Die Aussicht auf 500 T-90MS-Panzer in Ägypten gefiel den israelischen Generälen nicht


Tel Aviv war bestürzt Informationen über Kairos geplante groß angelegte Modernisierung seiner Panzertruppen. Israelische Generäle mochten die Aussicht auf 500 russische T-90MS-Panzer unter den Ägyptern nicht, schreibt die israelische Verteidigung.


Ägypten will T-90MS-Panzer aus Russland kaufen. Quellen des israelischen Verteidigungsministeriums sagen, wenn dies ein echtes Geschäft ist, ist es ein Weckruf für Tel Aviv

- informiert die Edition.

In der Veröffentlichung wird darauf hingewiesen, dass das ägyptische Ministerium für Verteidigung und Militärindustrie einen Vertrag mit der F.E.Dzerzhinsky Forschungs- und Produktionsgesellschaft Uralvagonzavod JSC (UVZ, Teil der Rostec State Corporation) über die Montage von 500 lizenzierten T-90MS-Panzern unterzeichnet hat. Nach verfügbaren Informationen aus Quellen des russischen militärisch-industriellen Komplexes wird die UVZ in Ägypten eine Anlage zur Montage von Kampffahrzeugen bauen. Gleichzeitig wird es in Ägypten keine vollständige Lokalisierung der Produktion geben.

Wir erinnern Sie daran, dass kürzlich der ägyptische Verkehrsminister Generalmajor Kamel al-Wazir сообщил auf Facebook, dass sein Land mit den Russen ein Abkommen geschlossen hat, um die Produktion von 400-500 T-90MS-Panzern auf ägyptischem Gebiet zu organisieren.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
69 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Krieger Офлайн Krieger
    Krieger 28 Juni 2020 20: 11
    +11
    Da die Israelis nicht mögen, dass ihre Feinde, die Ägypter, 500 russische Panzer haben werden, bedeutet dies, dass Russland alles richtig macht.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 28 Juni 2020 20: 51
      -10
      FEIND für Israel Ägypten ist nur für diejenigen, die keine Ahnung von dem Thema haben. Israel hat Frieden mit Ägypten - diplomatische Beziehungen, Handel, Tourismus. Es gibt zwar keine heißen Umarmungen, aber wir brauchen sie nicht. Darüber hinaus - es gibt militärische Zusammenarbeit - helfen sie natürlich, Terroristen mit Drohnen auf den Sinai zu treiben, ohne diese Hilfe wirklich zu bewerben. Selbst unter den "muslimischen Brüdern" in der Zeit von Mursi gab es keine Exzesse. Es lohnt sich also, nach dem Thema zu fragen, über das Sie schreiben werden, bevor Sie Hurra-Unsinn herausgeben.
      1. Piramidon Офлайн Piramidon
        Piramidon (Stepan) 29 Juni 2020 13: 52
        -1
        Zitat: Natan Bruk
        FEIND für Israel Ägypten ist nur für diejenigen, die keine Ahnung von dem Thema haben. Israel hat Frieden mit Ägypten - diplomatische Beziehungen, Handel, Tourismus. Es gibt zwar keine heißen Umarmungen, aber wir brauchen sie nicht.

        Wenn Sie so schlau sind und eine Idee haben, dann antworten Sie, warum "sorgen" sich dann Ihre jüdischen Generäle und schreiben darüber in kochendem Wasser in Ihren israelischen Medien?

        Tel Aviv war besorgt über die von Kairo geplanten Informationen über die umfassende Modernisierung seiner Panzertruppen. Israelische Generäle mochten die Aussicht auf 500 russische T-90MS-Panzer unter den Ägyptern nicht, schreibt die israelische Verteidigung.
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 14: 31
          -2
          "Generäle sorgen sich" und "schreiben kochendes Wasser" nur in der Vorstellung leichtgläubiger Leser solcher Nachrichten, basierend auf der privaten Meinung einiger Blogger und ohne Bezugnahme auf irgendwelche Quellen. Ich lese regelmäßig die israelische Presse und sehe fern und habe so etwas noch nie gehört. Also genau Unsinn. Ja, es sei daran erinnert, dass Ägypten für jede Einführung von militärischer Ausrüstung die Erlaubnis Israels gemäß dem Friedensvertrag von 1979 einholt. Und so war es auch während der Regierungszeit von Mursi und den "muslimischen Brüdern".
          1. Piramidon Офлайн Piramidon
            Piramidon (Stepan) 29 Juni 2020 16: 12
            0
            Zitat: Natan Bruk
            ohne Bezug auf zumindest einige Quellen

            Öffne deine Augen, Link wird bereitgestellt.

            schreibt Ausgabe Israel Verteidigung

            Und ob Sie diese Ausgabe lieben oder nicht, ist die dritte Sache. Sie dort in Ihrem "versprochenen" stupsen uns ständig mit Links zu allen Arten von "Echo von Matze".
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      3. Der Kommentar wurde gelöscht.
            2. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 19: 42
          -2
          Ich persönlich stoße niemanden mit irgendwelchen Links an, aber ich sage klar, dass dies die persönliche Meinung des Bloggers ist, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde und nicht auf etwas anderem als einigen unbekannten "Quellen" basiert, die anscheinend nicht existieren. Es ist bekannt, dass auch kein Protokoll der Absicht unterzeichnet wurde. Worüber können wir also sprechen?
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 21: 07
              +1
              Wie gruselig :)))
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. vikganz Офлайн vikganz
    vikganz (Vik Ganz) 29 Juni 2020 18: 13
    -1
    Nathan, und das ist nur für den Fall geschrieben. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, müssen Sie überlegen. Denken Sie gut darüber nach.
  4. meandr51 Офлайн meandr51
    meandr51 (Andrew) 11 Juli 2020 21: 48
    +1
    Haben Sie bereits die Verweigerung der Einreise nach Ägypten für ein israelisches Visum in Ihrem Reisepass storniert?
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 11 Juli 2020 22: 20
      -1
      Vor langer Zeit.
  • Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 28 Juni 2020 20: 39
    -3
    Bis jetzt hat Israel trotz der sowjetischen Panzer alle Kriege mit Ägypten gewonnen. Und mit dem T-90 wird es keine Probleme geben - Sie müssen nur die Produktion der entsprechenden Anzahl von Raketen öffnen. Dies ist es, was Israel beunruhigt - es ist notwendig, Geld auszugeben (Sie selbst verstehen - die Juden!).
    Und die Tatsache, dass Russland an Panzern arbeiten wird, ist gut! Es wird Großmütter geben, die israelisches Gemüse / Obst kaufen. Oder Technologie zur Entsalzung der Krim oder Medizin oder ... aber Sie wissen nie, was Sie bei Israel kaufen können !!!
    1. Binder Online Binder
      Binder (Myron) 28 Juni 2020 20: 57
      -7
      Israelis werden aus offensichtlichen Gründen keine Entsalzungstechnologien für die Krim an Russland verkaufen, aber im Allgemeinen - lassen Sie die Russen Geld mit den Arabern verdienen, egal ...
      1. Piramidon Офлайн Piramidon
        Piramidon (Stepan) 29 Juni 2020 16: 32
        0
        Quote: Bindyuzhnik
        Israelis werden keine Entsalzungstechnologien für die Krim an Russland verkaufen

