Die Krim wird für Putin, der in den USA zuversichtlich ist, zu einer exorbitanten Belastung


Putins Entscheidung, die Krim 2014 zu „erobern“, stieß in der russischen Gesellschaft zunächst auf beispiellose Begeisterung. Dieses Ereignis schien jedem der Höhepunkt seiner Regierungszeit zu sein. Mit der Zeit ließen die Leidenschaften jedoch nach und die Halbinsel wurde zu einer echten Belastung für den russischen Haushalt. Die amerikanische Ausgabe des Atlantic Council schreibt darüber.


Der Preis für die Integration der Krim in die Russische Föderation steigt weiter, und dies ist in Zeiten der Coronavirus-Pandemie und des Rückgangs der weltweiten Ölpreise umso deutlicher zu spüren. Die russischen Behörden haben bereits astronomisches Geld in die Entwicklung der Infrastruktur der Halbinsel investiert. Der größte Teil dieser Ausgaben war der Bau der Krimbrücke - sie kostete die Staatskasse des Landes etwa 4 Milliarden US-Dollar.

In den fünf Jahren von 2014 bis 2019 hat Moskau rund 20 Milliarden US-Dollar in dieses Gebiet investiert. Und in einigen Bereichen Wirtschaft Wachstum begann. Am stärksten litt jedoch der Tourismussektor, der Haupttreiber der Entwicklung der Halbinsel. Die Zahl der Touristen aus der Ukraine ist stark gesunken, es gibt fast keine Besucher aus dem Ausland. Selbst Touristen aus der Russischen Föderation können den Rückgang in diesem Wirtschaftszweig nicht kompensieren, da Russland eine Rezession durchläuft und Ägypten und die Türkei bereit sind, ernsthaft um die Vorlieben der Besucher zu kämpfen.

Eines der größten Probleme auf der Krim ist der Mangel an Trinkwasser. Einige glauben, dass der Kreml versuchen könnte, die Wasserblockade mit gewaltsamen Methoden zu überwinden, um Zugang zu den Dnjepr-Gewässern zu erhalten - ohne Entsalzungsstationen ist es schwer vorstellbar, dass es andere Methoden zur Lösung des Wasserproblems gibt.

Experten des Atlantikrates glauben, dass die Halbinsel für Putin zu einer exorbitanten Belastung wird. Hinzu kommt, dass die russische Wirtschaft bereits vor COVID-19 und dem Rückgang der Ölpreise an Boden verlor. Die staatlichen Ressourcen gehen zur Neige, und vielen Menschen im Land wird gesagt, dass sie ohne Hilfe von oben überleben müssen. Aus diesen Gründen kann sich die Unzufriedenheit des Landes mit Finanzspritzen auf der Krim weiter verschärfen. Und wenn sich die Situation nicht wesentlich verbessert, könnte die Krimhalbinsel, anstatt ein Gegenstand des Nationalstolzes für die Russen zu sein, zu einer Belastung für sie werden.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
38 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 10 Juni 2020 18: 47
    +7
    Es ist lustig, von dem Land zu hören, in dem der Verkauf des Bundesstaates Montana an Kanada diskutiert wurde, oder von dem Bundesstaat Alaska an die Russische Föderation, um seine übermäßig großen Auslandsschulden irgendwie abzuzahlen !!!
    1. Dima Dima_2 Офлайн Dima Dima_2
      Dima Dima_2 (Dima Dima) 10 Juni 2020 21: 02
      -8
      Nun, sie diskutieren nur) Und das russische Reich hat Alaska verkauft)
      1. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter (Gleb) 10 Juni 2020 23: 35
        0
        "Boris Nikolaichi", hmmm ... "demokratisch". Sie haben keine Zeit, sich auf Unsinn einzulassen. Der Meister sagte - der Meister tat es, sie werfen keine Worte in den Wind.
      2. oracul Офлайн oracul
        oracul (Leonid) 11 Juni 2020 07: 23
        0
        Alaska ist eine dunkle Geschichte. Entweder verkauft oder gepachtet, da die Niederlage im Krimkrieg dem russischen Reich finanzielle Schwierigkeiten bereitete. Und die Dokumente, zu denen die Links führen, sind im Dunkeln verschwunden.
  2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 10 Juni 2020 18: 59
    +6
    Wie berührt mich die Sorge amerikanischer Krokodile um das Sättigungsgefühl und das Wohlergehen Russlands! Sieht so aus, als ob die Schnauze seit 2014 immer noch weh tut!
  3. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 10 Juni 2020 19: 33
    +7
    Washington ist wie immer gerissen!
    Es genügt hypothetisch, sich vorzustellen, dass der amerikanische Plan, die Krim (russophobisch, ethnogenozid, nach Maidan "gebändert" und "turkifiziert"!) In ihren "unsinkbaren Flugzeugträger" umzuwandeln, erfolgreich gewesen wäre - das Schwarze Meer und die gesamte Schwarzmeerregion würden unter der vollständigen Kontrolle der US- und NATO-Angreifer stehen NATO-Marinestützpunkt in der Heldenstadt Sewastopol ... es wäre eine tödliche Wunde in den Herzen der Russen und Russlands (unvergleichlich mit dem betrunkenen Krim "razarok" EBN und seinem Visier aus Belovezhskaya und seinem Visier), nach solch einer demütigenden Schande würde der Sturz der russischen Regierung und der Zusammenbruch des Landes eine Frage der Zeit "!
    Es ist gut, dass der Präsident Russlands, die Staatsduma und der Generalstab dies rechtzeitig verstanden haben!
    Und die Tatsache, dass (im allerletzten Moment, wer die Krim profiliert Zunge ) "beleidigt" Washington (sowie sehr nervig, Ankaran) tryndyat - es ist nicht mehr beängstigend!
    Die Amerikaner hätten ihre "Sanktionen" gegen Russland ohne "Krim und Donbass" eingeführt, sie hätten sie gefunden (sie hätten sie selbst provoziert, selbst mit Hilfe eines Flugzeugabsturzes, wie sie es mit MH17 oder einem "Spion, Hacker, Skandal" getan haben! ) ein weiterer Grund dafür (wie sie "Gründe finden" für ihre "antichinesischen Sanktionen")!
    Entsalzungsstationen auf der Halbinsel mussten unmittelbar nach dem Beitritt zu Russland gebaut werden - russische Prognostiker und Analysten zeigten sich nicht auf der besten Seite! Anforderung
    Leider sehen die russischen Behörden, wie in den meisten Fällen, nicht voraus und initiieren sich nicht selbst, sondern bleiben hinter den Ereignissen zurück, reagieren nur auf die "Herausforderungen" anderer Menschen und sind selbst dann überhaupt nicht "wütend" - eine solche "Opferposition" "stimuliert" natürlich " sogar Limitrophe-Länder für neue Angriffe!
    Und doch blühte unter der ukrainischen Regierung auf der Krim die bürokratische Unterschlagung und Bestechung extrem auf (es war ein "häufiges Ereignis"!) - hat sich nach den opportunistischen "Überschüssen im Sprung" etwas zum Besseren "unter Russland" geändert (mindestens die Hälfte der riesigen "staatlichen Investitionen") , nachdem "Distribution" den "Verwendungszweck" erreicht hat ??!) "?!
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 10 Juni 2020 20: 50
      +7
      Ich stimme Ihnen in fast allem zu. Nur an einem Ort:

      Leider sehen die russischen Behörden, wie in den meisten Fällen, nicht voraus und initiieren sich nicht selbst, sondern bleiben hinter den Ereignissen zurück und reagieren nur auf die "Herausforderungen" anderer Menschen.

