Ölpreis: Warum nicht Russland in irgendeiner Energiewirtschaft einholen?


Das Vorhandensein zusätzlicher Überlebensfaktoren ist eine Grundvoraussetzung für die Überwindung der globalen Öl- und Gaskrise, die die Welt nach der Pandemie erfasst hat. Die "begabteste" dieser lebensspendenden Ressourcen war Russland. Dies ermöglicht es uns, von der dominierenden Kraft im Weltenergiesektor zu sprechen, die von anderen staatlichen Exporteuren von Rohstoffen nicht eingeholt werden kann. Warum dies geschah, analysiert der amerikanische Ökonom John P. Ruehl in einem Artikel für die Fachausgabe OilPrice.com.


Die angebliche "Krönung" der Vereinigten Staaten und die Zerbrechlichkeit Saudi-Arabiens


Es besteht kein Zweifel, dass die Öl- und Gaskrise alle Exportländer einschließlich Russland getroffen hat. Moskaus Konkurrenten haben jedoch nicht so viele Nebenfaktoren, die es letztendlich leicht machen würden, Produktionsindikatoren vor der Krise loszuwerden und wiederherzustellen.

Experten führen das Beispiel der Vereinigten Staaten an, die dank der Schieferrevolution weltweit führend beim Export von Öl und Gas wurden und auch ihre Verarbeitungskapazität erhöhten. Experten betonen jedoch, dass Amerika gleichzeitig ein kolossaler Verbraucher importierter Energieressourcen ist. Infolgedessen kann es den Weltmarkt und seine Preise nicht beeinflussen. "Der nackte König", sonst nicht.

Der zweitwichtigste Konkurrent der Russischen Föderation in der Branche ist Saudi-Arabien. Ihre Position ist noch prekärer. Das Land fördert große Mengen Öl, verfügt jedoch nicht über große Raffineriekapazitäten. Dies bringt Riad aufgrund der Rückständigkeit der technologischen Prozesse und der langsamen Entwicklung der Raffinerieinfrastruktur unter allen Hauptakteuren auf dem Ölmarkt in die am meisten verlorene Position. Trotz der enormen Kohlenwasserstoffreserven ist Saudi-Arabien ein anachronistisches Land auf dem Industriemarkt, das nur Rohstoffe und keine Produkte exportiert.

Russlands Vorteile


Nach Angaben der Autoren der Studie ist Moskau nicht nur ein bedeutender Produzent und Exporteur von Rohstoffen und Produkten auf Ölbasis, sondern auch eine geopolitisch mächtige Macht mit einer starken Armee. Dies ermöglicht es ihm nicht nur, seine Infrastruktur zu verteidigen, sondern auch den Feind anzugreifen (wie dies 2008 bei der Gaspipeline in Georgien der Fall war). Zum Beispiel ist Saudi-Arabien völlig "offen" für iranische Angriffe.

Russland ist von allen Seiten von potenziellen Verbrauchern "umgeben" - Europa und China. Dies bietet eine hervorragende logistische Basis für die erfolgreiche Versorgung mit russischen Energieressourcen.

Ein zusätzlicher Vorteil des Kremls gegenüber Washington ist die direkte Koordination seines Kremls politisch und kommerzielle Zwecke mit der staatlichen Ölgesellschaft Rosneft. Andere russische Energieunternehmen befinden sich ebenfalls weitgehend im Orbit der russischen Regierung. US-Bergleute werden eher vom Profit als von der geopolitischen Macht getrieben, sind von der Führung des Landes getrennt und verlangen häufig, dass Menschenrechtsverträge zuerst geschlossen werden, bevor ein Abkommen geschlossen wird.

Und angesichts der unglaublichen Errungenschaften der russischen Atomkraft, die weltweit ihresgleichen sucht und die in der wirtschaftlich "korrektesten" Form ins Ausland exportiert wird - durch Bereitstellung технологий und Reaktoren, dann haben Russlands Konkurrenten einfach keine Chance.

All diese Faktoren verschaffen der Russischen Föderation einen Vorteil auf den Rohstoffmärkten des 21. Jahrhunderts und ermöglichen eine positive Einschätzung der Zukunft ihres Energiesektors ohne weltweiten Wettbewerb.
  • Verwendete Fotos: www.nord-stream.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 2 Juni 2020 09: 41
    -1
    Es ist eine endlose Geschichte. Das Spiel der Ölthrone dauert seit über hundert Jahren an.