Der Zusammenstoß der Türkei mit Griechenland wird fast unvermeidlich


Eine neue Bedrohung droht über unserer bereits fragilen Welt. Eine weitere Konfrontation entstand zwischen langjährigen Feinden der Türkei und Griechenland. Angesichts der Kräfte, die die Konfliktparteien unterstützen können, kann sich das "regionale Treffen" auf den ersten Blick jedoch zu einem vollwertigen Krieg entwickeln.


Der Grund für die Verschlechterung ist trivial - Öl. Alles begann damit, dass die Türkei im Mittelmeer neben den griechischen Inseln ein Unterwasserschelf entwickelte. In Athen sagten sie, dass die Regale nach internationalem Recht in ihrem Besitz seien. Die Türkei hat jedoch beschlossen, diese Gebiete sowohl de jure als auch de facto zu bestreiten.

Und so ertönte am vergangenen Freitag, dem 5. Juni, die erste "Alarmglocke". Der griechische Verteidigungsminister gab eine Erklärung ab, dass Athen seine Souveränität verteidigen will und gegebenenfalls bereit ist, einen bewaffneten Konflikt mit Ankara zu führen. Gleichzeitig versteht jeder, dass die Türkei diese Warnung nicht richtig wahrnimmt und weiter im Regal arbeitet, was bedeutet, dass ein militärischer Konflikt zwischen den beiden Ländern praktisch unvermeidlich ist.

Auf den ersten Blick scheint Griechenland keine Chance gegen die Türkei zu haben, die in wirtschaftlicher und militärischer Hinsicht deutlich überlegen ist. Darüber hinaus besteht kein Zweifel, dass sich Recep Erdogan an seinen „neuen Freund“ Donald Trump wenden wird, um Hilfe zu erhalten.

Andererseits sind nicht alle EU-Länder bereit, sich dem amerikanisch-türkischen Lager anzuschließen. Insbesondere Deutschland ist die "Lokomotive" der Europäischen Union, die in letzter Zeit, gelinde gesagt, schlechte Beziehungen zu den Vereinigten Staaten unterhielt. Eine Reihe anderer europäischer Länder wird ebenfalls die Position der Griechen einnehmen, da die Türkei nicht einmal Mitglied der EU ist.

Daher sind der Ausgang des Konflikts sowie sein Ausmaß derzeit nicht vorhersehbar. Aber der "garantierte" Verlierer ist bereits bekannt. Dies ist ein NATO-Block, in dem beide Konfliktstaaten Mitglieder sind. Solche "Missverständnisse" innerhalb des Bündnisses stellen nicht nur seine Organisation und seinen Zusammenhalt in Frage, sondern drohen ihm auch mit dem völligen Verschwinden.

  • Verwendete Fotos: https://www.usafe.af.mil/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 12 Juni 2020 11: 48
    +2
    Gut, großartig, lass sie sich gegenseitig nass machen. Die Hauptsache ist, dass Russland sich nicht darauf einlässt, sonst wird Putin immer faule Partner finden.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. gorenina91 Online gorenina91
    gorenina91 (Irina) 12 Juni 2020 13: 57
    +2
    Der Zusammenstoß der Türkei mit Griechenland wird fast unvermeidlich

    Aber was ist da ... - "militärischer Zusammenstoß" ... - Die Griechen gegen die Türken ... - nur "gut" ...
    - In jeder Hinsicht ... - und moralisch; und physisch; und psychologisch; und politisch; und wirtschaftlich und ... und ... etc ...
    - Schwaches und zerbrechliches Griechenland, das von (von der EU unterstützten) Subventionen lebt ... - und plötzlich mit jemandem (und noch mehr mit der Türkei) geehrt wird ... zu kämpfen ... - Griechenland in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts einfach so hat bereits die Hälfte seines Zyperns an die Türkei abgetreten ... - Und fast das gesamte Gebiet der heutigen Türkei gehört historisch zu Griechenland.
    - Hat Griechenland endlich beschlossen, sein Land zurückzugeben? - Fast lustig ...
    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 12 Juni 2020 18: 17
      +2
      In der letzten Luftschlacht, 4 türkischen F-16 gegen 2 griechische F-16 und 2 griechische Mirage-2000, schickten die Griechen die Türken zum Schwimmen ... In Seeschlachten hatte Griechenland immer die Türkei ... Es genügt, an die Geschichte des griechischen Kreuzers Averof zu erinnern, der von den Griechen bewahrt wird wie ein Museum.
    2. maiman61 Офлайн maiman61
      maiman61 (Yuri) 12 Juni 2020 21: 30
      -1
      Die Türken werden die Griechen in der Toilette ertränken!
    3. Kostas Офлайн Kostas
      Kostas 12 Juni 2020 22: 39
      +2
      Quote: gorenina91
      Der Zusammenstoß der Türkei mit Griechenland wird fast unvermeidlich