      Ich würde noch einen bedeutenden Änderungsantrag zugunsten der russischen Führung stellen.
      Sie müssen berücksichtigen, dass der Feind Russlands sehr, sehr schwierig ist. Die Amerikaner stellten geschickt "Hindernisse" auf, störten sowohl das Tempo als auch die Initiative und zwangen Russland, nach den von ihnen auferlegten Regeln des "Spiels" ungünstig auf sich selbst zu reagieren.
      Ich glaube, dass Russland mit einer so starken Gegenwirkung den Schlag mit Würde erleidet. Das Krimproblem (und auch mit Wasser) wird früher oder später gelöst. Aus irgendeinem Grund bezweifle ich es nicht einmal.
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 10 Juni 2020 21: 53
        +1
        Das Krimproblem (und auch mit Wasser) wird früher oder später gelöst. Aus irgendeinem Grund bezweifle ich es nicht einmal.

        hi Ich habe dir ein kühnes Plus gegeben! Ich habe auch keinen Zweifel, Genosse Lieber Sofa-Experte, Wasserentsalzungsanlagen auf der Krim werden "nicht zu früh - zu spät", am Ende durch ein Stumpfdeck, im Notfall und mit Überkosten "für Dringlichkeit" - "wie immer" gebaut. ! ja
        Aber du kannst auch nicht "Emeli auf dem Herd" sein, sonst sagen sie über uns, dass "Russen im Nachhinein stark sind"! In jeder Konfrontation und im Kampf hat jeder gewonnen, der es geschafft hat, dem Feind seine Initiative aufzuzwingen! Auf der Krim 2014 war das russische "Kollektiv Putin" im letzten Moment erfolgreich!
        Aber entspannt, entmagnetisiert, früh - ein gewonnener Kampf, dies ist keineswegs der gesamte gewonnene Krieg - ist es notwendig, den feindlichen "Partnern" ständig ihre eigene Initiative zu zeigen und aufzuzwingen, "einen bedingungslosen Frieden zu erzwingen (Kapitulation - sonst wird es nur ein Waffenstillstand vor einem verräterischen Angriff sein!)"!
        Ich, Russe (genau das "Moskal", dessen gesteinigter "Natsvidomoe" Banderlo, lange vor dem "Orange" und "Euromaidan", unter dem freundlichen Lächeln aller russischen "Chernomyrdiny-Zurabovs" und unermesslichen Milliarden-Dollar-Subventionen für "ukrainische" Russophobe von den russischen Behörden , offen gedroht zu töten - "auf Messer" zu nehmen und "an einem Gillaka" zu hängen - und dies, fast das gleiche, geschieht bereits offen im heutigen Weißrussland!) beschrieb eine Außenansicht aus dem "Land - dem Limitrophe", der Maidan-Amerokolonie " Nicht Russland ", sondern Sie - wie es ist (angeblich" einen Schlag wert "), sehen Sie aus Russland. Anforderung
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 10 Juni 2020 22: 49
          +1
          ... eine gewonnene Schlacht ist keineswegs der gesamte gewonnene Krieg

          Sie verstehen also, dass die Krim nicht die einzige Front Russlands ist. Die gesamte jahrhundertealte Geschichte Russlands ist ein Kampf. Allround-Verteidigung. Und jeder Teil Russlands ist ihr Anliegen. Sich auf eine Sache zu konzentrieren bedeutet, etwas anderes aufzudecken. Deshalb langsam, ohne viel Aufhebens.

          In jeder Konfrontation und im Kampf hat jeder gewonnen, der es geschafft hat, dem Feind seine Initiative aufzuzwingen!

          - Diese Formel gilt für alle außer Russland. Daher funktionieren hier weder die Pläne der Napoleons noch irgendwelche "Barbarossa". Russland ist eine separate Welt oder, wie man heute sagt, ein Format. "..Das ist etwas Besonderes für sie .." Das sagt alles.
          1. Piepser Офлайн Piepser
            Piepser 11 Juni 2020 00: 22
            -1
            hi Das Minus war nicht meins - ich habe es mit meinem Plus abgeglichen, um mich weiterzuentwickeln und Gedanken zu schärfen, Genosse Lieber Sofa-Experte!
            Leider, obwohl Sie nicht sehr gut darin sind, "kämpferisch zu denken" - ich sehe bereits, dass dies "nicht die stärkste" Ihrer Seite ist - "nicht Sun Tzu" sogar taktisch, aber meine Hoffnung stirbt zuletzt und dies ist keineswegs "alles". sagte "! wink
            Und wem, wem und mir muss nicht über unsere russische Welt erzählt werden, wie und was! ja
            Die derzeitige Russische Föderation ist nur ein Teil - ihre Hochburg und sie ist jetzt einer großen Bedrohung ausgesetzt!

            "Siegesformeln" sind für alle gleich, wie sie (Sie sind "mit den besten Absichten", oder was ?! zwinkerte ) "patriotisch" oder "verdreht" - während wir dies nicht ernsthaft lernten und in "Shapkozakidatelstvom" verwickelt waren, erlitt ein Birkhuhn, das über unsere "besondere Sache" schimpfte, Niederlagen unter den Napoleons-Hitlers und anderen!
            Aber dann, "wie immer", "gegen die Wand gedrückt", als es keinen Rückzugsort gab, "haben wir es im Nachhinein" und standen schon damals fest auf dem Weg des Sieges (auf dieser Grundlage bauen unsere "Regelmäßigkeit" und die Washingtoner "Partner" ihre aktuellen "Strategien" auf , auf jede mögliche Weise unsere russische Welt von innen untergraben und an den Rändern defragmentieren!)!
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 11 Juni 2020 00: 42
              +1
              Taktik, Strategie, "kämpferisch denken", "Sun Tzu")).

              Habe Spaß)
              Sie wissen, als Russe ist der Staat mir näher:

              Leben im Bewusstsein der absoluten Stärke
              Mit einem heiligen Gefühl in uns
              Von Geburt an festgelegte ruhende Instinkte
              Bereit, in schwierigen Zeiten aufzuwachen.