        Rein jüdische Mentalität von dir und Eile. Ist es eine so streng geheime Technologie, die nur Juden besitzen? Wir werden irgendwie ohne dich auskommen, "Gottes Auserwählte". Krim als Teil der Bandera Ukraine, Sie werden immer noch nicht warten und nicht einmal träumen.
        1. Binder Online Binder
          Binder (Myron) 29 Juni 2020 16: 44
          0
          Nach meinem Verständnis gibt es bei der industriellen Entsalzung von Meerwasser keine Geheimnisse. Die Israelis werden sie nicht aus den gleichen Gründen für die Krim verkaufen, aus denen seit 2014 kein Unternehmen mit Selbstachtung auf der Krim tätig ist, nicht einmal russische Mobilfunkbetreiber.
          1. Piramidon Офлайн Piramidon
            Piramidon (Stepan) 29 Juni 2020 16: 58
            -1
            Quote: Bindyuzhnik
            Die Israelis werden sie nicht für die Krim verkaufen

            Nun, wie willst du Leute scheißen? Wahrscheinlich können Sie Ihre Matze nicht in Ruhe essen.
            1. Binder Online Binder
              Binder (Myron) 29 Juni 2020 17: 00
              -3
              Haben Sie etwas zu diesem Thema zu sagen?
              1. Piramidon Офлайн Piramidon
                Piramidon (Stepan) 29 Juni 2020 17: 52
                0
                Quote: Bindyuzhnik
                Haben Sie etwas zu diesem Thema zu sagen?

                Wenn du es nicht verstehst, ist es nicht meine Schuld.
                1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
                  Komm schon alter (Garik Mokin) 29 Juni 2020 19: 18
                  0
                  Sie sind schuld an intervenierenden Menschen!
                  1. Plabu Офлайн Plabu
                    Plabu 29 Juni 2020 19: 34
                    -1
                    Hast du dich so entschieden? Hier ist Ihre eigene Entscheidung und bestimmen Sie, wo Sie wissen? Oder vorschlagen? Negativ lol hi
                2. Binder Online Binder
                  Binder (Myron) 29 Juni 2020 21: 32
                  -2
                  Aber wo kann ich, ein Sirom, von den Tiefen des Denkens eines solch herausragenden Geistes durchdrungen sein? Bully
    2. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 29 Juni 2020 09: 03
      -3
      Mit diesem Geld werden aus dem für Russland verkauften Nützlichen Raketen hergestellt. Das Gleichgewicht und die Zirkulation von Panzern, Raketen, Geld, Gemüse / Obst in der Natur. Also geht es wahrscheinlich allen gut, außer den Ägyptern, und nur, wenn sie nicht wieder dumm auf Abenteuer gehen?
    3. vikganz Офлайн vikganz
      vikganz (Vik Ganz) 29 Juni 2020 18: 16
      -1
      Und wenn der T-90 auch von dem S-400, Pantsir-C1, begleitet wird und welche andere Ausrüstung Israel nicht hat und in naher Zukunft nicht erwartet wird?
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 19: 54
        +1
        Ja, sogar der Todesstern. Erstens, wenn es auch während der Regierungszeit von Mursi und den "muslimischen Brüdern" keine Exzesse zwischen Israel und Ägypten gab, jetzt noch mehr. Ich spreche nicht einmal von der Tatsache, dass Israel und Ägypten im militärischen Bereich ziemlich zusammenarbeiten. Zweitens ist Technologie in den Händen eines Arabers ein Haufen Metall. Es war schon immer so, es ist jetzt so und keine Hilfe hier hat ihnen geholfen. Drittens muss ich Sie überraschen - Israel hat eine ähnliche Technik. Die "Merkava" ist definitiv nicht schlechter als die T-90 und vielleicht sogar noch besser, da KAZ im Gegensatz zu russischen Panzern seriell darauf installiert ist. Israel braucht die S-400 nicht, weil sie Pfeil-3 hat, was nicht schlimmer ist, obwohl es nach einem anderen Prinzip funktioniert, dh es wird geschärft, um ballistische Raketen abzufangen. Es kann zwar für aerodynamische Ziele funktionieren, aber dafür gibt es andere Systeme und eine eigene Luftfahrt, deren Niveau um eine Größenordnung höher ist als das potenzieller Feinde. Wie Sie wissen, ist die israelische Luftverteidigung eine der fortschrittlichsten - es gibt 4 Stufen, und in Zukunft werden es 5 sein.
        1. Rashid116 Офлайн Rashid116
          Rashid116 (Rashid) 30 Juni 2020 11: 14
          -1
          Jude-Pontorez))))
          1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
            Natan Bruk (Natan Bruk) 30 Juni 2020 11: 15
            0
            Nun, wenn es nichts mehr zu beantworten gibt, wird es gut funktionieren :)))
      2. Binder Online Binder
        Binder (Myron) 29 Juni 2020 21: 36
        -1
        Zitat: vikganz
        Und wenn der T-90 auch der S-400 ist, der Armor C1 und welche andere Ausrüstung

