Während die Türkei in Libyen und Syrien tätig war, stand Istanbul kurz vor dem Wasserhunger


Istanbul - die größte Metropole der Türkei (mehr als 15 Millionen Einwohner) steht kurz vor dem Wasserhunger. Zwei Stauseen, Kazandere und Pabucdere, die es mit frischem Wasser versorgen, sind praktisch verdunstet. Die Istanbuler Wasserversorgungs- und Abwasserbehörde informierte die Öffentlichkeit über die bevorstehende Katastrophe.


Der Wasserstand in Kazandere beträgt 8,54% und in Pabucdere 2,46%

- Staatsbeamte.

Es wird angemerkt, dass dies ein Rekordtief in der Geschichte ist. Gleichzeitig stellten die Stadtbehörden klar, dass der Kazandere-Stausee Anfang April 2020 nur zu 36,65% und Pabucdere zu 23,47% gefüllt war.

Wie Experten erklärten, ist der Stand der Stauseen aufgrund des Mangels an ausreichenden Niederschlägen im Winter erheblich gesunken. Infolgedessen trockneten die Reservoire tatsächlich aus.

Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Medienvertreter begannen, Quadrocopter in den Himmel zu werfen, um selbst zu sehen, was geschah. Sie sahen ein wirklich beängstigendes Bild.


Danach hatten die Leute eine Frage an die Behörden. Was haben türkische Beamte die ganze Zeit getan? Für viele Einwohner Istanbuls ist nun klar geworden, dass Ankara seine Ambitionen in Syrien und Libyen mit Begeisterung befriedigte, die Bewohner der größten Metropole des Landes jedoch einfach vergessen wurden und sie mit der bevorstehenden Krise allein ließen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 23 Juli 2020 14: 08
    +3
    Nun, es ist notwendig, 567 Jahre sind vergangen, aber das Problem mit Wasser ist nicht gelöst, aber wir und die Krim haben in 6 Jahren alle kahlen Stellen gegessen. zwinkerte
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 23 Juli 2020 15: 02
      0
      Auf der Krim können Sie Wasser vom Wolga-Don-Kanal fließen lassen und von wo nach Istanbul? Ist es möglich, vom Dnjepr zu wechseln? Trotzdem ließen die Ukrainer dieses Wasser an der Krim vorbei, und hier kann den türkischen Brüdern von einem Tanker geholfen werden, es zu liefern.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 23 Juli 2020 15: 36
        0
        Auf der Krim können Sie Wasser vom Wolga-Don-Kanal fließen lassen und von wo nach Istanbul?

        Ich habe auf die Karte geschaut, am "europäischen" Ufer in der Nähe von Istanbul befindet sich der Buyukcekmece-See, 35 km von der Meerenge entfernt, praktisch innerhalb der Stadtgrenzen. Am nördlichen Rand des Alibey-Stausees. An der "asiatischen" Küste des Omerli-Stausees (26 km bis zur Meerenge). All dies sind ziemlich große Stauseen, warum es unmöglich ist, Wasser von dort zu entnehmen, ist nicht klar. Anforderung Es scheint mir, dass die Situation in Istanbul übermäßig dramatisiert wird.

        Ist es möglich, vom Dnjepr zu wechseln? Trotzdem ließen die Ukrainer dieses Wasser an der Krim vorbeiziehen, und hier kann den türkischen Brüdern von einem Tanker geholfen werden, es zu liefern.

        Ja, es wäre ein PerEmog. Kerl Aus diesem Grund könnten wir in einer Kette stehen und sie trotz Putin weitergeben. Lachen
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 23 Juli 2020 18: 32
    0
    Und wo ist es? Ich schaute auf die Karte, fand überhaupt keine. Der Rest ist voll, das sind nicht und das wars.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 24 Juli 2020 15: 58
      0
      Und wo ist es? Ich schaute auf die Karte, fand überhaupt keine. Der Rest ist voll, das sind nicht und das wars.

      Ich sehe, dass Sie Probleme mit der Suche haben, Sie nichts über Yandex-Karten wissen, RT für Sie tabu ist und Sie Neuigkeiten aus "einigen tschechischen Portalen" erfahren. fühlen

      https://yandex.ru/maps/107758/buyukcekmece/?ll=28.521419%2C41.042628&z=10

      Wie benutze ich die Karte, soll ich sie zeigen? zwinkerte
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 24 Juli 2020 20: 27
        -1
        Oh, du holst einfach nicht auf.

        Der Stumpf ist klar, nicht auf Papier ... "Kazandere Reservoir und Pabucdere Reservoir" - "Nichts gefunden"

        Überzeugen Sie sich selbst, denn die Zeit ist dofig ...
  3. Anwalt Офлайн Anwalt
    Anwalt (Olaf) 2 August 2020 07: 00
    -1
    Oh, Problem. Bis der Regen anhält. Und was konnten sie tun - Schnee und Eis von den Norwegern kaufen? Die unverbesserlichen Streiche der alten Frau der Natur sozusagen.
    Jemand mit gesundem Wetter vom Golfstrom und jemand, schreiben sie, die Wiesenmotte aß Getreide.