Experte: Putin wechselt zu einem Lebensmandat


Ein landesweites Referendum wird es den russischen Behörden ermöglichen, ihre externen und internen zu stärken Politik... Dies erklärte Bulgarien ON AIR, ehemaliger stellvertretender Außenminister Bulgariens, Milen Keremedchiev, zu den Änderungen der russischen Verfassung.


Seiner Meinung nach werden die Änderungen zu dramatischen Änderungen führen. Dank der genehmigten Änderungen des Grundgesetzes konnte Russland sich, seine Bürger und juristischen Personen vor externen Faktoren schützen. Jetzt können keine Behörden sie strafrechtlich verfolgen und etwas fordern, das sich am Völkerrecht orientiert. Gleichzeitig werden die Befugnisse des russischen Präsidenten Wladimir Putin erweitert.

Putin strebt ein lebenslanges Mandat an und wird damit Stalin übertreffen

- sagte Keremedchiev in der Sendung "Denyat ON AIR".

Keremedchiev glaubt, dass sich das Image Russlands in der Welt definitiv ändern wird. Er ist zuversichtlich, dass Moskau sich unantastbar gemacht hat und eine aggressivere Politik verfolgen wird. Dies könnte zu einer verstärkten Konfrontation mit den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union führen, die angekündigt haben, die antirussischen Sanktionen bis Ende 2021 zu verlängern.

Der Experte betonte, Putin habe eine Art Barriere für sein Land errichtet, mit der er die Isolation demonstriere, nach der er selbst strebe. Keremedchiev machte auch auf die Unterdrückung der Opposition in Russland aufmerksam.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 2 Juli 2020 23: 20
    -1
    Sechins, Millers, Chubais, Serdyukovs, können Sie sich vorstellen, was mit ihnen passieren wird, wenn Putin nicht da ist? Putin ist ihr Garant für lebenslange Existenz!
    1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
      Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 3 Juli 2020 06: 18
      -1
      Und was wird mit ihnen passieren, Sofa-Experte? Sie werden von einem Stuhl zum anderen wechseln. Nun, 3% werden die große Politik verlassen, wobei das gesamte * verdiente * Kapital und der Einfluss auf ihr Volk erhalten bleiben. Oder geben Sie zu, dass das BIP gehen wird und plötzlich einige * Lukaschenko * kommen und geradezu Diebe und korrupte Beamte verpflanzen werden? Snack oder reduzieren Sie die Menge, die Sie trinken.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 3 Juli 2020 01: 52
    0
    Keremedchiev glaubt, dass sich das Image Russlands in der Welt definitiv ändern wird. Er ist zuversichtlich, dass Moskau sich unantastbar gemacht hat und eine aggressivere Politik verfolgen wird. Dies könnte zu einer verstärkten Konfrontation mit den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union führen, die angekündigt haben, die antirussischen Sanktionen bis Ende 2021 zu verlängern.

    Richtig gedacht, das Ergebnis ist offensichtlich, 77% FOR.
    Denken Sie daran, woher wir kamen.

  3. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 3 Juli 2020 04: 30
    +5
    Seit der Zeit Iwan des Schrecklichen, genau seit dem Jahr der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu England, wurde Russland sanktioniert - und was ist, wenn es bis 2021 verlängert wurde? Heuchler.
  4. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 3 Juli 2020 05: 30
    0
    Keremedchiev machte auch auf die Unterdrückung der Opposition in Russland aufmerksam.

    Wen meint er mit der Opposition? Nawalny und andere mögen ihn ????

    dass Moskau sich unantastbar gemacht hat und eine aggressivere Politik verfolgen wird.

    Jetzt können keine Behörden sie strafrechtlich verfolgen und etwas fordern, das sich am Völkerrecht orientiert

    Und was mag er hier nicht? Wird es niemanden geben, der sich beschwert und nirgendwo? Lassen Sie die Amere dasselbe sagen!
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 3 Juli 2020 09: 03
    0
    Wenn wir mit dem alten Rom vergleichen, dann hörten die Staaten beim Kampf von Pompeius mit Cäsar auf, und Russland war bereits in die Zeit des Octavian Augustus eingetreten ...
  6. Noct uf Офлайн Noct uf
    Noct uf (Nacht Uf) 3 Juli 2020 19: 35
    -2
    Quote: 123
    Richtig gedacht, das Ergebnis ist offensichtlich, 77% FOR.
    Denken Sie daran, woher wir kamen.

    Ich erinnere mich. Teilgenommen. Und ich erinnere mich, was vorher und nachher mit dem Land passiert ist. Gewählt für. Und ich bin stolz darauf.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.