, auch bekannt als Soros Foundation, gesehen werden. Diese NGO wurde 1997 in der Transkaukasischen Republik gegründet. Der Ex-Chef des Nationalen Sicherheitsdienstes Artur Vanetsyan, der vom neuen Premierminister Nikol Pashinyan aus dem Amt entfernt wurde, gab kürzlich bekannt, dass der Fonds eine Gefahr für Armenien darstellt. Was haben die "Sorosets" all die Jahre gemacht?

ErstensDieser Fonds sowie eine Reihe anderer aus dem Ausland finanzierter Organisationen förderten aktiv die Ideen eines liberalen Flügels und bestanden darauf, die Rolle des Staates in Indien zu verringern die Wirtschaft... Beachten Sie, dass dies die Voraussetzungen für Privatisierungsprozesse und die Entstehung einer lokalen Oligarchie schafft, die eng mit dem großen westlichen Kapital verbunden ist.

Zweitensgibt es ein sogenanntes "Aufblitzen" von Werten unter jungen Menschen durch Bildungsprogramme. Unter dem Einfluss von Soros 'Struktur wurden militärisch-patriotische Kreise geschlossen und die Frage aufgeworfen, das Thema "Geschichte der armenischen Kirche" aus dem Lehrplan zu streichen.

DrittensAls Ergebnis einer solchen „Ausbildung“ wurde eine „neue Elite“ des Landes gebildet, die in die staatlichen Behörden gelangte, um den Kuratoren die erforderlichen Informationen zu übermitteln und die von ihnen benötigte Agenda zu fördern.

Es ist kein Geheimnis, dass in der modernen Ukraine der Ton genau von den ehemaligen "Soros" bestimmt wird, die die Interessen von niemandem außer ihrem eigenen Land verteidigen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie jetzt auch in Armenien den Kopf erhoben haben. Die "Vertreibung" der russischen Sprache aus dem Fernsehen, wenn es jemanden verletzt, ist in erster Linie Eriwan selbst.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
64 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 24 Juli 2020 14: 11
    +6
    Und was ist mit der russischen Sprache in Aserbaidschan? Die russische Regierung sollte dem Land helfen, das der russischen Sprache loyaler ist. Machen Sie es zum Beispiel zur Sprache der internationalen Kommunikation oder offiziell.
    Im Allgemeinen kann Russland eine Eisenbahnlinie durch Aserbaidschan in den Iran und in den Indischen Ozean verlängern. Und was kann Russland durch Armenien erreichen? Es ist notwendig, dem zu helfen, der für Russland vorteilhafter ist.
  2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 24 Juli 2020 14: 56
    0
    Dies sind anscheinend die Armenier, die sich an den Aserbaidschanern dafür rächen, dass sie sie an einem Tag von den Märkten in Russland vertrieben und sie gezwungen haben, ihre Zeichen zu entfernen)))
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 26 Juli 2020 23: 00
      +1
      ..ein Tag von den Märkten in Russland fuhren sie raus ...

      Aber das ist Unsinn! Es stellt sich heraus, dass die Exekutive in Russland nicht arbeitet. Wie das? Es ist sehr ähnlich zu "meine Hütte ist am Rande", die Leute sind flach.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 24 Juli 2020 15: 09
    -3
    Jemand möchte wirklich anfangen zu kämpfen ...

