New York Times: Israel greift Atomanlage im Iran an


Das israelische Militär detonierte Sprengstoff in einer Atomanlage in Natanz, Iran. Dies wird in der amerikanischen Ausgabe der New York Times unter Berufung auf Quellen berichtet.


Am Donnerstag berichtete die iranische Atomenergieorganisation, dass ein Unfall in einer im Bau befindlichen nuklearen Urananreicherungsanlage in Natanz passiert sei - lokale Beamte erklärten einen Brand. Infolge des Vorfalls wurden keine Personen verletzt, es wurde kein Austreten radioaktiver Substanzen festgestellt. Behruz Kamalvandi, ein offizieller Vertreter der Organisation, sagte am Sonntag, dass die Anlage die Herstellung moderner Zentrifugen plane.

Einer anonymen Quelle zufolge haben israelische Geheimdienstagenten im Geheimdienst eines der Länder des Nahen Ostens Sprengstoff in einem iranischen Atomkraftwerk eingesetzt. Später bestätigte einer der Vertreter des Korps der Islamischen Revolutionsgarde die Version des Sprengsatzes.

Die israelischen Behörden haben der New York Times keine Bestätigung oder Ablehnung der Informationen über die Beteiligung des Militärs des Landes an dem Vorfall in Natanz zur Verfügung gestellt, betonten jedoch die Besorgnis über das laufende Atomprogramm in Teheran.

Nach Angaben der Geheimdienstquelle zerstörte die Detonation die meisten Bodenstrukturen, in denen sich die neuen Zentrifugen befanden. Experten der amerikanischen Ausgabe geben jedoch die Möglichkeit eines Arbeitsunfalls zu.
  • Verwendete Fotos: https://www.idf.il/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 6 Juli 2020 11: 27
    +2
    Was kann ich sagen? Saboteure arbeiten gut. Und Feigen werden es beweisen, es sei denn, es gibt einen Abfluss.
  2. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 6 Juli 2020 13: 04
    +4
    Zusätzlicher Beweis für die hässliche Arbeit der iranischen Sonder- und Sicherheitsdienste. Es ist klar, dass Israel gut ausgebildete Geheimdienstagenten hat, aber das bedeutet keineswegs, dass es unmöglich ist, sich ihnen zu widersetzen.
  3. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 6 Juli 2020 13: 17
    +2
    Quote: sgrabik
    Zusätzlicher Beweis für die hässliche Arbeit der iranischen Sonder- und Sicherheitsdienste. Es ist klar, dass Israel gut ausgebildete Geheimdienstagenten hat, aber das bedeutet keineswegs, dass es unmöglich ist, sich ihnen zu widersetzen.

    Das Gefühl ist, dass auch wenn das Fundament gegossen wurde.
  4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 6 Juli 2020 13: 45
    +3
    Wenn ja, lassen Sie Israel jetzt nicht jammern, wenn eine Otvetka aus dem Iran ankommt. Sie haben selbst danach gefragt.
    1. Jacques Офлайн Jacques
      Jacques (Jacques) 6 Juli 2020 15: 25
      +1
      lass Israel jetzt nicht jammern

      Wann hat er das letzte Mal gejammert?
    2. Binder Online Binder
      Binder (Myron) 6 Juli 2020 16: 51
      -1
      Quote: Sapsan136
      wenn die Antwort aus dem Iran kommt

      Die persische Otvetalka ist nicht gewachsen, und der Flyer spielt nicht herum. Die Ayatollahs haben keine Chance gegen Israel. Es wäre höchste Zeit für den iranischen Führer zu verstehen, dass die Israelis nicht erlauben Der Iran will Atomwaffen erwerben, ja, anscheinend ist ein schneller Verstand für muslimische Radikale nicht charakteristisch, selbst in den bescheidensten Dosen. Und natürlich ist das höchste Maß an Professionalität der Israelis beeindruckend - niemand weiß wirklich, ob die Saboteure arbeiteten oder die israelische F-35I Adir unbemerkt und getroffen in den iranischen Luftraum eindrang oder andere Methoden angewendet wurden.
  5. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 6 Juli 2020 14: 28
    -1


    Terminator im Gebäude von Cyberdyne Systems - "Todesfälle - 0,0"
  6. Wollen sie, dass die Perser in Jerusalem aus Rache eine Bombe werfen?
    1. Binder Online Binder
      Binder (Myron) 6 Juli 2020 21: 22
      -4
      Lassen Sie mich Ihnen ein schreckliches Geheimnis verraten - die Perser können die Bombe nur mit einem Esel nach Jerusalem liefern, nun, sie haben keine andere Art der Lieferung! Lachen
      1. Astronaut Офлайн Astronaut
        Astronaut (San Sanych) 7 Juli 2020 01: 41
        +5
        Gehen Sie nach Tel Aviv und sehen Sie sich die Denkmäler für die Opfer der Terroranschläge an. Dann werden Sie ... Wassat
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 7 Juli 2020 09: 26
          -3
          Warum sprechen Sie über die Opfer palästinensischer Terrorakte? Die Perser sind hier von welcher Seite. Gott sei Dank sind diese Tage vergangen, ja, nichts kommt von Terroristen.
          1. Astronaut Офлайн Astronaut
            Astronaut (San Sanych) 10 Juli 2020 00: 39
            +1
            Zitat: Natan Bruk
            Vorbei sind die Zeiten, ja, Terroristen können nichts tun.

            Ha ha ha
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 10 Juli 2020 06: 42
              -2
              Ha-ha oder nicht ha-ha, aber Tatsache ist, dass die Terroranschläge, die nach Oslo regelmäßig stattfanden, aufgehört haben.
        2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 7 Juli 2020 09: 23
      -3
      Es wurde bereits gesagt - der Rassler ist nicht gewachsen. Und es wird nicht wachsen.
  7. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 8 Juli 2020 08: 52
    -2
    Es könnte ein F-35-Angriff gewesen sein. Es gibt bereits 20 von ihnen, jede in den Abteilen kann zwei Bomben mit einem Gewicht von 907 kg tragen - ein solcher Anruf reicht aus, um jedes Unternehmen an der Oberfläche zu deaktivieren.
  8. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 13 Juli 2020 09: 36
    +1
    Israel ist ein terroristischer Staat wie die Vereinigten Staaten. Sie rühmen sich auch damit. Die Welt ist verrückt geworden ((()