Die iranische Armee führt einen Artilleriestreik gegen das türkische Militär durch


Am 24. Juni wurde vom iranischen Territorium aus ein Artillerie-Streik gegen die türkischen Armeeeinheiten durchgeführt. Infolge des Angriffs wurde ein türkischer Soldat getötet und zwei weitere verletzt. Im Südosten der Türkei im Grenzgebiet zum Iran wurden militärische Aktionen durchgeführt. Anadolu Agentur berichtet darüber.


Vertreter des türkischen Verteidigungsministeriums gaben nicht an, ob die Soldaten von kurdischen Militanten auf iranischem Territorium unter Beschuss genommen wurden oder ob es sich um ein "freundliches" Feuer der türkischen Streitkräfte handelte, das an diesen Orten gegen die Aktivisten der kurdischen Arbeiterpartei führte. Es ist jedoch zu beachten, dass die PKK nicht mit Langstreckenartillerie bewaffnet ist, sondern nur mit Bataillonsmörsern mit einer Schussreichweite von bis zu 3 km, die nicht zum Vorfall passen. Die Soldaten der türkischen Armee führten Beobachtungs- und Aufklärungsaktivitäten in der Provinz Hakkari in der Stadt Yuksekova durch.

Am 17. Juni kündigte Ankara den Beginn der Operation Tiger Claw im Nordirak gegen PKK-Kämpfer an. Spezialeinheiten betraten Haftanin. Die türkische Armee operiert mit Drohnen, Kampfhubschraubern und Feuerlöschgeräten. Der Iran unterstützte die Angriffe der türkischen Streitkräfte mit Streiks aus seinem Hoheitsgebiet.

Die Führer der Arabischen Liga verurteilen die Aktionen der türkischen Armee im Nordirak. Ihrer Meinung nach stellen die militärischen Operationen der Türkei Aggressionen dar, die die Souveränität des Irak verletzen und unter dem Gesichtspunkt internationaler Rechtsnormen nicht akzeptabel sind.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 24 Juni 2020 15: 48
    +3
    Und nur so kann man mit dem Angreifer sprechen! Und keinen Waffenstillstand zu schließen!
    1. Michael1950 Офлайн Michael1950
      Michael1950 (Michael) 27 Juni 2020 02: 59
      -1
      Nach dem Lametta, nach dem Lametta! wink
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 24 Juni 2020 18: 20
    0
    Die iranische Armee führt einen Artilleriestreik gegen das türkische Militär durch

    - Also haben der Iran oder der Irak dem türkischen Militär einen Artilleriestreik zugefügt ???
    - Wahrscheinlich wurde der Schlag aus dem irakischen Territorium geliefert ... - Etwas, von dem ich nicht wirklich glaube, dass die iranische Armee es hätte tun können ...
    1. Alekey Glotov Офлайн Alekey Glotov
      Alekey Glotov (Alexey Glotov) 24 Juni 2020 18: 57
      +1
      Nun, warum ... es könnte sehr gut sein ... die Iraner haben versehentlich ein ukrainisches Flugzeug abgeschossen ... sie hätten es auch hier vermasseln können.
  3. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
    Syoma_67 (Semyon) 25 Juni 2020 21: 25
    0
    Sie sind vergebens, sie können es in den Nacken bekommen. Höchstwahrscheinlich wird es so sein, die Türken sind nicht Russland, sie werden es nicht aushalten - es wurde bewiesen.
    1. Michael1950 Офлайн Michael1950
      Michael1950 (Michael) 27 Juni 2020 03: 00
      -1
      - Beginnen sie nicht einen Krieg mit dem Iran ?!