              Wissen Sie, wer diese Zeilen sind?
              1. Piepser Офлайн Piepser
                Piepser 11 Juni 2020 02: 07
                -1
                hi Und du hast mich auch nach Mitternacht amüsiert - und du definitiv! gut
                Zumindest Blok (wie "Ja, wir sind Skythen, ja, Asiaten ...") oder Tyutchev, diese Linien ziehen eindeutig nicht! Anforderung
                "Die Versprechen des Autors" sind zu frontal und ohne zerebrale Freuden geschrieben, fast in buchhalterischer Weise (im poetischen Stil "a la monologues" der Filme "Alexander Newski", "Bruder-1", "Bruder-2"), alles ist gereimt, für uns, Russen, inhärent, ohne Untertext "Verschleierung" - regt die Poetik der Phantasie überhaupt nicht an.
                Dies ähnelt dem akribisch bis ins kleinste Detail gezeichneten Bild von "fotografisch genau (mit ausnahmslos hinzugefügtem eigenen Bild und ohne Raum für die Vorstellungskraft des Publikums!)" Glänzende Gemälde, die zu einer Zeit "leuchteten", "akademischer" Handwerker Glazunov ... aus aus der gleichen Serie von "patriotisch Win-Win-streichelndem Selbstwertgefühl" solide geformtes Kunsthandwerk "für ästhetische Pädagogen" ??! zwinkerte
                Google half dabei, den Vers und seinen Autor sofort zu finden (mit einem eloquenten "Sprechen" über "kreative Ambitionen", ein literarisches Pseudonym)! ja
                Vielen Dank, Genosse Lieber Sofa-Experte, es war interessant zu lesen - meine Hoffnungen auf Ihre Verbesserung wurden zusätzlich aufgeladen! Getränke
                Alles Gute für Sie, Kollege! hi
                Entschuldigung für meinen unangemessenen, zu pragmatischen Zynismus und meine unzureichende Ehrfurcht vor den "Behörden" - das habe ich seit meiner Kindheit nach meinem eigenen Tod.
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 11 Juni 2020 09: 46
                  +1
                  Alles Gute für Sie, Kollege!

                  Wow, wie viele Emotionen hat mein Gedicht verursacht!)))
                  Ja, Sie haben Recht, ich bin sicherlich nicht Tyutchev und nicht Blok. Alle von ihnen und können nicht sein. Und ist es notwendig?
                  Und ich bin wirklich (wie viele hier) mit Filmen wie Alexander Nevsky aufgewachsen.
                  Die unglaubliche Kraft dieses Films liegt in seiner atemberaubenden Bildsprache, die fast bis in die Tiefen der russischen Mentalität reicht und die patriotischen Gefühle stärkt. Dies erklärt den ohrenbetäubenden Verleiherfolg dieses Films sowohl 1938 als auch während der Wiederveröffentlichung 1941-1942.
                  Es waren solche Meisterwerke wie dieser Film, die dem russischen Volk einst die Kraft gaben, einen schrecklichen Feind zu besiegen. Und mit dem Bild von Newski und nicht von Tyutchev ging der russische Soldat in einen tödlichen Kampf.

                  Und es ist derjenige, der das versteht - er ist in der Seele ein echter Russe.

                  Versuchen Sie, sich hier als "der russischste der Russen" zu positionieren und mir von "Sun Tzu" zu erzählen?

                  Nein, Schatz. Die Stärke des russischen Mannes liegt nicht in "kämpfenden Gedanken", nicht in "Strategien und Taktiken" und nicht in der chinesischen Weisheit, Fersen ins Gesicht zu winken.

                  Die Stärke des russischen Mannes liegt in der GRÖSSE SEINER SEELE. Es gibt so ein Wort - die GROSSE Seele.

                  Wenn Sie die Bedeutung dieses Wortes verstehen, können Sie sich sicher RUSSISCH nennen!

                  In der Zwischenzeit kann ich Ihnen nur eine einfachere Frage stellen: WAS IST DIE KRAFT, BRUDER?)
                  1. Piepser Офлайн Piepser
                    Piepser 11 Juni 2020 10: 34
                    -1
                    hi Öko Sie, vorhersehbar - pompös, "gelitten (" ... und dann Ostap gelitten! ")", Es war nur notwendig, "die Knöpfe zu drücken", in einem Birkhuhn (Sie sprechen, nicht hören wink), Genosse Lieber Sofa-Experte, obwohl an der falschen Adresse (und darüber hinaus so neophytisch lehrreich)))!
                    Für die hochrichtigen (ich selbst verehre solche prätentiösen, tränenüberströmenden Parolen!) Verse und Worte über wirklich russische Leute, Sie, meine "der aufgeklärteste Lehrer" und Dichter "Alexander Fibonacci", Efeu von mir! gut
                    Lesen Sie sich jetzt noch einmal durch und schauen Sie durch das erklärte Prisma eines solchen Wortes in sich hinein - GROSSE Seele! ja
                    Was sehen Sie in sich selbst, ehrlich gesagt, geben Sie diese Diskrepanz zu sich selbst zu (nicht zu mir und nicht zu den Lesern, aber zumindest vergebens ist Ihnen dieses Wort, ein moderner Dichter, zumindest "vertraut") ?! wink
                    Im Prinzip ist "Aufklärung in Kraft (Ersatz und" Feuer auf sich selbst rufen ")" eine effektive "Arbeitstechnik", sodass Sie Ihr Gegenstück schnell erkennen - "Sho-Weine für Odyn (wie ist es)!", Und es ist leicht zu treffen zum Zapadoid von "natsvidomyh" und anderen Randgebieten, einschließlich der russischen, amerikanischen "liberda-gebildeten" ... die sich als "Sauerteig-Patrioten" verkleiden. lächeln
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 11 Juni 2020 11: 02
                      0
                      Lesen Sie sich jetzt noch einmal durch und schauen Sie durch das erklärte Prisma eines solchen Wortes in sich hinein - GROSSE Seele!

                      Mach dir nicht so viele Sorgen um mich, Genosse Pischak)

                      Selbst wenn ich kein Russe bin, bleibe ich Russe und schäme mich nicht für meine Russin.

                      Aber Sie, meine Liebe, ziehen anscheinend eine Jacke an, die nicht so groß ist, wenn Sie sich in Russland schämen, ein vollwertiger Teil dieser russischen Welt zu werden, wenn Sie überhaupt Schutz (oder Erlösung?) Finden.

                      Nun ja, eine bequeme und leider kürzlich erkennbare Position.

                      Ich bin nicht ich und Dupa ist nicht mein. Plötzlich, bald musst du wieder irgendwohin rennen.

                      Ist das nicht richtig, Bruder (oder ist es "Nicht-Bruder")?

                      Und Ihre Ironie über mein kreatives Pseudonym ist im Allgemeinen unangemessen. Mein Nachname ist zu "auffällig", um "wie ein Stern zu leuchten", aber ich vergebe Ihnen, "wer versteht nicht, was das Leben ist").
                      1. Piepser Офлайн Piepser
                        Piepser 11 Juni 2020 11: 44
                        -1
                        Ja, ich mache mir keine Sorgen um dich, lieber Sofa-Experte!
                        Obwohl ich das zufällig sehe, nicht aus Bosheit, habe ich Ihre "gute mentale Organisation" empfindlich verletzt. fühlen
                        Und ich bin sehr froh, dass Sie es "großzügig vergeben" haben, denn wie mir mehr als einmal gesagt wurde: "Meine Sprache ist mein Feind", kann ich zu sarkastisch sein! ja
                        Aus dem Kontext Ihrer Botschaft (wie auch Ihrer vorherigen) habe ich verstanden, dass Sie genau (wie in diesem alten, immer noch sowjetischen Witz "über die Tschuktschen"!) "Kein Leser", sondern ein "Schriftsteller" sind - denn in den an Sie geschriebenen Texten Informationen absolut nicht assimilieren ??! zwinkerte
                        Was ist mein "Schutz in Russland" - "Du sho, du bist von der Eiche gefallen" ?! Wassat
                        Bei allem Respekt Couch Expert mit einem "zu auffälligen Nachnamen" (was ist mit dem "erbärmlichen" Mathematiker Leonardo von Pisa, mit dem Spitznamen Fibonacci, vor Ihnen - "großartig ..." ??! lächeln ) ", hör auf," aus deinem Finger zu saugen "wegen meines angeblich" rennenden Dupu irgendwo "- ich sitze auf meiner Oper, ich renne nicht und" zapple "nicht, trotz aller Bedrohungen für mein Leben und mein Leben - für die Gesundheit meiner Verwandten! wink lächeln
                        Wo habe ich geschrieben oder ausgedrückt, dass ich mich "schäme", dass ich Russe bin (selbst als die Banderlogisten mich ins Gesicht nannten und mich "Moskauer", "Watte", "Separ", "Colorado" nannten und drohten, mich zu töten - das sage ich offen Ich bin Russe!) - Dies ist Ihre öffentliche "unbegründete Präsentation", die Sie nicht a priori "rechtfertigen" können!
                        In der "Sprache der Straße" ist es irreversibel, danach ein Plus zu setzen oder die Hand zu schütteln - leider ... zu schleifen ... Negativ
                        Alles Gute für dich, hyper "russisch" du bist unser! hi
                      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 11 Juni 2020 12: 27
                        0
                        ... danach, um dir ein Plus zu geben oder deine Hand zu schütteln - das ist irreversibles "Fett"

