"Russische Systeme werden uns bedrohen": Chinesische Medien über den Kauf von S-400 durch Indien


Indien versucht, seine Luftverteidigung zu stärken, um China angesichts der wachsenden Spannungen zwischen den Grenzländern im Himalaya gerecht zu werden, berichtete Hongkongs älteste Zeitung, die South China Morning Post.


In der Veröffentlichung wird darauf hingewiesen, dass Neu-Delhi und Peking nach den Zusammenstößen zwischen dem Militärpersonal der beiden Länder in umstrittenen Gebieten im Juni 2020 Verstärkung an die Grenze ziehen. Zur gleichen Zeit traf der indische Verteidigungsminister Rajnath Singh vor dem Hintergrund verschärfter Beziehungen zu China in Moskau ein, um Russland davon zu überzeugen, die Lieferung des Luftverteidigungssystems S-400 Triumph zu beschleunigen. Indien sollte die Komplexe bis Dezember 2021 erhalten, aber die Produktion hat sich aufgrund der COVID-19-Pandemie verlangsamt. Der Auftragswert beträgt 5,2 Milliarden US-Dollar.

Russische Systeme werden uns bedrohen

- Vertrauen in SCMP.

Laut Analysten könnte die Kombination der S-400 mit dem für Indien verfügbaren Flugzeug eine Bedrohung für China darstellen.

Der Grenzstreit zwischen China und Indien kam zuletzt im Jahr 2017 auf, als indische Truppen und die PLA im Doklam eine zweimonatige Pattsituation veranstalteten, die sowohl von China als auch von Bhutan, einem Verbündeten Indiens, behauptet wird. Aber die jüngste Pattsituation im Galvan-Tal in Kaschmir ist die schlimmste seit Jahrzehnten. Berichten zufolge wurden mindestens 20 indische Soldaten getötet. Wie viele Chinesen starben, ist unbekannt.

China verstärkt aktiv seine Grenzgruppierung und sendet Z-20-Hubschrauber, modifizierte J-10C- und J-11B-Jäger, Wing Loong II-Mehrzweckdrohnen, 99A- und Typ 15-Panzer, Dongfeng (DF) -Raketen und sogar J-20-Stealth-Jäger. ...

Die S-400 ist nicht in der Lage, die chinesischen Marschflugkörper DF-10 und Changjian-100 oder die ballistischen Hyperschallraketen DF-17 abzuschießen. Sein größter Beitrag könnte darin bestehen, das Gebiet in der Nähe der Hauptstadt Neu-Delhi im Falle eines Krieges zu schützen.

- sagte ein Militärexperte aus Hongkong Liang Guoliang.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 Juni 2020 16: 42
    +2
    China, so scheint es, hat das Schießen von seiner russischen S-400 arrangiert? Sie wissen, worum es geht ... Wir haben es sogar 2 Mal versucht ...
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 25 Juni 2020 17: 08
    +2
    Russland kann jetzt eine Waffe für 40-50 Milliarden Dollar pro Jahr verkaufen. Wenn ich produzieren könnte. Und wir haben nicht genug, um uns selbst zu produzieren. Luftverteidigungssysteme sind wie heiße Kuchen ausverkauft. Indiens Bitte bestätigt dies nur. Also, was ist der Deal? Und Tatsache ist, dass es mehr braucht, um Gehirne (Personal) zu schaffen als um zu verkaufen. Einheitliche State Exam-Shniki-Regel!
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 25 Juni 2020 19: 05
      -1
      Russland kann jetzt eine Waffe für 40-50 Milliarden Dollar pro Jahr verkaufen.