        Wenn Sie wissen, wie man Sie zum Lachen bringt, nehmen Sie einen Kuchen aus dem Regal. lol Und Carapace kann jetzt nur noch irgendwo in Afrika zum Preis von Altmetall verkauft werden, damit die Papageien im Dschungel verängstigt werden können ... Lachen
  • Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 28 Juni 2020 20: 45
    -7
    Dies ist die persönliche Meinung eines Bloggers mit einem Link zu einigen "Quellen" und nichts weiter. Nach dem Abkommen von 1979 kann Ägypten militärische Ausrüstung nur mit Zustimmung Israels auf den Sinai bringen, da es sich um eine entmilitarisierte Zone handelt. Genau dies geschah kürzlich, als die Ägypter mit Erlaubnis Israels dort Ausrüstung zur Bekämpfung des IS einführten. Darüber hinaus halfen ihnen die Israelis bei der Liquidation von Terroristen mit Drohnen (natürlich ohne zu viel Werbung). Und "Reporter" in seiner Rolle - gibt eine laute Schlagzeile heraus, die nichts mit der Realität zu tun hat.
  • gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 04: 16
    -6
    Ägypten will T-90MS-Panzer aus Russland kaufen. Quellen des israelischen Verteidigungsministeriums sagen, wenn dies ein echtes Geschäft ist, ist es ein Weckruf für Tel Aviv

    - Ha ... - Vielleicht ... dass ich persönlich den Autor dieses Artikels unterstützen und ihm mein Plus geben werde ...
    - Und dann ... und dann ... und dann ... - Ich erinnere mich persönlich, dass ich hier bin ... hier ... hier ... hier gerade jetzt im Thema:

    Einschlagstelle: Ägypten erhält eine Basis in der Nähe des äthiopischen Staudamms

    - Ich persönlich habe in diesem Thread bereits Ägypten, Israel und die ägyptische Militärbasis erwähnt, die Ägypten in der Nähe des Staudamms im Südsudan bauen wollte ...
    - Persönlich sagte ich dort, dass Israel die "Stärkung" des ägyptischen Einflusses in dieser Region nicht mögen würde ... - Also ... also haben mich die lokalen Israelis auf der Website nur mit ihren Kippern überschüttet; und sie zogen alle Seitenschlösser heraus, als sie bewiesen, dass: "Und was hat Israel damit zu tun !!! ... - Israel ist hier nicht im Geschäft !!! ..." ... etc ... - Sie wollten mich lachend ... - aber jetzt sind sie selbst wild geworden ... - es stellt sich heraus, dass selbst die Versorgung mit Panzern und Ägypten Israel nicht mag ... - also ist Israel, wie sich herausstellt, "besorgt um Ägypten". nicht geschäftlich zu zerstreuen ...
    - Wie im internationalen Sprichwort ...: "Es gibt eine Zeit, um Ballen zu zerstreuen (na ja, Steine ​​- natürlich) ...: aber es gibt eine Zeit, um Ki zu sammeln ... (ugh ... - hier ist es wieder) ... um zu sammeln Steine ​​"... - So ähnlich ... -Hahah ...
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 06: 33
      -6
      Was ist mit deiner Rede? Chronisches Stottern? Und zum Thema "Ich mag nicht" die Lieferung von Panzern (über die bisher nur gesprochen wird und nicht mehr), nur an einige Blogger, die sich auf unbekannte anonyme "Quellen" beziehen.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 09: 04
        -3
        Was ist mit deiner Rede? Chronisches Stottern?

        - Na ja, vielleicht auch du ...- "zaaaiiikaetes" ... -So und was ??? - In diesem Fall fällt es Ihnen leichter, meine Kommentare zu lesen ...

        Und zum Thema "Ich mag nicht" die Lieferung von Panzern (über die nur geredet wird und nicht mehr), nur an einige Blogger, die sich auf unbekannte anonyme "Quellen" beziehen.

        - Ha ... - ja, wir sind alle Blogger hier ... - und wir reden ...
        - Und Russland und Ägypten führen echte Gespräche über Lieferungen ...
        - Und Ägypten hat seit langem das Luftverteidigungssystem S-300VM (Antey-2500); und Griechenland hat die S-300; und Indien bittet Russland unter Tränen, es mit der S-400 zu versorgen ... - drängt Russland bereits ... - Und das sind alles die Ergebnisse früherer Abkommen ... - Russische Panzer werden also pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt in Ägypten eintreffen ... - Und Israel mag es überhaupt nicht ... - Vaughn und die israelischen Medien "Israel Defense" selbst sagen dazu:

        Ägypten will T-90MS-Panzer aus Russland kaufen. Quellen des israelischen Verteidigungsministeriums sagen, wenn dies ein echtes Geschäft ist, ist es ein Weckruf für Tel Aviv

        - Nun, alles ist klar ... als Tag ...
        - Du ... warum ... - willst wieder "in Ballen gehen" ??? - Hahah ...
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 10: 02
          -4
          Was genau ist "klar wie ein Tag"? Es gibt nicht einmal eine Absichtserklärung zu diesen "Lieferungen". Dies ist nichts weiter als die private Meinung eines Bloggers, die er in der Zeitschrift unter Bezugnahme auf unbekannte anonyme "Quellen" drückte. Und was könnte Israel mögen oder nicht mögen? Ich habe bereits geschrieben, dass der Sinai seit 1979 eine entmilitarisierte Zone ist und die Einführung von militärischer Ausrüstung dort nur mit Erlaubnis Israels möglich ist. Ägypten hält an diesem Vertrag fest und hat sich auch während der Regierungszeit von Mursi und der "Muslimbruderschaft" immer daran gehalten. Das alles ist also nur ein weiterer Unsinn. Hier ist so eine "Hahah".
          1. Arkharov Офлайн Arkharov
            Arkharov (Grigory Arkharov) 29 Juni 2020 11: 12
            -3
            "Girl" ist in den Wolken ...
          2. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 13: 51
            -3
            Es gibt nicht einmal eine Absichtserklärung zu diesen "Lieferungen". Dies ist nichts weiter als eine private Meinung.

