Die Ukrainer sind stolz darauf, dass sich ihre Turbinen auf den neuesten russischen Fregatten befinden


Projekt 22350 Die russische Fregatte "Admiral Kasatonov" wurde der russischen Marine übergeben. Das Schiff ist mit einem M90FR-Gasturbinentriebwerk und einem PO55R-Reduzierstück ausgestattet, das im Unternehmen Zarya-Mashproekt in Ukroboronprom in der Stadt Nikolaev im Süden der Ukraine hergestellt wird. Dies wird stolz von der ukrainischen Ressource Defense Express berichtet.


Der Hauptzweck der Fregatte sind Operationen in der fernen See- und Ozeanzone. Es ist mit 16 Raketensilos ausgestattet - die Bewaffnung eines Kampfschiffes kann aus Marschflugkörpern vom Typ Kaliber, Schiffsabwehrraketen Onyx und künftig aus Hyperschallraketen Zirkon bestehen.

Ein Merkmal des Schiffes ist die Verwendung einiger технологий "Stealth" - Verbundwerkstoffe und effektive Ecken des Körpers, die es ermöglichen, den Streubereich des elektrischen Typs zu reduzieren.

Die Verdrängung des Schiffes beträgt 5000 Tonnen, Länge - 130 m, Geschwindigkeit - 30 Knoten, Reichweite bei einer wirtschaftlichen Geschwindigkeit von 18 Knoten - 4000 Meilen. An Bord des Kriegsschiffes kann ein Hubschrauber zur U-Boot-Abwehr eingesetzt werden.

In naher Zukunft wird die Fregatte "Admiral Kasatonov" voraussichtlich der russischen Nordflotte beitreten. Dies ist das zweite Schiff des Projekts 22350 nach dem Schiff Admiral Gorshkov, das seit 2018 im Einsatz ist. Der Kreml plant, nur 8 solcher Fregatten bei der russischen Marine in Dienst zu stellen.

Quellen zufolge erhielt Russland aus der Ukraine vollständige Ausrüstungssätze für die ersten beiden Fregatten und teilweise für die dritte im Jahr 2013. Nach Beendigung einer Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich leitete Moskau als Reaktion auf die "russische Aggression" ein Programm zur Substitution (oder vielmehr zum Kopieren) des Gasturbinentriebwerks M90FR und anderer ukrainischer Geräte in den Einrichtungen der NPO Saturn ein.

Russischen Medienberichten zufolge ist Admiral Golovko die dritte Fregatte des Projekts 22350, das im April 2020 gestartet wurde. Der Rest der Schiffe wird mit einem in Russland hergestellten Kraftwerk ausgestattet.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 17 Juli 2020 16: 19
    +5
    Man sollte nicht stolz auf das sein, was in der UdSSR getan wurde, sondern auf das, was unter der neuen Regierung getan wurde. Und was hat die neue ukrainische Regierung für die Schiffsbauwerke von Nikolaev getan?
    1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
      Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 23: 43
      -1
      Die Turbinen werden nicht in der UdSSR hergestellt, sondern jetzt. Und diese Pflanzen in dieser Form werden in der Ukraine nicht benötigt.
  2. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 17 Juli 2020 19: 08
    +3
    Sie sollten besser nicht vergessen, dass die nächsten nur russische Turbinen haben werden.
    1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
      Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 23: 44
      -1
      Das Schlüsselwort wird sein.
  3. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 17 Juli 2020 19: 38
    +3
    Ohne russische Subunternehmer und den russischen Markt ist unser ehemaliger All-Union "Zarya-Mashproekt" seit 2014 "verbogen"! Anforderung
    Und die volle Fabrik "haplyk" zusammen mit der ganzen glorreichen Stadt der Schiffbauer - Nikolaev, eine grüne Sehnsucht ("zhovto-blakytnaya") Negativ ).
    Ohne Schiffe ist das Leben hier genau wie in einem großen Dorf einer "großen Agrarkolonie" - wahrhaft "stilles Glück" der svidomistvitselyuk-Russophoben!
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 15: 02
      +1
      Nach russischen Zeichnungen und aus russischen Bauteilen können Usbeken auch Schiffe zusammenbauen ... und von besserer Qualität, wenn wir die usbekische Nexia und die ukrainische Chance vergleichen ...
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 22 Juli 2020 15: 41
        +1
        hi Dies ist ein oberflächlicher Blick (obwohl für einen Amateur und verzeihlich - daher gebe ich Ihnen ein ermutigendes Plus für den Versuch, "das Problem mit guten Wünschen auf einen Schlag zu lösen")! wink
        Zeichnungen (und sogar Volumen von gemalten Technologien) sind keineswegs alles in erfolgreiche Entwicklung Turbinentechnik! lächeln