                        Sei wieder aufgeregt, Liebes) Anscheinend gewöhnst du dich nach deinen gedankenlosen arroganten Aussagen nicht an "Gier".
                        Sie waren bereits "schlau" in Bezug auf das "Platzen der Laterne" des Rafale-Flugzeugs. Hier sind Ihre Worte (ich schreibe nicht großzügig den anspruchsvollsten Teil des Textes):

                        Und ich dachte, dass das Schießen üblich war (die abnehmbaren Fugen in der Verglasung sind nicht erkennbar und schließlich nur ein paar Scharniere für die gesamte Lampe.

                        - und nachdem ich Ihnen taktvoll, ohne Ihre Würde zu verletzen, ein Video geschickt habe, in dem die Sekunden angegeben sind, in denen Sie den Ort sehen können, an dem die Notlichtlampe platzt, mussten Sie mit den Worten "knacken":

                        Vielen Dank für Ihre Antwort, auch bekannt als "Dear Sofa Expert"!

                        Sehen Sie, wie es in Zukunft nicht mehr passiert.)
                      3. Piepser Офлайн Piepser
                        Piepser 11 Juni 2020 15: 07
                        +1
                        Ich sehe, dass du, Uv. Sofa-Experte, Sie verstehen die Bedeutung von "diesem Wort" - "zashkvar" wirklich nicht! Anforderung
                        Was ist deins, wenn auch übermäßig arrogant, das meine Würde und meine "Klugheit" wegen einiger technischer Details des Flugvorfalls von einem verschwommenen Foto und mageren Details "beleidigt", wenn Sie dann vernünftigerweise ergänzte das Bild des Vorfalls mit "Rafal" ?!
                        Habe ich mich dann nicht taktvoll bei Ihnen für Ihre Arbeit bei der Suche und Berichterstattung verwandter Details bedankt, um "auf Selbstwertgefühl zu klopfen" und (offensichtlich geneigt zu lobenswertem Perfektionismus, ein Freiwilliger) zu ermutigen, solche "Arbeit mit Nuancen" im Interesse der Leser der Site voranzutreiben?! lächeln
                        Solche gewissenhaften Kollegen, die interessante Informationen liefern oder interessante Gedanken, Urteile ausdrücken, sowie Kollegen, die Optimismus ausstrahlen und nur mit einem lustigen, witzigen Wort aufmuntern, schätze ich sehr und zögere nicht zu loben, genauso wie ich nicht geizig bin, hinzuzufügen - "höhere Bewertung" wenn möglich. zwinkerte

                        Ich bin überhaupt nicht berührt von Ihren auffälligen arroganten "Macken", ich behandle kreative Menschen mit geringem Selbstwertgefühl (und infolgedessen verletzlichem Stolz) mit Verständnis und Sympathie, die in jedem Moment "Anerkennung ihrer einzigartigen Bedeutung" brauchen und Sie gerne "streicheln", Das streite ich nicht ab.
                        Es ist natürlich schade, dass ich Ihre psychologische Stabilität und Selbstkritik überschätzt habe, in dem Drang, tiefer an sich selbst zu arbeiten - ich habe die Dosis an Kritik überschritten, aber ich weiß, wie es passiert, dass verwundete Künstler und Dichter satanisieren.
                        Obwohl Ihr patriotischer Vers, der gelobt wurde, nur eine persönliche Meinung zum Ausdruck brachte, dass alles zu "berücksichtigt" wird, wie im Buchhaltungsbericht, dass es, so heißt es, überhaupt keinen Raum für die Flucht der Vorstellungskraft des Lesers gibt, dass alles irgendwie mechanisch "zusammengeklebt" ist, wenn auch sanft gereimt in "richtige Worte", aber zum Nachteil der Poetik ?! Und Sie beide "stiegen" und "eilten über die Unebenheiten, ohne eine Straße zu wählen" ?! lächeln

                        Wir sprechen über die Strömung (keineswegs technisch oder im Zusammenhang mit meiner "Klugheit"), "aus dem Finger gesaugt", Ihre prinzipielle (und meine russischen Prinzipien haben mich bereits die Gesundheit und den Tod meiner Lieben gekostet, keineswegs im guten Deutschland!) " Präsentieren "was Sie a priori in irgendeiner Weise und nie in der Lage sein werden" zu begründen ", egal wie viel" klug "! Negativ
                        Das ist also meine letzte Kommunikation mit dir, Uv. Sofa Experte - t. "Gier" durch Kommunikation mit Ihnen, für mich jetzt "zapadlo (kennen Sie" dieses Wort "?!)))"! wink
                      4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 11 Juni 2020 16: 48
                        0
                        Sie können Ihre scheinbar clevere Rhetorik für andere speichern. Damit hast du mich nicht beeindruckt.

                        Sie waren es, die anfingen zu schikanieren und persönlich zu werden, mit Ihren "Einschätzungen" meiner Qualitäten, noch bevor ich das Gedicht zeigte:

                        Leider, obwohl Sie nicht sehr gut darin sind, "kämpferisch zu denken" - ich sehe bereits, dass dies "nicht Ihre stärkste" Seite ist - "nicht Sun Tzu", auch taktisch.

                        Aber auch danach habe ich Ihre Person noch nicht berührt. Aber Ihre groben Ambitionen waren anscheinend nicht genug, und Sie haben für mein Gedicht, das Sie im Allgemeinen mit nichts Persönlichem beleidigt, wiederholt versucht, mich auf diese Weise "kulturell" als Narren zu bezeichnen.

                        Ihre Sprache ist anscheinend tatsächlich Ihr Feind. Aber das ist schon dein Problem.

