Aus einem schweren Mörser - über den Wolken: Ein Weg, der Krim Wasser zu geben, wird benannt


Das schreiende Bedürfnis, das Wasserproblem auf der Krim zu lösen, zwingt uns, nach alternativen Lösungen für dieses Problem zu suchen.


Eine der Optionen ist das "Dekantieren" von Cumuluswolken (1500 - 6000 Meter über dem Meeresspiegel), die im Bereich großer Stauseen Millionen Tonnen lebensspendende Feuchtigkeit transportieren.

Zu diesem Zweck müssen entlang des Umfangs jedes Reservoirs stationäre Positionen von Batterien aus schweren M-240-Mörsern mit einem Kaliber von 240 mm angebracht werden, die die Wolken mit speziellen Splitterminen (mit einer Funksicherung zum Ausstoßen von Behältern) abschießen, die mit Kapseln aus Silberiodid ausgestattet sind.

Die Daten für das Schießen werden von einem batteriebetriebenen Flugabwehr-Brandschutzgerät (PUAZO) mit einem ballistischen Computer und einem meteorologischen Radar nach vorläufigen Daten des zentralen Kommandopostens und des meteorologischen Zentrums geliefert.

Warum Artillerie, keine Raketen oder Flugzeuge Typ An-26 "Cyclone"? Artillerie hat die niedrigsten Kosten für die Lieferung eines Arbeitsreagenzes (Silberiodid) an vorbestimmte Stellen im Weltraum, minimale Umweltschäden, geringere Anforderungen an die Personalqualifikation, höhere Zuverlässigkeit und Sicherheit. Es ist auch wichtig, eine große Anzahl von Mörsern dieses Kalibers in Lagerhäusern zu haben. Artillerie hat eine minimale Reaktionszeit. Es kann Juweliergenauigkeit beim Auftreffen auf die gewünschte Wolke bieten, wenn 50-70% des Regenwassers direkt auf die Oberfläche des Reservoirs fallen und sich nicht über das nahe gelegene Gebiet verteilen, das hauptsächlich vom Boden und den Pflanzen absorbiert wird.

Artilleriefeuer ist sehr anfällig für die Automatisierung von Kontrolle und Führung (wenn sich die 130-kg-Mine bereits im Lauf befindet), wodurch ferngesteuerte Schusspositionen geschaffen werden können, mit denen die erforderlichen Wolken rund um die Uhr und das ganze Jahr über verfolgt und aktiviert werden können. Die Luftfahrt ist physisch einfach nicht in der Lage, ständig in der Luft zu sein und auf das Eintreffen der erforderlichen Wolke zu warten. Und es unterscheidet sich nicht mit besonderer Genauigkeit.

Regelmäßiges Schießen von Grundwasserleitern ermöglicht es, Stauseen im Voraus vorbeugend mit Trinkwasser höchster Qualität zu füllen, beginnend in der Winterperiode (auch bei nicht fliegendem Wetter) und im Sommer auch mit einem kleinen Überschuss an Wasser, ohne auf den kritischen Rückgang zu warten (wie jetzt) ...
  • Autor:
  • Verwendete Fotos: ShinePhantom / wikipedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 21 Juli 2020 11: 17
    +6
    Je mehr Regen über die Krim fällt, desto weniger fällt er über den Kaukasus (der immer noch überflutet) und über die Ukraine. Somit wird die Ukraine selbst des Beginns einer Dürre auf ihrem Territorium schuldig sein und die Krim im Dnjepr-Wasser leugnen ...
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 21 Juli 2020 11: 19
    -2
    Und Apfelbäume werden auf dem Mars blühen! Neue Vasyuki ruhen sich aus!
    1. King3214 Офлайн King3214
      King3214 (Sergius) 21 Juli 2020 14: 28
      -1
      Sie wissen wahrscheinlich nicht, dass es in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen Prozess zwischen lateinamerikanischen Ländern in der UNO wegen "Diebstahls von Wolken" gab?
      1. Barguzin_45 Офлайн Barguzin_45
        Barguzin_45 (Bargusin Ivanych) 23 Juli 2020 09: 59
        +2
        Um eine Beschwerde bei den Vereinten Nationen einzureichen, muss die Ukraine die Krim verlassen, was sie, die Ukrainer, nicht für eine politische Schwachsinnigkeit tun wollen. Darüber hinaus werden sie selbst internationalen Sanktionen und Geldstrafen für die Blockierung des Krimkanals und die Unterbrechung der Stromversorgung (und für eine Reihe anderer Fälle, einschließlich terroristischer Aktivitäten auf dem Territorium der Russischen Föderation) unterliegen.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 21 Juli 2020 11: 42
    -3
    Es gibt eine alte Anekdote aus den fernen 90ern:

    Ein amerikanischer Präsident besucht Russland. Ein russischer Kollege bringt ihn in ein riesiges Werk und sagt mit Stolz: Er möchte den Arbeitsheldentum unseres Volkes und seinen Glauben an die Macht demonstrieren:
    - Nun, Arbeiter erhalten kein halbes Jahresgehalt mehr - und gehen trotzdem zur Arbeit! Vor drei Monaten haben sie die Heizung ausgeschaltet - sie gehen als eine. Seit zwei Monaten arbeiten die Kantinen nicht mehr im Werk - und sie sind bereits ab 8.00 Uhr in den Läden! Es gibt einen Monat lang kein Wasser, Toiletten funktionieren nicht - aber sie sind immer noch am Arbeitsplatz!
    Der amerikanische Präsident (gespannt) sagt plötzlich:
    - Haben Sie versucht, sie mit Dichlorvos zu verarbeiten?
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 21 Juli 2020 13: 34
      +1
      Hier lese ich Ihre Beiträge und jedes Mal, wenn ich mich dabei erwische zu denken: Ist „Pawlowitsch“ Ihr Nachname oder ein Patronym?
      Ich hoffe, dass der Nachname, weil es nicht sehr angemessen wäre, den Namen und das Patronym einer Person mit einem jugendlichen Gehirn zu nennen.
  5. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 21 Juli 2020 16: 27
    -1
    Aus einem schweren Mörser - über den Wolken: Ein Weg, der Krim Wasser zu geben, wird benannt

    - Von einer Kanone - Spatzen; von einem Mörser durch die Wolken ... - Ja, es ist alles Unsinn ... Hündchen ... - Wie kann aus einem einmaligen, sehr schwachen Ereignis plötzlich eine industrielle Basis werden ... - Wie viel werden sie so "langweilen" ... Regen ...
    - Es ist immer noch möglich, Wolken zu sprühen, um Regen zu vermeiden. wenn unten solide Massenfeiern stattfinden ...
    - Aber an vielen Orten in Russland gibt es tropische Schauer und ... und aus irgendeinem Grund ist die Artillerie still ...
    - Wie still sie ist, selbst an Orten mit Waldbränden, riesiger Fläche ... - Wenn nur Haubitzen von den Haubitzen geworfen würden ... - würde der Regenguss als Reaktion alle Brände löschen ...
    - Das Gleiche gilt für die glühende Krimsteppe ... - egal wie viel Sie schießen ... - bis auf einen einmaligen schwachen Regen (am Donnerstag) ... - Sie werden nichts anderes erreichen ...
  6. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.