Die Polen verspotteten grob die Nachrichten über den russischen Bomber PAK YES


Polnische Internetnutzer äußerten sich grob Nachrichten dass Russland mit dem Bau des ersten strategischen Bombers der nächsten Generation, PAK DA, begonnen hat. Diese Nachricht, die auf dem Portal Defense24.pl veröffentlicht wurde, löste bei den Lesern der Ressource eine Flut von Kritik, Spott und Arroganz aus.


Kommentare werden selektiv dargestellt.

Dieser wundervolle "Cartoon" wird morgen in den Dienst treten, na ja, vielleicht übermorgen. Ich denke, zusammen mit einem anderen schönen "Cartoon" [...] sieht es mittlerweile so aus: Die Su-57 ist ein Schrotthaufen mit einer Radarsignatur, die schlechter ist als die der Saab Gripen E [...] Fans von Moskauer Geschichtenerzählern, Mars ruft Sie an. ...

- Der Benutzer mit dem Spitznamen Olo spottet.

Sie begannen mit dem Bau und verschwanden ... mit Geld

- "witzig" spottet jemand mały-pływak.

Ich kann nicht warten! Es wird so etwas wie die großartigen Kreationen von Ilyushin, Tupolev oder Polikarpov geben! Etwas, das viel Geld kostet und in Bezug auf den Kampfwert die Welt in Erstaunen versetzt, genau wie die vorherigen Maschinen, die von den oben genannten Designern entwickelt wurden! Besonders Polikarpov, dessen Po-2 im polnischen Luftfahrtmuseum neben unserem PWS-26 steht, und Sie können sehen, was für ein zivilisatorischer Abgrund beide Konstruktionen trennt!

- gibt seine "Experten" Bewertung des Robo.

Sie sind schön Nachrichten... Je mehr Petrodollars, die immer weniger werden, umso mehr in solche nutzlosen Projekte investieren, desto besser für uns. Ein wahrer Traum wäre es, den Bau eines neuen Flugzeugträgers anzukündigen. Die Russen werden in keinem dieser Gebiete einen Vorteil gegenüber den Vereinigten Staaten erlangen, und ihre Ressourcen und ihr Geld werden nicht mehr an jene Unternehmen gehen, die uns wirklich bedrohen könnten, dh die Entwicklung von Boden- und Raketentruppen.

- drückt seine Position Zdzichu Dyrman aus.

Die Russen treten in ein Wettrüsten ein, das eindeutig schwerwiegender ist als ihre finanziellen und technologischen Fähigkeiten. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Prototyp und der Serienproduktion sowie dem tatsächlichen Kampfeinsatz der Fahrzeuge. Sie können einen Prototyp herstellen, aber ein vollständig kampfbereites Kampffahrzeug liegt außerhalb ihrer Möglichkeiten. Im Allgemeinen ist das gut für uns: Russland wird sicherlich einen großartigen PR-Effekt erzielen, aber absolut keinen - in Bezug auf den Kampfwert

- sagt Dalej Patrzący.

Sie werden einen 2-Milliarden-Dollar-Prototyp bauen, der einfach in einem Hangar abstürzt oder brennt, während ein undichter Kraftstofftank geschweißt wird [...]

- schlägt Rhotax vor.

Sehr gut. Sie werden eine Menge Geld dafür ausgeben Technikdass niemand kaufen wird, aber ihre strategische Position wird sich nicht ändern. Lassen Sie uns die schlechten Entscheidungen unserer Feinde begründen

- bietet easyrider.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
34 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexey Ushakov Офлайн Alexey Ushakov
    Alexey Ushakov (Alexey Ushakov) 27 Mai 2020 16: 07
    +8
    Ja Ja. Sie haben schon so heftig über "Dolche und Poseidons" gelacht, und jetzt kneten sie sich gegenseitig in der Luft und finden heraus, bei wem wir die ersten "Shmaln" sind. Ich möchte eine rhetorische Frage stellen. Und was haben die "großen polnischen Flugzeugdesigner" gebaut?))
    1. Dmitry aus Kharkov Офлайн Dmitry aus Kharkov
      Dmitry aus Kharkov (Dmitry) 27 Mai 2020 16: 49
      +7
      Davor haben die Polen über den Iskander gelacht und jetzt weinen sie, dass Russland sie in der Region Kaliningrad beliefert hat))
    2. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
      Syoma_67 (Semyon) 28 Mai 2020 20: 30
      -4
      ... schon so lachend über "Dolche und Poseidons"