                        In Bezug auf die letzte Mitteilung rate ich Ihnen, nicht darauf zu verzichten, da Sie dann anscheinend dieses Forum verlassen müssen. Denn hier kann jeder seine Meinung äußern, unabhängig von Ihrem Wunsch.
                      5. Sehr geehrter Sofa-Experte. 11 Juni 2020 17: 12
                        0
                        ... Ich habe Verständnis und Sympathie für kreative Menschen mit geringem Selbstwertgefühl

                        Gelacht)) Du hast mich nur beneidet, oder?
                        Die Tatsache, dass ich in meinem Leben ein paar Dutzend Gedichte geschrieben habe, macht mich weder zu einem Dichter noch zu einer kreativen Person. Ich verstehe das und deshalb hat es keinen Einfluss auf mein Selbstwertgefühl. Es geht mir gut. Familie, Kinder, Enkelkinder, Freunde, zu Hause, Autos, gute Arbeit ... was braucht man nach Ihren Maßstäben noch, um die Spitze von Maslovs Pyramide zu erreichen?)
                        Fabriken / Dampfer jedoch nein - ich bereue)

                        Alles andere ist ein Hobby. Einschließlich auf VO zu sein. Wenn ich hier nach Selbstbestätigung suchen würde, würde ich wahrscheinlich nur "in einer Kiste" sitzen und die gleichen langen und cleveren / giftigen "Seifenschalen" wie Sie kritzeln.
                  2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 11 Juni 2020 12: 35
                    0
                    ... wie könnte dieser "erbärmliche" Mathematiker Leonardo von Pisa mit dem Spitznamen Fibonacci vor Ihnen, dem "großen ..." ??!

                    Ich habe ein Hobby. Es ist eng mit der Verwendung von Proportionen der "Fibonacci-Zahl" verbunden. Deshalb habe ich beim Öffnen meiner bescheidenen Seite über "Stanza" (auch mein Hobby) das erste geschrieben, was mir in den Sinn kam. Ich könnte mich natürlich eine Art "Elliot Waves" nennen))), aber ich dachte, dass es für Sie in Zukunft schwieriger sein wird, dies zu verstehen).
  4. A. Lex Офлайн A. Lex
    A. Lex (Geheime Information) 11 Juni 2020 16: 29
    +1
    Pischak und andererseits ist die sofortige Antwort oft falsch. In der Politik am besten geeignet:

    Rache ist ein Gericht, das kalt serviert wird.

    Und die beste Rache wäre, ersteren zu "helfen". Die ukrainische SSR trinkt die Tasse auf den Boden ... auf den vollen Boden ...
    1. Piepser Офлайн Piepser
      Piepser 11 Juni 2020 19: 28
      +1
      hi Ja, okay, Genosse A. Lex, wir trinken bereits (die russischen Bourgeois "helfen" immer ihren ukrainischen Kollegen, einschließlich Treibstoff und Schmiermitteln sowie Ersatzteilen für die Streitkräfte der Ukraine - selbst die auf der Krim verbliebenen Waffen und militärischen Ausrüstungsgegenstände wurden in der blutigsten Zeit der Kämpfe auf Donbass transportiert Hilfe für die "ukrainischen" Klepto "w / banderas", um unseren anti-oligarchischen russischen Frühling so schnell wie möglich zu unterdrücken, damit er nicht nach Russland übergeht), Schlag auf Boden, wie in einer Matroschka! ja
      Es tut weh zu sehen und ich möchte nicht den gleichen traurigen amerikanischen Anteil für die ehemalige BSSR, nicht weniger verwandt mit mir, den die antirussischen "Litauen" und "Zmagare" "Batskin" bereits ziehen, um den Westen zu schlachten! Anforderung
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 12 Juni 2020 12: 49
        +1
        +
        Ja, die AHL selbst hilft ihnen nach bestem Wissen ...
  • Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 12 Juni 2020 12: 57
    +1
    Quote: pishchak
    Es ist gut, dass der Präsident Russlands, die Staatsduma und der Generalstab dies rechtzeitig verstanden haben!
    Und die Tatsache, dass (im allerletzten Moment, der die Krim profiliert hat) Washington (sowie das sehr nervige Ankaran) tryndat "beleidigt" hat, ist nicht länger beängstigend!

