Military Watch: Warum Ägypten Abrams zugunsten des T-90MS verlassen hat


Warum Kairo beschlossen hat, die amerikanischen M1A1 Abrams-Panzer zugunsten des russischen T-90MS aus dem Verkehr zu ziehen, hat die amerikanische Ausgabe von Military Watch herausgefunden.


Das ägyptische Ministerium für Verteidigung und Militärindustrie hat mit der Wissenschafts- und Produktionsgesellschaft Uralvagonzavod JSC einen Großvertrag über den Kauf von 500 T-90MS-Panzern zur Umrüstung der Bodentruppen unterzeichnet. Das Abkommen wurde Ende Juni 2020 abgeschlossen, und die Produktion dieser Panzer in Lizenz aus russischen Komponenten sollte nun in Ägypten organisiert werden.

Zuvor wurde der M1A1 Abrams in Ägypten montiert. Seit 1992 haben die Ägypter 1100 dieser Kampffahrzeuge zusammengebaut, und alle sind jetzt im Einsatz. Kairo will nun seine bestehende Produktionskapazität erweitern, um den T-90MS zu produzieren.

Die Entscheidung der Ägypter beruht auf mehreren wichtigen Faktoren. Die M1A1 Abrams Panzer sind bereits ziemlich veraltet und werden nach und nach aus den Streitkräften zurückgezogen. Darüber hinaus gibt es heute ziemlich coole Beziehungen zwischen Washington und Kairo. 2013 stürzte das ägyptische Militär die westlich orientierte islamistische Regierung, woraufhin die Vereinigten Staaten Kairo ein Waffenembargo auferlegten, das die Verteidigung des Landes erheblich untergrub.

Daher beschloss Ägypten, seine Waffenlieferungen zu diversifizieren, um seine Abhängigkeit von den Vereinigten Staaten zu verringern. Darüber hinaus übertrifft der T-90MS den amerikanischen Panzer in einer Reihe von Merkmalen.

Ohne Zweifel ist der T-90MS jetzt der fortschrittlichste Panzer in Afrika, und Ägypten wird nach Algerien und Uganda das dritte Land auf dem Kontinent sein, in dem diese Kampffahrzeuge im Einsatz sind (T-90SA aus Algerien und T-90S aus Uganda).

Der T-90MS verfügt über eine moderne Verbundpanzerung und ein dynamisches Kontakt-5-Schutzsystem. Darüber hinaus eignet sich der russische Panzer besser für Wüstengebiete als der amerikanische Abrams, dessen Gasturbinentriebwerk nicht an hohe Staubbedingungen angepasst ist. Das geringere Gewicht des T-90MS ist auch ein Vorteil des russischen Kampffahrzeugs.
  • Gebrauchte Fotos: JSC "Scientific and Production Corporation" Uralvagonzavod "
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 4 Juli 2020 13: 57
    +5
    2013 stürzte das ägyptische Militär die westlich orientierte islamistische Regierung

    Klingt nach westlich orientierten Islamisten. gut

    Im Allgemeinen gerieten die Bürger aufgrund einer Pfütze wie üblich in innere Angelegenheiten, stürzten die Regierung und installierten ihren Affen. Und als der Bumerang des Schicksals auf dem Steißbein ruhte, waren sie beleidigt, sagen sie, das entspricht nicht den Regeln, und begannen ein altes Lied. Nicht diese Demokratie, keine Menschenrechte, wenige Sanktionen.
    1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
      Dmitry S. (Dmitry Sanin) 4 Juli 2020 14: 23
      +1
      Sehr viel geliefert: "Bumerang im Steißbein". Vielleicht ist dies der Ort, an dem die Hauptgedankenprozesse stattfinden? Hast du normalerweise einen Bumerang im Kopf?
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 4 Juli 2020 14: 26
        +1
        Was sie denken und dort ankommen. hi
  2. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 4 Juli 2020 15: 54
    -3
    Änderungen am M1A1 sind bereits 40 Jahre alt, manchmal ist es sowieso notwendig, Änderungen vorzunehmen. Zu welcher die zweite Frage.
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 4 Juli 2020 23: 26
      0
      Abrashka hat seine Nützlichkeit lange überlebt, alle seine Modifikationen sind bereits veraltet, einschließlich der neuesten, er ist sicherlich kein Rivale von Armata.