Wird Israel riskieren, seine F-35 gegen russische S-400 zu testen?


Syrien könnte ein Testgelände für die amerikanische F-35 Lightning II gegen das russische Flugabwehrsystem S-400 werden, das den Luftwaffenstützpunkt Khmeimim abdeckt. Dies wird es Israel zufolge ermöglichen, die Möglichkeit zu prüfen, die auf dem Luftwaffenstützpunkt Khmeimim stationierten russischen S-400-Komplexe mit Kampfflugzeugen zu umgehen, unter anderem indem Russland gezwungen wird, das Feuer zu eröffnen.


"Zwang, das Feuer zu eröffnen" ist sehr ernst, da es rechtlich durchaus mit "casus belli" vereinbar ist. Warum ist Tel Aviv bereit, eine Atommacht zu provozieren, um den Krieg zu erklären?

In der Tat gibt es mehrere Faktoren. Erstens führen Russland und die Vereinigten Staaten auf dem Territorium Syriens einen nicht deklarierten "hybriden" Krieg zwischen sich, in dem "Stellvertreter" weit verbreitet sind und neue Waffentypen in der Praxis getestet werden. Zweitens haben die Vereinigten Staaten eine Reihe schwerwiegender Probleme mit ihrem vielbeachteten Jäger der fünften Generation, bei dem es sich im Wesentlichen um ein "fliegendes iPhone" handelt, über das wir im Detail sprechen erzählt vorhin. Für die weitere Förderung ist eine gewisse laute PR-Aktion erforderlich. Drittens gibt es auf dem Territorium der Sonderverwaltungszone Russland mit ihren Luftverteidigungssystemen S-300 und S-400 einen geeigneten "Sparringspartner". Zuvor hatten die Israelis bereits die "Favoriten" überprüft und in ihren Worten das System als unzureichend wirksam gegen den F-35 Lightning II anerkannt.

Aber es gab immer noch den "Triumph", der Khmeimim abdeckt, und seine Aufgabe ist es nicht, Flugzeuge außerhalb der Flugplatzzone abzufangen. Der Kreml selbst hat sich jedoch sozusagen eingerichtet und die Erlaubnis erteilt, den Luftwaffenstützpunkt für den Transit iranischer Militärfracht zu nutzen, wie bereits in den Medien berichtet. Wie Sie wissen, bombardiert Israel gnadenlos jede militärische Infrastruktur der Islamischen Republik in Syrien. Daher gibt es einige Gründe, von der IDF einen "Überfall" auf Khmeimim zu erwarten.

Es bleibt abzuwarten, was es bedeutet, gezwungen zu werden, das Feuer zu eröffnen. Könnten israelische Piloten einen Raketen- und Bombenangriff auf ein Lagerhaus starten, in dem militärische Vorräte für die Bedürfnisse iranischer "Stellvertreter" gelagert werden? Die Frage ist nicht eindeutig. Ein solcher Angriff kann als militärischer Angriff gegen Russland interpretiert werden. Es ist eine andere Sache, dass der Kreml heute kaum bereit ist, einen umfassenden Krieg gegen Israel im Nahen Osten zu beginnen, und es gibt in Tel Aviv genügend Menschen, um solche eklatanten Provokationen zu verhindern.

Es ist wahrscheinlicher, dass wir über einen "Luftangriff" sprechen, ohne zu beschießen. Für Israel und die Vereinigten Staaten ist es wichtig, die tatsächlichen Fähigkeiten des neuesten russischen Luftverteidigungssystems aufzuzeigen und zu prüfen, ob sie Flugzeuge der fünften Generation "sehen" oder "nicht sehen". Es ist möglich, dass die IDF-Piloten offen provokative Überflüge des Luftwaffenstützpunkts durchführen und Khmeimim dazu veranlassen, das Feuer zu eröffnen. Wird die S-400 die F-35 Lightning II abschießen?

Es ist nicht genau bekannt, welche Anweisungen unsere Berechnungen haben, aber höchstwahrscheinlich werden sich die Triumphe darauf beschränken, die Kämpfer zu „entdecken“ und zu zielen. Auch können "nicht-tödliche" Methoden der Zurückhaltung angewendet werden, nämlich die mobile komplexe elektronische Kriegsführung "Krasukha-4". Hoffen wir, dass ihr unsichtbarer Schlag auf die Flugzeugsysteme ausreicht, um die Israelis und Amerikaner davon abzuhalten, solch gefährliche "Übungen" durchzuführen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 19 Juni 2020 13: 49
    +6
    Könnten israelische Piloten einen Raketen- und Bombenangriff auf ein Lagerhaus starten, in dem militärische Vorräte für die Bedürfnisse iranischer "Stellvertreter" gelagert werden?