    Und mit der russischen Sprache ist alles einfach. Die UdSSR ist für alles bei den Behörden verantwortlich - und wer hat die UdSSR organisiert? - Russen. Daher ist auch ihre Sprache schuld.
    Im modernen Kapitalismus ist alles einfach - unsere Oligarchen sind gut und ausländische Völker sind alle schlecht ...
  4. 123 Офлайн 123
    123 (123) 24 Juli 2020 15: 27
    +8
    Warum, warum ... weil es in der amerikanischen Botschaft mehr Menschen gibt als im ganzen Land russische Lehrer.
  5. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 24 Juli 2020 15: 51
    +4
    All dies entspricht den Mustern der Ukraine - zuerst der Präsident, der die Industrie schlau zerstört, dann beginnt der nächste mit Macht und Macht zu ruinieren und zu verkaufen, dreht das Schwungrad der Korruption, so dass die Menschen auferstehen, der dritte ist angeblich die Dekommunisierung und Säuberung, bei der alle Sicherheitsbeamten dem Westen gegenüber loyal werden (die dann auch getötet werden) ) beginnt der vierte offen feindliche Aktionen. Im Allgemeinen machen sie alles schrittweise. Sobald Russland der Tatsache zustimmte, dass Präsident Pashinyan Armenien Armenien gab, betrachte es dem Westen.
    1. Sapsan136 Online Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 24 Juli 2020 18: 15
      +11
      Nun, stimmte nicht Russland zu, sondern die Armenier oder Russland jedes Mal, Truppen in die ehemalige Republik der Union zu schicken, die sich von Russland trennte?! Nein, meine Herren, seit Sie sich von Russland getrennt haben, sind Sie für Ihre Handlungen verantwortlich, für sich selbst und für Armenien! Russland schuldet Ihnen nichts, und nachdem Sie Russophobes wiederholt an die Spitze Armeniens gestellt haben, und noch mehr!
      1. marciz Офлайн marciz
        marciz (Stas) 25 Juli 2020 10: 09
        +1
        Wenn Sie den Pashinyans und Zelenskiy alle Republiken geben, werden Sie in 10 Jahren Krieg gegen sie führen, und dies trotz der Tatsache, dass viele Menschen aus diesen in Russland lebenden Republiken Ihnen in jeder Hinsicht schaden werden. Wenn Ihnen die Geopolitik im Allgemeinen nicht so wichtig ist, bereiten Sie sich auf einen Krieg mit Ihren Bürgern auf Ihrem Territorium vor. Und noch mehr, die Ukraine könnte nicht mit ihren Atomkraftwerken verschenkt werden, wenn überhaupt, wäre der gesamte Süden Russlands lebensunfähig. Überlegen Sie also, ob es notwendig ist, sich in die Geopolitik einzumischen oder auf das Sitzen zu warten.
        1. Sapsan136 Online Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 26 Juli 2020 10: 15
          +5
          Sie richten also bereits Schaden an, leben in Wohnungen, denen die Russen die ethnische Zugehörigkeit entzogen haben, und kämpfen gegen die Russische Föderation, sodass sich nichts ändern wird. Und ich bin der Meinung, dass die Russische Föderation in Fragen der Staatsbürgerschaft dem Beispiel Saudi-Arabiens folgen und es nicht an irgendjemanden weitergeben muss. Kernkraftwerke in der Ukraine liegen ebenfalls an der Grenze zu Polen. Wenn die Ukraine Probleme mit Atomwaffen, schmutzigen Bomben oder Ähnlichem aufwirbelt, müssen die Russen über den Ural hinausziehen, und die UKROPAM muss in ihrem Tschernobyl sterben. Und im Allgemeinen, was bedeutet es zu geben ?! Dill was - Möbel ?! Sie gingen und nicht zum ersten Mal, sie verfaulten und betrogen immer, von Mazepa nach Bandera und Kutschma mit Kravchuk. Egal wie viel du den Wolf fütterst, er schaut immer noch in den Wald ...
      2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 Juli 2020 16: 57
        +1
        Die Vereinigten Staaten führen in Armenien wie einst in Georgien eine antirussische Umstrukturierung durch, in der Tat einen Staatsstreich (eine Revolution im Namen von N. Pashinyan). Russland muss der armenischen Regierung zeigen, dass es nicht funktionieren wird, auf zwei Stühlen zu sitzen und auf Russland zu spucken. Ziehen Sie die Truppen aus Gyumri ab und lassen Sie die Wachen zurück. Nehmen Sie in der CSTO eine Entschließung zur Nichtanwendung von Schutz für die Angreifer an ... Armenien wird mit dem unglaublich aufgeblähten diplomatischen Korps der USA allein gelassen ... Weitere Annäherung an Aserbaidschan und die Türkei und die Rückkehr von N. Karabach nach Aserbaidschan - als Folge der US-Politik in Armenien ... Nur echte Handlungen führen alle zu echtem Denken ...
        1. Sapsan136 Online Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 3 August 2020 08: 15
          +3
          Angesichts der Tatsache, dass die an Russophobie erkrankten Länder der ehemaligen UdSSR der Russischen Föderation nicht helfen werden, sollte die Russische Föderation die CSTO generell verlassen und sie dort lassen, wie sie wollen. Und dann sang der Böse in Kasachstan bereits, wie die Russische Föderation der Republik Weißrussland ihre Kriege auferlegte und die Russische Föderation tatsächlich als Besatzer bezeichnete.
  6. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 24 Juli 2020 15: 57
    +9
    Solovyov hatte einen Videobericht über Putin, also sagte Putin dort, wie ihr Westen darum bat, Janukowitsch zu beeinflussen, um den Maidan nicht zu zerstreuen !!!!! Und der Kreml hätte Yanyk fast befohlen, die Ukraine aufzugeben. Was bist du da, absolut Trottel, die im Kreml sitzen, sie bitten dich, deinen Kopf an die Wand zu klopfen - und du wirst es tun !?
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 24 Juli 2020 16: 34
      -4
      Aber Russland hat die Krim erhalten, und dann wird der Südosten erhalten. Alle außer ukrov sind angekommen, aber das interessiert niemanden.
      1. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter (Gleb) 26 Juli 2020 23: 11
        +1
        Aber Russland hat die Krim

        Während dreißigjähriger Arbeit aller Abteilungen und Dienste gelang es Russland, die Ukraine zu verlieren, aber im letzten Moment gewann es die Krim. Es sieht eher so aus, als würde man den Kampf gewinnen, indem man den Kampf verliert. Und es ist nicht nötig, Lieder über Wölfe zu singen, die in den Wald schauen. Mit der Ukraine als freundlichem Staat könnten viele Probleme in Russland einfach vermieden und "freie" Ressourcen für andere Zwecke verwendet werden. Natürlich würden auch die Menschen und die Wirtschaft der Ukraine davon profitieren, aber die russische Diplomatie ließ diese Angelegenheit sozusagen los, vielleicht sogar ganz bewusst und im Einvernehmen mit dem Aufseher in Übersee.
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 26 Juli 2020 23: 36
          +1
          Und wann war die Ruine ein freundlicher Staat?))) Niemand braucht sie überhaupt.
    2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 24 Juli 2020 16: 50
      +2
      Zitat: marciz
      Und der Kreml hätte Yanyk fast befohlen, die Ukraine aufzugeben.

      Meine Güte !!!
      Lassen Sie mich diese Frage stellen: Könnte der US-Vizepräsident zusammen mit dem US-Außenminister, der zweiten und dritten Person des Staates, anstelle einer bewaffneten Konfrontation erscheinen, wo sie jeden Moment mit dem Schießen beginnen werden?
      Natürlich sind Biden und Nuland keine Idioten. Sie verteilten nur dann Kekse, wenn das Gebiet unter der vollen Kontrolle des US-Militärs stand. Kein einziger Berkut-Mann, kein einziger Pravosek mit Schlagring. Nur amerikanische Soldaten in Zivil. Daher der Erfolg der Maidan - die Polizei und die Spezialeinheiten der Ukraine widersetzten sich der amerikanischen Armee, die die umliegenden Viertel vollständig kontrollierte. Und die Erschießung von Maidan ist das Werk von Biden, um den Prozess der Übertragung der Ukraine an ihn zu beschleunigen. Niemand fragte Janukowitsch und betrachtete ihn nicht als Figur.
      1. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter (Gleb) 26 Juli 2020 23: 20
        +2
        ... das Gebiet war unter der vollen Kontrolle der Amerikaner ...

        Es sieht aus wie amerikanische "grüne Männer", stellt sich heraus, dass es auf der Krim bereits "Plagiate" gab?
        Alles, was in der Ukraine und auf der Krim passiert ist, war ein Kartenspiel, das bereits gespielt wurde, und wir haben nur den Schaum gesehen, der nach diplomatischen Kämpfen übrig geblieben ist? Und Donbass war überhaupt nicht im Plan und jetzt improvisieren alle so gut sie können.
    3. 123 Офлайн 123
      123 (123) 25 Juli 2020 15: 28
      0
      Und der Kreml hätte Yanyk fast befohlen, die Ukraine aufzugeben.