      Aber was ist da ... - "militärischer Zusammenstoß" ... - Die Griechen gegen die Türken ... - nur "gut" ...
      - In jeder Hinsicht ... - und moralisch; und physisch; und psychologisch; und politisch; und wirtschaftlich und ... und ... etc ...
      - Schwaches und zerbrechliches Griechenland, das von (von der EU unterstützten) Subventionen lebt ... - und plötzlich mit jemandem (und noch mehr mit der Türkei) geehrt wird ... zu kämpfen ... - Griechenland in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts einfach so hat bereits die Hälfte seines Zyperns an die Türkei abgetreten ... - Und fast das gesamte Gebiet der heutigen Türkei gehört historisch zu Griechenland.
      - Hat Griechenland endlich beschlossen, sein Land zurückzugeben? - Fast lustig ...

      Was für ein umfassendes Wissen über die griechische Geschichte, Geographie, Wirtschaft und sogar, wie es scheint, Sie wissen etwas über militärische Angelegenheiten, nur sind Sie sich in einigen Dingen nicht einig. Sie wissen es wahrscheinlich nicht, aber bei allen Arten von Waffen besteht eine Parität zwischen uns - auf See, an Land und in der Luft. Sie wissen, dass die griechische Armee 1920 Kleinasien fast befreit hat, aber das bolschewistische Russland, Italien und Frankreich haben eingegriffen und Kemal nicht fertig gemacht. Die Türken erinnern sich wirklich nicht gern an diese Zeit in ihrer Geschichte, und es wurde auch nichts Gutes daraus ... mit einem Wort, die Katastrophe des Kleinasien-Hellenismus. Russland verkauft heute Waffen an die Türken, aber vergebens. Es wird keinen Krieg zwischen uns geben, diesmal werden die sogenannten NATO-Partner eingreifen ... und die Ägäis teilen, aber sie werden von diesen S-400 auf Sie schießen und nicht darüber nachdenken, ob sie ihn brauchen oder aus Brüssel bestellen.
  3. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 12 Juni 2020 18: 05
    0
    Aber der "garantierte" Verlierer ist bereits bekannt. Im Falle eines Krieges zwischen Griechenland und der Türkei ...

    Dies sind Touristen aus Russland (:
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 12 Juni 2020 18: 13
      +10
      In dieser Situation müssen Sie sich in Ihrem eigenen Land ausruhen, es gibt weniger Risiken !!!
  4. Unwirklich Офлайн Unwirklich
    Unwirklich (Egor) 12 Juni 2020 18: 16
    0
    Erinnern Sie sich an Vangas Vorhersage über den Krieg zwischen der Türkei und Griechenland. Russland wird auf der Seite Griechenlands in den Krieg eintreten. Vergessen Sie nicht, dass Griechenland eine der letzten Hochburgen des Christentums ist.
    1. maiman61 Офлайн maiman61
      maiman61 (Yuri) 12 Juni 2020 21: 32
      0
      Kümmere dich nicht um dieses verdammte Griechenland! Lass sie selbst sterben! Sie waren nie Freunde Russlands und waren immer Feinde!
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 12 Juni 2020 23: 04
      +5
      Erinnern Sie sich an Vangas Vorhersage über den Krieg zwischen der Türkei und Griechenland. Russland wird auf der Seite Griechenlands in den Krieg eintreten. Vergessen Sie nicht, dass Griechenland eine der letzten Hochburgen des Christentums ist.

      Sie machen Witze? Der Krieg innerhalb der NATO ist ein lustiger Anblick Lachen Aber Russlands Kriegseintritt ... ich kann mir das Bild vorstellen ... Putin kommt auf das Podium und sagt - liebe Russen, wir treten in den Krieg ein, weil ... so sagte Wang voraus. sichern Alle. Der Vorhang.
  5. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 13 Juni 2020 21: 56
    +3
    Quote: kostas
    Quote: gorenina91
    Der Zusammenstoß der Türkei mit Griechenland wird fast unvermeidlich

    Aber was ist da ... - "militärischer Zusammenstoß" ... - Die Griechen gegen die Türken ... - nur "gut" ...
    - In jeder Hinsicht ... - und moralisch; und physisch; und psychologisch; und politisch; und wirtschaftlich und ... und ... etc ...
    - Schwaches und zerbrechliches Griechenland, das von (von der EU unterstützten) Subventionen lebt ... - und plötzlich mit jemandem (und noch mehr mit der Türkei) geehrt wird ... zu kämpfen ... - Griechenland in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts einfach so hat bereits die Hälfte seines Zyperns an die Türkei abgetreten ... - Und fast das gesamte Gebiet der heutigen Türkei gehört historisch zu Griechenland.
    - Hat Griechenland endlich beschlossen, sein Land zurückzugeben? - Fast lustig ...

