Bulgaren: Unsere MiG-29 kann nur für Schrott verkauft werden


Der bulgarische Verteidigungsminister Krasimir Karakachanov brachte die Idee vor, alte sowjetische MiG-29-Jäger zu verkaufen, um die Kosten für den Einsatz neuer F-16-Flugzeuge zu decken. Das bulgarische Portal Mediapool fragt sich, ob die Behörden des Landes dies umsetzen können Technik zu einem anständigen Preis.


In den 1980er Jahren erhielt Bulgarien 22 MiG-29-Flugzeuge. Und laut dem Luftexperten Dimitar Stavrev wird es sehr problematisch sein, einige davon für gutes Geld zu verkaufen.

Diese Kämpfer stehen praktisch nicht zum Verkauf. Eine solche alte Modifikation von Militärflugzeugen wird in sehr wenigen Ländern verwendet - vielleicht in Nordkorea.

- Stavrev.

Ihm zufolge sollten Kontakte zu Militärmuseen gesucht werden, da diese Kämpfer einst eines der Symbole des Kalten Krieges waren. Darüber hinaus besteht immer die Möglichkeit, sie für Schrott zu verkaufen. Ungarn und Rumänien haben bereits versucht, ähnliche Kampfflugzeuge einzusetzen, aber ihre Versuche waren erfolglos. Laut der Zeitung Aero wird der Preis für vier MiG-29, die seit den 1990er Jahren nicht mehr geflogen sind, symbolisch sein und den Kosten für Altmetall sehr nahe kommen - bis zu 100 Lev pro Flugzeug (etwa 000 Millionen Rubel).

Wenn die Flugzeuge noch zum Verkauf angeboten werden, kann ein Preis von 1 bis 2 Millionen Dollar verlangt werden. Die Führung der bulgarischen Luftwaffe, die es gewohnt ist, nichtfliegende Fahrzeuge als Ersatzteilspender für diejenigen einzusetzen, die noch im Einsatz sind, wird sich höchstwahrscheinlich dagegen aussprechen.

Für den Zeitraum 2006-2020 Bulgarien hat Verträge über die Aufrechterhaltung der MiG-29 in Höhe von insgesamt 275 Millionen Lev ohne Mehrwertsteuer (1 Lev - etwa 40 russische Rubel zum aktuellen Wechselkurs) unterzeichnet. Obwohl das Land 8 neue F-16 Block 70-Flugzeuge aus den USA für mehr als 2 Milliarden Lewa gekauft hat, bleibt der Einsatz von MiGs unbestritten.

Um vollständig auf einen neuen Kampfflugzeugtyp umzusteigen, müssen Sie mindestens 8 weitere US-Jäger kaufen. Wann der Kauf erfolgen kann, ist jedoch noch nicht bekannt.
  • Verwendete Fotos: Krasimir Grozev / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Verkaufen Sie also an Genosse Eunwoo!