            Das alles ist also nur ein weiterer Unsinn

            - Nun, "der nächste Unsinn"; oder "regelmäßige Klugheit" ... - genau das ist eine kontinuierliche "private Meinung" ...
            - Persönlich denke ich, dass ... der nächste Unsinn darin besteht, zu glauben, dass Ägypten in Libyen einmarschieren kann (dieses Thema war bereits) und dort Feindseligkeiten zu beginnen ... - zumindest auf eigene ägyptische Initiative ... - Das ist wirklich "Bullshit" ... - Aber ich persönlich glaube, dass die israelische Luftfahrt in extremen Fällen in Libyen ganz einfach "selektiv zuschlagen" kann; und Israel selbst kann durch eine Reihe von politischen Betrügereien und Provokationen Ägypten dennoch veranlassen, in Libyen einzudringen ...
            - Ah, na ja ... - Israel braucht Frieden und Israel ist immer für den Frieden ... - Deshalb ist Israel sehr zufrieden mit dem "ständigen Kriegszustand mit Syrien" ... - Sie können immer selektiv Luftangriffe auf das Territorium Syriens durchführen. .- und der Zweck und Grund ist sehr leicht zu finden ... -Hahah ...
            - Israel selbst wartet sehr, sehr darauf und hofft, dass die Vereinigten Staaten irgendwie anfangen, "militärischen Einfluss" auf den Iran auszuüben (ich behaupte nicht, dass dies auch für Russland von Vorteil wäre) ... - Und Israel hat immer mehr Angst vor dem Iran. .. Aber leider ...- was können Sie tun ...- sobald die Amerikaner Trump sabbern; der die Konfrontation mit China verlor und seine Positionen in der Mitte sehr schwächte. Osten ...
            - Und es ist nur notwendig, dass die Vereinigten Staaten wirklich "ihren Schwanz setzen" in der Mitte. Osten und ... und dann muss Israel seinen Schwanz kräuseln ...
            - Also brauchen wir es heute in der Mitte. Im Osten wird solch ein mittelmäßiger (nicht großer und nicht kleiner) lokaler Krieg (zunächst wird ein lokaler Krieg stattfinden ... - und dann wird es sich herausstellen) ... - Und in diesem Krieg wird Israel "all-in" gehen ... Es würde zwei Wege für Israel geben.
            - Wenn die Vereinigten Staaten tief in diesen Konflikt verwickelt sind (und anfangen, mit Waffen und Geld zu helfen; oder noch besser - und sie selbst direkt an Feindseligkeiten teilnehmen) ... - Dann hat Israel gewonnen;
            - und wenn dies nicht geschieht (was unter Trump durchaus möglich ist); dann verlor Israel ... - in der Mitte. Die Rolle der Türkei wird im Osten zunehmen. Iran usw. und so weiter ... - was bereits begonnen hat ... - Für Israel ist es also sehr wünschenswert, wenn amerikanische Juden Trump entfernen und einen anderen Präsidenten einsetzen ... - Aber das ist eine ganz andere Geschichte ...
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 16: 08
              -2
              Mädchen, du würdest dich zuerst mit der Geschichte der arabisch-israelischen Kriege vertraut machen, vielleicht zum Beispiel mit dem Sechs-Tage-Krieg von 1967, als Israel in diesen sechs Tagen die Armeen von fünf arabischen Staaten besiegte. Die Vereinigten Staaten halfen Israel dann etwas weniger als nichts. Und das trotz der Tatsache, dass die Araber natürlich einen vielfachen Vorteil und eine umfassende Hilfe von den „Großmächtigen“ hatten.
              1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 16: 44
                -2
                Sie würden sich zuerst mit der Geschichte der arabisch-israelischen Kriege vertraut machen, vielleicht zum Beispiel mit dem Sechs-Tage-Krieg von 1967, als Israel in diesen sechs Tagen die Armeen von fünf arabischen Staaten besiegte.

                - Genau ... - das ist schon Geschichte geworden ...
                - Und heute ist die Situation völlig anders ... - und die Araber haben auch gelernt, "auf jüdische Weise" zu kämpfen ... - Ja, auch heute noch kämpfen ISIS und andere Gesindel auf ganz andere Weise ...
                - Dass die israelische Luftfahrt wie Spatzen aus einer Kanone auf zahlreiche mobile Autos in der Steppe schießt ??? - Ja, sie werden abbrechen, um zu fliegen und zu bombardieren ...
                - Und all diese siegreichen israelischen Kriege waren sehr, sehr "kurzfristig" ... - nur ein paar Tage und ... und - "Hurra ... - Sieg !!!"
                - Israel ist es gewohnt, in der ersten Runde durch Ko zu gewinnen ... - Aber vorher war es so ... - Was ist, wenn es 12 Runden sein werden? - Was ist, wenn Israel heute "länger kämpfen" muss ... - Ist Israel geschärft und zu einem langen Krieg fähig? - Und die arabischen und anderen Aufständischen sind auf lange Kriege eingestellt und nicht auf direkte Angriffe. nämlich auf Stützpunkten und auf Provokationen und auf Hinterhalten ... - Und das sind Profis ...
                - Und es ist gut, wenn es einen echten Feind und seine echte sichtbare Armee gibt ...
                - Und wenn dies Hunderttausende von verstreuten und gut ausgebildeten Banditen sind, die wissen, wie man kämpft ... und sie nicht an einem Ort stehen ... - Was nicht mit einem Schlag abgedeckt werden kann ...
                - Israel wird einfach seine Hubschrauber und Bomber foltern, um zu diesen Zwecken zu senden ... - wen zu bombardieren ... und wohin das Kommando zu senden ist - wenn die Feinde zerstreut sind; sofort wieder zusammen zu kommen ..
                - Ja, und die Raketen haben die Dunkelheit verbreitet ... - Und diese "Eiserne Kuppel" über Israel ... - teilweise dieselbe Legende wie über die "Muschel" und andere "Allheilmittel" für alle Probleme ... - mehrere wiederholte massive Streiks und diese Kuppel - kann durchaus zusammenbrechen ... - Mehrere ablenkende und systematisch wiederholte provokative und nachgeahmte Angriffe; mit einer Änderung in der Reichweite der Schläge ... und ständig zuckenden Frequenzen und kraftvollem Jammen bei gleichzeitigen unaufhörlichen Schlägen - Nachahmung ablenken und echte Raketen für verschiedene Zwecke und ... und die Kuppel wird knacken ...
                - Und im Allgemeinen ... - wenn ein kleiner Staat buchstäblich "mit einer Pistole unter dem Kissen" schläft ... früher oder später kann ihn diese "Pistole" im Stich lassen ...
                - Sie sollten sich also nicht so auf "Geschichte" verlassen ... - Diese Geschichte hat möglicherweise kein Happy End mehr ...
                1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                  Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 16: 58
                  -1
                  Mädchen, du scheinst in einer parallelen Realität zu leben, die von dir erfunden wurde. Heute hat Israel praktisch keine wirklichen Feinde, außer Syrien, das sich in keiner Weise mit der Realität und seinem Schutzpatron Iran abfinden wird, die vollkommen verstehen, dass sie keine Chance gegen Israel haben, das heute unvergleichlich besser bewaffnet ist als damals. Im Übrigen fällt ihnen nicht einmal ein, in irgendeiner Weise gegen Israel zu kämpfen. Und wo haben die Araber "kämpfen gelernt"? In Kriegen untereinander? Das ist also überhaupt nicht so, als würde man gegen Israel kämpfen. Und von welchen "Aufständischen in der Steppe" sprechen Sie? Woher kommen sie? Seine Araber werden vom Shabak streng kontrolliert, und Israels Grenzen sind keine Grenzen zwischen europäischen Ländern oder eine imaginäre Linie in der Wüste. Dort gibt es elektronische Systeme und Minenfelder an der syrischen Grenze. Und vor nicht allzu langer Zeit haben iranische Streitkräfte in Syrien mehrere Raketen im Skigebiet Hermon abgefeuert - alle Raketen wurden abgeschossen, und als Reaktion darauf wurde ein mächtiger Raketen- und Bombenangriff abgefeuert. Danach sitzen sie ruhig wie eine Maus unter einem Besen.
                  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                    gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 17: 18
                    -1
                    Und vor nicht allzu langer Zeit haben iranische Streitkräfte in Syrien mehrere Raketen im Skigebiet Hermon abgefeuert - alle Raketen wurden abgeschossen, und als Reaktion darauf wurde ein mächtiger Raketen- und Bombenangriff gestartet. Danach sitzen sie ruhig wie eine Maus unter einem Besen.