        Die "Schraubendreher-Montage" eines Autos und die Herstellung ("von Grund auf neu" und "bis zum Zustand") einer Schiffsgasturbine ist wie Himmel und Erde, nicht messbare Mengen - die "Montage" eines Autos für Turbinenbauer, es ist alles das Gleiche, wie eine ruhelose, unbeschwerte leichte Arbeit, die unbedeutend ist und keine Schwierigkeit darstellen! ja

        Die Turbinentechnik erfordert viele technisch kompetente Fachkräfte und hochqualifizierte Arbeiter mit einer hohen technischen Kultur, pedantisch und mit einem entwickelten Verantwortungsbewusstsein!
        Trotzdem ist das Niveau der Produktionsfehler aufgrund der verwendeten schwer zu bearbeitenden hitzebeständigen Materialien und der einzigartigen verwendeten Technologien recht hoch.
        Viele allerlei Nuancen während des Prozesses -Erfahrung sammeln und weitergeben bedeutet viel!
        Wir haben so enge Spezialisten sehr lange ausgebildet, auch unter der Sowjetunion - nicht umsonst haben die Chinesen und Russen nach ihnen gesucht!
        Und Sie schreiben, dass "vielleicht Usbeken aus Zeichnungen und aus russischen Komponenten Gericht (Artikel und mein Kommentar - ÜBER TURBINEN und SCHIFFE !!! wink ) sammeln".... ozeanisch, oder was ???, und sie werden in den Amu Darya gesenkt oder wo ??! zwinkerte
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 16: 37
          -1
          Ich spreche über den Grad der Intelligenz und nicht über das "Loslassen" ... Erdbeeren wachsen in Pakistan nicht, aber Pakistaner sammeln sie ... in Polen. Wurden in 30 Jahren viele Turbinen entwickelt? Oder, wie in "Planet der Affen", egal und unverändert?))))))) Vielleicht kaufen Trottel aus Russland auf brüderliche Weise ...
          1. Piepser Офлайн Piepser
            Piepser 22 Juli 2020 18: 04
            +1
            Wie Sie ganz "intellektuell" auch über russische Schiffbauer schreiben- "..Sauger aus Russland ... "??! Das sind Sie, Sergey, im Kontext anderer ähnlicher Aussagen, charakterisiert bereits genug - es gibt eine klare Vorstellung von" über den Grad der Intelligenz ". ja

            Wenn diese Turbinen schlecht wären, würden sie die Anforderungen der Schiffbauer nicht erfüllen, dann für russische Schiffe ihre "rein kommerziell (der Kapitalismus ist bereits auf dem Hof, was für eine" Bruderschaft "- russische Wirtschaftshaie wissen, wie man Geld zählt und" verbrüdert ", sie können nicht gezwungen werden - überprüft durch" Russian Spring "!!!)" würde nicht kaufen und in die Gestaltung des Maschinenraums vielversprechende Projekte stecken!

