Das Gas wurde durch die Gaspipeline Yamal-Europe zurückgeführt


Die Yamal-Europe-Pipeline in Polen ist seit zwei Tagen in europäischer Richtung leer. Kleine Kraftstoffmengen werden rückwärts transportiert.


Die umgekehrte Art der Versorgung wird durch die Daten der Auktionsplattform des Betreibers des Gaspipeline-Netzes in Polen, Gaz-System, sowie der Ressource des Gasfernleitungsbetreibers Gascade angezeigt - eine solche Lieferung von "blauem Kraftstoff" erfolgt in Malnow von Deutschland nach Polen.

Die Pipelinekapazität wurde weder über tägliche Auktionen noch später am Donnerstag- und Freitagmorgen gebucht. Auktionen finden stündlich statt, aber mehr als 38 Millionen kWh wurden noch nicht beansprucht.

Die Vertragslaufzeit zwischen der russischen und der polnischen Partei für Gaslieferungen aus der Russischen Föderation in westliche Länder endete am 17. Mai, und jetzt führt das polnische Unternehmen Gaz-System Auktionen durch, und Gas wird auf ihrer Grundlage geliefert. Laut der Mai-Auktion sind die Kapazitäten des polnischen Teils von Yamal-Europa im ersten Sommermonat zu 93% ausgelastet.

Die Gasleitung pumpt Kraftstoff durch die Gebiete Weißrussland, Russland, Deutschland und Polen und kann rund 33 Milliarden Kubikmeter liefern. Meter Gas jährlich. Derzeit ist in Polen der EuRoPol GAZ-Konzern, ein Joint Venture zwischen dem polnischen Unternehmen PGNiG und dem russischen Gazprom, Eigentümer der Sektion Yamal-Europe.
  • Gebrauchte Fotos: pexels.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 30 Mai 2020 06: 54
    -1
    Das Gas wurde durch die Gaspipeline Yamal-Europe zurückgeführt

    Hier ist ein Hinterhalt. Nun, wo sind die, die sich über listige Pläne lustig machen? Erzählen wir uns von unseren Vor- und Nachteilen. Lachen Und darüber, dass wir alles haben. Und wir brauchen keine Fabriken mit Arbeitsplätzen. Wir werden alles in China kaufen. Komm schon, wir warten auf deinen Ausgang.