      - und was gibt es schon? Es gibt fünf Dolche - und das ist zweifelhaft, und Poseidon wird erst nächstes Jahr getestet. Aber wenn man weiß, wie viele Jahre sie versucht haben, an die Su-57 und Armata zu denken, gibt es eine Meinung, dass Poseidon in 20 Jahren erscheinen wird (wenn es Geld gibt).
      1. Alexey Ushakov Офлайн Alexey Ushakov
        Alexey Ushakov (Alexey Ushakov) 28 Mai 2020 21: 19
        +1
        Fünf))) Dies spricht für Ihre direkten hohen Kenntnisse des Themas)) Sie sind so faul, nur zu sagen: "OK, Google! Wie viele" Dolch "-Raketen sind in den Streitkräften?)) Aber normalerweise werden sie durch die Anzahl der Träger" tobish "gezählt Die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte sind mit 130 MiGs bewaffnet, dh nicht mehr mit 5 Raketen.
        1. Winnie Офлайн Winnie
          Winnie (Vinnie) 30 Mai 2020 00: 29
          -5
          Sie sind so faul zu sagen: "OK, Google! Wie viele in der Sonne ..."
          Für die Hochbegabten erkläre ich das Nicht jede MiG31 kann einen Dolch tragen, sondern nur eine aktualisierte Version der MiG-31K !!! Und es gibt nur 10 von ihnen, wie die Dolche, die 2017 im experimentellen Kampfeinsatz waren.
          Ihre These:

          Sie werden normalerweise anhand der Anzahl der Sprecher gezählt.

          - Ohne Berücksichtigung der Besonderheiten des Produkts ist es nutzlos und wird künstlich von den Ohren gezogen. Und keine 130 MiGs sind für den Einsatz des Dolches angepasst.
          Studieren Sie das Hardware-Teil und vermasseln Sie kein Delirium!
          1. Alexey Ushakov Офлайн Alexey Ushakov
            Alexey Ushakov (Alexey Ushakov) 30 Mai 2020 09: 32
            +1
            Ooh, Schachmatt Teil? Kannst du mir sagen, wer dir von 10 Stücken erzählt hat? Ein anderer, mein Onkel arbeitet dort, er weiß es persönlich. ?)) Sagen Sie uns, woher das Brennholz kommt)? Kennst du wirklich die Geheimnisse der Sonne? Oh ja, es steht im Internet))) Sie haben also Ihre geistigen Fähigkeiten bestätigt. In Ihrem "Inneren" schreiben sie 20 Jahre lang immer noch bis zu zwei Regimenter))
            1. Winnie Офлайн Winnie
              Winnie (Vinnie) 30 Mai 2020 18: 47
              -3
              Kannst du mir sagen, wer dir von 10 Stücken erzählt hat?

              Du hast das behauptet.

              normalerweise werden sie durch die Anzahl der Sprecher "das heißt" gezählt.