    - und was, der Autor gibt direkt die Entdeckung einer solchen Fracht auf einer russischen Militärbasis zu? Im Allgemeinen ähnelt der Artikel, gelinde gesagt, einer Reihe nicht ganz realer Fantasien.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 19 Juni 2020 13: 58
    +1
    Lebte. Die Medien zitieren anonyme Juden in ihrer Einschätzung des S-400.
    Wer sind diese "Zählen in Israel" ??? Couch anonyme soziale Medien?

    Tatsächlich wurde berichtet, dass die F-35 Syrien bereits bombardiert hatte.
    Und es gibt keine Dummköpfe, die aus Dummheit einen teuren Bauch liefern könnten. Maximum - stimme Shoigu zu und wirf mehrere Raketen oder Planungsbomben.
    Wir, sagen sie. du, du uns. Und dann komm, pliz, lass uns in die Synagoge gehen, lass uns notieren .......
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 19 Juni 2020 15: 18
    -1
    Eine Reihe unverständlicher Annahmen mit unverständlichen Schlussfolgerungen. Darüber hinaus wird Jerusalem erneut durch T-Aviv ersetzt, was ebenfalls von Bedeutung ist.
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 19 Juni 2020 16: 26
    -2
    `` Eigentlich ... eigentlich ... eigentlich ...
    - Ich werde Ihnen persönlich eine absurde aufrührerische Sache erzählen ...
    - Aber es gibt einfach keine Kraft ... - zu schauen, was Russland nicht nutzt ... nutzt keine Möglichkeiten, die für eine lange Zeit genutzt werden können ...:
    - Warum sollte unser Geheimdienst die Türken (oder sogar Amerikaner) nicht unter das Feuer israelischer Flugzeuge in Syrien stellen?
    - Nun, dass unsere Intelligenz wunderschöne Satellitendaten besitzt; und gleichzeitig elektronische Interferenz (elektronisches Spiel) ... - kann kein "Setup" organisieren ... - sogar eine Reihe von "mehreren Setups" ... - wodurch die Israelis die Position der Türken (oder sogar Amerikaner) für ihren "Favoriten" einnehmen können Al-Qaida "... - und starten ihre Raketenangriffe ...
    - Persönlich habe ich bereits mehr als einmal über die schwache Arbeit unserer Geheimdienste in Syrien geschrieben (ja, Sie sehen, Experten auf dem Gebiet der elektronischen Kriegsführung und "Verfolgung" ... - höchstwahrscheinlich ... - "so lala") ...
    - Es ist schade, dass Russland in der Lage ist, Militäroperationen in Syrien nur fast wie auf "dem Niveau" des Zweiten Weltkriegs durchzuführen ... Irgendwie ist es sogar beleidigend und alarmierend für Russland ...
  5. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 19 Juni 2020 16: 38
    +2
    Die Leichtgläubigkeit des Autors dieses Textes ist etwas überraschend - aus irgendeinem Grund ist er völlig zuversichtlich, dass die politische und militärische Führung der Russischen Föderation den Persern die Möglichkeit bieten würde, Transportflugzeuge auf dem russischen Luftwaffenstützpunkt für die Übergabe und Lagerung von Militärfracht aus dem Iran zu landen und diese Fracht an ihre Stellvertreter weiterzuleiten. Ich habe eine höhere Meinung über das Denkniveau der russischen Führer. In der Tat sollte man überlegen - warum sollten die Russen plötzlich beschließen, sich so gedankenlos zu ersetzen? Die Perser sind nie mit ihnen befreundet, aber sie haben stabile Beziehungen zu den Israelis, und die Reaktion der Welt auf eine solche Hilfe wäre eindeutig negativ. Braucht der Kreml sie?
    Nun, um die tatsächlichen Fähigkeiten des S-400 zu identifizieren, beeile ich mich, der angesehenen Gemeinschaft zu versichern, dass sie sowohl dem amerikanischen als auch dem israelischen Militär seit langem vollständig bekannt sind, und es gibt derzeit nicht den geringsten Grund, zusätzliche Tests durchzuführen. hi
  6. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 19 Juni 2020 16: 54
    +1
    Israel hat für alle Bombenanschläge in Syrien einen Freibrief für das BIP. Warum sollten sie Angst haben ???
  7. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 19 Juni 2020 18: 01
    +1
    Quote: gorenina91
    Infolgedessen können die Israelis die Position der Türken (oder sogar der Amerikaner) für ihre "geliebte Al-Qaida" einnehmen ... - und ihre Raketenangriffe starten ...