    Was für ein umfassendes Wissen über die griechische Geschichte, Geographie, Wirtschaft und sogar, wie es scheint, Sie wissen etwas über militärische Angelegenheiten, nur sind Sie sich in einigen Dingen nicht einig. Sie wissen es wahrscheinlich nicht, aber bei allen Arten von Waffen besteht eine Parität zwischen uns - auf See, an Land und in der Luft. Sie wissen, dass die griechische Armee 1920 Kleinasien fast befreit hat, aber das bolschewistische Russland, Italien und Frankreich haben eingegriffen und Kemal nicht fertig gemacht. Die Türken erinnern sich wirklich nicht gern an diese Zeit in ihrer Geschichte, und es wurde auch nichts Gutes daraus ... mit einem Wort, die Katastrophe des Kleinasien-Hellenismus. Russland verkauft heute Waffen an die Türken, aber vergebens. Es wird keinen Krieg zwischen uns geben, diesmal werden die sogenannten NATO-Partner eingreifen ... und die Ägäis teilen, aber sie werden von diesen S-400 auf Sie schießen und nicht darüber nachdenken, ob sie ihn brauchen oder aus Brüssel bestellen.

    Du warst sehr aufgeregt. Betroffen vom südlichen Temperament. Es passiert....
    Tatsache ist, mein griechischer Freund, dass die Zeit der leonidischen Könige vorbei ist, wenn die Parität auf den engen Landengen von Thermopylae berücksichtigt wird. Jetzt wird alles von finanziellen, industriellen und menschlichen Reserven entschieden. Vergleichen Sie. Wer wird mehr gebraucht als die NATO - Sie oder die Türkei? Verstehst du, wer von denen unterstützt wird, die immer hinter dem Gewinner stehen? Sie müssen plötzlich alle Ihre Schulden, Kredite, Zinsen und alles, was Sie gebeten haben, zurückzahlen und stehen seit vielen Jahren mit ausgestreckter Hand da. Und da Sie nicht alles verraten können, werden sie Sie von Washington durch Brüssel steuern. Sie werden einfach angewiesen, sich zu setzen und das Boot nicht zu schaukeln. Wenn Sie nicht gehorchen, werden sie Ihnen eine solche "Kuz'kinas Mutter" zeigen, dass .....
    1. Kostas Офлайн Kostas
      Kostas 14 Juni 2020 10: 27
      0
      Und ich rate Ihnen, das, was ich geschrieben habe, noch einmal sorgfältig zu lesen und sich die Karte der betreffenden Region noch einmal anzusehen.
  6. Sehr geehrter Sofa-Experte. 14 Juni 2020 00: 25
    +1
    Der Zusammenstoß der Türkei mit Griechenland wird fast unvermeidlich

    Beeil dich schon. Ich habe das Popcorn schon gekauft.
  7. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 14 Juni 2020 10: 40
    +2
    Quote: kostas
    Und ich rate Ihnen, das, was ich geschrieben habe, noch einmal sorgfältig zu lesen und sich die Karte der betreffenden Region noch einmal anzusehen.

    Haben Sie dort Anpassungen vorgenommen, von denen ich nichts weiß? Dies scheint hier nur in den ersten fünf Minuten möglich zu sein.
    Es gibt nichts Vergleichbares. Sie müssen die Anzahl der amerikanischen F16 nicht abwägen. Wiegen Sie das politische Gewicht. Ein Dummy, ein absoluter Schuldner und abhängig von allen, auch von Bulgaren, Griechen und der autarken Türkei, die nach Deutschland die zweitgrößte Armee hat.
  8. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 14 Juni 2020 10: 47
    +1
    Quote: Unwirklich
    Erinnern Sie sich an Vangas Vorhersage über den Krieg zwischen der Türkei und Griechenland. Russland wird auf der Seite Griechenlands in den Krieg eintreten. Vergessen Sie nicht, dass Griechenland eine der letzten Hochburgen des Christentums ist.

    Verrückt. Ich werde nichts anderes sagen. Das ist genug.
  9. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 14 Juni 2020 10: 52
    +1
    Quote: Sapsan136
    In der letzten Luftschlacht, 4 türkischen F-16 gegen 2 griechische F-16 und 2 griechische Mirage-2000, schickten die Griechen die Türken zum Schwimmen ... In Seeschlachten hatte Griechenland immer die Türkei ... Es genügt, an die Geschichte des griechischen Kreuzers Averof zu erinnern, der von den Griechen bewahrt wird wie ein Museum.

    Keine Notwendigkeit, mit dem Wissen über die Geschichte (alte Geschichte) Griechenlands zu prahlen. Die Tage der Thermopylae sind vorbei. Sie sind immer noch Archimedes mit seinen Bronzespiegeln (Laserwaffen der Vergangenheit). Denken Sie in Syrakus daran.