              PS Ich bin zutiefst parallel zu Ihrem Onkel, Ihrem "Interieur" und der Großmutter am Eingang, die sagte, dass vier Regimenter vor einem Jahr hätten sein sollen. lol
        2. Der Kommentar wurde gelöscht.
        3. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
          Syoma_67 (Semyon) 30 Mai 2020 15: 10
          -2
          Du, Liebes, musst weniger fernsehen - es ist schädlich. Und denken Sie daran - "Hurra für Patriotismus" und Marasmus sind irgendwo in der Nähe.
          Basierend auf Ihrer "Logik" kann die Anzahl der Su-57 anhand der Anzahl der Luftwaffenstützpunkte beurteilt werden, die sie empfangen können. Das Schlüsselwort in Ihrem Kommentar lautet "Es gibt 130 MiGs". Sie wissen, wie viele Mitarbeiter es in den Streitkräften gibt und wie viele es tatsächlich gibt - glauben Sie mir, das sind völlig unterschiedliche Zahlen.
          1. Alexey Ushakov Офлайн Alexey Ushakov
            Alexey Ushakov (Alexey Ushakov) 30 Mai 2020 15: 24
            +1
            Ich bin so berührt von solchen umm ... Kommentatoren)) Hurra Patriotismus. Und wie hat es sich manifestiert? In der Tatsache, dass ich direkt gesagt habe, dass Sie ungefähr 5 Raketen lügen oder dass niemand weiß, wie viele es gibt?)) Nach Ihrer emm .... Logik sollte ich Sie einen Pan-Head nennen?)
            Was ich geschrieben habe, ist wahr. Finden Sie eine Folge der Sendung im polnischen Fernsehen, in der zwei Experten (wie Sie) darüber streiten, wer die Raketen zuerst von Kaliningrad aus fliegen wird. Und was sie sagten, ist alles eine Lüge.
            1. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
              Syoma_67 (Semyon) 31 Mai 2020 13: 29
              -3
              ... du lügst ungefähr 5 Raketen ..

              - genau wie du ungefähr 130 lügst. Und ich habe dir bereits vom Fernseher erzählt, wenn du hörst, was Kiselyov mit Skabeeva sagt, werden sich die Ohren schließen.
              1. Plabu Офлайн Plabu
                Plabu 31 Mai 2020 13: 41
                +2
                Zitat: Syoma_67
                ... Und ich habe dir bereits vom Fernseher erzählt. Wenn du hörst, was Kiselev mit Skabeeva sagt, werden deine Ohren sich schließen.

                Hmm, wie schwierig ist es für einige besonders Begabte zu verstehen, dass es bereits einige von denen gibt, die überhaupt nicht fernsehen. Ich hatte eine Ausnahme, als Volleyball und Basketball gezeigt wurden, aber jetzt ist dies nicht der Fall ... Ist es möglich, dass Solovyov oder Kiselev bereits in Volleyball eingedrungen sind? ?? Lachen Negativ
                Es ist also Zeit für Sie, den nächsten Punkt aus Ihrem Trainingshandbuch zu entfernen. hi
              2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. tagil Офлайн tagil
        tagil (sergey) 30 Mai 2020 12: 27
        +2
        Wie viele Polen haben Dolche und wie nah sind sie an der Entwicklung von Poseidons?

        Aber wenn man weiß, wie viele Jahre sie versucht haben, an die Su-57 und Armata zu denken, gibt es eine Meinung, dass Poseidon in 20 Jahren erscheinen wird (wenn es Geld gibt).

        Nun, die Polen hätten es in einem Jahr geschafft.
  2. Alexey Grigoriev Офлайн Alexey Grigoriev
    Alexey Grigoriev (Alexey Grigoriev) 27 Mai 2020 16: 15
    +3
    Und was bleibt den Polen noch übrig? In Polen wird außer Äpfeln und Windeln nichts produziert.
  3. ioann.grozny Офлайн ioann.grozny
    ioann.grozny (Mikhail Sharov) 27 Mai 2020 16: 27
    +3
    Ja, "zivilisatorischer Abgrund", wo ist da? Po-2 begann fast 10 Jahre zuvor zu fliegen und wurde bis 195 in einem Jahr in Höhe von 30000 produziert (auch von den Polen selbst, na ja, sie haben es wahrscheinlich erzwungen)! Und die PWS-26 fiel offenbar in den "Abgrund" und fiel genau 1939. Wir haben 300 Stück gemacht und sind runtergestürzt. Und die moderne polnische Luftfahrtschule überrascht einfach mit ihrer Trennung von allen Iljuschins, Tupolevs und anderen Lapotniks. Wilga erhält ein neues Radar und die Su-57 kann verschrottet werden. Und PAK JA - wahrscheinlich zur Bestäubung von Feldern.