    Das Referendum über die Krim wurde mehrere Tage lang vorbereitet, jeder wusste davon. Glauben Sie wirklich, dass sie in den USA in einer Betäubung saßen und in dieser Zeit nichts finden konnten?
    Wenn gewünscht, könnte es leicht verärgert sein: Zum Beispiel könnte Kiew den ukrainischen Einheiten auf der Halbinsel befehlen, bewaffneten Widerstand zu leisten, Blut würde fließen, Journalisten würden kommen, die internationale Gemeinschaft würde fordern, die Gewalt zu stoppen und mit Sanktionen zu drohen. Ergebnis: Das Referendum würde einfach nicht stattfinden.
    Aber warum wurde nichts davon getan? Vielleicht durfte Putin einfach die Krim nehmen und dann Sanktionen verhängen und die Beziehungen zur Ukraine und zu Europa stören?
    1. Piepser Офлайн Piepser
      Piepser 12 Juni 2020 14: 50
      +1
      hi Lieber Genosse Sergei Marzhetsky, alles ist so, aber nicht so! Ich werde so kurz wie möglich sagen, wie ich es damals und etwas später gesehen habe (Kennenlernen der Dokumente und Zeugnisse der Teilnehmer an den Veranstaltungen).
      Der US-Militärgeheimdienst gab offen zu, unmittelbar nach den "Krim-Ereignissen" (die sie jetzt verschönern "sagen" - ich bin nicht interessiert), dass die "Annexion der Krim" durch Russland nicht einmal vorhergesagt wurde - sie waren sich so sicher, dass die amerikanisch abhängigen russischen Kleptoligarchen V.V. Putin (mit) nicht geben würden seine damals erschütterte Macht und die abnehmende Popularität unter den Menschen), so etwas zu tun, auch wenn er sich dazu entschließt.
      Aber wie wir sehen können, hat Ihr Präsident im letzten Moment erkannt, dass die Krim den Amerikanern als Basis und den Banderlog und Turkmenen unter dem blutigen Völkermord an der russischen Bevölkerung übergeben werden sollte - dies ist nicht nur für ihn, sondern für Russland, wie der Tod, die Staatsduma mit dem Generalstab gehetzt und gerührt hat verzweifelt riskiert und gewonnen!
      Die Amerikaner waren verblüfft, ebenso wie ihre Handlanger, die ukrainischen "Stellvertreter", die eifrig und selbstlos untereinander um die greifbare Kiewer "Meise in der Hand" kämpften, während der Kran "Kranich am Himmel" vor ihnen "in die helle Ferne" floh. - Das selbstgefällige Washington war nicht bereit, seine Expeditionstruppe zur Eroberung der Krim zu entsenden, und hätte keine Zeit gehabt! Anscheinend hofften die Amerofaschisten, als sie dies erkannten, auf nichtmilitärische Weise, die russischen Behörden "stärker zu belasten" und die russische "Liberda" (die, wie jeder sah, aktiv für amerikanische Pläne zu werben begann!) "?"
      Der Befehl von Kiew an die ukrainischen Einheiten auf der Krim, Feindseligkeiten zu beginnen, war mit einem Übermaß an Massenverstößen gegen einen solchen Befehl behaftet, da die Junta von Maidan mit ihrem Staatsstreich und keinem der ukrainischen "Parkett-Militärführer" ein Machtvakuum schuf - kondy Karrieristen, die es gewohnt sind, ihre Nase gegen den Wind zu halten und süß von den Deriban zu leben Armeeeigentum (insbesondere - im Ferienort Krim mit seiner Krimmafia, wo Sie und die kürzesten Wege für den Waffenschmuggel und den Handel mit Krimland des Militärs und der Zivilbevölkerung ...) wagten es nicht, eine solche Verantwortung zu übernehmen.
      Darüber hinaus gab es zu dieser Zeit in Kiew und in regionalen, Bezirksstädten und Städten eine aktive Umverteilung der Macht - alle Arten von "Rechten" schlugen die Mäuler nicht nur der "Paprika", sondern auch ihrer eigenen Maydauns im Kampf um "Futterportfolios" und andere "Nishtyaks" - Alle Rückstände waren "aktiv" und beeilten sich, während der Zeit der Anarchie mehr zu ergreifen, und es gab eine Menge Unsicherheit über den legitimen Status all dieser vorübergehenden Führer, weil sie keine wirkliche Macht hatten oder nicht genug!
      Die Siloviki befanden sich im Allgemeinen in einer Situation, in der nicht klar war, wem sie gehorchen sollten, weil Yanyk, obwohl er weggelaufen war, hätte zurückkehren können ...
      Alle erwarteten (die "östlichen" Ukrainer mit Nadezhda und die "Westler", die den proamerikanischen Staatsstreich - in Panik - geschmuggelt hatten), dass die Ost- und Zentralukraine (zumindest) Russland annektiert werden würde - schließlich erlaubte der Föderationsrat der Russischen Föderation dem Präsidenten Russlands am 1. März 2014 vorübergehend, die Streitkräfte im Ausland einzusetzen !
      Die gepriesene "Weltgemeinschaft (wie auch ihre Medien!)" War selbst Hals über Kopf in die Scheiße und das Blut des verfassungswidrigen Kiew "Euromaidan" - war ein aktiver Organisator und Teilnehmer am Sturz der konstitutionellen ukrainischen Regierung !!!
      Wo kann er seine Nase in die Krim stecken, wenn die Washingtoner Kuratoren eine massive blutige Prügelstrafe gegen Millionen der russischen Bevölkerung planten, die von Banderonazi und lokalen türkischen Terroristenbanden auf der Krim, die sorgfältig unter dem Flügel der SBU und unter dem wachsamen Auge der Amerikaner, Türken und Saudi-Araber gewachsen waren, aus "Maidan" und Zapukriya geschlagen wurden? . Intelligenz)!
      Um die "Weltgemeinschaft" zu ihren "antirussischen Sanktionen" zu drängen, musste Washington eine große Provokation mit der Zerstörung (glaube ich, mit Hilfe eines Sprengsatzes) des internationalen Fluges MH17 im Juli 2014 arrangieren. Erst dann gelang es ihnen, die widerstrebenden europäischen Vasallen zu einem Mega-Verlust für sich zu zwingen. Amerikanische "Sanktionen"!
      Die Amerikaner selbst brauchten die Krim und trauern immer noch nicht wie ein Kind darum - unter jedem Vorwand fordern sie die Rückgabe. betrachtete es bereits in ihrer Tasche und Washingtons Pläne für einen "Blitzkrieg" und die Herrschaft im Schwarzen Meer und in der Schwarzmeerregion brachen mit dem Verlust der Halbinsel zusammen! Sie würden niemandem die Krim geben - sie bereiteten sich selbst unter dem angeblich "pro-russischen" Janukowitsch-Asarow vor!
      Recep Tayyip tobt auch, da die Halbinsel als NATO-Mitglied und langjähriger Verbündeter der Vereinigten Staaten unter das Protektorat der Türkei fallen sollte!
      Die Banderlogs bedauern also unnötig "den Verlust der Krim" - die Yankees hätten ihnen nicht erlaubt, die Krimschwelle zu betreten (es sei denn, sie dienen als "schutzmanschaftpolitsai" und in "Häusern der Toleranz", wie ihre Vorfahren den Nazis gedient haben), sondern unter den Turkmenen. Mejlis-Mitglieder von "Dzhemilev und Chubarov" waren tatsächlich mit einem Kupferbecken bedeckt, "echte Chancen, den türkischen und amerikanischen Besatzern der Krim" als Besorgung "zu dienen (hätte größere Befugnisse von Ameroholuyev gehabt als jetzt -" Besorgungen machen "in Post-Maidan Kiew)!
      Über "sie haben Putin einfach erlaubt, die Krim einzunehmen, um die Ukraine mit Russland zu verwickeln" - dies ist "eine gute Mine in einem schlechten Spiel", dieselbe Amero-Bandera "Geschichten" nachträglichsowie die "Legenden über die HPP", als eine Hollywood-Wiederholung historischer Ereignisse in einem für die US-Behörden günstigen Licht!
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 12 Juni 2020 15: 19
        +1
        hi Außerdem, Sergei, alle "richtig orientiert", konnten die Krimkleptolver "unter Russland" erfolgreich und ohne strafrechtliche Verfolgung alles, was unter der ukrainischen Regierung falsch "erworben" wurde, mit Hilfe von "Amtsmissbrauch" legalisieren! Anforderung
        Als ich nach 2014 die Südküste besuchte, sah ich mit eigenen Augen neue (zahlreichere!) Hohe Zäune und Hindernisse auf dem Weg zum Meer, anstatt sie im Krimfrühling freudig von den Krim abzureißen!
        Und die krim-ukrainischen Staatsgerichte sind jetzt sicher, grinsen frech, fahren in teuren Autos mit ihren "Logos" an den Seiten herum und "schüchtern gepackt" "in der Ukraine" "Staats- und Gewerkschaftseigentum (die am besten ausgestatteten Sanatorien und Infrastrukturen in Küstennähe), diese" Alkhen " "Sie haben es als ihr" Privateigentum "eingezäunt, weil sie es dem Volk unter der ukrainischen Regierung gestohlen haben und nicht" in der russischen Gerichtsbarkeit ", und deshalb wird eine solche Straftat nicht länger als Diebstahl angesehen?! wink
      2. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 13 Juni 2020 07: 36
        +3
        Ich verstehe dich, die Argumente sind stichhaltig. Aber ich sehe die Situation aus einem etwas anderen Blickwinkel. Es war sehr einfach, das Referendum durch Dreharbeiten zu verhindern. Wenn Blut vergossen worden wäre, wenn auch nicht massiv, hätte es nichts gegeben, kein Referendum. Denken Sie daran, wie Soloviev sagte: "Wir haben niemandem etwas versprochen." Unsere "kleinen grünen Männer" würden einfach leise zu den Stützpunkten und außerhalb des Themas zurückkehren.
        Die Antwort ist so offensichtlich, dass man sich fragen muss, warum es wirklich keinen Widerstand gab. Meiner Meinung nach sind in den letzten 5 bis 6 Jahren zu viele Mythen über die Wiedervereinigung von uns selbst entstanden.
        Über die Tatsache, dass die Krim für sich selbst vorbereitet war. Vielleicht haben sie es getan. Aber denken Sie daran, dass die Vereinigten Staaten ein Imperium mit vielen konkurrierenden Fraktionen und Entwicklungsprojekten sind. Im Moment zerstört "Imperial" Trump alle Strukturen der "Globalisten", obwohl sie die Dominanz des "Hegemon" sicherstellten. Es scheint, warum schießen Sie sich in den Fuß? Der Punkt ist jedoch der Wettbewerb zwischen verschiedenen Entwicklungsprojekten und -ansätzen. In Bezug auf die Krim hätten sie zu einem bestimmten Zeitpunkt möglicherweise die Auffassung vertreten, dass eine Unterbrechung der Gas- und technologischen Zusammenarbeit mit der Ukraine und dem Westen wertvoller sei als die NATO-Basis in Sewastopol. Haben sie wenige Basen oder was? Jetzt bauen sie in der Nähe von Ochakov, dann erscheinen sie in der Nähe von Kharkov ...
        PS Meine persönliche Beschwerde an Putin ist, dass er nach der Einnahme der Krim Novorossiya und den Rest der Ukraine den Amerikanern überlassen hat. Es war ein inakzeptabler Fehler, dessen Konsequenzen wir mit all diesen "Strömen" usw. aufklären, und wir klären in keiner Weise auf. Bis April bis Mai 2014 gab es viele großartige Möglichkeiten, das Problem zu unseren Gunsten zu lösen, aber nach diesem Besuch der Schweizer wurden sie in die Toilette gespült.

