Der legendäre Mi-8: Wie der russische Hubschrauber zum beliebtesten der Welt wurde


1959 erhielt der brillante sowjetische Designer M. L. Mil den Auftrag, einen neuen Apparat zu entwickeln, der später zum massivsten und gefragtesten Drehflügler der Welt wurde. Dies ist ein legendärer Hubschrauber namens Mi-8.


Es ist zu beachten, dass das Gerät keine grundlegend neue Entwicklung darstellt. Die zukünftige Maschine basierte auf dem schweren Mi-6, der auf die Größe eines einmotorigen Mi-4 reduziert war.

Bereits in der Phase des vorläufigen Entwurfs wurde jedoch klar, dass Mils Idee etwas Einzigartiges werden würde. Aus diesem Grund bestellte Aeroflot bereits in der Anfangsphase mehrere Dutzend Flugzeuge und beschloss, einen nicht vorhandenen Hubschrauber in mehreren Modifikationen gleichzeitig zu bauen.

Später, als das Militär von Mils Entwicklung erfuhr, wurde die Mi-8-Modellreihe mit Transport-, Armee- und Marine-U-Boot-Abwehrhubschraubern aufgefüllt.

Der Hauptunterschied zwischen dem G4 und seinem Mi-1962-Prototyp war das Vorhandensein von zwei Motoren. Das erste Auflegen der neuen Maschine mit zwei Einheiten wurde XNUMX durchgeführt. Dieses Datum wurde zum offiziellen Geburtstag des legendären Geräts.

Im Jahr 1963 begann der Mi-8, staatliche Tests zu unterziehen. Und selbst nachdem alle Mitglieder der Kommission von dem neuen Auto begeistert waren, arbeitete Mikhail Mil weiter an der Verbesserung seiner Idee.

Insbesondere wurde der Motorsynchronisationsmechanismus verbessert, wodurch es möglich wurde, die Vibration des Hauptrotors zu reduzieren. Zusätzlich wurde eine Notoperation an einem Motor entwickelt, wenn der zweite ausfällt. Das Armeefahrzeug erhielt Schiebetüren und Halterungen für Maschinengewehre.

1965 startete die fünfte Version des Mi-8, der in der Tat der legendäre Hubschrauber war, den die ganze Welt heute kennt.

Der nächste wichtige Schritt in der "Entwicklung" des Fahrzeugs war die militärische Version des Mi-8-Fernsehers, der über eine verbesserte Feuerkraft verfügte und 1971 in Dienst gestellt wurde. Dieses Gerät erwies sich als so erfolgreich, dass die NATO-Staaten nicht nur ihre Stärken erkennen, sondern auch eine Vereinbarung über den Kauf eines einzigartigen Hubschraubers schließen mussten.

Es sei darauf hingewiesen, dass der inländische Mi-8 nicht nur als Militärhubschrauber berühmt wurde. Seit der Serienproduktion des Autos wurden ungefähr 130 Modifikationen erstellt und mehr als 13 Autos produziert, was ein absoluter Rekord für die Branche ist.

Trotz der Tatsache, dass der Mi-8 von ausländischen Kunden immer noch stark nachgefragt wird und die Fabriken noch 2 Jahre beladen sind, hört die Verbesserung der legendären Maschine nicht auf.

Also die MVZ ihnen. Mila baut derzeit die erste modernisierte Version des Mi-171A2 zusammen. Insgesamt werden 80 Innovationen bereitgestellt, darunter der Ersatz der Avionik und die Verwendung von Verbundwerkstoffen. Dieses Gerät wird auf Basis des Mi-171 entwickelt und soll eine würdige Fortsetzung der Entwicklung der gesamten Mi-8-Familie werden.

  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 10 Juli 2020 13: 13
    +1
    Ein sehr cooles Auto, wirklich eines der besten seiner Klasse in der Welt.