    Wenn Russland ein "Feind" ist, müssen Sie vielleicht vorsichtiger sein? Er ist sehr stolz auf die Errungenschaften der Vereinigten Staaten, aber man erinnert sich am besten ohne Verzerrung an die Geschichte, um unangenehme Überraschungen und dumme Entscheidungen zu vermeiden.
  4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 27 Mai 2020 16: 43
    +9
    Während des Zweiten Weltkriegs waren die Basis der polnischen Luftfahrt die Doppeldecker PZL P-11C, die Frontbomber PZL P-23 Karas und die zweimotorigen Bomber PZL P-37 Elk, die in jeder Hinsicht nicht einmal gegen die neuen MiGs, sondern gegen I-Kämpfer verloren, die Basis der Bomberluftfahrt. 16, leichte Bomber Su-2 und zweimotorige Il-4 ... Es ist also nicht klar, worauf der Pole stolz ist, ihre Luftfahrt saugt im 20. Jahrhundert oder im 21. Jahrhundert ... Das heutige Polen ist mit Lumpen aus der ganzen Welt bewaffnet, sogar mit gebrauchten von der Luftwaffe der inzwischen verstorbenen DDR MiG-29B, in Exportversion bei Merkel gekauft ...
    1. Schatten Офлайн Schatten
      Schatten 27 Mai 2020 17: 00
      +4
      Warum ist nicht klar, worauf sie stolz sind? Sie sind stolz auf ihre Dummheit.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 27 Mai 2020 18: 58
        +3
        Zitat: Schatten
        Sie sind stolz auf ihre Dummheit.

        Nein. Sie sind stolz auf ihre Loyalität gegenüber dem weißen Sahib. Hier gossen sie einen "irdenen Wall" zwischen russischen Ressourcen und deutschen Technologien - und sie sind stolz.
        Seien Sie nicht stolz auf die von UKRAINIANS gekauften Danziger Werften !!!
    2. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 28 Mai 2020 22: 07
      +2
      Polen grob verspottet ...

      Polen ist mit Lumpen aus aller Welt bewaffnet ...

      Wessen Kuh brüllen würde, und die polnische wäre definitiv besser dran zu schweigen. Lachen
  5. Keuchend Офлайн Keuchend
    Keuchend (Vyacheslav) 27 Mai 2020 17: 53
    +2
    Er lacht gut, wer ohne Konsequenzen lacht.
  6. Alexander Nazarov Офлайн Alexander Nazarov
    Alexander Nazarov (Alexander Nazarov) 27 Mai 2020 18: 07
    +5
    Lassen Sie eine der Clown-Armeen des Geyrope über ihre Waffen lachen! Mit einem Wort, Psheki!
  7. Guerilla1 Офлайн Guerilla1
    Guerilla1 (Eremeev) 27 Mai 2020 18: 24
    -7
    Und lassen Sie uns die polnischen Stereotypen über Russland (Wirtschaft / Luftfahrt / Industrie) anhand dieser Beiträge objektiv bewerten:
    1. Hohe Radarsignatur des neuesten SU-57. Akzeptiert, schrieben die Chinesen darüber, einschließlich über die Infrarot- "Beleuchtung" von Motoren. Vielleicht ist es wahr.
    2. Die Abhängigkeit eines erheblichen Teils (> 50% der Rohstoffe) der russischen Wirtschaft von der globalen Umwelt. Der Rubelkurs bestätigt dies jedes Mal überzeugend. Und dies ist eine direkte Bedrohung für die Nat. Sicherheit - Mangel an Mitteln für Verteidigungsprojekte. Akzeptiert.
    3. Probleme mit der Schiffs- / Luftfahrt- / Luftfahrtindustrie in Russland. Ständige Verlagerung von Projekten "nach rechts", Kostenüberschreitungen für große Projekte mit Haushaltsmitteln (einschließlich Unterschlagung - Vostochny, Khrunichev-Zentrum, Kuznetsov-Schwimmdock, Probleme der PJSC IL usw.), Unfähigkeit, Kriegsschiffe mit großer Kapazität zu bauen (sie vergaßen, wie es geht, und die einzige Werft blieb in Nikolaev), Trägerraketenunfälle durch niedriges Gehalt und dementsprechend die Kultur der Produktion und insbesondere der Kontrolle. Wird es akzeptiert?
    4. Probleme beim Verkauf der militärtechnischen High-Tech-Zusammenarbeit des Verteidigungsindustriekomplexes auf ausländischen Märkten. Wahrscheinlicher akzeptiert als nicht.

