Russische Luftfahrt am bisher ungenutzten Flughafen in Syrien entdeckt


Bilder von zwei russischen Su-24-Bombern und vier Mi-8-Hubschraubern auf dem Flugplatz Deir ez-Zor - bisher nicht vom russischen Militär genutzt - erschienen in sozialen Netzwerken. Die Blockade der Militanten wurde bereits im September 2017 von der syrischen Armee aus Deir ez-Zor aufgehoben.


Ende Mai 2020 beauftragte Wladimir Putin das Außenministerium und das Verteidigungsministerium, Konsultationen mit den Syrern über die Übertragung zusätzlicher Immobilien nach Russland sowie in das Wassergebiet durchzuführen. Die Vereinbarungen werden in Form eines Dokuments erstellt, das von den Ministerien im Namen der Russischen Föderation gebilligt werden muss. Es können geringfügige Änderungen daran vorgenommen werden.


Die russische Luftgruppe in Syrien wurde am 30. September 2015 gegründet, um die syrische Armee im Kampf gegen terroristische Gruppen zu unterstützen. Russische Militärflugzeuge und Hubschrauber sind permanent auf dem Luftwaffenstützpunkt Khmeimim stationiert.

Vor drei Jahren unterzeichneten Moskau und Damaskus ein weiteres Abkommen, das die Stationierung von elf russischen Militärgerichten in Tartus ermöglichte. Dem Dokument zufolge können die Schiffe mit Kernkraftwerken ausgestattet werden. Die Basis führt auch Schiffsreparaturarbeiten durch. Der Vertrag läuft über 11 Jahre und kann automatisch um weitere 49 Jahre verlängert werden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 22 Juni 2020 21: 30
    -2
    Wenn du selbst in den Krieg gekommen bist, musst du kämpfen. Deshalb machen sie das Richtige.
  2. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 23 Juni 2020 07: 50
    +1
    Die Syrer erhalten MiG-29-Kämpfer, wahrscheinlich als Bezahlung für die Bereitstellung zusätzlicher Plätze für Militärbasen! Und es ist vorteilhafter für uns, wenn Syrien starke Truppen hat, in denen sich unsere Stützpunkte befinden.