      Eine Person, die aus dem Ausland "fast befohlen" wird, das Land aufzugeben, und wie es typisch ist, kann kaum als Präsident bezeichnet werden. Sie haben sich erneut für einen Lappen entschieden, genau wie alle Manager mit reduzierter sozialer Verantwortung seit 1991. Es wird nicht möglich sein, die Verantwortung auf Russland zu verlagern. Sie selbst haben es mit Ihren eigenen Händen "polymerisiert" und suchen nach alter Tradition nach jemandem, dem Sie die Schuld geben können.
  7. Egor 7b7 Офлайн Egor 7b7
    Egor 7b7 24 Juli 2020 17: 21
    -4
    Oh, wie! Ein weiterer herzhafter Spieß im Paten der Genossenschaft Ozero. Ein weiterer Beweis dafür, was für ein Lappen er ist.
    1. Sapsan136 Online Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 24 Juli 2020 18: 10
      +9
      Dies ist ein Schlag ins Gesicht der Russen und er wird zu den Armeniern zurückfliegen, so sehr, dass es nicht wenig erscheint. Russland wird ohne Armenier und Armenien leben, aber die Armenier werden die Feindschaft mit Russland und den Russen noch lange auffliegen lassen. Aserbaidschan, die Türkei und der Iran sind in der Nähe, sie haben viel Erfahrung im Schnitzen von Armeniern ...
      1. Egor 7b7 Офлайн Egor 7b7
        Egor 7b7 24 Juli 2020 18: 42
        -4
        Nichts wird ankommen und niemandem wird nichts erscheinen. Die feige Politik des feigen Bürgen setzt voraus, dass ausschließlich die Schnauze vom Spucken abgewischt wird.
        1. Sapsan136 Online Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 24 Juli 2020 22: 44
          +6
          Das solltest du nicht glauben. Je schlechter die Haltung gegenüber Russen in einer Reihe von Ländern ist, desto schlechter wird die Haltung gegenüber diesen Ländern und den Menschen aus Russland sein. Wissen Sie, was sie in Russland sagen? - Hoch oben bei Gott, weit weg vom König, und wir sind immer in der Nähe! Russland hat Armenien und Georgien einfach davor bewahrt, von den Türken ausgeschlossen zu werden, und was haben sie dafür bekommen?! Russophobie! Nein, meine Herren, das reicht, ich werde keinem dieser Länder und diesen Ländern etwas Gutes tun, und ich bin sicher, dass es viele wie mich gibt. Und sie werden im gleichen Geist weitermachen, sie werden einen Krieg mit der Russischen Föderation führen, möglicherweise mit der Deportation all dieser Sobtschaks und Makarevichs aus der Russischen Föderation!
          1. Egor 7b7 Офлайн Egor 7b7
            Egor 7b7 25 Juli 2020 14: 01
            +2
            Solange ein feiger Zwerg regiert, nichts mit diesen ... wie Ksyushadi, Makar, Chubais, Kudrin, Gref und andere Greuel, wird nichts passieren, denn das kahle Fleisch ist von ihrem Fleisch.
            1. Sapsan136 Online Sapsan136
              Sapsan136 (Sapsan136) 26 Juli 2020 10: 02
              +1
              Ist keine Tatsache. Es passierte Novodvorskaya und Nemtsov.
              1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 August 2020 09: 59
                +1
                Novodvorskaya für Alter und Krankheit. Nemtsov, die Tschetschenen, arbeiteten sozusagen für die Russen. Dieser Verräter an den Jelzin USA und andere wurden als Präsident Russlands markiert ...
                1. Sapsan136 Online Sapsan136
                  Sapsan136 (Sapsan136) 3 August 2020 08: 13
                  +2
                  Sie bekamen beide Hilfe. Novodvorskaya - Ärzte mit einem Bettelgehalt, Nemtsov - die Bevölkerung der Russischen Föderation, wütend über seine Handlungen.
            2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
              Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 27 Juli 2020 07: 24
              +3
              Zitat: Egor 7b7
              Während der feige Zwerg regiert, nichts mit diesen

              Aber wenn Sie in die Präsidentschaft versetzt werden - Sie sammeln das gesamte Geld des Landes, kaufen Staatsanleihen - und werden prozentual reich! Gleichzeitig wird es im Land keine Straßen, keine Gehälter, keine Renten geben.
              Typischer sowjetischer Jelzinismus. Für einen herablassenden Klaps auf den Rücken, der Respekt entgegenbringt und das Land verschwendet.
              Als Lakai wird niemand alle Todsünden vorwerfen. Nur eine echte, unabhängige Person wird von den Angelsachsen bis zur Hysterie gehasst.
  8. Sapsan136 Online Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 24 Juli 2020 18: 08
    +7
    Alle Republiken der UdSSR sind an Russophobie erkrankt und haben ihre Unabhängigkeit darauf aufgebaut. Dies muss beachtet werden, um nicht die Ressourcen der Russischen Föderation für sie zu verschwenden und von ihnen nichts Gutes für Russland zu erwarten.
  9. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 24 Juli 2020 18: 55
    +7
    Das ist gut.
    Und dann gibt es viele Armenier, die sich in Russland sehr wohl fühlen.
    Und so wird es zumindest eine Sprachbarriere geben, die die Armenier selbst fleißig errichten.
  10. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 24 Juli 2020 20: 33
    +1
    Mach dir nichts draus, lass dich. Transkaukasien - zur Hölle!
  11. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 24 Juli 2020 21: 25
    +6
    Als Reaktion auf die Verabschiedung dieses russophoben Gesetzes sollte Russland alle Kredite an Armenien einfrieren, die Lieferung von Waffen einstellen, den Zugang zu den Raketensystemen Iskander und Su-30SM blockieren, bis die Armenier ihre vollen Kosten bezahlt haben.
    Die Zahl der Militärangehörigen an der Basis in Armenien sollte mehrmals reduziert werden.
    1. Kommbatant Офлайн Kommbatant
      Kommbatant (Sergey) 24 Juli 2020 21: 38
      +1
      Zitat: Sturm-2019
      Die Zahl der Militärangehörigen an der Basis in Armenien sollte mehrmals reduziert werden.