        1. Piepser Офлайн Piepser
          Piepser 13 Juni 2020 10: 23
          +2
          hi Wir alle (wie unser Banderlog) in der Ukraine waren auch überrascht, warum Russland ("kollektives Putin") nicht weiter als bis zur Krim ging und zumindest Novorossia für sich nahm, als es "auf einem Silbertablett" war. Ich habe viel darüber nachgedacht und versucht, die Situation als Ganzes (auf verschiedenen Ebenen) wahrzunehmen, wie sie vom Kreml und nicht von der Ukraine aus gesehen wurde ...
          In Ihren Ansprüchen an den russischen Präsidenten V.V. Putin vermissen Sie seinen riesigen Verantwortung vor allem für Ihr Land und Ihre Bevölkerung und die Tatsache, dass er schließlich ein "Galeerensklave" ist - ein abhängiges "Produkt" seiner nicht-bürgerlichen komrenegat "Klasse von Clapton-Reichtümern". zwinkerte
          Für die Rettung Russlands an der Wende der düsteren "Heiligen der 90er Jahre" und der aufhellenden "Null", die dem Land (sehr schwer zu handhaben!) Einen allgemeinen Impuls geben, sich vom Rande zu entfernen ziviler (nicht militärischer !!!) StaatsbeamterFür den bürgerlichen Mut und den wahrhaft russischen Geist bei der Rettung der russischen Krim - Vielen Dank und unermüdliche dankbare Erinnerung, wird sein Name von den Nachkommen nicht vergessen (obwohl ich nicht Wolf Messing bin, aber manchmal sehe ich auch die Zukunft. lächeln )! ja
          Die Krim (diese "schwelende Explosion", betrunkener Belovezhskaya "Pfosten" des kriminellen EBN) hätte nicht genommen werden können, sonst hätte der Prozess der bedingungslosen Dominanz der Vereinigten Staaten im Schwarzen Meer und des Zusammenbruchs Russlands begonnen, also wurde dieser (militärische und politisch strategische!) Schritt erzwungen - absolut "durch will ich nicht", im allerletzten moment!
          Wladimir Putin und seine Anhänger in der russischen Regierung konnten dennoch ihre (a priori Westernoid!) Mega-kaufmännischen und ängstlich vorsichtigen "Klassenkameraden (deren allgemeine Stimmung von Ihrem Solovyov ausgestrahlt wird -" der sprechende Chef des russischen Establishments "!) Überzeugen." in der Notwendigkeit der "Annexion der Krim"!
          Der Moment der "Aufteilung der Portfolios" in Kiew und die opportunistische "Verwirrung in den Köpfen" der Krimkleptochnikov- und Kleptovoy-Kommandeure war dafür günstig, wenig später, als die "Maidan-Macht" in Kiew konsolidiert und organisiert wurde, wäre eine solche "friedliche Wiedervereinigung" problematisch geworden ... aber Wie wir wissen, "hat die Geschichte keine Konjunktivstimmung" - "wer es gewagt hat, hat gegessen"!
          Aber mit dem Rest der "Schritte in der Ukraine" war es "nicht so einfach", und die offen anti-oligarchischen Parolen der Anti-Maidan-Bevölkerung der Industrieregionen des historischen Novorossia unterschieden sich radikal von den Parolen der "Resort-Touristen-Rentner" Krim (separates "Filzen von Zäunen auf dem Weg zum Meer"). an der Südküste der Krim lokalisierten sich lokale Kleptochinushi schnell und hielten an!) und standen den Bestrebungen russischer Arbeiter aus Nachbarregionen sehr nahe, so dass unser gemeinsamer leidenschaftlicher "revolutionärer Aufschwung" in der anti-oligarchischen "Revision der Ergebnisse der Privatisierung und Verstaatlichung von Fabriken ..." möglich war und russische Kleptoligarchen mit ihren Dienern machen es nicht gut, aber sie brauchten es ?! Wladimir Putin wäre definitiv nicht gut dafür - seine "Klassenkameraden" könnten ihn leicht zerstören, und selbst wenn seine amerikanischen "Partner" helfen würden ...
          Aus diesem Grund, denke ich, haben die russischen Behörden ihren ukrainischen Kollegen so "irrational" sorgfältig "einsatzbereite Waffen" von der Krim "zurückgegeben" - zur frühestmöglichen Unterdrückung des russischen Frühlings im Südosten der Ukraine, bevor er sich nach Russland ausbreitete ?! zwinkerte
          Der NATO-Marinestützpunkt im flachen Ochakovo (selbst unter Berücksichtigung der Unterwassersabotagekomponente auf der Insel Pervomaisky, möglicher Einrichtungen auf der Insel Berezan und des Militärflugplatzes Ochakovsky) kann nicht mit Sewastopol, Balaklawa, Feodosia, Kertsch, ... und der Kriminfrastruktur in Verbindung mit verglichen werden Reparaturbasis der Flotte!
          Damals wurde Blut vergossen - Turkmenen und Banderlog auf der Krim töteten viele Menschen, erschossen sogar provokativ einen ukrainischen Soldaten und versuchten mehr als einmal, "unter der Kamera von Journalisten" Provokationen mit den blutigen Gewohnheiten von Kindern zu arrangieren (nach dem Kiewer Modell - angeblich "Studenten", die in Schweine- oder Stierblut getränkt waren im geparkten Auto seiner Ausfahrt zu den voreingenommenen Journalisten) ", Explosionen und Brandstiftung, ganz zu schweigen von" Inschriften ", und wir erinnern uns auch an die ukrainische Luft / Oberst, Ziegenprovokateur, die" Amerika ist bei uns! " versuchen, "höfliche Leute" zu aggressiven Handlungen zu provozieren ...
          Aber all diese Versuche lokaler Banderonazi-Provokationen, die von lokalen und besuchenden Extremisten durchgeführt wurden, wurden rechtzeitig gestoppt und ihnen wurde keine Freiheit gegeben!
          Viele ukrainische Soldaten stammten aus der Krim - ihre Häuser und Wohnungen waren hier, warum sollten sie einen Krieg mit Russland auslösen, sie erlaubten ihren "Svidomo" -Kollegen nicht, dies zu tun!
          Übrigens, viele der ukrainischen Krim-Militärs, die sich weigerten, Russland zu dienen und "auf das Festland" gingen, bedauern es jetzt sehr, sogar die Westler!
          Ich habe bereits oben über die Krimbürokraten geschrieben, die ihre Schuhe gewechselt haben, zufrieden mit der russischen Legalisierung ihres kriminell gestohlenen "unter der Ukraine" - ihre Unzufriedenheit ist, dass "unter Russland" sie für den gegenwärtigen Diebstahl und unsere ukrainische Anarchie mit der Umsetzung von Gesetzen bestraft werden können jetzt ist es kleiner geworden - schließlich ist die russische bürokratische Maschine korrekter und härter als die ukrainische (obwohl es auch genug "bürokratische Schlupflöcher" und bürokratische Pfuschereien gibt und nicht nur lokale, sondern auch bürokratische "Varangianer", die von Moskau geschickt werden, ziemlich "seltsam" sind! Anforderung )!
          1. Marzhetsky Online Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 13 Juni 2020 10: 41
            +2
            Quote: pishchak
            In Ihren Ansprüchen an den russischen Präsidenten Wladimir Putin vermissen Sie vor allem seine enorme Verantwortung für sein Land und seine Bevölkerung und die Tatsache, dass er schließlich ein "Galeerensklave" ist - ein abhängiges "Produkt" seines "nicht-bürgerlichen Komrenegaten". Klasse der Clapton-Reichen ".