    Wenn wir die Härte, die traditionell unseren "Freunden" -Sluts innewohnt, verwerfen, sind sie meiner Meinung nach leider in vielerlei Hinsicht nicht so falsch. Umgekehrt erlaubt uns unser gesunder Patriotismus oft nicht, die Situation in Russland objektiv einzuschätzen.
    Es ist für mich so überraschend, dass die Polen noch nicht über den Stand der Dinge in den Bereichen Bildung, Wissenschaft, Werkzeugmaschinen- / Elektronikindustrie "geritten" sind. Nach diesen Kommentaren ist ihre Ausbildung jedoch definitiv nicht besser.

    Mit freundlichen Grüßen, nicht mehr gesteinigt, aber immer noch ein Kremlebot.
    1. General Black Офлайн General Black
      General Black (Gennady) 27 Mai 2020 20: 42
      +2
      Lesen Sie es zunächst einmal durch.

      https://ladik2005.livejournal.com/636823.html
      1. Guerilla1 Офлайн Guerilla1
        Guerilla1 (Eremeev) 28 Mai 2020 02: 18
        -3
        Zitat: General Black
        Lesen Sie es zunächst einmal durch.

        "Über den Neid der Limitrophen"? Hmm, Geschäft ... 3-ku Artikel. Achtung, Widerspruch des Unvergleichlichen.
        Welcher Patriot hat sich ausgedacht, um die Republik Belarus und die Russische Föderation im Hinblick auf den Wettbewerb zu vergleichen?
        Ich kann nur das hellste Beispiel des Einheitlichen Staatsexamens annehmen und mit ihm sympathisieren - versuchen, etwas am Beispiel von Belarus zu beweisen.
        Ja, die jüngere Generation teilt die Menschen so bereitwillig und ohne zu zögern in "unsere" und "deine" ...
        1. General Black Офлайн General Black
          General Black (Gennady) 28 Mai 2020 08: 58
          +1
          Lesen Sie hier mehr! Und wo sind die Leute? Und "deine" und "unsere"? Warum verwechseln Sie Bozi Dar mit einer Dynamitanlage? Und das ist übrigens die junge Generation, über die Sie schreiben, Reserveoberst.

          https://zen.yandex.ru/media/chingiz/pod-belorusskim-ekonomicheskim-chudom-skryvalsia-banalnyi-belorusskii-ekonomicheskii-parazit-5ece62be71ec811376aea4a1
    2. oracul Офлайн oracul
      oracul (Leonid) 28 Mai 2020 08: 35
      +1
      Es ist lustig. Der SU-57 sieht überzeugender aus als der F-35. Und dann schrieb jemand eine kritische Bewertung und akzeptierte sie sofort. Der Rubel-Wechselkurs bestätigt nichts, da an den Börsen systemische spekulative Spiele gegen ihn gespielt werden. Denken Sie besser darüber nach, warum die ukrainische Griwna stabiler aussieht als der Rubel mit Staatsschulden, einer ruinierten Wirtschaft und einem Mangel an Öl und Gas. Sevmash, das Atom-U-Boote baut, ist in der Lage, "Kampfschiffe mit großer Tonnage" zu bauen, aber es sind die U-Boote, die dringend benötigt werden. Und im Allgemeinen ist es nicht der beste Grund für eine Bewertung, alles zusammenzufassen. Wie Sie wissen, ist Russland jedoch weit von der letzten Rolle auf dem Waffenmarkt entfernt.
    3. Winnie Офлайн Winnie
      Winnie (Vinnie) 30 Mai 2020 00: 36
      -4
      Objektiv und selbstkritisch. Ich freue mich für Sie. gut
  8. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 27 Mai 2020 21: 33
    0
    Sie erhalten eine lobende Erwähnung für den besten Witz des Humors! Als solches - der erste Test in Ihrem Gebiet, während Sie als Bomber unterwegs sind - wird vielleicht jemand nicht lange überleben !!!
  9. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 27 Mai 2020 23: 06
    0
    ... Besonders Polikarpov, dessen Po-2 im polnischen Luftfahrtmuseum neben unserem PWS-26 steht, und Sie können sehen, was für ein zivilisatorischer Abgrund beide Konstruktionen trennt!
    Oh-oh-sehr großer Abgrund. 2 Einheiten wurden für PO-33000 gebaut, aber nur 26 für PWS-300. Nun, es ist ein sehr großer Abgrund.
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 28 Mai 2020 14: 38
    0
    Hühnerflügel-Kürassiere, die es gewohnt sind, in Pferdesätteln zu fliegen, verstehen natürlich mehr im Flug als die Designer, die die besten Flugzeuge der Welt herstellen.