                    - Nun ... und eilte und fuhr ...
                    - Persönlich dachte ich, dass Sie etwas Reales und Neues erzählen würden ...
                    - Und Sie alle sind in dieser alten Melodie ... - Niemand hat Israel in letzter Zeit ernsthaft studiert ... - Er wurde wie "schwer fassbarer Joe" ... - Persönlich habe ich bereits mehr als einmal geschrieben, dass Israel und die Schläge sind Es fügt Syrien nur zu, um sich an sich selbst als "mächtig" und "unverwundbar" zu erinnern. - Und es fügt zu - so leicht, langsam, um keinen "gerechten Zorn" zu verursachen ...
                    - Nun, ich hoffe weiter ... ... wie lange ... - all diese "Unverwundbarkeit" ... ???
                    - Okay - das war's ...
                    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                      Tramp1812 (Tramp 1812) 29 Juni 2020 18: 02
                      -1
                      Persönlich dachte ich, dass Sie etwas Reales und Neues erzählen würden ...

                      Zunächst sollte man den Solarplexus des Planeten, der der Nahe Osten ist, nicht auf die banale Konfrontation zwischen Ägypten und Israel reduzieren. Hier gibt es viele Duellanten ohne Jerusalem. Russland-USA, Türkei-Kurden, Iran-SA, Schiiten-Sunniten, Katar-OAU. Die Grenzen der BV-Länder selbst wurden nach dem Ersten Weltkrieg künstlich gekürzt. Was de Gaulle sonst noch notierte. Israel ist einer der wichtigsten und am meisten interessierten Akteure in diesem Kriegsschauplatz. Aber nicht der einzige. Und er spielt gekonnt mit den Widersprüchen zwischen den Spielern. Ich stimme voll und ganz den Meinungen derer zu, die das Fehlen von Quellen für die eingereichten Nachrichten zu Recht zur Kenntnis nehmen. Israel mit dem T-90 zu erschrecken ist nicht ernst. Während des Jom-Kippur-Krieges wurden sowjetische Panzer, einschließlich der im Golan, von westlicher Technologie geschlagen. Im südlichen Teil des Golan schoss ein mutiger Profi, der 38-jährige Oberst Yitzhak Shoham, genau wie auf einem Schießstand, eine T-72 aus 2 km Entfernung, als die Syrer versuchten, die israelischen Verteidigungslinien zu durchbrechen, um insbesondere den Panzerabwehrgraben zu überwinden. Die Syrer begannen zu manövrieren, zu zerknittern und fielen in ein Minenfeld. Und ihre ägyptischen Kollegen wurden von jüdischen Tankern auf dem Sinai in der größten Panzerschlacht in der Geschichte der Menschheit seit der Schlacht von Prokhorovka in Stücke gerissen. Es gibt Frühwarnstationen und Amerikaner im Sinai. Wie die UN-Truppen zu ihrer Zeit. Erschrecken Sie den jüdischen Igel also nicht mit dem Lendenstück des ägyptischen Feindkörpers. Zu dieser Zeit wurde jedoch eine weitere Nachricht in der israelischen Presse verbreitet. Gestern starteten Irans größte unterirdische geheime Raketenfabrik und Lagerhäuser. Zur Herstellung von Raketen. Und kein Wort dazu. Einschließlich in Teheran. Denn wieder gibt es eine Zwei. Und du sagst - Panzer nach Ägypten. Die S-300 haben sich bereits gezeigt. Anscheinend die Warteschlange für die Panzer. )
                      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                        gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 18: 33
                        +1
                        - Ja, es ist alles gestern ... - wie kannst du das nicht verstehen ???
                        Nun, es gibt kommerziellen Betrug; es gibt Betrug beim Abschluss von Verträgen; Es gibt einen Betrug bei der Lieferung von Waren ... - Und es gibt einen Betrug bei der Durchführung eines provokativen Blitzkrieges ... - und es funktioniert ... - Aber es funktioniert nur mit dem "geeigneten Feind" ... - Dies funktionierte für Israel im Krieg mit Ägypten und Araber ...
                        - Aber das hat bei Hitler mit Russland (UdSSR) nicht funktioniert ... der "Blitzkrieg" hat nicht funktioniert ...
                        - Ja, und Israel würde nicht mit Russland zusammenarbeiten ... - Und nicht, weil Israel klein ist, sondern weil Russland groß ist ... - Es ist völlig anders ... - Selbst wenn Israel Russland und in einem Panzer eine monströse Niederlage zufügen würde Kampf, und würde den "Fleischwolf" wiederholen, der in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts stattfand, dann ... - es wäre kein Sieg für Israel ... - der nächste Tag würde kommen, oder besser gesagt, die nächste Woche oder sogar der nächste ... - und alles würde sich dramatisch ändern ... - Ich persönlich bin mir dessen nur sicher ...
                        - Israel kann sich also auf Betrug im Krieg verlassen, aber es lohnt sich, die kommenden Wochen zu fürchten, wenn es keinen Sieg durch Ko gab ...
                        - Ein Fehler für Israel wäre einfach schrecklich ...

