Der Tanker, der den Weißrussen amerikanisches Öl brachte, wurde mit russischem Treibstoff für die USA beladen

Der Tanker, der den Weißrussen amerikanisches Öl brachte, wurde mit russischem Treibstoff für die USA beladen

Ein Tanker, der eine Ölsendung aus den USA nach Weißrussland befördert, ist mit russischem Öl an Bord auf dem Rückweg. Laut Vesselfinder lieferte der Öltanker NS Captain am 5. Juni Kraftstoff aus Port Arthur in den USA nach Klaipeda. 77 Tonnen Öl wurden dann per Bahn zu Raffinerien in Belarus transportiert.


Danach bewegte sich das Schiff, das Sevkomflot aus Russland gehörte, in Richtung des russischen Ölterminals in Ust-Luga und segelte am 9. Juni mit Öl aus der Russischen Föderation nach Nordamerika. Ende Juni soll der Tanker auf den Bahamas ankommen, wo sich eine Ölbasis mit einem Durchsatz von 26 Millionen Barrel befindet.

Laut Navigationsportalen werden bis Ende des Monats 10 weitere Tanker mit Rohstoffen aus Russland die US-Küste erreichen - das Gesamtvolumen der Ölfracht wird auf 9 Millionen Barrel geschätzt. Dies ist fast das Doppelte der im März dieses Jahres gelieferten Menge.

Minsk kaufte 77 Millionen Barrel Öl aus den USA, früher wurden Ölprodukte auch aus Saudi-Arabien und Norwegen in das Land geliefert. Zum ersten Mal seit zehn Jahren hat Weißrussland in großem Umfang derart große Einkäufe von "schwarzem Gold" in Übersee getätigt, aber sie sind immer noch schlechter als die in der Russischen Föderation gekauften Rohstoffmengen. Und warum sollten die belarussischen Behörden teures Öl aus Washington kaufen und es mit Tankschiffen liefern, wenn Russland Rohstoffe schneller und billiger transportieren kann? Quellen geben nicht den Zweck solcher bizarren Manipulationen mit Öl an - was bringt es, auf dem Rückweg Kraftstoff aus den USA nach Weißrussland zu bringen und Öl aus Russland zu holen? Wahrscheinlich wissen Washington und Minsk es besser ...
  • Gebrauchte Fotos: Michael Volkov / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. nf033334 Офлайн nf033334
    nf033334 (Ulia Levina) 22 Juni 2020 19: 04
    -2
    Vor 1941 wurde Hitlerdeutschland auch intensiv mit allen Arten von Mineralien versorgt. Auf die billige Tour.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 22 Juni 2020 23: 13
      0
      Es scheint dir so oder du willst denken.
      Ein klassisches Beispiel ist, wie Stalin die Deutschen mit Eisen in Eisenerz warf.
      Sie lieferten nur das, was wir nicht dringend brauchten. Und sie lieferten nicht speziell ein Produkt mit einem hohen Umverteilungsgrad, so dass unsere Industrie für die UdSSR und die deutsche für die stumpfe Verarbeitung völlig unverarbeiteter Rohstoffe arbeiten würde.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 22 Juni 2020 19: 20
    +2
    Etwas mit den Bänden ist nicht klar. Anforderung

    Minsk kauft 77 Millionen Barrel Öl aus den USA

    77 Tonnen Öl wurden dann per Bahn zu Raffinerien in Belarus transportiert.

    Der Mechanismus zur Umwandlung von 77 Millionen Barrel in 77 Tonnen ist vage. Ist der Rest - Verluste während des Transports oder ist es der Unterschied zwischen vom Podium angekündigt und tatsächlich gekauft?
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 23 Juni 2020 08: 58
      +2
      Ein Standard-Kesselwagen hat eine Kapazität von 60 Tonnen. Das heißt, wir haben eineinhalb Wagenladungen Öl gekauft. Cool!
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 23 Juni 2020 09: 04
        +2
        Ein Standard-Kesselwagen hat eine Kapazität von 60 Tonnen. Dies bedeutet, dass sie eineinhalb Wagenladungen Öl gekauft haben. Cool!

        Dies ist wahrscheinlich eine "Sonde". lol Was ist mit dem Rest?
        Wahrscheinlich bringt der Kapitän in seiner Kabine bei jedem Flug einen Kanister ... als Geschenk zum Schnurrbart. Lachen
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 22 Juni 2020 20: 42
    +2
    ... - was bringt es, auf dem Rückweg Treibstoff aus den USA nach Weißrussland zu bringen und Öl aus Russland zu holen? Wahrscheinlich wissen Washington und Minsk es besser ...

    Washington weiß es besser. Aber über Luke - ich bezweifle es. Seine Raffinerien sind auf unser Öl zugeschnitten. Was wird er mit WTI machen? Ich entschied mich für eine scharfe Geste und berechnete nicht, was diese Geste ihn kosten würde.
    In den Vereinigten Staaten ist alles Öl leicht, deshalb importieren sie Ural, sonst gibt es nichts, um Dieselkraftstoff, Heizöl, Teer herzustellen. So können Sie den Zweck dieser einfachen Manipulationen an unbenannte Quellen weitergeben.
    Aber wie Luka es schaffen wird - das sind die Probleme der Weißrussen.
    Und jetzt warte ich auf dieses Beispiel, um mir zu beweisen, dass russisches Öl FSE ist, Rosneft nicht weiß, wie man arbeitet, und die USA und KSA biegen die Russische Föderation.
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 Juni 2020 22: 24
      0
      Kartoffelköpfe wissen es besser)))
  4. Papa Lou wurde im Alter dement.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 23 Juni 2020 09: 10
      0
      Papa Lou wurde im Alter dement.

      Noch einer. ja

  5. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 23 Juni 2020 06: 14
    -3
    - Sie lesen hier ... hier ... hier sind Kommentare, wie Lachen ...

    In den Vereinigten Staaten ist alles Öl leicht, deshalb importieren sie Ural, sonst gibt es nichts, um Dieselkraftstoff, Heizöl, Teer herzustellen.

    - Ja, es ist einfacher, vorgefertigten Teer und Heizöl zu kaufen, als zu versuchen, Heizöl und Teer aus so kleinen Mengen Ural herauszupressen ...
    - Die Amerikaner haben ganz Venezuela und Kanada in der Nähe ... - die Öl haben ... - verzinkten Teer und Heizöl ...
    - Und warum sollten die Amerikaner ihre Tanker über die Ozeane und Meere fahren, um sich mit dem russischen Ural zu versorgen, der sowohl Heizöl als auch Teer viel weniger produziert?

    Ein klassisches Beispiel ist, wie Stalin die Deutschen mit Eisen in Eisenerz warf.

    - Ja, Hitler hat eine große Menge fertiger Schaufeln (natürlich ... - keine "Schneeschaufeln", die zum Schneeräumen dienen) von der UdSSR gekauft ... - Und was Deutschland dann von diesen Eisenschaufeln getan hat - können Sie sich vorstellen ...

    Der Tanker, der den Weißrussen amerikanisches Öl brachte, wurde mit russischem Treibstoff für die USA beladen

    - Also hat Russland russischen Treibstoff zu ... zu Spotpreisen an die Amerikaner geliefert ... - Hahah ...
  6. Dmitry Suslov Офлайн Dmitry Suslov
    Dmitry Suslov (Dmitry Suslov) 24 Juni 2020 15: 44
    +1
    Es ist logisch. Sie werden ein wenig auf See stehen und zurückkehren, aber diesmal von den angeblich amerikanischen ... demokratischen ...