      Mein Plus an Sie ... - Sie geben alles richtig an ...
      - Aber Tatsache ist ... dass Russland kein Geld braucht ...
      - Nun, hier ... bevor wir Geld brauchten, um der russischen Verteidigungsindustrie zu helfen, zu existieren; um ihr zu helfen, über Wasser zu bleiben; um ihr zu helfen, zu überleben, etc ...
      - Wir alle haben an diese Version geglaubt ... - Und ich persönlich habe auch daran geglaubt ...
      - Aber in Wirklichkeit ist alles weit davon entfernt ...
      - Die Bevölkerung Russlands wurde einfach mit einer "Art nationaler Idee" (einer Art nationaler Idee) ausgestattet ... - angeblich braucht Russland Geld ... - Welches Geld ??? - Gold-Silber ??? - Grün ???
      - Ja, Russland ist nur in Geld gebadet ... - Es weiß einfach nicht, wo es hingelegt werden soll ... - Russland weiß nicht, was es mit seinem Geld anfangen soll ... - Es gibt so viele von ihnen, dass sie nicht einmal Zeit haben, zu plündern ...
      - Russland hat Geld als totes Kapital, das nirgendwo verwendet wird ... - Nun, es sind nicht die Leute, die dieses Geld einfach ausgeben ... - Hahah ...
      - Aber es gibt schon lange eine Legende, dass Russland nur "Importinvestitionen" wie Luft braucht ...
      - Ja, sogar diese Investitionen aus Russland in großen Mengen ... - Diese Investitionen kommen nach Russland und ... und "kollidieren buchstäblich mit ihren Köpfen" mit dem kolossalen russischen nicht beanspruchten Geld ... - Danach werden diese Investitionen in Russland teilweise geplündert; und dann gehen sie wieder ins Ausland ...
      - Es gibt schon lange so ein internationales Finanzgeschäft ... - Und ausländische Betrüger haben bereits einen Geschmack zusammen mit russischen Betrügern ...
      - Und warum in Russland eigene Waren und Waffen herstellen, darunter ...
      - Nein, na ja ... natürlich produzieren sie weiterhin Waffen ... in kleinen Mengen ... - zum Verkauf ... - Aber sie schaffen mehr Sichtbarkeit ... - zwei bis fünf Flugzeuge pro Jahr; 10-15 Tanks pro Jahr; ein paar Dutzend UAVs in zehn Jahren usw. - eine Menge Ausrüstung wird im Ausland bestellt ... außerdem spart Russland nicht und handelt nicht ... - zahlt zu einem hohen Preis (obwohl es selbst viel produzieren kann) ... - Nun, Geld in großen Mengen ... - warum nicht ausgeben ...
      - Ja, Russland könnte heute seine Waffen für 40-50 Milliarden Dollar pro Jahr verkaufen ... - Aber was soll man damit machen ??? - Die Fabriken in Russland werden nicht voll ausgelastet sein ... - Es gibt zwei oder drei Dutzend mächtige Fabriken in ganz Russland ... - das ist alles ... - Also, wo soll man dieses Geld hinlegen?
      - Also haben die kriminellen Gouverneure und Beamten ganze Keller mit Bargeld gefüllt ... - buchstäblich ... - Tonnen Geld ... - jede Bank wird einfach beneiden ... - Das ist also Bargeld ... - Und wie viele sind auf den Konten. ..
      - Also kommt die neue Waffe in winzigen Mengen in die russische Armee ... - und sie versuchen zunehmend, sie zu exportieren ...
      - Aber im Allgemeinen ist es nicht sehr rentabel, es zu produzieren ... - und es gibt viel Geld ... - sie liegen einfach nicht beansprucht ...
  3. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 25 Juni 2020 18: 16
    -4
    "Russische Systeme werden uns bedrohen": Chinesische Medien über den Kauf von S-400 durch Indien

    Es ist okay, gewöhne dich daran. Auch die Armenier fanden bei den Aserbaidschanern keinen Platz für sich. Dürfen. Nein, aber wenn Sie unerträglich sind, kaufen Sie alles anstelle der Indianer. Delov etwas. Für ein paar Dutzend Schmalz amerikanisches Geld pro Jahr. Zahlen Sie und wir verkaufen nur an Sie.