                        Gestern starteten Irans größte unterirdische geheime Raketenfabrik und Lagerhäuser.

                        - Das sind Neuigkeiten ... - Es ist eine Sünde, so glücklich zu sein ... - Aber der Iran ist ein Geist, der einfach nicht aus dem Schiff gelassen werden kann ...
                      2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                        Tramp1812 (Tramp 1812) 29 Juni 2020 20: 11
                        +1
                        - Ja, es ist alles gestern ... - wie kannst du es nicht verstehen ???

                        - Nun, es gibt Geschäftsbetrug; es gibt Betrug beim Abschluss von Verträgen; Es gibt einen Betrug bei der Lieferung von Waren ... - Und es gibt einen Betrug bei der Durchführung eines provokativen Blitzkrieges ... - und es funktioniert ... - Aber es funktioniert nur mit dem "geeigneten Feind". - Dies funktionierte für Israel im Krieg mit Ägypten und den Arabern ...

                        Lassen Sie uns an den Fehlern arbeiten. Deine. Zuallererst Ratschläge: Arbeiten Sie nicht mit Terminologie, von der Sie keine Ahnung haben. Dies ist die Frage des Betrugs. Betrug ist eine der Formen des Diebstahls, die sich beispielsweise durch Raub oder Diebstahl nur im objektiven Aspekt des Verbrechens unterscheidet. Daher kann es beim Abschluss von Verträgen, gewerblichen Tätigkeiten und der Lieferung von Waren zunächst zu keinem a priori-Betrug kommen. Da jeder Diebstahl, auch in Form von Betrug, zwangsläufig die Rechtswidrigkeit der Beschlagnahme und die unentgeltliche Aneignung des Diebstahlsgegenstandes vorsieht. Mit Täuschung in der Tat oder Thema. Die von Ihnen zitierten Pakete enthalten also keinen rechtlichen Inhalt. "Ich frage mich, dachte Alice, bei welchem ​​Breiten- und Längengrad ich bin? - Alice kannte die Bedeutung dieser Worte nicht, aber sie klangen so solide und beeindruckend (L. Carroll). Auf ihnen versuchen Sie die Schlussfolgerung zu ziehen, dass Israel den Krieg betrügerisch gewonnen hat Und wieder, leider hinter der Tasche. Außerdem wurde das Tuch des Billardtisches zerrissen. Zuallererst: Von welcher arabischen Aggression gegen Israel sprechen wir? 1948 wurde Israel von fünf arabischen Ländern angegriffen, 1956 terroristische Aktionen gegen Israel vom Territorium aus Ägypten war der Casus Belli. Und obwohl Israel den Sinai verließ, erkannte die UNO ihre Unschuld an, indem sie ein spezielles Kontingent von "Blauhelmen" in den Sinai einführte. 1967. Ägypten blockiert die Straße von Tirana, die nach internationalem Recht Casus Belli ist und Truppen in den Sinai einführt Kriegsverträge gegen Israel mit Jordanien und Syrien. Die Armeen Ägyptens, Syriens und Jordaniens einerseits und der IDF andererseits stehen seit dem 15. Mai in voller Kampfbereitschaft gegeneinander. Über welchen Blitzkrieg können wir sprechen? bereits oben geschrieben. Lesen Sie noch einmal. Blitzkrieg...
                        1973 nahmen bereits 22 Länder am Blitzkrieg gegen Israel teil. Einschließlich der militärischen Kontingente von Kuba, Pakistan, Südafrika, Kuwait, Marokko und sogar Uganda. Außerdem war Israel wirklich überrascht. Dies war ein Blitzkriegsversuch mit der absoluten Überlegenheit der israelischen Gegner. Israel führte keine anderen Kriege. Es gab separate lokale Operationen wie Medwedka 19 mit der totalen Niederlage der syrischen Luftwaffe und der Luftverteidigung. So ist die Basis des Pfostens leicht mit Pathos aufgeblasen und so leer wie hundert Pfund Rauch.
                        Argumente darüber, was passiert wäre, wenn ... pseudohistorisch. VVP erzählte bei dieser Gelegenheit dem russischen Gleichnis von Großvater und Großmutter. Israel ist einer der am weitesten entwickelten Staaten der Welt mit einer mächtigen Diaspora. Die UdSSR könnte es sich leisten, einen solchen Feind zu bekämpfen. Aber Ehre sei G-tt, nicht ganz erfolgreich. Parfenov bemerkte in seinem Film "Russische Juden" sehr bedeutungsvoll: "Aber die Sowjetregierung verstand nicht, welche Art von Feind in der Person Israels sie empfing." 1990 war alles vorbei.
                        Und über den iranischen Geist, der nicht aus der Flasche entlassen werden kann. Im Falle der iranischen Anlage können Sie sogar loslassen. In die Luft. Vielleicht hält er den Atem an und denkt noch einmal nach. Und es explodierte merklich. Dutzende Kilometer unterirdische Kommunikation, alle Montagewerkstätten, mit dem gesamten Raketenarsenal. Anscheinend wurden die Sicherheitsbestimmungen bei der Arbeit mit Sprengstoffen verletzt, wie israelische Experten glauben ....))
                  2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                    Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 19: 31
                    -1
                    Ja, ja, wir sollten besser fertig werden, du wirst immer noch in deiner parallelen Realität bleiben :))) Obwohl es immer noch interessant ist - wer hätte ernsthaft in Israel involviert sein sollen? Diejenigen, die er störte, hatten es bereits versucht - jedes Mal, wenn sie zusammenkamen und jedes Mal, wenn sie Lyuli erhielten, trotz der umfassenden Hilfe der „Großmächtigen“. Und wie können Sie zuschlagen, um Sie angeblich an sich selbst zu erinnern, wenn diese Streiks von Israel niemals anerkannt werden? Iraner und ihre handgehaltenen Terroristen in Syrien, die nur an diesen Angriffen sterben? Nein, ich habe nicht gehört :)))
                2. vikganz Офлайн vikganz
                  vikganz (Vik Ganz) 29 Juni 2020 19: 20
                  0
                  Und wer kämpft gegen ISIS? Die Marsmenschen. Klar. Den Syrern wurde wie den Israelis vom russischen Militär das Kämpfen beigebracht. NATO-Mitglieder wissen nicht, wie sie gegen eine gut ausgebildete Armee kämpfen sollen. Ihr Los sind Afghanen und Jemeniten mit Maschinengewehren. Hier sind sie Helden.
                  Sowohl Iraner als auch Syrer kämpfen ziemlich gut. Und wenn Sie sie auch mit russischer Ausrüstung versorgen, wie können Sie dann feststellen, wer stärker ist, die Araber oder die Israelis?
                  1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                    Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juni 2020 19: 36
                    -2
                    Und was haben die Syrer in den Kriegen von 1967 und 1973 gekämpft? Lass mich dir ein Geheimnis verraten - Sowjet. Darüber hinaus nahm 1973 der "Großmächtige" selbst direkt teil. Sag mir, wie alles endete oder fragst du dich? Und das nennt man "anständig kämpfen"?
                  2. Binder Online Binder
                    Binder (Myron) 29 Juni 2020 21: 46
                    0
                    Zitat: vikganz
                    Den Syrern wurde wie den Israelis vom russischen Militär das Kämpfen beigebracht.

