Experte: Putin hat versucht, die ukrainische An-148 zu retten, aber das hat nicht geholfen


Nach mehreren Ausfällen mit den Flugzeugen An-140 und An-148, die in einem Luftfahrtunternehmen im ukrainischen Kharkov hergestellt wurden, beschloss Wladimir Putin, die Flugzeugfabrik zu unterstützen. Andernfalls wäre seine Zukunft sehr enttäuschend. Dies erklärte der Vorstandsvorsitzende der regionalen öffentlichen Organisation zur Förderung der Entwicklung der Luft- und Kosmonautik "Start", der frühere Chefdirektor des Industriekonzerns "Yuzhmash" in Moskau, Vyacheslav Smolenko.


Die ersten Kunden der An-148 waren die russischen Grenztruppen, das Ministerium für Notsituationen und der FSB. So hat das Budget der Russischen Föderation das Flugzeug tatsächlich gerettet

- sagte der Experte in einem Interview mit der ukrainischen Publikation "Voice of Truth".

Ihm zufolge gab Putin Anweisungen, um Geld zu finden und Antonov zu helfen, mit diesem Flugzeug auf die Beine zu kommen.

Die großzügigen Aktionen des russischen Präsidenten halfen der Fluggesellschaft Kharkiv jedoch letztendlich nicht. Nach 2014, als Kiew die Produktionsbeziehungen zu Moskau abbrach, werden diese Flugzeuge nicht mehr produziert, und die ukrainische Flugzeugindustrie insgesamt ist rückläufig.

Das staatliche Unternehmen "Antonov" ist jetzt von einer langwierigen Krise betroffen, und von 2016 bis 2018 produzierte das Flugzeugwerk kein einziges Serienflugzeug. Im November letzten Jahres wurde das Eigentum der Antonov-Gesellschaft an die Verwaltung des Staatlichen Immobilienfonds der Ukraine übertragen.

Am 23. Juni 2020 wurde der Antonov-Konzern auf Ersuchen des Moskauer Schiedsgerichts von der Teilnehmerliste der OOO UAC-Antonov ausgeschlossen. Dies wurde von der Prime Edition berichtet. Der Grund für diese Entscheidung des Gerichts ist die Weigerung der ukrainischen Seite, sich an der Arbeit des Joint Ventures zu beteiligen.
  • Verwendete Fotos: Mikhail Ryazanov / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 15 Juli 2020 13: 34
    +1
    Aber die Linie der Gazellen wird, wie aus den Medien hervorgeht, in der Ukraine produziert. Bringen Sie einfach die Militanten an die Front.
  2. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 16 Juli 2020 11: 29
    0
    Zitat: Bulanov
    Bringen Sie einfach die Militanten an die Front.

    Und wenn Sie einen GAZELLE PICKUP machen, ist er ideal für KPVT.