Ägypten tritt in den Krieg ein: Panzersäulen "Abrams" gehen nach Libyen


Ägypten scheint in den libyschen Konflikt einzutreten. In sozialen Netzwerken wird das Filmmaterial der Bewegung von Kolonnen mit gepanzerten Fahrzeugen der ägyptischen Armee zur Grenze zu Libyen repliziert. Insbesondere wurde eine große Anzahl von Traktoren gesehen, die Abrams-Panzer trugen. Später am libyschen Himmel wurde bemerkt viele unbekannte Hubschrauber.


Vor zwei Tagen kündigte der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi einen bevorstehenden Waffenstillstand in Libyen an - eine neue Friedensinitiative sieht ein Ende der Feindseligkeiten und eine Lösung des libyschen Problems vor politisch Methoden. Es ist geplant, ausländische Militäreinheiten aus dem Land abzuziehen, Gruppen zu entwaffnen, die proportionale Vertretung von drei Regionen des Landes im Präsidialrat sowie die Annahme einer Verfassungserklärung.


Wir unterstützen das interlibysche Abkommen über das Ende der Feindseligkeiten ab 6:8 Uhr am XNUMX. Juli und warnen jede Konfliktpartei davor, den Krieg fortzusetzen, um die Krise im Land zu lösen

- betonte al-Sisi.

Kairo bietet damit aller Wahrscheinlichkeit nach die letzte Chance, den Konflikt friedlich zu lösen. Andernfalls wird die Region einem neuen Krieg gegenüberstehen, in dem Ägypten nicht länger gleichgültig sein wird.

Nach dringenden Berichten der arabischen Medien lehnte der Chef des PNS, Sarraj, Kairos Angebot zur politischen Beilegung des Konflikts ab und ordnete den Angriff von Sirte und al-Jufrah an.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 8 Juni 2020 17: 07
    -1
    Ägypten hat ein mächtiges Militär und gehört laut Global Firepower zu den zehn (9) stärksten Armeen der Welt. Ägyptens politische Initiative ist nichts anderes als eine diplomatische Deckung für die Lösung seiner Probleme im Gebiet des ehemaligen Libyen. Ägypten hat sein eigenes Interesse - libysches Öl. Und geografisch gesehen ist Ägypten anderen geopolitischen Akteuren in der Nähe des libyschen Territoriums näher. Versuche, aus dem SA-Ölkuchen zu schnappen, haben bereits aus Ägypten stattgefunden. Im letzten Jahrhundert. Durch die Verschärfung der Situation im benachbarten Jemen. Nicht abgebrochen. Aus vielen Gründen. Israel ist einer von ihnen. Warum versuchen Sie es nicht jetzt? Während potenzielle Gegner in Syrien beschäftigt sind. Schieben Sie den fallenden, schrieb Nietzsche. Dies ist jetzt genau der Fall für Ägypten.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 8 Juni 2020 18: 40
      +2
      Öl ist natürlich ein wichtiger Faktor, aber in der gegenwärtigen Situation nicht der wichtigste. Muslimische Brüder - das ist der Grund. Die Türkei ist der Hauptkonkurrent für die Führung in der Region, es war die Türkei, die Mursi und seine muslimischen Brüder unterstützte. Sisi trieb seine Brüder nur schwer unter die Bank, um nicht die Macht in einem Nachbarland zu übernehmen und darüber hinaus an die Grenzen des verhassten Erdogan zu führen.
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 8 Juni 2020 21: 39
        0
        Bestimmt. Zusammen mit dem Öl hat der Faktor des radikalen Islam, einschließlich der "muslimischen Brüder", Ägypten immer beunruhigt. Tatsächlich verhinderte Al-Sisi, obwohl durch einen Putsch, dass Ägypten in den Abgrund des radikalen Islam rutschte.
        Atatürk, gehen Sie und geben Sie einen Sarg ab, um zu sehen, was der leidenschaftliche Islamist Erdogan tut. Und die türkische Präsenz in Libyen, Ägypten, betrachtet zu Recht die Stabilität in ihrem Land als untergraben. Ich würde auch den Faktor berücksichtigen, dass die Ägypter neben den Israelis die einzigen sind, die von arabischen Ländern umgeben sind - keine ethnischen Araber. Die Mentalität ist anders. Daher haben sich die Ägypter nie für den Islam interessiert, der ihnen von den arabischen Eroberern durch Feuer und Schwert aufgezwungen wurde. Und sie gingen bereitwillig mit Israel in Frieden. Aber die Layouts sind interessant. Allianzen können sehr unterschiedlich Gestalt annehmen (und sich auflösen).
    2. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
      Barmaley_2 (Barmaley) 9 Juni 2020 00: 59
      -2
      Ägypten ist ein armes Land. Krieger sind die schlimmsten Araber wie die Saudis. Vergebens gehen sie überhaupt dorthin und versuchen, etwas mit Gewalt zu lösen. Obwohl, um seine überschüssige Bevölkerungsmasse zu reduzieren, kann es der richtige Schritt sein.
    3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 9 Juni 2020 10: 19
      +1
      Ägypten hat ein mächtiges Militär und gehört laut Global Firepower zu den zehn (9) stärksten Armeen der Welt.

      Was ist passiert, weil Ägypten und Israel in nur 5 Jahren praktisch die Plätze in dieser Rangliste geändert haben? Ägypten vom 18. bis 9. und Israel vom 11. bis 18.?
      Denken Sie, dass diese Bewertung ernst ist?
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 10 Juni 2020 12: 25
        0
        Die Bewertung wurde von Experten vorgenommen. Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet. Und er hat kein Recht, sich die Freiheit zu nehmen, die Präferenz dieses oder jenes Ratings geltend zu machen. Während der arabisch-israelischen Kriege übertraf Ägypten Israel in allen Arten von Waffen um das 2- bis 2.5-fache und war in Artillerie- und Luftverteidigungssystemen absolut überlegen. Ich zitiere Leonid Iljitsch Breschnew. Meiner Meinung nach hat die ägyptische Armee zu Recht eine höhere Bewertung als die IDF. Eine andere Sache ist, was derselbe Breschnew sagte, nachdem er die Tatsache über die Überlegenheit der ägyptischen Armee in jeder Hinsicht festgestellt hatte: "Und wieder rutschten sie ...". Sie verwechseln technische Überlegenheit mit der Fähigkeit zu kämpfen und die verfügbaren Waffen optimal zu nutzen. Hier sind jüdische Soldaten natürlich nicht gleichwertig, nicht nur in der BV, sondern möglicherweise auf der ganzen Welt. Wir sind edle Krieger, die gerne kämpfen. Wussten Sie nicht?
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 10 Juni 2020 12: 36
          0
          Wusstest du nicht?

          Ich habe nur nach deiner Meinung gefragt, also war der letzte Satz nutzlos.
          1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
            Tramp1812 (Tramp 1812) 10 Juni 2020 12: 51
            -1
            Wirklich nutzlos. Genau.