Die Vereinigten Staaten stehen kurz vor einem Bürgerkrieg: Unruhen decken neue Staaten ab


In Minneapolis, Minnesota, kam es seit zwei Tagen zu Unruhen wegen des Mordes an George Floyd - ein Afroamerikaner starb, als er von der Polizei festgenommen wurde. Protestdemonstrationen führten zu Pogromen, ein Notfallregime wurde in der Stadt eingeführt.


Am 25. Mai verhaftete die Polizei Floyd, weil er gefälschte Dokumente verwendet hatte. Die Polizei legte George Handschellen an und benutzte eine schmerzhafte Technik - einer von ihnen drückte sein Knie auf den Hals des Bürgers. Floyd sagte, er könne nicht atmen, aber das funktioniere beim Peiniger nicht. Einige Minuten später verlor der unglückliche Mann das Bewusstsein. Er starb später im Krankenhaus.

Die Polizei lehnte die Handlungen derjenigen ab, die die Verhaftung von Floyd durchgeführt hatten - die Polizei wurde einfach entlassen. Dies passte nicht zur Öffentlichkeit und die Leute gingen auf die Straße.


Alles begann mit Demonstrationen, aber sie eskalierten schnell zu Unruhen und zur Zerstörung von Geschäften, an denen mehrere hundert Menschen teilnahmen. Unbekannte Personen eröffneten das Feuer mit Militärwaffen. Die Zeitung Star Trubune berichtet über den Tod einer Person. Die Kämpfer der US-Nationalgarde sowie das FBI schlossen sich dem Fall an.

Die Unruhen breiteten sich auf alle neuen Städte und Bundesstaaten des Landes aus, und die Vereinigten Staaten standen tatsächlich kurz vor einem Bürgerkrieg. In New York wurden etwa 40 Teilnehmer der Massenaktionen, die nach dem Tod von George Floyd ausbrachen, festgenommen. Bei den Demonstranten finden sich verschiedene Piercing- und Schneidobjekte. Die Verhaftungen begannen, nachdem die Demonstranten bei rechtswidrigen Handlungen einen Polizisten mit einer Kiste auf den Kopf geschlagen hatten. Vier Polizisten wurden mit Wunden in örtliche Krankenhäuser gebracht.


Amerikanischen Medienberichten zufolge breiteten sich die Unruhen auch auf Los Angeles (Kalifornien), Albuquerque (New Mexico), Denver (Colorado) und Louisville (Kentucky) aus.

In Louisville wurden sieben Menschen während der Schießerei bei Massenkundgebungen verletzt, weil die Polizei erneut gegen schwarze Bürger empört war. Die Proteste begannen als Reaktion auf den Mord an der 26-jährigen Breonna Taylor im März wegen Drogenbesitzes. Die Polizei brach auf der Suche nach illegalen Substanzen in das Haus der Frau ein, fand aber nichts.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Herrfin Офлайн Herrfin
    Herrfin 29 Mai 2020 13: 57
    +7
    Bürgerkriege entstehen nicht durch Unruhen und Pogrome, sondern haben grundlegendere Gründe.
    Für die Vereinigten Staaten sind solche Gewaltausbrüche in der Geschichte des Landes weit verbreitet. Wilde Moral und niedriger Lebensstandard.
    1. jekasimf Офлайн jekasimf
      jekasimf (jekasimf) 29 Mai 2020 14: 35
      +2
      Wilde Moral und niedriger Lebensstandard.

      Entschuldigung, das sind KEINE fundamentalen Gründe?
    2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 29 Mai 2020 15: 25
      +11
      In den Vereinigten Staaten gab es lange genug Gründe für den Bürgerkrieg, von rassistisch bis wirtschaftlich.
      1. master3 Офлайн master3
        master3 (Vitali) 29 Mai 2020 16: 37
        -10
        Sie sagten dies stark über den niedrigen Lebensstandard. Dann bekommen Sie in Russland einen schlechten Lebensstandard, basierend auf Ihrer Logik.

