"Nervöse Atmosphäre im Kreml": Die Polen begrüßten den Transfer der US-Armee nach Polen


Das Ergebnis der Verhandlungen über die Schaffung einer amerikanischen militärischen Infrastruktur in Polen erwies sich als kontrovers und wird unweigerlich zu Kontroversen führen, schreibt die Website Forsal.pl.


Einerseits können sich die Polen sicherer fühlen. Wie bereits erwähnt, ist das berüchtigte "Fort Trump" ein viel ehrgeizigeres Unterfangen geworden als bisher angenommen. Insbesondere werden am neuen Standort bis zu 16 F-XNUMX-Kampfflugzeuge eingesetzt. Darüber hinaus wird die Zahl der US-Militärangehörigen, die das offizielle Warschau aufnehmen will, auf zweitausend steigen.

Gerüchte über den Kauf von AH-64 Apache-Kampfhubschraubern durch die polnische Seite im Rahmen eines angeblich großen geopolitischen Abkommens gehen weiter.

Die Prinzipien, nach denen sich die Amerikaner in Polen befinden, können jedoch gemischte Reaktionen der breiten Masse hervorrufen. Unbestätigten Berichten zufolge werden Verteidiger aus Übersee eine breite Immunität gegen Extraterritorialität genießen und sogar noch mehr außerhalb der Zuständigkeit der lokalen Behörden landen als Mitarbeiter in Deutschland oder Japan, wo auch US-Truppen stationiert sind. Warschau wird unter anderem einen erheblichen Teil der Mittel zur Unterstützung einer erweiterten US-Präsenz übernehmen.

Gleichzeitig ist die Frage der möglichen Bereitstellung amerikanischer Atomwaffen für Warschau immer noch nicht Gegenstand der Verhandlungen. Dies ist natürlich eine Frage der Zukunft.

Zusätzlich zu militärischen Fragen, wie in der Veröffentlichung erwähnt, wird die Frage eines Darlehens aufgeworfen, das die Vereinigten Staaten für den Bau eines Kernkraftwerks in Polen bereitstellen können.

Kommentare der Polen:

Sie erhalten Immunität [unterliegen nicht der Zuständigkeit der polnischen Behörden]. Und sie werden auch bewaffnet sein und auf diejenigen schießen, die gestohlen, gestohlen, ausgeraubt und vergewaltigt werden, wie im Irak und in Afghanistan. Und niemand kann sie hier davon abhalten. Polen ist ein Land der Dritten Welt

- JurnyDziadek ist empört.

Nun, die Russen sind dafür bekannt, wie gut sie die besetzten Gebiete im Vergleich zu den Amerikanern behandeln, oder? Bisher haben wir nur solche realistischen Optionen. Es gab sogar so einen Witz - „Wie man sich verbessert wirtschaftlich die Situation in Polen? - Den USA den Krieg erklären, am nächsten Tag ablehnen "

- Antworten auf den vorherigen Beitrag von Dr. Tux.

Die Zahl der antipolischen Trolle zeugt von der nervösen Atmosphäre in Berlin und im Kreml. Dies deutet darauf hin, dass sich das Kräfteverhältnis in Europa zugunsten Polens und der Trimorie-Länder geändert hat! Die Trolle wurden angestiftet, um mit ihrer Ironie und Bosheit diese totalen geopolitischen Veränderungen zu untergraben! Sie mussten schwitzen und das Ergebnis war katastrophal!

- Newsroom freut sich.

Das einzige, was ich wirklich mag, ist, dass PiS [die polnische Regierungspartei] hoffentlich viel Geld für die Instandhaltung dieser Basis zahlen wird

- Der Leser schreibt Jedno Jest Dobre.
  • Verwendete Fotos: US Army
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 24 Juni 2020 19: 12
    +1
    Egal, wir werden sie mit Wasserstoff löschen - sofort endet der Krieg!
    1. Don36 Офлайн Don36
      Don36 (Don36) 25 Juni 2020 19: 39
      +2
      Jetzt gibt es neue volumetrische Explosionsmunition. Um ein Ziel wie Warschau zu zerstören, benötigen Sie weniger als 10 Sprengköpfe.
  2. nnz226 Офлайн nnz226
    nnz226 (Nikolai) 24 Juni 2020 21: 38
    +2
    Komm schon, Polen! Liege unter Amerososov, als Hafenprostituierte unter einem betrunkenen Bootsmann!
  3. Don36 Офлайн Don36
    Don36 (Don36) 25 Juni 2020 19: 38
    +3
    Die Polen müssen nervös sein. Nun, wenn die Polen bereit sind, eine Pause für die Interessen der Vereinigten Staaten einzulegen, ist das ihr Problem! Sechs erste stecken in der Stirn!
  4. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 3 Juli 2020 21: 36
    +2
    Lyakhi, du solltest nicht wie Krieger sein, wenn sie dich als Bahnhof Lahudra haben. Und ja, wenn der Kreml wirklich nervös wird, bekommt jeder in Europa Durchfall. Sie, Idioten, werden zuerst auf der Oberfläche verschmiert. Was sind 2000 Menschen in einem modernen Atomkrieg? 1 taktische Ladung von 20 kt, die (hier eine Überraschung) von jedem unserer OTRKs getragen werden kann, ganz zu schweigen von der Luftfahrt.
  5. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 14 Juli 2020 20: 22
    0
    Zweitausend !!!! Ach was! Was für eine Leidenschaft, die gesamte amerikanische Armee! Zu Polen? Zinn! Wir müssen dort noch ein Kaliber zielen.
  6. Dust Офлайн Dust
    Dust (Sergey) 19 Juli 2020 16: 52
    +2
    In den Verhandlungen wurde die Frage der möglichen Bereitstellung amerikanischer Atomwaffen für Warschau aufgeworfen. Dies ist natürlich eine Frage der Zukunft.

    Wenn Amerikaner diese Grenze überschreiten, können sie in Kuba oder Venezuela dasselbe erreichen.