In Libyen erobern pro-türkische Militante die Mi-35 und transportieren sie nachlässig


Die PNS-Soldaten konnten auf dem internationalen Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis einen Mi-35-Hubschrauber, ehemals der LNA-Armee, erbeuten. In den sozialen Medien wurde ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie pro-türkische Militante einen Hubschrauber nachlässig transportieren. Die Kriegsmaschine wird in die eine oder andere Richtung gebracht.


Am 4. Juni wurde bekannt, dass die Verwaltungsgrenzen der libyschen Hauptstadt vollständig von der Armee von Faiz Saraj kontrolliert wurden. Die Überreste der Truppen von Khalifa Haftar werden aus der Stadt vertrieben und ziehen sich weiter zurück. PNS-Sprecher Oberst Muhammad Qanunu sprach über die Pläne des Kommandos, den Flughafen Tripolis von den LNA-Truppen zu befreien. Die Regierungstruppen wurden angewiesen, die Überreste der libyschen Nationalarmee aufzuspüren und voranzukommen.


Militärpolitisch Die Situation in Libyen hat sich verschärft, nachdem die Haftar-Armee im April angekündigt hatte, das Land zu übernehmen. Die LNA kämpft jetzt gegen die Truppen der PNS, unterstützt vom offiziellen Ankara - die Türken versorgen Saraj mit Munition und Militär Technik... Die Saudis und Ägypter unterstützen die "Haftariten", während Frankreich und die VAE die inoffiziellen Satelliten der LNA sind. Berichten zufolge liefern die Arabischen Emirate Libyen mit militärischer Ausrüstung, die sie auch aus Russland erwerben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.