Die NWF von Russland hat beschlossen, für einzigartige Projekte aufzuwenden


Letzte Woche wurden weitere 15 nationale Projekte vom National Wealth Fund (NWF) finanziert. Dies geschah trotz der schwierigen Situation auf dem Energiemarkt und der globalen Krise. Gleichzeitig beginnen sich die Ölpreise zu stabilisieren und höchstwahrscheinlich wird der inländische "Topf" Ende dieses Jahres wieder aufgefüllt. Wofür wurde das Geld bereitgestellt?


Beginnen wir mit технологий... Eines der vielversprechenden inländischen Projekte ist ein an der Innopolis University entwickelter Baukabelroboter. Die Maschine kann in nur einer Woche ein zweistöckiges Haus mit einer Fläche von 200 Quadratmetern bauen und Schicht für Schicht Mörtel für den 3D-Druck auftragen.

Die Entwicklung von Spezialisten aus Kaliningrad erhielt ebenfalls ein Stipendium. Das schwimmende Haus, dessen erste Instanz bereits von Ushakovskie Verfi ins Leben gerufen wurde, ist unter schwierigen Navigationsbedingungen fahrbereit und für den ganzjährigen Betrieb vorgesehen.

Sie vergessen nicht die Ökologie in Russland. Die Unternehmensgruppe "Innovation Systems" (Voronezh) beschäftigt sich mit der Herstellung von Zwei-Rotor-Windkraftanlagen der Megawattklasse. Der Hauptvorteil inländischer Anlagen ist ihre Produktivität, die 2,5-mal höher ist als die ausländischer Anlagen.

Es ist zu beachten, dass die Finanzierung nationaler Projekte nicht nur auf die Entwicklung neuer Technologien beschränkt ist. Der Infrastruktur wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Insbesondere ist der Bau und Wiederaufbau von Autobahnen geplant: Umgehungsstraßen von Kaluga und Kaliningrad, Autobahnen A-289 Krasnodar-Temryuk, A-290 Novorossiysk-Kerch usw.

Beträchtliche Mittel wurden für die Entwicklung der Eisenbahnkommunikation bereitgestellt. Sport- und Industrieanlagen erhielten ihren Anteil. Insbesondere die Eisarena in Nowosibirsk, der Komplex in Nischni Nowgorod und das LNG-Terminal Utrenny im Hafen von Sabetta.

Sie fanden Geld für den Bau von Eisbrechern sowie für die Schaffung einer einzigartigen "sibirischen Ringphotonenquelle" SKIF "- einer leistungsstarken Röntgenstrahlung, mit der Sie die Struktur jeder Substanz untersuchen können. Das letzte Projekt ist zweifellos wichtig, da es unserem Land ermöglichen wird, neue Materialien mit verbesserten Eigenschaften für Raumfahrt, Luftfahrt, Elektronik, Medizin und andere Bereiche zu schaffen.

  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 23 Juni 2020 10: 04
    0
    Der Eindruck ist, dass unser Krieg erst gestern endete! Putin ist seit 20 Jahren an der Macht! Und warum haben sie gerade angefangen, Geld aufzubauen und zuzuteilen? Warum sagten sie nicht, dass sie es bis 2035 bauen würden? Was sind die Konstruktionsbedingungen?
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 23 Juni 2020 10: 17
      +2
      Zuerst wurde die herrschende Elite bereichert, aber jetzt beschlossen sie, die Krümel und gewöhnlichen Sterblichen zu senken ...
    2. Alexander Polyakov_2 Офлайн Alexander Polyakov_2
      Alexander Polyakov_2 (Alexander Polyakov) 24 Juni 2020 22: 49
      0
      Also haben sie es 20 Jahre lang gebaut. Sie haben wahrscheinlich das Defizit und die Gutscheine für Lebensmittel in der Sowjetunion, den Tschetschenienkrieg und Terroranschläge vergessen? Da das Gehalt in den neunziger Jahren nicht bezahlt wurde. Insgesamt wurde 20 Jahre lang das Meer gebaut. Während du gejammert hast.
  2. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 23 Juni 2020 11: 53
    -1
    Auf Taschenkettensägen für ein Budget? !!! Und dann fehlen einigen schon Zähne - zum Nagen, Essen, Schlucken !!!
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 25 Juni 2020 13: 42
    +1
    Insgesamt wurde 20 Jahre lang das Meer gebaut. Während du gejammert hast.

    Wenn das Meer seit 20 Jahren gebaut wird, warum wächst das BIP des Landes dann nur um 1% pro Jahr? Wo ist das Geld? Wenn die Behörden und Fans nicht stehlen würden, würden wir nicht jammern!