Russland weigerte sich, eine einzigartige Legierung für Flugzeugträger nach China zu verkaufen


Die Nuancen der Herstellung von russischem Qualitätsstahl sind seit langem Gegenstand des Interesses chinesischer Spezialisten. Russland weigert sich jedoch, starke Legierungen für Kriegsschiffe nach China zu verkaufen. Dies berichtet die chinesische Zeitung Sohu.


Die auf Flugzeugträgern verwendeten Legierungen unterscheiden sich von herkömmlichen Metallen - sie haben eine erhöhte Korrosionsbeständigkeit und können schweren Belastungen standhalten. Aufgrund der angespannten Beziehungen Chinas zu den Vereinigten Staaten und den europäischen Ländern ist es für Peking schwierig geworden, solche zu erwerben Technologie Von westlichen Partnern haben die chinesischen Behörden daher große Hoffnungen in dieser Hinsicht auf Russland. Moskau weigerte sich jedoch, den Chinesen anzubieten, die Geheimnisse einer einzigartigen Legierung für Schiffe preiszugeben.

Die Decks von Flugzeugträgern erfordern Stahl von besonderer Qualität. Während der Landung von Flugzeugen ist das Deck des Flugzeugträgers einer erhöhten Belastung ausgesetzt. Aus diesen Gründen benötigen solche Schiffe hochfesten Stahl. China konnte sich nicht mit Experten aus der Russischen Föderation über den Einsatz seiner Produktionstechnologie einigen

- Sohu Analysten betont.

Die Veröffentlichung erinnert daran, dass heute nur drei Staaten über solche Technologien verfügen - die USA, Russland und Frankreich.

Früher wurde über Pekings Versuche berichtet, eine solche Legierung selbst herzustellen, aber ob diese Pläne umgesetzt werden, wird die Zeit zeigen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 17 Juni 2020 11: 49
    +2
    Und es stellt sich heraus, dass Russland zu China nein sagen kann? Vielleicht können Sie den Export von Holz aus Russland auch nicht sagen? Und dann zeigt das schmerzlich beängstigende Filmmaterial. Die Chinesen stehen nicht auf Zeremonie mit unserem Wald und Land!
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 18 Juni 2020 08: 27
      +2
      Russland weigerte sich, eine einzigartige Legierung für Flugzeugträger nach China zu verkaufen

      Und es stellt sich heraus, dass Russland zu China nein sagen kann?

      - Eh, in Russland könnten Stahlhersteller, die Stahl und ähnliche Legierungen brauen, vr..gu sagen ..- NEIN !!!
      „Aber Stahlarbeiter sind eine Sache; und unsere korrupten "oligarchischen Köche" ... ist etwas völlig anderes ...
      - Ja, und die korrupte russische Bruderschaft, die in "geheimen Angelegenheiten" in Russland enthalten ist - sogar ein Dutzend Cent ... - Und die Chinesen in Russland fühlen sich so wohl ... - fast wie in ihrem eigenen China ... in jeder russischen Institution kann leicht eintreten und eindringen ...
      - Also ist all dieses "Geheimnis mit einer einzigartigen Legierung" ... sehr, sehr "vorübergehend" ...
      1. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 18 Juni 2020 20: 48
        -2
        Quote: gorenina91
        Russland weigerte sich, eine einzigartige Legierung für Flugzeugträger nach China zu verkaufen

        Und es stellt sich heraus, dass Russland zu China nein sagen kann?

        - Eh, in Russland könnten Stahlhersteller, die Stahl und ähnliche Legierungen brauen, vr..gu sagen ..- NEIN !!!
        „Aber Stahlarbeiter sind eine Sache; und unsere korrupten "oligarchischen Köche" ... ist etwas völlig anderes ...
        - Ja, und die korrupte russische Bruderschaft, die in "geheimen Angelegenheiten" in Russland enthalten ist - sogar ein Dutzend Cent ... - Und die Chinesen in Russland fühlen sich so wohl ... - fast wie in ihrem eigenen China ... in jeder russischen Institution kann leicht eintreten und eindringen ...
        - Also ist all dieses "Geheimnis mit einer einzigartigen Legierung" ... sehr, sehr "vorübergehend" ...

        Irina! Halten sie bitte an. Halt. Es gibt subtile Dinge und nicht alles ist so einfach: Es gibt die Interessen des Landes. Und diese Frage ist sehr, sehr streng. Nicht in Bezug auf Zensur. Und in Bezug auf das Zulassen - damit Sie die Formel der begehrten Legierung erhalten. ja
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 18 Juni 2020 23: 50
    0
    Entweder haben sie Sucks übersetzt, oder die Chinesen haben bereits alle betrogen.

    Die Chinesen haben ihre Schiffe bereits auf eine Feige eingestellt, und erst dann hat Moskau ihnen etwas verweigert ... Was ist unklar.
    Mieten? Formel? Technologien? Pflanze übertragen? Wie viel? Es gibt nichts.

    An einer Stelle des Artikels - angeblich die Legierungen selbst. Ein anderer ist die Technologie. Im dritten die Produktion. Im vierten - "Geheimnis" (Formel).
    Die Summe schien sich nicht auf den Preis zu einigen.
  3. Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 19 Juni 2020 00: 55
    0
    Russland weigerte sich, China eine einzigartige Legierung für Flugzeugträger zu verkaufen.

    Aufgrund der angespannten Beziehungen Chinas zu den Vereinigten Staaten und den europäischen Ländern wurde es für Peking schwierig ...

    Es scheint, dass die Amerikaner empfohlen haben, diesen Stahl nicht mehr zu verkaufen, und gehört wurden.