    Al-Qaida sind Sunniten, und die Israelis bombardieren Schiiten, aber Sie wissen nichts darüber, anscheinend stört das elektronische Spiel ...
  8. Krieger Офлайн Krieger
    Krieger 19 Juni 2020 19: 47
    -1
    Israel wird das Risiko eingehen, das es bereits mehr als einmal eingegangen ist, aber die S-400 werden in Syrien erneut "erledigt" sein und ungeschulten Syrern die Schuld an allem geben.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 20 Juni 2020 07: 30
      -1
      Israel wird das Risiko eingehen, das es bereits mehr als einmal eingegangen ist, aber die S-400 werden in Syrien erneut "erledigt" sein und ungeschulten Syrern die Schuld an allem geben.

      - Ja, natürlich geht er das Risiko ein ...
      - Israel hat lange einen "Algorithmus" gegen die S-300 entwickelt ... - Griechenland hat den Israelis dabei sehr aktiv geholfen ... - Als die Israelis in gemeinsamen Übungen mit Griechenland massive Angriffe gegen die S-300 einsetzten ... lieferte die S-300 ...
      - Höchstwahrscheinlich wurden diese "gemeinsamen Übungen" dann organisiert, um einen "Algorithmus zur Lösung von Problemen" zu erhalten ... gegen die S-300 ... - Wahrscheinlich hat Israel Griechenland nur einen "bestimmten Betrag" dafür gezahlt ...
      - Nun, danach ... - ist es nicht schwer, ein "Gegenmittel" und gegen die S-400 zu bekommen ...
      - Mein Plus an Sie, Mr. Warrior ...
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 20 Juni 2020 17: 50
        0
        Quote: gorenina91
        Diese "gemeinsamen Übungen" wurden dann organisiert, um einen "Algorithmus zur Lösung von Problemen" zu erhalten ... gegen die S-300 ... - Wahrscheinlich hat Israel gerade Griechenland "einen bestimmten Betrag" dafür gezahlt ...

        Geld ist kein Glück, mein Lieber. Viele Armeen der Welt selbst sind bereit, für die Gelegenheit zu zahlen, gemeinsame Übungen mit den Israelis durchzuführen, um die Qualifikation ihres Personals zu verbessern und wertvolle Erfahrungen bei der Durchführung von Feindseligkeiten mit den neuesten Methoden und Technologien zu sammeln. Mittel. Und die Griechen sind keine Ausnahme, zumal Griechenland im Gegensatz zu den meisten NATO-Mitgliedern, die derzeit niemand bedroht, seinen ständigen Feind hat - die Türkei - für einen Krieg, mit dem die Griechen immer bereit sein müssen wie diese jungen Pioniere ...
    2. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 27 Juni 2020 09: 55
      0
      Zitat: Krieger
      On-400 wieder in Syrien "erledigen"

      Und wann haben sie es getan? Hat es einen israelischen Luftangriff auf Khmeimim gegeben?

      Ungeübte Syrer werden dafür verantwortlich gemacht

      Kein einziger Syrer ist an den S-400-Bedienfeldern.
  9. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 20 Juni 2020 17: 34
    -1
    Der Tag ist klar, dass sie das Risiko eingehen und unverschämt sein werden. Sie fliegen, sehen, wie und was und für wie viel sie selbst Schlussfolgerungen ziehen und einfach alle Informationen im Auge behalten.
  10. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 20 Juni 2020 19: 56
    +1
    Warne mich ein paar Mal. Das dritte Mal zu warnen ist bereits endgültig. Diese Gespräche werden die Wachsamkeit lindern, und die Israelis werden versuchen ... ihre Vorsicht zu verlieren, aber sie müssen sie mit einer alten Rakete unbedingt unsichtbar erschießen. Das wird den Ambitionen der Pinguine ein Ende setzen und ihren Eisenmarkt ruinieren. Am allermeisten wird sich natürlich in Ankara und Tel Aviv freuen. Warschau wird zwischen zwei Entscheidungen einfrieren - kaufen - nicht kaufen ... Diejenigen, die Altmetall gekauft haben, werden an sich selbst nagen, was sie erreichen können.
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 20 Juni 2020 20: 34
      +1
      Quote: aleksandrmakedo
      Aber Sie müssen sie mit einer alten Rakete unbedingt unsichtbar abschießen. Das wird den Ambitionen der Pinguine ein Ende setzen und ihren Eisenmarkt ruinieren.