    https://diorama.ru/_img/content/gallery/6212/5.jpg

    Ihre Wertschätzung ist unglaublich wichtig. Ich möchte, dass einige von ihnen als Beispiel nur ein fliegendes modernes polnisches Flugzeug nennen.
    Ich las über die mutige Flucht eines solchen PWS-26, bei dem ein Deutscher, der einen Pshek verfolgte, geschraubt wurde und sich den Kopf brach. Ein Sieg in den Annalen der Luftschlachten.
    1. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
      aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 28 Mai 2020 14: 50
      -1
      Es wurde kein besserer Psheki erfunden.

  12. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 28 Mai 2020 21: 41
    -1
    Zitat: Alexey Grigoriev
    Und was bleibt den Polen noch übrig? In Polen wird außer Äpfeln und Windeln nichts produziert.

    Sie liegen falsch. Sie produzieren genug Scheiße für ganz Europa. Churchill nannte sie auch die Hyäne Europas. Wusste, du Bastard, was ich sagen soll ...
  13. Kommunikationschef Офлайн Kommunikationschef
    Kommunikationschef (Leiter Kommunikation) 29 Mai 2020 18: 22
    +1
    Polen sind nicht die Art von Menschen, und Polen ist kein Land, das im Prinzip solche Angelegenheiten diskutieren kann. Ihr Los ist Zevs Toilettenpapier sowie alles, was mit dem "Near-Front" -Raum zu tun hat. Das machen sie meisterhaft.
  14. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 7 Juni 2020 15: 02
    +2
    Lass sie lachen. Der Überlebende lacht gut. Selbstgefälligkeit mit Stil - die USA werden uns beschützen. Ja, sowie den Georgiern geholfen. In diesem Fall ist das, was sie haben, mehr als genug für sie. PAK YES, dies ist eine Plattform für strategische Marschflugkörper zusätzlich zu Serien-Tupolev. Für ständiges Patrouillieren entlang der Grenzen.
  15. Krieger Офлайн Krieger
    Krieger 9 Juni 2020 17: 36
    +2
    Ich erinnere mich, dass die arroganten polnischen Mischlinge mit ihrer größten Armee in Europa (1938 Millionen Soldaten) 2 Hitler drohten, Deutschland in zwei Tagen einzunehmen ... und dann in zwei Wochen ALLES Polen den Deutschen übergaben und selbst in alle Richtungen aus ihrem Land flohen.
    Lassen Sie sie den Russen und Stalin sagen, dass Polen existiert ... aber stattdessen schärfen sie die Messer an den Russen.
    Jetzt zeigen die feigen, nackten Polen die gleiche feige amerikanische Armee und die gleichen amerikanischen Waffen, die nur für Altmetall gut sind ... ha ha ha. Sehen Sie, dass Sie nicht wie 1939 Mist bekommen, sondern nur aus Russland.