      Das stimmt ....
      Die RF WB in Armenien ist ein Lager bewaffneter Kriegsgefangener ....
  12. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
    Jozhik_2 (Jozhik) 24 Juli 2020 22: 23
    +2
    Die Armenier sind nicht schuld. Es waren ihre "Stifte", die verführten. Im Allgemeinen sind alle postsowjetischen Limitrophen unschuldig, wie Lämmer, sie werden einfach von "Pinsk" -Dämonen verwirrt. Schluck weiter, Russland.
  13. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 25 Juli 2020 01: 40
    +2
    Also mach weiter mit diesem Pashinyan, es wird nicht so bald sein ...
    1. Lia Офлайн Lia
      Lia (Leah) 26 Juli 2020 09: 11
      -3
      Sie wissen nicht, welcher Anführer Pashinyan ist. Es wird nicht mit ihm funktionieren oder schwer bestraft werden. Er ist ein starker Führer, der nicht dem Standard entspricht, sein Volk liebt und trotz innerer und äußerer Feinde für den Wohlstand seines Volkes spendet.
      1. General Black Офлайн General Black
        General Black (Gennady) 26 Juli 2020 10: 55
        +4
        Alle Pashinyans Führung wird genau dann enden, wenn die Janitscharen mit krummen Scimitars an Ihre Tür klopfen. Dann werden die russische Sprache, die zärtliche Liebe zu Russland und die brüderlichen Gefühle sofort in den Sinn kommen.
        In der Zwischenzeit grüne Energie entwickeln, frontal gegen Aserbaidschan kämpfen, Funken schlagen. Und lassen Sie Russland vorerst beiseite. Hör auf, Feuer mit russischen Händen zu löschen.
        1. Lia Офлайн Lia
          Lia (Leah) 26 Juli 2020 11: 35
          -1
          Als ob Sie selbst das Feuer des Krieges selbst löschen würden. Hässlich, oh, wie hässlich. Yatagan ist so etwas wie türkisch, nicht armenisch. Sei nicht verwirrt. Sie kennen wohl nicht alle Ereignisse. Ich respektiere das russische Volk mit einer großen Seele, mit seiner eigenen Geschichte, mit guten Menschen (das geht Sie nichts an). Menschen, die einen loyalen Blick haben, Menschen, die die Essenz des schmutzigen Spiels verstehen, intrigieren und ihre Nase nicht dort stecken, wo sie es nicht sollten.
          1. General Black Офлайн General Black
            General Black (Gennady) 26 Juli 2020 11: 43
            +1
            Erzählen Sie Tigran Keosayan von hässlich.
            1. Lia Офлайн Lia
              Lia (Leah) 26 Juli 2020 11: 47
              0
              Ich kenne ihn nicht und akzeptiere ihn nicht als Person. Auch seine Frau, die den Nachnamen Simonyan trägt. Ich diskutiere mit Ihnen, weil ich glaube, dass Sie eine vernünftige Person sind.
              1. General Black Офлайн General Black
                General Black (Gennady) 26 Juli 2020 15: 53
                +2
                Leah, es tut mir leid. Heute ist Navy Day, ich habe ein wenig gerollt, noch neunundzwanzig Jahre in der Navy. Es ist kein Pfund Rosinen. Entschuldigung nochmal. Damit. Ich stimme dir überhaupt nicht zu.

                Ich akzeptiere nicht als Person.

                Ihrer Meinung nach stellt sich heraus, dass eine Person, die eine andere Meinung als Ihre hat, nicht in die Reihenfolge der Plazentasäuger aufgenommen wird und nicht in eine der 477 Primatenarten fällt? Damit?
                1. Lia Офлайн Lia
                  Lia (Leah) 26 Juli 2020 17: 14
                  0
                  Gennady (General Chernot), es geht nicht um Meinung. Ich respektiere jede Meinung, weil wir alle unterschiedlich sind, unterschiedliche Ansichten, Erziehung, Intelligenz, Bildung, Niveau ... Sie wissen nicht viel, Sie wissen nicht, weil die großen und mächtigen Medien (ich bin auch ein Journalist, keine Beleidigung für irgendjemanden) ANGEPASST sind ... Du wirst niemals die Wahrheit erfahren. Es geht nicht um Meinung, es geht darum, ich weiß nicht einmal, was ich schreiben soll, damit es nicht zu unhöflich klingt, es geht um Gemeinheit, Venalität. Dies ist ein separates Thema. Ich will nichts mehr über die kranke Person. Zu meinem großen Bedauern gibt es jetzt einige Leute wie Keosa-Simonyan. Wenn Sie die Geschichte kennen, dann stellen Sie sich die 1918er Jahre nach der Revolution vor, wie die Reichen, die vor dem neu geschaffenen neuen "Monster" der UdSSR ins Ausland geflohen sind und versuchen, ihre Vergangenheit wiederzugewinnen, "Clowns" einstellen, um Unsinn und Zwietracht zu tragen. Sie werden keinen Erfolg haben. ))))) Etwas, das ich verpasst habe,))) sorry. Ich schreibe dort nicht. Aber die Leute müssen die andere Seite der Medaille sehen. Entschuldigung für die Emotionen.
      2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 Juli 2020 17: 10
        +2
        Dieser "starke Führer" N. Pashinyan wird Armenien in Schwierigkeiten bringen. Die von den Vereinigten Staaten diktierte antirussische Politik wird bald zu Ergebnissen führen. Aserbaidschan und die Beziehungen zur Türkei sind für Russland profitabler. Es scheint also eine notwendige Aktion gegen den Feind zu sein, das feindliche Pashinyans Armenien auseinander zu reißen, so wie Pashinyans Armenien ...
  14. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 25 Juli 2020 07: 08
    +5
    - Nun ... - das ist überhaupt nicht schlecht ...
    - Die nächste Generation von Armeniern wird nach Russland kommen, um dort dauerhaft zu wohnen, "dumm" und "Analphabet" ... - Und diese Generation hier ... in Russland wird bereits viel weniger Gelegenheit haben, in alle "Risse" zu geraten ... - einzudringen und zu besetzen Alle Arten von freien Stellen in Russland ... - Armenier werden von Russland absolut nicht benötigt ... im Allgemeinen werden sie absolut nicht benötigt ... - Und diejenigen Armenier, die kein Russisch sprechen, werden auch von den Armeniern, die sich bereits angepasst haben, nicht benötigt Russland ...
    - Also, lass sie "sich selbst ärgern ... sie frieren ihre Ohren ein ..." ... - Hahah ...
  15. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 Juli 2020 08: 46
    +2
    Das Problem ist, dass in Russland die Situation mit der russischen Sprache auch nicht sehr gut ist.
  16. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 25 Juli 2020 10: 15
    +2
    Das Ergebnis von Lawrows Arbeit. Oder glaubt jemand, dass das Außenministerium nichts damit zu tun hat?
  17. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 25 Juli 2020 11: 43
    +5
    Putin beschloss, erneut auf einen Rechen zu treten und ein Land zu unterstützen, das Russophobie kultiviert und nur unentgeltliche Handzettel aus Russland benötigt.
  18. oleg mikhailov_2 Офлайн oleg mikhailov_2
    oleg mikhailov_2 (oleg mikhailov) 25 Juli 2020 15: 11
    0
    Ja, du hast die Zunge satt. Je weniger Klumpen Russisch sprechen, desto besser für Russland und das russische Volk. Dies bedeutet, dass sich weniger von ihnen in Russland verstecken werden, und wenn sie dies tun, können sie keine Karriere machen, ohne die russische Sprache zu beherrschen. Für Russland sind es genau die Klumpen, die die russische Sprache kennen, die in Russland zu Oligarchen werden. Dudayev und Basayev konnten auch Russisch - na und?
  19. Lia Офлайн Lia
    Lia (Leah) 26 Juli 2020 08: 56
    -5
    Herr Kommentatoren !!! Sie säen jetzt Feindschaft und ethnischen Streit mit Ihren Kommentaren. Und so ist die Situation nirgendwo anders angespannt. Dieser militärische Müll, der seit mehr als 30 Jahren in keiner Weise mehr gelöst wurde, spielt mehreren Spielern in die Hände, aber nicht den Menschen, den normalen Bürgern. Ich muss sofort sagen, dass ich Armenier bin, und ehrlich gesagt verstehe ich Ihre Reaktion nicht. Was kümmert es Sie, wenn armenisches Fernsehen auf Russisch, Tatarisch oder Österreichisch sendet, aber was bedeutet es für Sie? Siehst du es dir jeden Tag an und kannst nicht verstehen, was die Leute dort sagen? Warum brauchst du das alles? Lass dich nicht auf ein schmutziges Spiel ein, nicht wahr? Sie sehen, die Medien sind eine enorme Waffe, die das Unterbewusstsein, den Verstand und die Meinung beeinflusst. Haben Sie Ihr I.
    1. General Black Офлайн General Black
      General Black (Gennady) 26 Juli 2020 11: 08
      +4
      Wir haben einen Unterschied! Korrigieren Sie Ihre Limitrophe-Showdowns zu Hause. Russland ist ein multinationaler Staat. Es gab nicht genug von Ihrem Showdown hier.

