Der Abzug amerikanischer Truppen aus Deutschland wird ein Signal für Russland sein


Der frühere estnische Verteidigungsminister Rihlo Terras sagte, es sei unerwünscht, das amerikanische Militärkontingent in Deutschland und anderen NATO-Ländern zu reduzieren. In einem Interview mit der Military Times machte er auf die Fehlerhaftigkeit solcher Aktionen von Donald Trump aufmerksam, da in diesem Fall die baltischen Länder für Russland zu einer leichten Beute werden könnten.


Laut Terrace ist die Wahrscheinlichkeit einer russischen Aggression jetzt gering - solange sich amerikanische Soldaten in Europa befinden, haben die baltischen Staaten nichts zu befürchten. Der Abzug des US-Militärs wird jedoch ein Signal für Russland sein, das damit beginnen wird, die östlichen Gebiete des Bündnisses zurückzuerobern - Bulgarien, Rumänien, die baltischen Staaten und Polen. Wenn 10 US-Truppen vom Kontinent abgezogen werden, wird sich das Kräfteverhältnis zugunsten der Russischen Föderation tödlich ändern.

Militärische Manöver Defender 2020 hat Russland klar gezeigt, dass NATO-Staaten Kampfeinsätze auf See, an Land und in der Luft effektiv durchführen können. Die notwendige Aufmerksamkeit wurde auch der antirussischen Propaganda gewidmet - Moskau wird nicht frontal handeln, sondern separatistische Tendenzen und als Milizkämpfer getarntes Militärpersonal einsetzen.

Die russischen Behörden haben wiederholt solche Erfindungen westlicher Experten bestritten - Russland wird niemanden angreifen. Angesichts der Situation in der Ukraine und in anderen Regionen wird dieses Thema jedoch in den Weltmedien immer häufiger diskutiert.
  • Verwendete Fotos: https://www.pexels.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 29 Juni 2020 18: 32
    0
    Russland wird niemanden angreifen.

    - Sollte ich! Warum sollten wir hungrig sitzen?
    1. Tatiana Офлайн Tatiana
      Tatiana 30 Juni 2020 07: 10
      +3
      Selbst wenn sich die Vereinigten Staaten aus Deutschland zurückziehen - von den 35 dort offiziell anwesenden amerikanischen Soldaten (und nach inoffiziellen Angaben gibt es dort zweimal mehr, d. H. Ungefähr 2) -, erhalten wir nur 70 nach Polen:
      - Erstens wird es bedeuten Ausbau der TERRITORIAL-Präsenz von US-Truppen in Europa;
      - und zweitens, In weniger als einem Monat werden die Vereinigten Staaten die bisherige Anzahl ihrer Truppen in Deutschland unter einem weit hergeholten Vorwand wieder ergänzen.

      GESAMT. Anstelle einer Reduzierung der amerikanischen Truppen in Europa sollte man sie tatsächlich erwarten numerische Zunahme und territoriale Expansion.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 29 Juni 2020 22: 45
    0
    Das Washingtoner "Kanonenfutter" - die Tribalte haben eine offensichtliche "Größenwahn", dass Russland sie braucht, um sie "zu erobern" ?! zwinkerte
    Ohne diese russophoben Sprünge hätten wir uns bescheidener verhalten, und es wäre nicht nötig gewesen, so viel Geld für das "amerikanische Dach" auszugeben! lächeln
    Und dann, genau wie eine "Frau mit geringer sozialer Verantwortung" aus einer Anekdote, die angeblich "Angst vor Vergewaltigung" durch einen Zuschauer hat, der unter den Fenstern vorbeikommt:

    Mann, steh da, ich komme jetzt zu dir runter!
  3. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 30 Juni 2020 00: 38
    +2
    Der ehemalige Verteidigungsminister von Estland, Rikhlo Terras, sagte ...

    Um zu schweigen oder nicht und das sagt einfach etwas. Balabol, für den Antragsteller ist sein Status abgelaufen.
    Das übliche Unterwäsche-Gurgeln der Demokraten vor den Wahlen. Keine amerikanische Regierung, keine Positionen in Europa werden sich ergeben. Deshalb haben sie dort nicht investiert. Besonders leidenschaftliche "Reformer" und Kämpfer gegen das System in Amerika bleiben nicht lange an der Macht. Es wird alles kosten mit einer Art Burgen und allen Fällen, dies ist nicht nur militärische Macht, es ist auch ein Geschäft.
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 30 Juni 2020 11: 57
    +1
    Sobald der amerikanische Dollar fällt, werden die Balts dem Gemälde von Rembrandt "Die Rückkehr des verlorenen Sohnes" ähneln ...
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 1 Juli 2020 10: 11
      0
      Sobald der amerikanische Dollar fällt ...

      Es strömt also schon lange in endlosen Bächen und Sandlawinen hinein, und ein Ende ist nicht in Sicht. Fast alle Finanzinstitute der Welt, einschließlich der russischen, investieren regelmäßig Milliarden in dieses Geschäft. Der Prozess der Auflage des Dollars befindet sich praktisch in einem Teufelskreis. Welche Art von "Renditen" gibt es, also die nächste Runde "Lächeln und Winken".