"Unser Präsident ist in Ungnade gefallen": Polen über die Duda-Kundgebung durch russische Streiche


Der russische Scherzspieler Lexus (Alexei Stolyarov) mit seinem Kollegen Vovan (Vladimir Kuznetsov) spielte am Telefon des neu gewählten polnischen Präsidenten Andrzej Duda und stellte sich als UN-Generalsekretär Antonio Guterres vor. Der "Chef" der Vereinten Nationen und Duda diskutierten eine Reihe von Fragen. Die polnische Ressource Onet berichtet darüber sowie über die Reaktion der Bewohner auf die Auslosung ihres Präsidenten.


Der Führer Polens sagte, dass die Situation mit dem Coronavirus im Land unter Kontrolle sei und die Hauptursache für Fälle Menschen aus der Ukraine seien, von denen es viele im Land gebe. Duda sprach über seine tolerante Haltung gegenüber Vertretern der LGBT-Gemeinschaft und erklärte seine Toleranz gegenüber allen Menschen, unabhängig von ihrer sexuellen Ausrichtung.

Der polnische Präsident erwähnte auch, dass der Abriss historischer Denkmäler kein wichtiges Problem für das Land sei, und Duda lehnte den Vorschlag des falschen Generalsekretärs ab, Lemberg aus der Ukraine zu holen - Warschau respektiere die territoriale Integrität des ukrainischen Staates.


Nach Angaben einiger berühmter Polen ist der polnische Präsident eine Schande. Hier sind einige Twitter-Kommentare dazu Nachrichten:

Der polnische Präsident und die russischen Joker - versteht keiner Ihrer Gefolgsleute wirklich, dass sie sich über Sie lustig machen?

- fragt die ehemalige Journalistin Karolina Hytrek-Prosetska.

Dieser schreckliche Streich zeigt, dass Andrzej Duda nach 5 Jahren:
1. hat keine Ahnung, was ein diplomatisches Gespräch ist.
2. spricht schreckliches Englisch.
3. befindet sich in einem äußerst unprofessionellen Umfeld.
4. ungewöhnlich dumm.

Ich habe Angst um Polen

- schrieb Senator Marcin Bosatsky.

Ich mag Sie, Herr Präsident, besonders wegen Ihrer Offenheit

- sagte der ehemalige polnische Chef Donald Tusk ironisch.

Alles in allem ein sehr gutes Interview. Duda beantwortete alle Fragen ohne Missverständnisse und präsentierte seine Vision der polnischen Geschichte. So dreht die russische GRU sie

- Yaroslav Olekhovsky, Leiter der Nachrichtenagentur, äußerte seine Meinung.

Es ist schade, dass polnische Journalisten selten die Gelegenheit zu einem so langen und detaillierten Gespräch mit unserem Präsidenten bekommen wie russische Joker.

- beschwerte sich Radomir Vit, ein Journalist des Nachrichtensenders TVN24.

Der polnische Präsident selbst versuchte sich zu rechtfertigen und sagte, dass er während des Gesprächs einen Fang vermutete.

Im Verlauf der Kommunikation schien mir etwas nicht zu stimmen. Der Generalsekretär hätte das Wort "zubrovka" nicht so gut aussprechen können, obwohl die Stimme sehr ähnlich war

- schrieb Duda in seinem Twitter-Account.
  • Verwendete Fotos: Koch /MSC/wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 15 Juli 2020 20: 02
    -4
    Polen zerstörte mehr als hundert Denkmäler für sowjetische Soldatenbefreier. Ja, und Mist im kleinen Russland mit Vergnügen. Niemand achtet auf die Anliegen des Außenministeriums. Hier sind die einzigen Clowns, die die Ehre Russlands verteidigen können !?
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 15 Juli 2020 20: 35
      +3
      Ihre "Brüder" Ukrainer haben auf Befehl des Reiches sowjetische Soldaten in Konzentrationslagern getötet ... und wie sehr sie Russland bescheißen und nicht auf kleinliche Weise ...
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 02: 40
      +2
      Welche Art von Stahl gießt du da drüben? Ist es wirklich Stahl?
    4. Major_2 Офлайн Major_2
      Major_2 (Nikolay Bondar) 25 Juli 2020 14: 45
      +1
      Die Zeit wird alles an seinen Platz bringen. Im 38. Psheki alle ... von den Nazis geleckt. Hat nicht geholfen!
      Und diesmal wird es nicht helfen. Auf die gleiche Weise werden sie werfen. Wem werden sie dann lecken? Sie werden ohne sie nicht mehr existieren können.
  2. General Black Офлайн General Black
    General Black (Gennady) 15 Juli 2020 20: 09
    +5
    Den Pollen der Unschuld weggeblasen.
    1. Aico Офлайн Aico
      Aico (Vyacheslav) 16 Juli 2020 01: 22
      +1
      Ja, da war der Thread schon ausgeschaltet!
  3. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 02: 34
    +2
    Vovan und Lexus ein Star des Helden !!!! Soldat
  4. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 02: 35
    +1
    Aber es ist sehr interessant, woher bekommen sie die Nummern der ersten Personen? Was
    1. Terenin Офлайн Terenin
      Terenin (Gennady) 16 Juli 2020 11: 54
      +1
      Zitat: Sibirischer Südstaatler
      Aber es ist sehr interessant, woher bekommen sie die Nummern der ersten Personen? Was

      ... und die ewige "07" wählen ... V. Vysotsky
      1. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 16 Juli 2020 11: 55
        0
        Nun wählen ...
        1. Terenin Офлайн Terenin
          Terenin (Gennady) 7 August 2020 11: 03
          0
          Hallo, ich bin es!
  5. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 16 Juli 2020 17: 17
    0
    Ich bin ruhig über solche Witze. Das Telefon eines Präsidenten zu hacken ist sehr schwierig. Darüber hinaus wurde der Zeitplan für Telefonanrufe der verantwortlichen Personen im Voraus erstellt.
  6. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 19 Juli 2020 10: 57
    +1
    Dieser Duda hat ein Gesicht - genau wie eine Gummipuppe.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
    Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 19 August 2020 19: 34
    +1
    Es besteht keine Notwendigkeit für Witze oder skandalöse Telefonstreiche. Es reicht aus, ein solches Bild auf der Website zu veröffentlichen, das den polnischen Diplomaten in der Position eines Kellners in einem Restaurant deutlich zeigt.