      https://vk.com/video278249567_456256230

      Diesem russischen Bauern ist es egal, was in seinem Haus passiert.
      1. Lia Офлайн Lia
        Lia (Leah) 26 Juli 2020 11: 39
        +1
        Ich bin erstaunt, dass die Armenier all diese Veränderungen zu Hause haben. Sie widersprechen sich. Und die jüngsten Ereignisse in Moskau sind wirklich inakzeptabel. Ich stimme dir vollkommen zu. Lassen Sie sie sich zeigen, wo es nötig ist, und nicht auf dem Territorium des Staates, der sie akzeptiert hat. Es ist Schande.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 August 2020 14: 34
          0
          Leah, ein anti-russischer Putsch findet in Armenien nach dem Vorbild der Vereinigten Staaten statt, genauso wie in Georgien. ... Das Verbot von Massenmedien auf Russisch ist eine der offensichtlichen Tatsachen des antirussischen Staatsstreichs. Bald werden junge Leute die russische Sprache vergessen, Russland wird durch Propaganda in Böses verwandelt ... Als nächstes wird Armenien in einem Jahrzehnt vollständig antirussisch, Georgien, die Ukraine als Beispiel ... Russland wird Armenien verlassen, Sie selbst werden in feindlichen Beziehungen zu Muslimen schmoren ... Sie scheinen schlau zu sein und vertuschen die Änderung des Vektors der armenischen Politik ...
    2. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 30 Juli 2020 10: 46
      +2
      Mit meiner eigenen Meinung möchte ich die Bürgerin Lia fragen: - Und was macht das amerikanische militärbiologische Labor auf dem Territorium Armeniens, einem Mitglied der CSTO? Wie fühlt sich das armenische Volk dabei? Hier passt das Sprichwort über Kreuz und Feiglinge einfach ...
  20. mikhail.rybakov2017 Офлайн mikhail.rybakov2017
    mikhail.rybakov2017 (mikhail rybakov) 26 Juli 2020 09: 46
    +1
    Die Ukraine wurde profiliert, und jetzt ist Armenien auf dem Weg. Was macht unser Außenministerium? Wie viel kannst du? Sabotage mit reinem Wasser.
  21. Fluss Офлайн Fluss
    Fluss (Raul) 26 Juli 2020 16: 18
    +4
    Eine Zweigstelle der Moskauer Staatlichen Universität und eine Zweigstelle der Ersten Staatlichen Medizinischen Universität Moskau sind seit vielen Jahren in Aserbaidschan tätig. Alle staatlichen Universitäten in Aserbaidschan haben Abteilungen in russischer Sprache. 25 Schüler und 130 Schüler lernen in 338 russisch unterrichteten Schulen Russisch. Es gibt Straßen von Lermontov, Puschkin, Tolstoi, Gogol, Mendelejew, Jesenin, Mayakowski, Moskauer Prospekt usw., und es sind zentrale Straßen, Denkmäler für Puschkin, Jesenin, Mendelejew. Und keine Russophobie im Gegensatz zu Armenien.
  22. Mykola Porosyuk Офлайн Mykola Porosyuk
    Mykola Porosyuk (Mykola Porosyuk) 1 August 2020 11: 59
    -1
    Nun, das ist eine Theaterproduktion. Im wirklichen Leben ist Pashinyan ein Schützling des russischen Auslandsgeheimdienstes. Haben Sie bemerkt, dass Serzh Sargsyan das Lenkrad zu leicht aufgegeben hat? Sie sollten es nicht bemerken, Sie hätten ruhiger geschlafen.
    Ich wiederhole für die im Tank. Pashinyan ist ein Schützling Russlands. Russland wird niemals einen pro-westlichen Herrscher an die Spitze Armeniens stellen. Und er wird das Richtige tun. Was bist du? Naiv .. Glaubst du, wer den Terroranschlag im armenischen Parlament organisiert hat und warum? Damals bestand die reale Gefahr, dass Armenien in den Westen abfließen würde.