            Nach 2014 war es jedoch notwendig, die Produktion solcher Gasturbinentriebwerke in Russland hastig zu beherrschen, was den Abstieg fast fertiggestellter russischer Fregatten erheblich verzögerte.
            Ich hoffe und wünsche mir aufrichtig, dass die in Betrieb befindlichen "vollständig importsubstituierten" russischen Turbinen eine bessere Leistung als zuvor erbringen!
            1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
              Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 18: 09
              0
              Rybinsk-Motoren sind den ukrainischen überlegen! Warum kaufen, was schlimmer ist? Sie haben sie nicht gemeistert, sondern entwickelt. Es gab keine Produktionskapazität. Die Pferde versammelten sich. Bei Zenit ist es genauso.
              1. Piepser Офлайн Piepser
                Piepser 22 Juli 2020 18: 26
                +1
                Hier geht es mir um die Tatsache, dass die Nikolaev-Turbinen seit 2014, die pro-Washingtoner Ukrohunta, sich weigerten, nach Russland zu verkaufen und zu versenden (sogar bereit, zur Installation auf einem im Bau befindlichen Schiff geschickt zu werden, das von den Russen im Voraus bezahlt wurde, die Turbine + Turbogetriebe blieben im Werk)! Und die Russen mussten ihre Produktion zu Hause dringend beherrschen! Es ist ein Segen, dass kurz vor diesen "Maidan" -Ereignissen endlich (vor dem Hintergrund des russischen Schiffbaus "Heck", das auf russophobe Weise unzuverlässig abgeschnitten wurde - absichtliche Sabotage und unfreundliche "Lesezeichen" nicht ausgeschlossen sind. "Roast Rooster"!), in Rybinsk beschlossen sie, ihre eigene Produktion solcher Turbinen zu beherrschen (im Falle wahrscheinlicher Verzögerungen bei der Lieferung von Produkten aus Nikolaevs "Zarya-Mashproekt", aber es passierte einfach - "w / Bandera" stellte die Lieferungen vollständig ein)!
                Andernfalls hätten die Bewohner von Rybinsk noch einige Jahre verloren, während sie die Werften mit den ersten betriebsbereiten Turbinen und Turbogeräten ausgestattet hätten!
                1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                  Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 18: 30
                  0
                  Und kümmern sich nicht um diese Ukrainer. Ich bin nicht an ihrem Überlebenswunsch interessiert, geschweige denn an ihrer Meinung. Finde andere zum Zusammenbauen. Klüger. Trotzdem bereitet Ruina kein Personal auf solche Fabriken vor. In ein paar Jahren in der Ruine wird der letzte qualifizierte Ingenieur an Altersschwäche sterben (wenn nicht an Hunger).
                  1. Piepser Офлайн Piepser
                    Piepser 22 Juli 2020 18: 34
                    +1
                    Viele von uns (in der Ostukraine die gleiche multinationale Bevölkerung wie in den Nachbarregionen der Russischen Föderation und nicht nur ethnische Ukrainer - Nikolaev ist eine historische russische Stadt, die Wiege des russischen Schiffbaus am Schwarzen Meer! lächeln ) Turbinenbauspezialisten (Hersteller und Designer) arbeiten in Russland und China in ihrer Spezialität! ja
                    Mit ihrer Hilfe und Beteiligung wurde die Produktion von Turbinen in Rybinsk gemeistert.
                    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 18: 54
                      -1
                      Dafür werden sie keine Fabriken in der Ruine bauen)) Irgendwie werden wir diese Wanderarbeiter verdauen ...
                      1. Piepser Офлайн Piepser
                        Piepser 22 Juli 2020 19: 22
                        +1
                        Wenn die großzügigen Geschenke des russischen Volkes zurückgegeben werden, müssen die grandiosen Werften von Nikolaev restauriert werden - der Ort für sie wurde kompetent und erfolgreich in Bezug auf Infrastruktur und Logistik ausgewählt!
                        Vielleicht werde ich nicht mehr leben, weil

                        In ein paar Jahren in der Ruine wird der letzte qualifizierte Ingenieur aus dem Alter (wenn nicht aus Hunger) aussterben

