Indiens Ausstieg aus dem IL-276-Projekt spielte Russland in die Hände


Die inländische IL-276 vollendet endlich ihren langen und "dornigen" Weg. Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation wählte es als mittleres militärisches Transportflugzeug. Im Jahr 2023 wird das Auto staatlichen Tests unterzogen, und ab 2029 wird die Serienproduktion mit der Aussicht beginnen, eine Rate von 12 Einheiten pro Jahr zu erreichen.


Der Bedarf an einem neuen Militärtransportflugzeug in unserem Land entstand Ende der 80er Jahre. Es gab jedoch einfach kein Geld, um ein Auto von Grund auf neu zu bauen.

Russland hat in Zusammenarbeit mit Indien einen Ausweg aus dieser Situation gefunden, das angeblich auch Flugzeuge für den Frachttransport benötigte. So wurde 2001 ein Joint Venture gegründet. Indien übernahm die Finanzierung, aber als Rückzahlung von Schulden an die UdSSR.

Wie sich später herausstellte, verfolgte der russische "Partner" sein eigenes Ziel, nämlich Erfahrungen im Entwurf komplexer Strukturen zu sammeln und kein Flugzeug zu bauen. Nachdem Indien das erhalten hatte, was es wollte, verließ es die Zusammenarbeit im Jahr 2015 ohne Angabe von Gründen. Ein solcher Schritt kam jedoch Russland selbst zugute.

Nachdem sich das Ilyushin Design Bureau von einem "unzuverlässigen" Partner befreit hatte, arbeitete es weiter an einem vielversprechenden Transportunternehmen, das sich auf Aufgaben konzentrierte, die für das russische Verteidigungsministerium von besonderem Interesse sind. Die Indianer stellten sehr spezielle Anforderungen an das neue Flugzeug, die nicht immer mit unseren übereinstimmten. Infolgedessen wurde die Il-276 speziell für die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte entwickelt, die eine Nische zwischen der leichten Il-112 und der schweren Il-76 besetzten.

Heute gibt es das Flugzeugprojekt in vier Versionen: einem amphibischen Transportflugzeug, einem Krankenhaus, einem Kommunikationszentrum und einem Lufttanker. Das Fahrzeug kann bis zu 4 Fallschirmjäger im vollen Gang oder bis zu 150 Tonnen Nutzlast aufnehmen. Die maximale Flugreichweite der Il-20 beträgt 276 km, die Obergrenze beträgt bis zu 7 Meter, die Reisegeschwindigkeit beträgt 12100 km / h und die maximale bis zu 800 km / h.

In naher Zukunft soll der PS-90-Motor durch den neuesten PD-14 ersetzt werden. Die Lebensdauer des Flugzeugs beträgt 35 Jahre und ermöglicht 24 Einsätze.

Gleichzeitig belaufen sich die maximalen Kosten für die Erstellung einer Serienmaschine auf 17 Millionen US-Dollar, was bis zu 53 Millionen US-Dollar billiger ist als die Produktion des amerikanischen Konkurrenten C-130J.

  • Verwendete Fotos: http://www.ilyushin.org/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dan Офлайн Dan
    Dan (Daniel) 20 Juni 2020 12: 35
    +1
    Flugzeug heute da ist in 4 Versionen: Landetransport, Krankenhaus, Kommunikationszentrum und Lufttanker. Das Fahrzeug kann bis zu 150 Fallschirmjäger im vollen Gang oder bis zu 20 Tonnen Nutzlast aufnehmen.

    Existiert ???? Wann hattest du zeit Oder ist es der Traum des Autors? Wassat
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 20 Juni 2020 15: 39
    -3
    Hahaha. ... schlechte Tänzer haben immer Indien zu beschuldigen ...

    Lesen Sie es einfach: 2001 - gestartet, 2017 - hat gerade einen Namen gefunden (16 Jahre auf Wiedersehen), 2020 !!!! Es gibt immer noch nichts als das Projekt (es gibt auch keinen Motor), 2023 - nur kann es Tests geben (und die IL bricht normalerweise alle Fristen), 2029 (in 30 Jahren !!!) - den Beginn der Produktion - wenn oh-oh-oh-sehr viel Glück.

    Welcher indische Tänzer kann damit umgehen? Er wird Zeit haben, alt zu werden !!!
    Die Indianer erkannten dies bis 2005, spuckten aus und ließen das damals unbenannte Projekt.

    Nun, und die Russen sind am Vorabend einer neuen endlosen Verfassung gezwungen, DIESES zu lesen ...

    "In die Hände Russlands gespielt" ......
    1. General Black Офлайн General Black
      General Black (Gennady) 20 Juni 2020 20: 49
      +2
      Die Indianer erkannten dies bis 2015, spuckten aus und ließen das damals unbenannte Projekt.

      Und davor haben Sie 14 Jahre lang das Sabbern erspart?
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 22 Juni 2020 08: 47
        0
        Was für ein Zyniker du bist.
        Getanzt und gehofft, getanzt und gehofft ... ... noch bezahlt:

        Indien übernahm die Finanzierung.

