"Die ganze Welt weiß, wie wir im Krieg sind": Die äthiopische Armee bedroht Ägypten von oben


Der stellvertretende Chef der Streitkräfte Äthiopiens, Generalmajor Birhanu Jula Gelalcha, warnte Ägypten. Es handelte sich um einen Streit zwischen zwei afrikanischen Ländern um einen Damm, der in seinem Land gebaut wird, schreibt Al-Monitor.


Der äthiopische Militärführer sagte, sein Land sei trotz der Wiederaufnahme der Verhandlungen kriegsbereit. Seiner Meinung nach sollte sich Kairo der militärischen Fähigkeiten von Addis Abeba bewusst sein. Um einen Krieg zu vermeiden, muss Ägypten aufhören, Äthiopien daran zu hindern, das Wasserkraftwerk der Renaissance fertigzustellen und den Stausee zu füllen, der im Juli 2020 beginnen soll.

Die Ägypter und der Rest der Welt wissen nur zu gut, wie wir kämpfen

- sagte der General am 12. Juni 2020 und vergaß offenbar, dass die äthiopische Armee in den Jahren 1998-2000 das kleine Eritrea in einem Grenzkonflikt nie besiegen konnte, wodurch Äthiopien keinen Zugang zum Ozean hatte.

Addis Abeba begann 2011 mit dem Bau eines Staudamms am Blauen Nil (dem rechten Nebenfluss des Nils). Dies war auf einen akuten Strommangel in einem Land mit 100 Millionen Einwohnern zurückzuführen. Der Damm befindet sich in der Nähe der Grenze zum Sudan, auf dessen Gebiet der Blaue Nil in den Weißen Nil mündet und nach Ägypten fließt.

Kairo befürchtet, dass Äthiopien den Ägyptern eine lebenswichtige Ressource - Wasser - entziehen wird, indem es den Blauen Nil staut und beginnt, den riesigen Stausee zu füllen. Ägyptische Beamte glauben, dass eine uneingeschränkte und unkontrollierte Befüllung des Reservoirs die Sicherheit ihres Landes gefährden könnte. Daher wollen sie dies verhindern.

Früher berichtetDiese trilateralen Gespräche über den Damm zwischen Äthiopien, Ägypten und dem Sudan scheiterten.
  • Verwendete Fotos: Grand Ethiopian Renaissance Dam / Facebook offizielle Seite
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 13 Juni 2020 20: 17
    0
    Ja, ja, ja ... Jeder weiß, wie du kämpfst. Und jeder weiß, wie Ägypten kämpft ... Es wird eine epische Schlacht.