    Der Vor- und Nachname sind falsch. Ich bin im Kern ein Armenier und ein armenischer Pro-Russe. Obwohl ich noch nie in Russland war.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 3 August 2020 09: 10
      +1
      Sie führen nicht in die Irre, die Revolution und der Putsch in Armenien wurden von den Vereinigten Staaten organisiert, brachten ihren N. Pashinyan an die Macht, die russische Regierung wurde zerstreut, der Premierminister wurde verhaftet - lügen Sie nicht so offen ... Vielleicht sind Sie von der US-Botschaft in Armenien, dafür 1800 Angestellte dieser Botschaft, als früher normalerweise bis zu zwei Dutzend arbeiteten ... Armenien wurde auf den Weg Georgiens geschickt, und N. Pashinyan, der zweite M. Saakashvili in Armenien ...
    2. Seemann_2 Офлайн Seemann_2
      Seemann_2 (Weißes Meer) 4 August 2020 14: 24
      0
      Ein pro-russischer Armenier ist heute wie ein "pro-iranischer Jude". Serzh Sargsyan gab das Lenkrad so leicht auf, weil er dazu aufgefordert wurde. Die Frage ist, wer es bestellt hat. Russland? Lustig !!!! Außenministerium? Wärmer, aber nicht heiß.
      Aber es gibt eine armenische Lobby im US-Kongress. Der zweitgrößte nach den Israelis.
      Diese Lobby, die die Interessen der gesamten amerikanischen Armenier vertritt, billigt alle Spitzenbeamten Armeniens. Sowohl Sargsyan als auch Pashinyan.
  23. Sergei Petrovich Офлайн Sergei Petrovich
    Sergei Petrovich (Sergey) 3 August 2020 15: 53
    +2
    Zitat: Leah
    Dieser militärische Müll, der seit mehr als 30 Jahren in keiner Weise mehr gelöst wurde

    Die Briten kämpften 100 Jahre lang mit den Franzosen. Sogar der Krieg wurde "Hundertjähriger Krieg" genannt.
    Die Spanier glauben, dass ihre Reconquista (zu deren Beginn es tatsächlich noch keine Spanier gab) im Allgemeinen 800 Jahre dauerte. Und du kämpfst erst seit 30 Jahren :)))
    Das Problem ist, dass es unmöglich ist, Ihr Problem mit Ihren Nachbarn friedlich zu lösen.
    Nun, Sie haben gewonnen, indem Sie die inneren Turbulenzen und den tatsächlichen Bürgerkrieg in Aserbaidschan ausgenutzt haben. 20% ihres Territoriums. Nun, die Deutschen besetzten 1942 auch etwa 15% des Territoriums der UdSSR.
    Na und? Ihrer Meinung nach haben Zeitungen und andere gedruckte Veröffentlichungen der UdSSR, die zu dieser Zeit aufgerufen haben, die Deutschen wie Seuchenratten, Feindschaft und interethnische Auseinandersetzungen zu vernichten ???
  24. Sergei Petrovich Офлайн Sergei Petrovich
    Sergei Petrovich (Sergey) 3 August 2020 15: 57
    +2
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    pro-russische Regierung zerstreut

    Gott sei mit dir, woher kommt die "pro-russische Regierung" in Armenien? Wo hast du ihn dort gesehen? Nimm den gleichen Serzh Sargsyan. Vielleicht wussten Sie es nicht, aber Serzhik ist der erste und bislang einzige ausländische (für die USA) Präsidenten, dem bei seinem Besuch in den USA im Jahr 2011 die Ellis Island-Medaille verliehen wurde. Schauen Sie im Internet nach, was diese Medaille gibt.

    "Herr Präsident!" Hochachtungsvoll. "

    Serzh Sargsyan bedankte sich für die Auszeichnung und bemerkte: „Heute nehme ich diese Auszeichnung mit Aufregung und Stolz an, auch im Namen der Armenier, die Ellis Island, ihre Generation, durchquert haben. Ich akzeptiere sie als Bewertung des Erfolgs unseres Volkes an diesen fernen Ufern Symbol für die Weiterentwicklung der armenisch-amerikanischen Freundschaft und Zusammenarbeit... Mir ist klar, dass ich der erste nichtamerikanische Präsident bin, der diese Auszeichnung erhalten hat. “