            Wir müssen dann herausfinden, wem er eine höhere Verantwortung trägt, dem Volk oder der oligarchischen Klasse, deren Schützling er ist. lächeln Tatsächlich haben Sie selbst geantwortet:

            Deshalb, denke ich, haben die russischen Behörden, so "irrational" nachdenklich, ihren ukrainischen Kollegen wartungsfähige Waffen von der Krim "zurückgegeben", um den russischen Frühling im Südosten der Ukraine rasch zu unterdrücken, bevor er sich nach Russland ausbreitete ?!

            Ist die Zugehörigkeit zu dieser Klasse und die Erfüllung ihrer Interessen in erster Linie ein mildernder Umstand, der die Ansprüche beseitigen und im Gegenteil nicht stärken sollte?
            Ich erinnere mich an die Parolen von Lesha Mozgovoy ... Ehrlich gesagt war es sein Mord, der die größte Wirkung auf mich hatte. Davor schrieb ich 2014-2015 mehrere Dutzend Artikel über VO unter einem Pseudonym, aber danach gab ich dieses Geschäft für eine lange Zeit auf, bevor ich Anfang 2018 zu Reporter kam.
            1. Piepser Офлайн Piepser
              Piepser 13 Juni 2020 11: 28
              +2
              hi Als ich dies erkannte, war meine aufrichtige Verwirrung (sowohl über Novorossiya als auch über Russlands Anerkennung der antirussisch-antirussischen Kiewer Junta "Rückkehr von der Krim" - die Lieferung von Waffen und Ausrüstung, Treibstoffen und Schmiermitteln und Ersatzteilen, die Streitkräfte der Ukraine und "Karbaten" inmitten der Kämpfe im Donbass). und auf "Minsk" und einer Reihe von "zufälligen" Todesfällen von "unversöhnlichen" Passionären. Aleksey Mozgovoy war ein zu aufrichtiger und leidenschaftlicher Patriot unserer russischen Welt, unerfahren in politischen Intrigen, den er dachte und dann kühn sagte, er hatte das Zeug zu einem leidenschaftlichen Führer und schon zeigte ihnen maßgeblich, daher war er gefährlich für die ukrainischen und russischen Kleptobourgeois ...) verschwand - alles wurde zu einem integralen "Ölgemälde".
              "Ein Sklave in den Galeeren" - dies war eine Anerkennung der Aussage, als es Wladimir Putin schien, dass die Last der Präsidentschaft bereits hinter ihm lag, vielleicht sogar spontan, dass er entkam ...?! zwinkerte
              Mit der vorsätzlichen Eroberung der Krim unter russischem Schutz sprang er wie ein wahrer Patriot Russlands, aber ein angeheuerter Beamter, über den Kopf und verärgerte die Washingtoner Besitzer des russischen kleptonreichen Reichtums, seines Gefolges, sehr.
              Wladimir Putin ist keineswegs übermenschlich, schwach und abhängig und tut für Russland und die Russen, was seine Arbeitgeber tun können und was seine Arbeitgeber ihm erlauben, und schon gar nicht für mich, nicht für einen Russen, um ihn zu beurteilen!
              Immerhin hatten das russische "Kollektiv Putin" und Wladimirowitsch Wladimirowitsch als seine Personifikation mit ihrer Entscheidung des Föderationsrates vom 2014. März XNUMX Panikangst (vor dem Mist - es war freudig und süß zu sehen, wie all dieser tollwütige "Myzdobulskaya" -Schaum "durch die Ritzen" und sogar "fragte" zu verstehen und zu vergeben ", wenn auch nur vorübergehend, bis mir klar wurde, dass dies nur" Putins Lob "ist, aber dass die" Myzdobuls "nach der Maidan-Arroganz von" zukhvali "Straflosigkeit nicht mehr hatten -" Vorsicht "erschien, Angst um ihre Verbrechen ist jetzt ständig vorhanden Einige "Helden" zeigen nicht einmal ihre "strafende" UBD für das freie Reisen im Transportwesen, sie haben Angst vor "Aufleuchten" und der zukünftigen "Reaktion", da ihnen bereits klar und verständlich ist, dass die "Ukraine" "egal wie lange" dauert. Das unvermeidliche "Haplyk" und die Defragmentierung werden auf die wütenden Banderonazis und ihre Komplizen kommen!) und in den letzten Jahren haben sie meine unvermeidliche Hinrichtung verschoben!
              Ich vergesse nie das Gute (wie auch das Böse), weder dem russischen "Kollektiv Putin" noch persönlich dem VV Putin. Danke dafür! ja
          2. Marzhetsky Online Marzhetsky
            Marzhetsky (Sergey) 13 Juni 2020 10: 56
            0
            Schon damals schrieb ich in satirischer Form, wie es mir scheint, eine meiner besten Veröffentlichungen -

            https://topwar.ru/65284-urok-istorii.html
  • Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 10 Juni 2020 20: 36
    -1
    Russland wird das Territorium der Krim erobern, aber die Ureinwohner kommen heraus, um zu ihren Mitmenschen deportiert zu werden.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Andrey Semin Офлайн Andrey Semin
    Andrey Semin (Andrey Semin) 10 Juni 2020 21: 10
    +2
    Kümmere dich um deine Probleme, und wir werden uns ohne Rotz um unsere kümmern.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 10 Juni 2020 22: 08
    +6
    Seine Last zieht nicht.
  • oracul Офлайн oracul
    oracul (Leonid) 11 Juni 2020 07: 32
    +3
    Okay, lassen Sie die Yankees sich über etwas freuen, sonst vergiftete Russland die armen Amerikaner einfach durch seine Existenz mit einem komfortablen Leben. Eine Freude in letzter Zeit - die Maske schickte die Astronauten zur ISS.
  • aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 21 Juni 2020 15: 22
    +2
    Zitat: Marzhetsky
    Schon damals schrieb ich in satirischer Form, wie es mir scheint, eine meiner besten Veröffentlichungen -

    https://topwar.ru/65284-urok-istorii.html

    Nun, wenn dies das Beste ist, was ist dann das Schlimmste? ALLES ANDERE?