        1,5 Millionen Menschen, die aufgrund des Virus ihren Arbeitsplatz in den USA verloren haben, haben Arbeitslosengeld beantragt. Das US-Gesetz zur Unterstützung der Wirtschaft sieht 600 US-Dollar pro Woche vor

        - Ich möchte fragen: Wie haben die "Großen und Mächtigen" ihre Bürger unterstützt?
        Das durchschnittliche Gehalt von Arbeitern und Angestellten in den Vereinigten Staaten beträgt 3 USD pro Monat, ohne Honig. Versicherungen, Leistungen usw. und Kredite zu 920% pro Jahr.
        Die Ausbrüche von Gewalt gibt es nicht mehr als in Russland und vielleicht auch weniger. Versuchen Sie, sich beispielsweise in Moskau gegen die Aktionen der Polizei zu wehren - sie packen Sie in fünf Minuten zusammen, stopfen Ihnen ins Gesicht und nähen dann einen Artikel für den Besitz von Drogen (ich hoffe, es besteht keine Notwendigkeit, Beispiele zu nennen).
        1. Magma Офлайн Magma
          Magma (Tatyana) 29 Mai 2020 17: 27
          +6
          Versuchen Sie, gegen die Aktionen der Polizei vorzugehen, zum Beispiel in Moskau - sie packen Sie in fünf Minuten und stopfen Ihnen dabei das Gesicht

          - und in den USA werden Sie in jeder Stadt einfach von denselben Polizisten erschossen oder erwürgt (Beispiel oben).
          1. Winnie Офлайн Winnie
            Winnie (Vinnie) 31 Mai 2020 08: 17
            -5
            In den USA und in jeder Stadt werden Sie einfach von denselben Polizisten erschossen oder erwürgt.

            In den Vereinigten Staaten kann jeder Schwarze jeden Polizisten demokratisch in den Kopf schießen. In der Russischen Föderation gibt es keine solche Demokratie (Macht des Volkes).
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 30 Mai 2020 00: 01
          +7
          Sie sagten dies stark über den niedrigen Lebensstandard. Dann bekommen wir in Russland einen schlechten Lebensstandard

          Vitaly, ich verstehe, dass Sie natürlich nicht auf dem Mond leben, aber auch nicht in Amerika, wenn Sie vom amerikanischen Gehalt von 4000 Dollar beeindruckt sind.
          Sie können sich einfach nicht vorstellen, dass Sie in Amerika selbst nur sehr bescheiden mit diesem Geld leben können. Der Dollar in Russland ist wie Ihr Dollar in der Ukraine stark überbewertet. In Russland mindestens einmal alle 6 (!). Dies bedeutet, dass eine ganze Familie einen Monat lang für 1000 US-Dollar in Rubel = 70 Rubel leben kann. Das heißt, trinken, essen, Wohngeld bezahlen, mit dem Transport reisen, Bildung und medizinische Versorgung erhalten usw. Und in Amerika selbst sind 1000 Dollar absolut nichts! und 4000 ist nichts. In einem normalen (sicheren) Bereich leben, normal essen (kein Fast Food), medizinische Versorgung erhalten - Sie brauchen mehr. Amerika ist der Boden.
      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 30 Mai 2020 00: 08
        +8
        In den Vereinigten Staaten gab es lange genug Gründe für den Bürgerkrieg

        Es wäre genau richtig, Zakharova mit einer Tüte Kekse dorthin zu schicken.
      3. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 30 Mai 2020 12: 13
        0
        Und diese Ausbildung verbietet uns, unsere Nasen zu picken ???
      4. General Black Офлайн General Black
        General Black (Gennady) 30 Mai 2020 18: 49
        +1
        Das stimmt, Sapsan. Noch am 1. Juni wird der 100. Jahrestag der Bombardierung des Cook Klux Klan von Tulsa, insbesondere des Greenwood-Gebiets, gefeiert.
        Bei Interesse hier der Link:

        https://vikond65.livejournal.com/760300.html
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. GRF Офлайн GRF
    GRF 29 Mai 2020 14: 30
    +6
    Unter dem Deckmantel der Plünderung - aber egal wie Sie dieses Amerika loben ... Aber ein Neger in Amerika zu sein und darüber hinaus danach zu streben ... Wie V. Vysotsky dort sang -