      Und denken Sie, guter Bürger, was wird passieren, wenn Ihre tapferen Luftverteidigungssysteme die F-35 nicht mit einer alten oder sogar brandneuen Rakete treffen können? Natürlich werden die Propagandisten Ihnen ganz ehrlich sagen, dass die "beispiellosen" S-400-Systeme mehr Kämpfer der fünften Generation getroffen haben als in Israel, aber wer würde das glauben? Traurigkeit jedoch ... lol
      1. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
        aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 20 Juni 2020 23: 28
        0
        Quote: Bindyuzhnik
        Quote: aleksandrmakedo
        Aber Sie müssen sie mit einer alten Rakete unbedingt unsichtbar abschießen. Das wird den Ambitionen der Pinguine ein Ende setzen und ihren Eisenmarkt ruinieren.

        Und denken Sie, guter Bürger, was wird passieren, wenn Ihre tapferen Luftverteidigungssysteme die F-35 nicht mit einer alten oder sogar brandneuen Rakete treffen können? Natürlich werden die Propagandisten Ihnen ganz ehrlich sagen, dass die "beispiellosen" S-400-Systeme mehr Kämpfer der fünften Generation getroffen haben als in Israel, aber wer würde das glauben? Traurigkeit jedoch ... lol

        Und was verlieren wir, wenn der S-200 oder S-75 ausfällt? Genau das habe ich gemeint, als ich von der ALTEN DAME sprach. Natürlich können Sie bei der Definition eines Ziels, der Begleitung und anderer Babysitting mit perfekteren Augen helfen.
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 21 Juni 2020 18: 28
          0
          Quote: aleksandrmakedo
          Und was verlieren wir, wenn der S-200 oder S-75 ausfällt?

          Zumindest verlieren Sie die Komplexe, die das Flugzeug der israelischen Luftwaffe angreifen, und wahrscheinlicher alle Ihre Luftverteidigungssysteme in Syrien und ohne Zusammenhang mit der Wirksamkeit des Angriffs. Bully
          1. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
            aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 21 Juni 2020 18: 30
            +1
            Quote: Bindyuzhnik
            Quote: aleksandrmakedo
            Und was verlieren wir, wenn der S-200 oder S-75 ausfällt?

            Zumindest verlieren Sie die Komplexe, die das Flugzeug der israelischen Luftwaffe angreifen, und wahrscheinlicher alle Ihre Luftverteidigungssysteme in Syrien und ohne Zusammenhang mit der Wirksamkeit des Angriffs. Bully

            Wenn die Israelis die Ressourcen, den Mut und die Herausforderung hätten, hätten sie es längst getan. Aber ausländische Flugzeuge sind gelandet und werden weiterhin auf einer russischen Basis landen. Genau solange wir es für angemessen halten. Wer wird das stören? Kannst du nicht sagen, warum Putin nicht fünfmal im Jahr nach Israel reist, sondern Netanjahu nach Moskau? Wer es braucht - er fährt.
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 21 Juni 2020 18: 59
              0
              Quote: aleksandrmakedo
              Wenn die Israelis die Ressourcen, den Mut und die Herausforderung hätten, hätten sie es längst getan. Aber ausländische Flugzeuge sind gelandet und werden weiterhin auf einer russischen Basis landen.

              Naive Chukchi-Jugend, für die Israelis ist es eine Frage von mehreren Minuten, die Khmeimim-Basis in Staub zu zerschlagen. Tatsache ist, dass die Aufgabe bislang nicht festgelegt ist - iranische Transportflugzeuge landen dort nicht, weil die russische Führung die möglichen Folgen davon versteht und nicht an einer Konfrontation mit der mächtigsten Streitmacht in der Region interessiert ist. Der Mut der Israelis ist auf der ganzen Welt bekannt - die Israelis hatten keine Angst, 1948 britische Kämpfer abzuschießen, 1967 das amerikanische Aufklärungsschiff Liberty zu zerstören, im Sommer 1970 sowjetische Piloten auf MiGs über Ägypten zu besiegen und die sowjetischen Luftverteidigungsmannschaften während der Ersten stark auszudünnen Libanesisch 1982, und Sie denken, dass heute jemand in Israel Angst vor der Russischen Föderation hat? Lachen
              1. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
                aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 21 Juni 2020 19: 01
                +1
                Quote: Bindyuzhnik
                Quote: aleksandrmakedo
                Wenn die Israelis die Ressourcen, den Mut und die Herausforderung hätten, hätten sie es längst getan. Aber ausländische Flugzeuge sind gelandet und werden weiterhin auf einer russischen Basis landen.

