Benannte russische Waffen, die das Kräfteverhältnis zwischen Indien und China verändern werden


Im Galvan-Tal geht die Konfrontation zwischen indischen und chinesischen Truppen weiter. In dieser Hinsicht bietet die amerikanische Ausgabe von Military Watch eine Analyse der russischen Waffen, die in der indischen Armee auftreten können, was das Kräfteverhältnis zu seinen Gunsten verändern wird.


Zuallererst sind dies Luftverteidigungssysteme On-400die in der Lage sind, Ziele mit einer Geschwindigkeit von bis zu Mach 14 zu treffen. 2018 begann die Russische Föderation mit der Produktion neuer 40N6E-Raketen mit einer Reichweite von 400 km. Es kann Ziele 5 Meter über dem Boden treffen. Der Einsatz der S-400 würde es den indischen Streitkräften ermöglichen, ihre Flugzeuge tief hinter den chinesischen Verteidigungslinien einzusetzen und die Logistik ernsthaft zu behinderntechnisch Bereitstellung der Truppen der VR China.


Multifunktionskämpfer Su-30MKI. Foto: Alan Wilson / flickr.com

Gleichzeitig erwägt das indische Verteidigungsministerium die Möglichkeit, Kämpfer zu modernisieren Sioux 30MKI bis zur Generation "4 ++". Aktualisierungen betreffen Triebwerke, Radar und Bordsysteme, die derzeit in fortschrittlicheren Su-35-Flugzeugen installiert sind.


Multifunktionaler Lichtjäger MiG-35. Foto: RSK "MiG"

Die indischen Behörden erwägen auch den Erwerb von Kämpfern MiG-35 и Su-57... Die MiG-35 haben viel niedrigere Betriebskosten als die MiG-29, die bereits in Indien im Einsatz sind.


Multifunktionskämpfer Su-57. Foto: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation

Die Su-57 wiederum könnte das indische Militär mit der neuen Generation chinesischer Kämpfer wie der J-16 und der J-20 gleichstellen.


BrahMos Überschall-Anti-Schiffs-Rakete. Foto: flickr.com

Indien und Russland entwickeln gemeinsam mindestens zwei neue Raketen, die Ziele mit Überschallgeschwindigkeit treffen können. Die erste ist die bekannte Anti-Schiffs-Rakete BrahMosDie zweite ist eine Luft-Luft-Rakete, die auf der Grundlage der sowjetisch-russischen Rakete hergestellt wurde P-37.


Hauptpanzer T-14 "Armata". Foto: Boevaya mashina / wikimedia.org

Indien zeigt auch großes Interesse an dem russischen Panzer. T-14... Das Kampffahrzeug integriert eine breite Palette neuer Technologien, darunter die neuesten Rüstungstypen, elektronische Aufklärungssysteme und neue Munitionstypen.


Der Hauptpanzer T-90M "Durchbruch". Foto: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation

Darüber hinaus hat Russland kürzlich eine neue Modifikation des T-90M-Panzers demonstriert. Es ist sowohl separat als auch als Upgrade-Paket für frühere Versionen des T-90 erhältlich, die bei den indischen Bodentruppen im Einsatz sind.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. RedproSet78 Офлайн RedproSet78
    RedproSet78 (Roter Iwanow) 24 Juni 2020 12: 22
    0
    Waffenstärke ist gut. Aber die Hauptsache ist, wer rechtzeitig für seine Verwendung bestellt, sonst ist es ein Haufen leistungsstarker Hardware und Elektronik.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.