    Pashinyan wird übrigens wahrscheinlich keine solche Medaille erhalten. Denn er weiß nicht so gut wie Sargsyan (und die früheren Führer Armeniens), seine wahre Haltung gegenüber Russland zu verbergen.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 3 August 2020 19: 29
      +1
      Die Hauptsache ist, was jetzt in Armenien mit den Menschen passiert, aber es gibt eine Wende in der Politik, eine Abkehr von Russland und eine Wende zur NATO und zum Westen, eine typische "georgische Geschichte" nach US-Vorlagen ... Persönlichkeiten sind hier nicht einmal entscheidend, zu mächtige Kräfte sind beteiligt. Es ist wie eine Operation an vorderster Front, wenn sie alle ihre Kräfte in einen Sektor werfen und gewinnen. Heute ist dieses Gebiet für die Vereinigten Staaten Armenien.
      1. Seemann_2 Офлайн Seemann_2
        Seemann_2 (Weißes Meer) 4 August 2020 15: 21
        +2
        Ich werde den vorherigen Kommentator unterstützen. Um die Frage zu verstehen, müssen Sie sich die historische Retrospektive ansehen. Der Höhepunkt der "armenischen Dominanz" in Russland ist das Ende der Regierungszeit von Alexander II. Dem Befreier. Der Premierminister des Reiches war damals Loris-Melikov. Er hat früher seine eigene Politik betrieben. Am Ende des Kaukasuskrieges gingen Abgesandte des damals noch nicht Premierminister, aber bereits recht einflussreichen Loris-Melikov in die Türkei, um die türkischen Armenier zu bewegen und nach Russland zu ziehen. Die Zahl der Armenier, die nach Russland ziehen wollten, war vernachlässigbar. Berichten zufolge stellte sich jedoch heraus, dass dies eine Menge war. Unter dem Potenzial begannen Migranten, das Land zu befreien und die Circassianer in die Türkei zu vertreiben. Dann begann Loris-Melikov, der bereits Ministerpräsident war und seine Pflicht zum Schutz des Kaisers vernachlässigte, eine "liberale Verfassung" für Russland zu verfassen. Das konnte man nur erraten. Aber Alexander II., Der Befreier, wurde in die Luft gesprengt und der neue Kaiser Alexander III., Der Friedensstifter, vertrieb Loris-Melikov und fast alle anderen Armenier aus dem öffentlichen Dienst. Nur noch Delyanov übrig. Durch dessen Hände verbot er die armenischen Pfarrschulen. Dann säkularisierte Nikolaus II. Grundstücke und Immobilien der Gregorianischen Kirche. All dies machte die armenischen Politiker jener Jahre wütend. Infolgedessen wurde eine Entscheidung getroffen. Erstens, mit Hilfe Russlands, das in den Krieg mit der Türkei hineingezogen werden muss, ein Stück Türkei abbeißen. Dazu muss man die Türkei als eine Art "blutigen Sultanismus" präsentieren. Dann, mit Hilfe der Vereinigten Staaten und der westlichen Demokratien, den "blutigen Zarismus" zu zwingen, die Gebiete des russischen Reiches aufzugeben, die die Armenier als "ihre" betrachteten. Wie mit einer Welle eines Dirigentenstabes begannen jüdische Pogrome in Russland, und unter Berücksichtigung der russischen Erfahrung begannen armenische Pogrome in der Türkei. Die Zeitungen des Westens waren voller Notizen und Karikaturen des "Blutigen Zarismus" und des "Blutigen Sultanismus". Alles verlief nach Plan. Der Krieg begann. Unsere Siege begannen an der kaukasischen Front und unsere Misserfolge an der deutschen Front. Aber ein unvorhergesehener Faktor hat eingegriffen. Revolutionen in Russland und der Türkei. Während Armenien unabhängig war, bemühte sich die armenische Delegation auf der Pariser Friedenskonferenz 1920, US-Präsident Wilson zu zwingen, Armenien unter das US-Mandat zu nehmen. Wilson versprach es. Das Thema musste jedoch mit dem US-Kongress abgestimmt werden. Aber der US-Kongress lehnte aus irgendeinem Grund ab. Die Armenier haben aus diesem Zusammenbruch die richtigen Schlussfolgerungen gezogen. Und als die UdSSR im US-Kongress zusammenbrach, war die armenische Lobby auf der zweiten Position nach der israelischen fest verankert. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR forderte die Lobby die US-Präsidentschaftsverwaltung auf, die Sicherheit Armeniens zu gewährleisten, und dann begann das Außenministerium, ihre Rüben zu kratzen. Sie können die armenische Lobby nicht ablehnen. Aber auch Armenien kann nicht in die NATO aufgenommen werden, da Armenien selbst territoriale Ansprüche gegenüber dem alten NATO-Mitglied Türkei nicht aufgeben will. Es ist möglich, eine US-Basis in Armenien zu schaffen. Dieser Schritt wird aber nicht nur von der Türkei, sondern auch von den amerikanischen Steuerzahlern verstanden. Infolgedessen gab das Außenministerium "wertvolle Ratschläge". Lassen Sie Armenien sich an Russland wenden, um Hilfe zu erhalten, und das Außenministerium wird Kozyrev anweisen, alle Anfragen der armenischen Seite zu erfüllen. Organisieren Sie eine Basis in Armenien und nehmen Sie Armenien in die CSTO auf. Seitdem spielt Armenien dieses Spiel: "Armenien ist Russlands bester Freund." Seit fast 30 Jahren haben alle Spitzenbeamten Armeniens dieses Spiel erfolgreich gespielt.
      2. Seemann_2 Офлайн Seemann_2
        Seemann_2 (Weißes Meer) 4 August 2020 16: 23
        +1
        Wieder kürzer.
        Seit fast 30 Jahren spielen alle Spitzenbeamten Armeniens das Spiel, zu dem die armenische Lobby im US-Kongress sie angewiesen hat. Das Spiel heißt nämlich: "Armenien ist Russlands bester Freund und Verbündeter."

        Sargsyan war ein besonders guter Spieler. Für seine Professionalität erhielt er als erster (und bislang einziger) ausländischer Präsident (für die Vereinigten Staaten) die besondere Ellis Island-Medaille in den Vereinigten Staaten für seinen enormen Beitrag zur Entwicklung der armenisch-amerikanischen Freundschaft und Zusammenarbeit.

        Und dieser USA-Preisträger (dh eine Person, die sich an den USA orientiert) Sargsyan wurde von dem noch stärker an den USA orientierten Pashinyan gestürzt.

        Und die Vereinigten Staaten sind immer noch in einem Zustand der Betäubung. Sie verstehen nicht wirklich, was zu tun ist. Seit 30 Jahren wird alles fein abgestimmt. Die armenischen Spitzenbeamten singen Lieder über die große Liebe des armenischen Volkes zum großen russischen Volk und erhalten dafür unser russisches Dach. Und die Vereinigten Staaten stehen am Rande und reiben sich die Hände.

        Und dann kam plötzlich eine noch proamerikanische Person an die Macht, die aus irgendeinem Grund diese Lieder nicht wirklich weiter singen will.

        In Rumänien gab es am Vorabend des Großen Vaterländischen Krieges eine ähnliche Situation. Aber dort ging der Prozess einen anderen Weg. Vor dem Krieg wurde Rumänien im Prinzip von einem sehr Hitler-orientierten großen Dirigenten Antonescu geführt.

        Aber in Rumänien gab es eine noch pro-Hitler-Partei von Horia Sima, der Eisernen Garde. Also wollte diese Sima Antonescu stürzen. Und das Glück hätte ihn vielleicht anlächeln können. Da hatte Sima eine hervorragende Beziehung zu Himmler.

        Aber Hitler war der Ansicht, dass sie nicht nach Gut von Gut suchten, und gab den Befehl, Antonescu und nicht Sime zu unterstützen.