                Ein naiver Chukchi-Jugendlicher, damit die Israelis die Khmeimim-Basis in Staub zerschlagen können, ist eine Frage von wenigen Minuten. Tatsache ist, dass die Aufgabe bislang nicht festgelegt ist - iranische Transportflugzeuge landen dort nicht, weil die russische Führung die möglichen Folgen davon versteht und nicht an einer Konfrontation mit der mächtigsten Streitmacht in der Region interessiert ist. Der Mut der Israelis ist der ganzen Welt bekannt - die Israelis hatten keine Angst, 1948 britische Kämpfer abzuschießen, 1967 das amerikanische Aufklärungsschiff Liberty zu zerstören, im Sommer 1970 sowjetische Piloten auf MiGs über Ägypten zu besiegen und die sowjetischen Luftverteidigungsmannschaften während der Ersten stark auszudünnen Libanesisch 1982, und Sie denken, dass heute jemand in Israel Angst vor der Russischen Föderation hat? Lachen

                Die Basis zu zerschlagen bedeutet, einer Atommacht den Krieg zu erklären, die die Ressourcen dieser tausendfach unterbeschäftigten Bevölkerung übersteigt. Es ist eine Schande, mit Ihnen zu streiten.
                1. Binder Офлайн Binder
                  Binder (Myron) 21 Juni 2020 19: 20
                  0
                  Quote: aleksandrmakedo
                  Die Basis zu zerschlagen bedeutet, einer Atommacht den Krieg zu erklären, die die Ressourcen dieser tausendfach unterbeschäftigten Bevölkerung übersteigt. Es ist eine Schande, mit Ihnen zu streiten.

                  Ihre Atomkraft zollt einer Gruppe tschetschenischer Hirten auf unbestimmte Zeit Tribut, und Sie sagen auch ...
                  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                    gorenina91 (Irina) 22 Juni 2020 05: 13
                    +1
                    Ihre Atomkraft zollt einer Gruppe tschetschenischer Hirten auf unbestimmte Zeit Tribut, und Sie sagen auch ...

                    - Mein Plus ...
                    - Ja, und wir würdigen sie nicht nur; Aber die Türkei hat bereits einen Vertrag abgeschlossen, um zu zahlen ... - Wir zahlen bereits für die gesamte Erdogan-Mono-Aufführung, in der die endlose absurde Improvisation des einzigen und wichtigsten "Interpreten" aufgeführt wird ... - Nun, wir sind bereits daran gewöhnt ... - Wir zahlen nur und ... und manchmal applaudieren wir sogar ...
                    - Und das ist noch nicht alles, für das Russland weithin und großzügig "sponsert" ... - Ich will einfach nicht in den Dschungel klettern ...
                    - Aber ... aber ... aber auch Israel ... hat sich heute genug beruhigt ... - und hat auch Angst vor vielen Dingen ... - Ich werde auch nicht "in den Dschungel klettern" ...
                    - Israel wird also keinen Erfolg mehr haben ... wie im Odessa-Lied

                    ... und alle Bindyuzhniki standen auf, als er die Kneipe betrat ...

                    - Also muss Israel heute sehr vorsichtig die "Kneipe" in der Mitte betreten. Osten ... - Und trink dort keinen "extra Krug Bier" ...
                    1. Binder Офлайн Binder
                      Binder (Myron) 22 Juni 2020 17: 55
                      -4
                      Quote: gorenina91
                      aber auch Israel ... hat sich heute genug beruhigt ... - und hat auch schon Angst vor vielen Dingen ...

                      Und wovor hat Israel heute Angst, wie drückt sich diese Angst aus? Es scheint mir, dass die Situation genau umgekehrt ist - nie zuvor seit der Unabhängigkeitserklärung von 1948. Die Israelis fühlten sich nicht so stark und zuversichtlich wie heute. Die Zeit arbeitet für Israel. gut
                2. Piramidon Офлайн Piramidon
                  Piramidon (Stepan) 27 Juni 2020 10: 05
                  +1
                  Quote: aleksandrmakedo
                  Die Basis zu zerschlagen bedeutet, einer Atommacht den Krieg zu erklären, die die Ressourcen dieser tausendfach unterbeschäftigten Bevölkerung übersteigt. Es ist eine Schande, mit Ihnen zu streiten.