        - und die Ergebnisse sind Null.
        1. General Black Офлайн General Black
          General Black (Gennady) 22 Juni 2020 09: 07
          0
          Nun, du musst weniger tanzen.
        2. Evgeny Popov Офлайн Evgeny Popov
          Evgeny Popov (Evgeny Popov) 6 August 2020 18: 24
          0
          Alle Finanzierungen sind Schuldentilgungen.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 20 Juni 2020 22: 59
      -4
      Zitat: Sergey Latyshev
      hi Hahaha. ... schlechte Tänzer haben immer Indien zu beschuldigen ...

      Lesen Sie es einfach: 2001 - gestartet, 2017 - hat gerade einen Namen gefunden (16 Jahre auf Wiedersehen), 2020 !!!! Es gibt immer noch nichts als das Projekt (es gibt auch keinen Motor), 2023 - nur kann es Tests geben (und die IL bricht normalerweise alle Fristen), 2029 (in 30 Jahren !!!) - den Beginn der Produktion - wenn oh-oh-oh-sehr viel Glück.

      Welcher indische Tänzer kann damit umgehen? Er wird Zeit haben, alt zu werden !!!
      Die Indianer erkannten dies bis 2005, spuckten aus und ließen das damals unbenannte Projekt.

      Nun, und die Russen sind am Vorabend einer neuen endlosen Verfassung gezwungen, DIESES zu lesen ...

      "In die Hände Russlands gespielt" ......

      Es dauert so lange, bis es fertig ist! zwinkerte Ein Witz mit einem Esten auf einem Karren und einer ruhenden Ratte. Rückgriff
  3. Anchönsha Офлайн Anchönsha
    Anchönsha (Anchonsha) 20 Juni 2020 22: 24
    +5
    Nun, wir haben uns mit einem solchen Flugzeug aus Geldmangel etwas verspätet und uns deshalb auf eine Zusammenarbeit mit Indien geeinigt. Sie haben aber auch betrogen und Mittel bereitgestellt, um die Entwicklung des Projekts zu unterstützen. Anscheinend haben wir noch geeignete militärische Transportflugzeuge für den Betrieb und daher werden sie mit der Ausführung des IL-276-Projekts nicht angepasst. Und deshalb gibt es nichts, was den Sofa-Insassen darüber ausflippen könnte. Dies bedeutet, dass der Fall vorerst toleriert. Jetzt haben sie sich auf den Bau von Fischerei- und Militärflotten gestürzt, und dies ist wahrscheinlich wichtiger.
  4. p164 Офлайн p164
    p164 (Pavel) 21 Juni 2020 10: 36
    -1
    Bald hatte das Märchen seine Wirkung ... Das Märchen hat jedoch schon lange Wirkung ... Aber die Sache war im Allgemeinen irgendwo in den dreißiger Jahren ...
    Im Allgemeinen ist es cool. Sie lesen die "Nachrichten" darüber, wie gut es ist, dass wir wieder irgendwo auf die Farm geschickt wurden, um Schmetterlinge zu fangen, und die Seele ist "glücklich". Wie gut es für uns wurde. Nun, jeden zweiten Tag für gute Nachrichten. Jetzt aus Indien, jetzt aus China ... Ich schweige im Allgemeinen über den verfallenden Westen. Hier gibt es weniger "gute" Nachrichten. Alles wurde bereits gesendet ... Jetzt ist es schwierig, einen Grund zu finden. Aber manchmal finden sie es trotzdem.
    1. Evgeny Popov Офлайн Evgeny Popov
      Evgeny Popov (Evgeny Popov) 6 August 2020 18: 29
      0
      Jene. dass die Chinesen, dass die Indianer gemäß ihren Religionen von Freundlichkeit, Wohltätigkeit und den hellsten Gedanken überwältigt sind, richtig? Dass die Chinesen, die mit nur einem Gedanken neue Waffen kaufen - zerlegen und herausfinden, was die Indianer, die nicht weniger praktisch sind. Also lass sie rollen. Sie haben nicht gesendet, sondern sie. Warum? Weil sie ihren klugen ... Hoffnungsbedingungen nicht zustimmten, war jeder Sinn für sie weg.
  5. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 19 Januar 2021 17: 28
    +2
    Die Bedingungen sind wie immer auf unbestimmte Zeit verlängert, ein solches Flugzeug wird gestern von unseren Luft- und Raumfahrtstreitkräften benötigt. Wenn sie es 2023 testen, warum kann es dann nicht schon 2026 - 2027 in die Massenproduktion eingeführt werden? Nicht genug für das Testen und Feineinstellen von 3 - 4 Jahren, zumal der PD-14-Motor bereits praktisch entwickelt wurde und so gut wie möglich dazu passt, warum wir alles so lange erstellen, dass er während seiner Erstellung bereits veraltet ist !!!