        Ich habe den Eindruck, dass zwei dumme Buffets des Außenministeriums sich dumm nicht auf Armenien im Außenministerium einigen konnten. Genauer gesagt stimmte das GosDepovsky-Buffet nicht mit der GosDepovsky-Toilette überein. Das Sideboard stützte Sargsyan, und die Toilette nahm und leerte ihn. Für Pashinyan.
  25. Ashot Pogosbekyan Офлайн Ashot Pogosbekyan
    Ashot Pogosbekyan (Ashot Pogosbekyan) 6 August 2020 21: 42
    +1
    Die gleichen Unterstellungen waren unter Kocharyan und unter Sargsyan. Jetzt beschuldigen alle Pashinyan. Jemand möchte Russland wirklich mit Armenien verwickeln. Also kommen sie mit Nachrichten, die aus dem Finger gesaugt werden. Hier haben natürlich die Türken und Aserbaidschaner ihre Hand gelegt, bestochen, bezahlt. Die korrupten "Militanten" der Informationsfront kommen also mit allerlei Fabeln von der Decke. Nicht ohne. Armenien wird niemals amerikanischen Lebkuchen kaufen. Und träume nicht. Armenier sprechen viel besser Russisch als andere. Sie versuchen es vergebens, die armenisch-russische Freundschaft ist seit Jahrhunderten auf die Probe gestellt worden und die erbärmlichen Neigungen eines Feindes werden die brüderlichen Beziehungen nicht erschüttern.
    1. Sergei Petrovich Офлайн Sergei Petrovich
      Sergei Petrovich (Sergey) 27 August 2020 16: 08
      +1
      Worüber redest du ? Was für eine "armenisch-russische Freundschaft" und sogar "jahrhundertelang getestet" ??? Welche Jahrhunderte? Wo ist diese "Freundschaft"?
      Haben uns unsere „armenischen Brüder“ angeblich geholfen? Lassen Sie uns endlich lernen, wie man Fliegen von Schnitzel trennt und nicht nach Worten, sondern nach Taten urteilt. In der Geschichte Russlands gab es nicht viele Fälle, in denen wir wirklich Hilfe brauchten.
      Nun, zum Beispiel 1380, Kulikovo Pole. Die riesige Armee von Khan Mamai ist gegen uns. Wo sind die "armenischen Freiwilligen"? Mit uns? Nein, sie sind gegen uns als Teil der Armee von Khan Mamai.
      1612 Polen im Kreml. Die Tataren kamen der Miliz von Minin und Pozharsky zu Hilfe, die Baschkiren kamen, sogar einige sibirische Fürsten kamen. Mindestens ein Armenier kam aus dem Kaukasus in der Nähe von Moskau, um uns bei der Befreiung Moskaus von den Polen zu helfen? Nein, er ist nicht gekommen !!!
      1709, Poltawa. Wir sind gegen die Schweden. Ist uns mindestens eine Abteilung von Freiwilligen aus Armenien in der Nähe von Poltawa zu Hilfe gekommen? Nein, er ist nicht gekommen.
      1711, Prut Kampagne. Unsere Armee ist von den Türken umgeben! Wo sind die armenischen Freiwilligen? Wo sind die armenischen Aufstände im Rücken der Türken? Es gibt keine Freiwilligen, keine Aufstände.
      1812 Borodino. Was, vielleicht kam mindestens eine Abteilung armenischer Freiwilliger in die Nähe von Borodino? Nein, er ist nicht gekommen. Obwohl sie sagen, dass die Armenier am Don versucht haben, eine Art Distanz zu sammeln - aber wohin es ging, weiß niemand. Das Geld wurde dafür gesammelt - die Abteilung verschwand.

      1853-1855 Jahre. Krim-Krieg. Gegen uns sind England, Frankreich, die Türkei und Sardinien, die sich ihnen angeschlossen haben. Haben die Armenier mindestens einen Aufstand in der Türkei ausgelöst? Nein, haben sie nicht.
      Wann haben uns die Armenier "geholfen"? Wann brauchten wir keine Hilfe?
      Es ist wie: "Was machst du, iss Süßigkeiten? Gib es mir, ich bin dein Verbündeter, ich werde dir helfen, deine Süßigkeiten zu essen."
      Hier standen unsere Truppen 1813 in Gyumri (Alexandropol). Sie standen auf, um die Armenier vor der Türkei und Persien zu schützen. Sie bedeckten sozusagen die Front. Und was haben die Armenier zu dieser Zeit in unserem Rücken im Nordkaukasus getan?

      Der seit Jahrhunderten in der Region praktizierte Sklavenhandel führte zur Entstehung von Vermittlern in der Person von Kaufleuten, die den Sklavenhandel zu einem besonderen Handwerk machten. Bei dem Unfall wurden einige der Sklaven über Käufer in Derbent, Tarki, Aksai an östliche Kaufleute verkauft. Nach Aussagen vorrevolutionärer Autoren „... wurde diese Art von Handel von den Armeniern intensiv betrieben, die diesen Handel trotz des Auftretens der Russen im Kaukasus nicht aufgaben. Sie nutzten ihre Position und halfen den Hochländern, Menschen innerhalb unserer Grenzen zu stehlen, erhielten dafür eine angemessene Belohnung von den Hochländern und halfen dann der russischen Regierung bei Verhandlungen mit den Hochländern über das Lösegeld derselben Gefangenen - auch nicht ohne Entschädigung, oder sie lösten sie selbst aus, um sie an die Russen weiterzuverkaufen ... "[17, p. 7] Shamray V.S. Historischer Hintergrund zur Frage der Yasyrer im Nordkaukasus und in der Kuban-Region. B. m. B.g. S. 6, 7.

      Ein Artikel aus dem späten 19. Jahrhundert. Vielleicht ist das ein Unfall? Hier ist eine weitere Referenz.

      A.A. Novoselsky. Der Kampf des Moskauer Staates mit den Tataren in der ersten Hälfte des 1948. Jahrhunderts. M.-L., 208. S. XNUMX.

      Am 10. Juli [1631] erfuhren die Moskauer Gesandten auf der Krim, Voeikov und Zverev, dass ein Russe zum Verkauf nach Übersee nach Bachtschissarai gebracht wurde. Der Dolmetscher und der Angestellte brachten einen Stanitsa-Kosaken aus Rjasschsk ins Lager Andrei Lazarev, der sagte, er sei in Petrovskaya Sloboda voller Tataren (es gab 500 Nogai und 80 Krim); alle voll - 75 Personen; Von dieser Zahl bekamen die Krim 25 Menschen. Fünf Menschen wählten für den Zaren „Hauptaufgaben“: ein Bojarsohn, zwei Kosaken aus dem Dorf und zwei Frauen. Sie brachten sie nach Bachtschissarai und stellten sie vor den König; Der Zar befragte sie und wählte die kleine entenhaarige Frau Lyubavka für seinen Garten und gab den Rest den Armeniern zum Verkauf in Übersee. Die Gesandten verteidigten jedoch A. Lazarev trotz der Forderungen der Armenier und nahmen ihn mit nach Russland.

      Zar - in diesem Text der Krimzar (Crimean Khan).