                  Es ist nicht nur beschämend, sondern auch gefährlich, mit einem erfahrenen Helden der IDF zu streiten. In 6 Sekunden wird er ganz Russland zerschlagen, ohne seinen Hintern vom Sofa zu nehmen. Lachen
              2. gorenina91 Офлайн gorenina91
                gorenina91 (Irina) 22 Juni 2020 04: 53
                +1
                Besiege sowjetische Piloten auf MiGs im Sommer 1970 über Ägypten, verdünne die sowjetischen Luftverteidigungsmannschaften während des Ersten Libanesen 1982 stark.

                - Ach ... - aber das ist so ... - Verlierer und C-Studenten sehen nur in Kinderfilmserien (wie "Yeralash") süß und lustig aus ... - Aber wie gefährlich sie in der Armee, in der Medizin, beim Bau wichtiger Gegenstände sind ... - ja, wo immer gute Vorbereitung, Klassenkenntnisse und die Fähigkeit zu kreieren und kreieren erforderlich sind ...
                - Aber in Russland leider ... - als sie sich auf das abgedroschene Thema des Heldentums setzten ... - und immer noch nicht "aussteigen" können ... - Jeder hofft auf "Fallschirmjäger auf Rüstung", auf die Wirkung von beschissenem Pseudo patriotische Filme ... wie ... - "Ninth Company"; "Storm Gates" und anderer unprätentiöser Müll ...; wo gewagte und billige pseudo-heroische Effekte das völlige Versagen des Kommandos und das Prinzip der Durchführung militärischer Operationen verbergen ... - Dafür muss man herabstufen und verurteilen ... - und sie versuchen dies zu loben ... als Mut ... - und das Ergebnis all dessen ist nicht so Die "schneidigen Wagneriten" (Wagner PMCs) haben vor langer Zeit demonstriert, dass sie einfach zerstört wurden (ohne Verluste durch ihren Feind) ... - Das ist "all das Wagemutige" ... - Es wird nur beängstigend, wenn man sieht ... was passiert. ..
                - So singen wir ... wir haben immer noch so viel Mut ... - das Ergebnis ist bekannt ...
                1. Binder Офлайн Binder
                  Binder (Myron) 22 Juni 2020 17: 59
                  -2
                  Einer meiner Vorteile, denn in allen Armeen zivilisierter Staaten gibt es das Prinzip, dass ein lebender Soldat einem toten Helden vorzuziehen ist. Und dann gibt es das Sprichwort eines großen Kommandanten:

                  Die Leistung eines Soldaten ist das Ergebnis eines Generalfehlers.
                2. Michael1950 Офлайн Michael1950
                  Michael1950 (Michael) 27 Juni 2020 15: 37
                  -2
                  Daher war es seit 1937 nicht notwendig, Fäulnis und Fäulnis auf Juden zu verbreiten, ihre Rechte einzuschränken, ihre Ernennung zu Führungspositionen zu verbieten und sie mit allen Mitteln aus dem Land zu drängen. Schauen Sie sich die Vereinigten Staaten an: Dort kann ein Jude Verteidigungsminister sein, die CIA leiten und alle Spitzenpositionen im Staatsapparat innehaben. Schauen Sie sich ihre Institute und Labors an, die sich mit militärischer Forschung befassen: Dort "sitzt ein Jude auf einem Juden und treibt einen Juden"! Es gibt so viele jüdische Offiziere in der US-Armee wie Juden in der Gesamtbevölkerung ~ 2% (Soldaten sind jedoch prozentual fast zehnmal weniger). lol ) sie nehmen jede Position ein, bis zu den höchsten Generälen, und niemand denkt dort, um Fäulnis auf dem "5. Punkt" zu verbreiten - Sie werden entsprechend ihrer Fähigkeit in jede Position berufen. Sie, glorreiche Russen, haben den fortschrittlichsten, proaktivsten und talentiertesten Teil der Bevölkerung des Landes losgeworden - und jetzt beklagen Sie, dass "die Dinge schlecht laufen" ?! Sie haben zwei Millionen Ihrer Juden in die USA und nach Israel gegeben - jetzt weinen Sie, dass dort alles gut läuft, aber aus irgendeinem Grund ist es schlecht für Sie ...