                    Zu diesem Zeitpunkt brachte das russische Militär den Israelis den Kampf bei? Lesen Sie - so ruht sich Zhvanetsky aus! Lachen
                3. Rashid116 Офлайн Rashid116
                  Rashid116 (Rashid) 30 Juni 2020 11: 24
                  0
                  Schau, wie es einem Juden egal ist - er macht schon ein Blatt)))) Ich verstehe nur nicht - er versucht uns zu erschrecken oder will sich beruhigen?
      2. Binder Online Binder
        Binder (Myron) 29 Juni 2020 17: 17
        -1
        Quote: gorenina91
        Ägypten will T-90MS-Panzer aus Russland kaufen. Quellen des israelischen Verteidigungsministeriums sagen, wenn dies ein echtes Geschäft ist, ist dies ein Weckruf für Tel Aviv.

        - Nun, alles ist klar ... als Tag ...

        Dies ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 150% eine normale Fälschung. Nun, Richter, warum sollten sich die israelischen Generäle Sorgen über den hypothetischen Kauf von 400-500 T-90MS-Panzern durch Ägypten machen, wenn die Ägypter bereits 1100 M1A1 Abrams haben, werde ich nichts über etwa 3000 veraltete Panzer sagen, die teilweise gelagert sind. ..
        1. gorenina91 Офлайн gorenina91
          gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 17: 46
          -2
          Nun, Richter, warum sollten die israelischen Generäle Bedenken hinsichtlich der hypothetischen Übernahme von 400-500 T-90MS-Panzern durch Ägypten zeigen, wenn die Ägypter bereits 1100 M1A1 Abrams haben?

          - Ja, aber was ... was ... dass Ägypten "Unabhängigkeit" und "Inkonsistenz" mit Israel zeigt ... ist Israel damit zufrieden ???
          - Und was ist das ??? ..- Ihr Stammesgenosse hier führt:

          Nach dem Abkommen von 1979 kann Ägypten militärische Ausrüstung nur mit Zustimmung Israels auf den Sinai bringen, da es sich um eine entmilitarisierte Zone handelt. Genau dies geschah kürzlich, als die Ägypter mit Erlaubnis Israels dort Ausrüstung zur Bekämpfung des IS einführten.

          - Also ... - was ist das ???

          ..nur mit Zustimmung Israels "," Was kürzlich passiert ist, als die Ägypter mit Erlaubnis Israels "

          - Und hier hat Ägypten auch beschlossen, Panzer "ohne Nachfrage" zu kaufen; und dann will der S-400 auch ... - Das ist die Nummer ...
          - Persönlich habe ich bereits darüber geschrieben, wie Israel sich um Ägypten "Sorgen" macht ...
          - Der Grund ist ...
          1. Binder Online Binder
            Binder (Myron) 30 Juni 2020 04: 34
            0
            Quote: gorenina91
            Und dann beschloss Ägypten auch, Panzer "ohne Nachfrage" zu kaufen.

            Israelische Panzermänner haben ein Sprichwort, das in meiner Übersetzung aus dem Hebräischen so klingt:

            Ein Panzer ist nur ein Stück Eisen, aber Menschen sind härter als Stahl.

            Deshalb schlagen, schlagen und werden die Israeliten ihre Feinde immer schlagen, egal mit welcher Waffe sie bewaffnet sind.
            1. Magma Офлайн Magma
              Magma (Tatyana) 1 Juli 2020 07: 53
              +2
              Deshalb schlagen, schlagen und werden die Israeliten ihre Feinde immer schlagen, egal mit welcher Waffe sie bewaffnet sind.

              lol Arbeiten Sie zufällig als Kindergärtnerin?
              1. Binder Online Binder
                Binder (Myron) 2 Juli 2020 05: 06
                -1
                Es scheint, Madam, dass Sie immer noch im Sandkasten des Kindergartens leben. wink
  • vikganz Офлайн vikganz
    vikganz (Vik Ganz) 29 Juni 2020 18: 20
    0
    Weißt du, Irina, ich weiß nicht, was ich dir sagen soll. Und für wen bist du?
    Oder selbst eine Jüdin? Scherz.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 29 Juni 2020 19: 02
      0
      Weißt du, Irina, ich weiß nicht, was ich dir sagen soll. Und für wen bist du?
      Oder selbst eine Jüdin? Scherz.

      - Ich persönlich bin derjenige, der nie geglaubt hat; Ich glaube nicht: und ich werde niemals an das Genie der Juden glauben ... - würde "mehr" und mehr schreiben ... mmmm ... nicht länger tolerant, aber ich werde wegen politischer Unkorrektheit verboten ...
      - Ich persönlich bin Russe; getauft in der russisch-orthodoxen Altgläubigenkirche ... - Und die Altgläubigen bis zur siebten Generation (und darüber hinaus) kennen ihre Genealogie ...
      - Nun, Sie können mich als jeden betrachten (ich meine Nationalität) ... - persönlich werde ich nicht beleidigt sein ... - Hahah ...
      1. Rashid116 Офлайн Rashid116
        Rashid116 (Rashid) 30 Juni 2020 11: 35
        0
        Hier stimme ich Gorenina zu (über das Genie und den Mut des jüdischen Volkes). In seiner Jugend, als der Asphalt geteilt wurde, war es ein "Vergnügen", mit ihnen zu beißen. Je gemeiner und feiger ich habe, habe ich keine Menschen gesehen, und alles wird an die Großmutter übertragen.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 29 Juni 2020 14: 45
    0
    Warum schweigen die Amerikaner? Normalerweise mochten sie nicht alle Lieferungen russischer Waffen, und dann herrschte Stille. Anforderung
    Vielleicht sind sie jetzt nicht dazu bereit?
    1. vikganz Офлайн vikganz
      vikganz (Vik Ganz) 29 Juni 2020 18: 23
      0
      Sie scheinen aufgegeben zu haben. Die Neger gaben ihnen ein Ultimatum.
      Ja, Negros, und es tut nicht weh, "der Spitzname". Dies ist eine Feststellung. Ein schwarzer Mann ist ein schwarzer Mann.
      Und was die Sklaven betrifft, habe ich nichts mit ihnen zu tun.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 29 Juni 2020 18: 54
        -1
        Sie scheinen aufgegeben zu haben. Die Neger gaben ihnen ein Ultimatum.

