Forbes nannte die Su-34 "grausames Flugzeug" für Streiks gegen Zivilisten


Vor fünf Jahren schoss ein türkischer F-16-Kampfjet eine wehrlose russische Su-24 am Himmel über Syrien ab. Jetzt planen die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte den Kauf von 34 neuen Überschall-Jagdbombern Su-34, die sich selbst verteidigen können. Die amerikanische Ausgabe von Forbes schreibt darüber.


Die Su-34 verfügt über eine 30-mm-Kanone, das elektronische Kriegssystem Khibiny und ein modernes Multimode-Radar. Das Flugzeug hat ein zweisitziges Cockpit, aber die Piloten sitzen nicht nacheinander, sondern nebeneinander - dies ist eine Besonderheit dieses Kampffahrzeugs. Der Bomber kann 12 Tonnen Raketen und Bomben tragen und Objekte im Umkreis von 970 km angreifen. Der Leiter der United Aircraft Corporation, Yuri Slyusarev, betont, dass die Kampffähigkeiten des modernisierten Su-34M erheblich zunehmen werden.

Moskau schickte Ende 34 Su-2015-Bomber nach Syrien, kurz nachdem die türkische Luftwaffe die russische Su-24 angegriffen hatte, von der angenommen wird, dass sie die türkische Luftgrenze überschritten hat. Su-34 ist ein brutales Flugzeug, mit dem zivile syrische Bewohner und Krankenhäuser angegriffen wurden

- sagt Forbes.

Es wird erwartet, dass die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte bis 2030 zweihundert Su-34-Bomber haben werden. Vorausgesetzt, die russische Militärindustrie wird bis 2027 8 bis 14 solcher Kampfflugzeuge pro Jahr produzieren.

Von unserer Seite fügen wir hinzu, dass die amerikanische Presse die Gelegenheit nicht verpasst, fast jeder eine Fliege in der Salbe hinzuzufügen Nachrichtenmit Russland verbunden. Das Ziel ist es, unser Land zu verunglimpfen, und bei der Auswahl der Werkzeuge dafür lassen sich Journalisten weder von der Wahrheit noch von der Moral leiten. Die russische Su-34, die angeblich "friedliche syrische Krankenhäuser getroffen" hat, ist ein schlechtes, brutales Flugzeug, und die amerikanische F-16, die tatsächlich Belgrader Krankenhäuser bombardierte, ist eine Art Friedenstaube, die Freiheit und Demokratie auf ihren eisernen Flügeln trägt.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. letinant Офлайн letinant
    letinant (alexey) 2 Juni 2020 12: 09
    +4
    Und die B-52, ist es ein "gutes Flugzeug", das Zivilisten bombardiert hat? Sowohl in Vietnam als auch im Irak. Auf einigen haben sie sogar ein Hai-Lächeln gemalt. Oh, was für Humanisten !!!
  2. General Black Офлайн General Black
    General Black (Gennady) 3 Juni 2020 14: 03
    +1
    Und "Phantoms" und "Hornets" streuen Rollen mit Lutschern über die Zivilbevölkerung. Na und?