    Lass sie es versuchen. Ich würde lieber warten ...
  3. Isofett Online Isofett
    Isofett (Isofett) 29 Mai 2020 14: 58
    0
    Im "freiesten" und "demokratischsten" Land der Welt, den USA, kämpfen sie Rassismus... Wir müssen den Menschen helfen, für ihre FREIHEIT zu kämpfen, zumindest finanziell. lächeln
  4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 29 Mai 2020 15: 23
    +5
    Nun, ich hoffe, dass die Vereinigten Staaten das Schicksal der UdSSR erleiden und die Geschäftsführer, wie die verstorbene Mischa Zadornov sie nannte, aufhören werden, ihre lange Nase in fremde Länder im Allgemeinen und nach Europa im Besonderen zu stecken!
    1. master3 Офлайн master3
      master3 (Vitali) 29 Mai 2020 16: 12
      -11
      Ich hoffe, dass die USA das Schicksal der UdSSR erleiden werden

      - Hoffnung, hoffte auch die UdSSR.
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 29 Mai 2020 16: 25
        +8
        Auf der Military Review-Website finden Sie Informationen zu "Trump droht, Truppen nach Riot Minneapolis zu schicken". Einige US-Städte sind Grosny bereits während des Angriffs seiner Truppen sehr ähnlich ... Mehrstöckige Gebäude in Flammen ... Feuer lodert in den Himmel ... Dies ist ein Krieg, egal wie Sie Amerika mögen, dies ist ein Krieg und diesmal auf dem Territorium VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA.
      2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Mai 2020 17: 54
        +2
        Quote: master3
        Hoffnung, hoffte auch die UdSSR.

        Und Sie haben nichts zu hoffen. Nur und seien Sie stolz auf den Lebensstandard in Übersee. Nicht deins ...
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 29 Mai 2020 17: 31
    -6
    Was für eine kurze Erinnerung haben die Leute. Sowohl Pogrome als auch Schießereien in den Vereinigten Staaten brechen regelmäßig aus. Und nichts.
    Das letzte Mal, wie ich mich erinnere, war nach einer Flut oder einem Tornado, bevor es noch Unruhen der Schwarzen gab, bevor es zu einem Stromausfall kam ...

    Und dann schreiben die Patrioten auf, wie schrecklich und aggressiv die Schwarzen sind, dann sorgen sie sich nur um sie.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 29 Mai 2020 18: 59
      +3
      Was für eine kurze Erinnerung haben die Leute. Sowohl Pogrome als auch Schießereien in den Vereinigten Staaten brechen regelmäßig aus. Und nichts.
      Das letzte Mal, wie ich mich erinnere, war nach einer Flut oder einem Tornado, bevor es noch Unruhen der Schwarzen gab, bevor es zu einem Stromausfall kam ...

      Die Quantität wird früher oder später zur Qualität. Dialektik jedoch. zwinkerte

      Dies ist das Gesetz des Übergangs von Quantität zu Qualität - die Entwicklung erfolgt durch die Anhäufung quantitativer Veränderungen im Objekt, was dazu führt, dass die Maßgrenzen überschritten werden und ein sprunghafter Übergang zu einer neuen Qualität erfolgt. Bei der Überwindung einer Maßnahme führen quantitative Änderungen zu einer qualitativen Transformation.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 30 Mai 2020 12: 06
        -3
        Wir warten. Wenn ich mich an den Film "Gangs of New York" (über die Ereignisse vor 200 Jahren) erinnere, ist klar, dass das lange Warten ... PF das Warten nicht zulässt ...
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Mai 2020 17: 57
          +2
          Zitat: Sergey Latyshev
          Warten auf.

          Ohne die Zunahme von 36 bis 38 Millionen Arbeitslosen in ein paar Monaten hätten sie möglicherweise nicht gewartet. Und mit einer solchen Ergänzung kann der "Riss" der Vereinigten Staaten in wenigen Tagen kommen.
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 30 Mai 2020 22: 15
            -2
            Warten auf.
            Sie versprachen das letzte Mal, erinnerte ich mich, fast an das Coronavirus ... aber irgendwie schwach, nicht überzeugend ...
  6. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 29 Mai 2020 18: 48
    +8
    Komm schon, Leute, verbrenne und zerstöre Amerika, verflucht von allen Erdbewohnern. Dies ist der Teufel der Hölle und eine Brutstätte des Bösen und des Unglücks aller Völker unseres Planeten.
  7. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 29 Mai 2020 21: 33
    +6
    Die Staaten, wie sie der Wilde Westen waren, sind geblieben.