        Vielleicht hast du recht und es ist ihnen wirklich egal. Sie sagen, dass Prognosen für die Wirtschaft - 40% für Juni - wahr wurden.
  • mikado68 Офлайн mikado68
    mikado68 (Rasul) 29 Juni 2020 19: 39
    +2
    Feind Nummer 1 für Ägypten ist Erdogans Türkei.
    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 29 Juni 2020 20: 42
      +2
      Zitat: mikado68
      Feind Nummer 1 für Ägypten ist Erdogans Türkei.

      Feind Nummer 1 nicht nur für Ägypten, sondern auch für Syrien, Griechenland, Armenien, Kurden. Feind Nummer 2 für den Iran, alle arabischen Länder ohne Ausnahme. Und für die Russische Föderation und Israel - definitiv kein Freund.
      1. Rashid116 Офлайн Rashid116
        Rashid116 (Rashid) 30 Juni 2020 13: 35
        -3
        Und Israel ist nicht unser Freund - das ist sicher.
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 30 Juni 2020 18: 49
          -1
          Für dich, wer ist das?
          1. Rashid116 Офлайн Rashid116
            Rashid116 (Rashid) 30 Juni 2020 20: 16
            0
            Für uns - das ist für uns, rumhängen, Jude.
            1. Arkharov Офлайн Arkharov
              Arkharov (Grigory Arkharov) 1 Juli 2020 11: 58
              -1
              Für uns, für Sie noch einmal, für wen sind Sie? Hast du nicht angefangen zu reden? Nicht viel auf sich nehmen?
              1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                Rashid116 (Rashid) 2 Juli 2020 08: 52
                -2
                Ist es in Ordnung zu nehmen, was ich wollte, ein Jude?
                1. Arkharov Офлайн Arkharov
                  Arkharov (Grigory Arkharov) 2 Juli 2020 13: 18
                  +1
                  Ich erinnere mich an eine sehr berühmte Geschichte, die von einem der "Väter" der sowjetischen Psychiatrie, Michail Osipowitsch Gurewitsch, erzählt wurde.

                  In einem Vortrag über Alzheimer wurde ein Patient mit dieser schweren Krankheit demonstriert. Nennen wir es rein bedingt "Rashid".
                  Er konnte weder seinen Namen noch das Datum noch die Jahreszeit nennen, aber als er gefragt wurde, wer ihn ins Krankenhaus gebracht hatte, antwortete er mit unerwartet bewusster Bosheit: "Juden".
                  Der Professor wandte sich an das Publikum und bemerkte:
                  "Sie sehen, wie wenig Intelligenz benötigt wird, um ein Antisemit zu sein" ...

                  Nur eine Person, die die gesamte antisemitische Literatur der Welt geschaufelt hat, konnte auf dieser Grundlage mit Verstand bewegt werden, wofür solche wie Sie ein anschauliches Beispiel sind.
        2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) 30 Juni 2020 21: 59
          0
          Zitat: Rashid116
          Und Israel ist nicht unser Freund - das ist sicher.

          Wer würde streiten? Besonders mit einem radikalen Islamisten.
          1. Rashid116 Офлайн Rashid116
            Rashid116 (Rashid) 2 Juli 2020 08: 59
            -1
            Ich erkenne einen Juden mit einer Kristallkugel, na ja, damit ich meine Gedanken lesen kann)))) Ich habe tatsächlich eine russische Frau, zwei Kinder, ich spreche schlecht Tatarisch (zu meiner Schande gibt es keine Zeit, meine Zunge zu straffen). Also, ein Islamist aus nein ich, und von dir ist ein Hellseher noch schlimmer))))
            1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
              Tramp1812 (Tramp 1812) 2 Juli 2020 09: 58
              +1
              Zitat: Rashid116
              Ich erkenne einen Juden mit einer Kristallkugel, damit ich meine Gedanken lesen kann)))) Ich habe tatsächlich eine russische Frau, zwei Kinder, ich spreche schlecht Tatarisch (zu meiner Schande habe ich keine Zeit, meine Zunge zu straffen). Also, ich bin kein Islamist, aber ein Hellseher von dir ist noch schlimmer))))

              Dudaev ist auch russisch. Beurteile also nicht nach ihren Worten, sondern nach ihren Taten.
              Um sich die Freiheit zu nehmen und zu behaupten, dass (Ihr Zitat) "Ich habe noch nie gemeinere und feigere Menschen getroffen" oder "Israel ist nicht unser Freund" - dies ist eine typische Gruppe eines Antisemiten - eines radikalen Islamisten-Faschisten. Außerdem ein Analphabet. Werfen Sie einen Blick auf die Statistiken über jüdische militärische Fähigkeiten und Geheimdienste. Und im Allgemeinen sind Sie, wie die russische Weisheit sagt, als ungebetener Gast auf der Website ...
              1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                Rashid116 (Rashid) 3 Juli 2020 07: 41
                +1
                Deshalb verachte ich es, mit Juden zu kommunizieren - dumm und langweilig. Einer kam auf eine Art Müll und warf ihn weg)))) Ein anderer verführerischer Landstreicher sagt mir, wo ich seine Meinung äußern soll))) Und im Allgemeinen sagt die russische und vielleicht tatarische Weisheit: Sag mir nicht, was ich tun soll - ich werde dir nicht sagen, wo du hingehst gehen.
                1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                  Natan Bruk (Natan Bruk) 11 Juli 2020 22: 29
                  -1
                  Also sag es mir nicht, bis dir gesagt wurde, wohin du gehen sollst.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      3. Der Kommentar wurde gelöscht.