                        - und du wirst es finden! ja
                      2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                        Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 19: 24
                        -1
                        Für die Sahaidachny-Wanderung erwidern Sie zuerst den Gefallen! Gab es viel Empörung, als der Trog nach diesem Henker benannt wurde? Und die Tatsache, dass ich Zeit haben werde, um für den Frieden der Ruinen zu trinken, weiß ich)))
                  2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 19: 19
                    0
                    Kann Klimkin geistig russisch genannt werden? Nein. Ihre gesamte "multinationale" Bevölkerung dient als "russischer" Kharkov in der 93. Brigade und plündert ... die Straßen haben sich vor 30 Jahren von Ihnen getrennt. Bestenfalls sind Sie wir in den 90ern. Wenig gemeinsam. Da es nichts zu essen gab, erinnerten sie sich an Russland. Und was hat Russland und die Russen bis 2014 nicht angezogen? Europa versprach Berge von Gold? Russland wird die gleiche Karotte für einen Esel zeigen.
                    1. Piepser Офлайн Piepser
                      Piepser 22 Juli 2020 20: 08
                      +2
                      Ja, die Banderopitheks haben uns, die ukrainischen Russen, gezwungen, uns daran zu erinnern, dass wir zuallererst Russen sind!
                      In der Tat, vor dem "Euromaidan" von 2014, trotz der häufigen (insbesondere unter der Präsidentschaft des quasi "pro-russischen" zitternden "Euroatsossiator" -Banderophilen Janukowitsch) öffentlichen russophoben Drohungen wie "Moskauer (wie die Ukronatsiks uns alle Russen nennen) zu Messern!" Bürger wurden nicht dafür getötet, russisch zu sein (wie zuvor im postsowjetischen Russland (im gleichen Tschetschenien seit Anfang der 90er Jahre), in Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, ...).

                      Russland und Russen (selbst wenn sie dich ansehen, Sergei Tokarev) fühlen sich von Russen nicht sehr angezogen - warum machst du, "unser Russe", mir Vorwürfe - habe ich persönlich bei dir und hast du, Russland und Russen haben etwas bitte, wie ?! lächeln

                      Russland wird stehen - die Wiege unserer russischen Welt, unser russisches Vaterland, wir Russen werden auch stehen! Aus historischer Sicht wird alles genau "nach Bismarck" sein, in der Tatsache, dass er, der unsere Vorfahren gut kennt, scharfsinnig über uns schrieb! ja
                      Und Gott sei Dank, nicht Sie, Sergei Tokarev, lösen diese gemeinsamen, dringenden politischen Probleme!

                      Kümmere dich nicht um die Antwort - das Thema ist geschlossen.
                      Für mich "über Intelligenz" war alles klar und verständlich, selbst von Ihren ersten Kommentaren auf dieser Site (aber a priori denke ich über jeden Menschen besser nach, als er auf den ersten Blick scheint ... Ich gebe zu - in Ihrem Fall gab es völlig ungerechtfertigten Optimismus). Anforderung
                    2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juli 2020 20: 12
                      -1
                      Was hast du als Russen getan? NICHTS. Gibt es einen Beitrag zur Entwicklung der Zivilisation? Keiner. Stumpfe Wiederholung der sowjetischen Entwicklungen. Vielleicht haben sie sich der Verzerrung der Sprache durch alle Arten von Sho und Ukrainisierung widersetzt? Auch nicht. Sind viele Leute gekommen, um Donbass zu verteidigen? Nein. Du hast keine Russen. Ihr Ukrainer, Khataskrayniki. Es bleibt, ein falsches Zitat von Bismarck über die Ukraine zu weben und eine erfolglose Regel für ein paar Jahrhunderte in Kiew Rurik nach Russland zu locken. Nur die Ruriks selbst plünderten schließlich Kiew. Gute Reise in eine bessere Welt!
                    3. Piepser Офлайн Piepser
                      Piepser 22 Juli 2020 20: 15
                      +2
                      Das Ihnen vertraute Schlüsselwort ist IntelligenzEs ist nie zu spät, es zu entwickeln und hart an sich selbst zu arbeiten! ja
  • Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
    Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 23: 45
    -1
    Nexia ist der Fluch der ukrainischen Taxifahrer. Lachen Nun, jetzt schwimm in Usbekisch ...
  • Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 17 Juli 2020 21: 45
    +2
    Zitat: Bulanov
    Was hat die neue ukrainische Regierung für die Schiffsbauwerke von Nikolaev getan?

    Es hat sie zerstört.
  • Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 19 Juli 2020 20: 58
    +6
    Sowjet bedeutet nicht Ukrainisch. Sogar die LAZ in Lemberg wurde von Ingenieuren der Moskauer ZIL und nicht von galizischen Dorfbewohnern gebaut und in Betrieb genommen.
    1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
      Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 23: 46
      -1
      Jetzt produziert LAZ anständige Busse und Obusse, und der Moskauer ZIL ist glücklich gestorben.