Polnische Medien: Russland beabsichtigt, den Bau eines Kanals über die Ostsee zu stören


Leiter des Marineministeriums Wirtschaft und die polnische Binnenschifffahrt Marek Grubarczyk sagte, Russland beabsichtige, den Bau eines Kanals über die Ostsee (Weichsel) zu stören, berichtet der polnische Nachrichtensender TVP Info.


Er glaubt, dass der erwähnte Kanal die wirtschaftliche Unabhängigkeit Polens stärken wird, da Warschau nicht länger von der Passage durch den Kaliningrader Golf zur Ostsee abhängen wird, die von Moskau kontrolliert wird. Gleichzeitig reagierte er negativ auf die Kritik am Bau dieses Kanals, die aus den Lippen des Präsidentschaftskandidaten Rafal Trzaskowski kam, der versprach, dass er den Bau einstellen würde, wenn er zum Staatsoberhaupt gewählt würde. Laut Grubarchik schadet Tschaskowskys Verhalten der Sicherheit des Landes und könnte auf seine "Zusammenarbeit" mit Russland hinweisen, die die Umsetzung des Projekts in jeder Hinsicht behindert.

Russland wird alles tun, um es zu blockieren. Das Schlimmste ist, dass sie es mit Hilfe eines der Kandidaten für die Präsidentschaft Polens tut. Hier summiert sich alles

- geklärte Grubarchik.

Russland will dieses Projekt blockieren, weil es eine starke Hilfe für Ostpolen und eine Alternative für unsere östlichen Nachbarn sein wird

- Grubarchik hinzugefügt.

Wir erinnern Sie daran, dass die Ostsee-Nehrung ein schmaler Landstreifen ist, der die Kaliningrader Bucht vom Hauptteil der Danziger Ostseebucht trennt.


Die Länge der Nehrung beträgt 65 km (35 km gehören zu Russland), die Breite beträgt 300 bis 1800 m im mittleren und südlichen Teil und 8 bis 9 km im Norden. Die Nehrung ist am südwestlichen Ende (in Polen) mit dem Festland verbunden, auf russischer Seite durch die schiffbare Ostseestraße, die infolge eines Sturms im September 1510 entstanden ist, vom Festland getrennt.

Spucke ist eine marine Akkumulationsformation - ein natürliches Phänomen, das durch den Einfluss natürlicher Kräfte entstanden ist. Meereswellen und Strömungen bewegen Sand an die Küste, und der Wind erzeugt daraus Äolische Ablagerungen (Dünen) an der Küste, die bis zu 40 m hoch sind. Der Prozess der Dünenbildung dauert seit 6 Jahren nach dem Rückzug des Valdai-Gletschers an.

Die Polen begannen im Februar 2019 mit dem Bau. Sie planen, es im Jahr 2022 abzuschließen. Gleichzeitig sind Ökologen, nicht nur Russen, sondern auch aus der Europäischen Union, gegen den Bau, der das lokale Ökosystem zerstören wird.
  • Verwendete Fotos: Krzysztof / wikimedia.org und Dwie szyszki / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 28 Mai 2020 14: 43
    0
    Wenn die Polen versuchen, alle russischen Projekte zu blockieren, warum sollte Russland dann anders handeln? Darüber hinaus wird die Ökologie Russlands unter diesem Projekt leiden. Aber Putin hat wenig Mut, etwas zu tun. Auf der Krim können sie nichts mit dem Kanal anfangen, aber hier ist es Polen. Deshalb werden sie die EU verbinden. Und die EU kontrolliert die Vereinigten Staaten, und die Amerikaner kümmern sich nicht um die Umwelt in Europa, nur um Russland in Unordnung zu bringen.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 28 Mai 2020 14: 56
    +6
    Es war notwendig, Danzig und seine Umgebung zu erhalten und nicht an die Polen weiterzugeben. Keine gute Tat bleibt unbestraft.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 30 Mai 2020 02: 41
      +1
      Und Memel gleichzeitig im RSFSR.
  3. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 28 Mai 2020 21: 45
    +1
    Das unerschütterliche Vertrauen der Idioten vor dem Hintergrund der Zweifel kluger Leute führt zu schweren Problemen ...