Die kritische Situation mit Wasser auf der Krim treibt Russland in Richtung eines gewalttätigen Szenarios


SozialwirtschaftlichUmwelt- und humanitäre Probleme, die sich auf der Krim nach der Einstellung der Wasserversorgung durch die Ukraine entwickelt haben, können den Ausbruch von Feindseligkeiten durch Russland verursachen. Auf jeden Fall ist dies die Meinung einiger ukrainischer Experten sowie Analysten der berüchtigten The Jamestown Foundation, deren Aktivitäten in unserem Land als unerwünscht anerkannt werden.


Ist dies ein Versuch, die beiden Länder auszuspielen, oder ist es nur eine Aussage über eine unansehnliche Tatsache?

Wir haben die kritische Situation auf der Halbinsel bereits detailliert beschrieben erzählt vorhin. Nach dem Übergang der Krim in die Russische Föderation rächte sich Kiew an seinen ehemaligen Landsleuten, indem es die Wasserversorgung durch den Nordkrimkanal unterbrach. Dies war ein schwerer Schlag für die Landwirtschaft in der Region. Leider wurde das Problem der Wasserversorgung in den letzten sechs Jahren nicht grundlegend gelöst. Anstatt eine Pipeline aus dem Gebiet des Kuban oder aus leistungsfähigen Entsalzungsanlagen zu bauen, die beispielsweise im trockenen Israel erfolgreich funktionieren, entschieden sich die Behörden für das Graben artesischer Brunnen, was zur Versalzung des Bodens und ihrer anschließenden Unfruchtbarkeit führt.

Diese Situation konnte nicht endlos ohne Konsequenzen verlaufen. Im Jahr 2018 ereignete sich im Norden der Halbinsel in der Stadt Armyansk eine echte ökologische Katastrophe: Aufgrund des Wassermangels in den Säurereservoirs des Titan-Unternehmens drangen giftige Dämpfe von Industrieabfällen in die Atmosphäre ein, was schwerwiegende Folgen hatte. Heute, zwei Jahre später, sind die Probleme viel ernster geworden. Aufgrund des anomalen schneefreien Winters auf der Halbinsel mangelt es an Reserven in den Stauseen: Einige sind völlig trocken, andere stehen, gefüllt mit einem Drittel. Die Wasserversorgung ist jetzt an einigen Stellen rationiert, und die örtlichen Behörden wenden ihre Gebete in aller Ernsthaftigkeit dem Himmel zum Regen zu.

Schlimmer noch, die Coronavirus-Pandemie wurde zu diesen Problemen hinzugefügt, oder vielmehr zu den zweideutigen Methoden, um damit umzugehen. Das Oberhaupt der Republik hat es nicht eilig, die Ferienzeit zu beginnen, was ein schmerzlicher Schlag für die Taschen der Krim sein wird, die traditionell vom Tourismus leben. Es wurden alle Voraussetzungen geschaffen, damit die Region, die dem Kreml am treuesten ist, bis vor kurzem die angespannteste Region wird, auf die wir auch ausführlich eingehen. erzählt... Glen Howard, Präsident der oben genannten The Jamestown Foundation, erklärte nach der Wiedervereinigung der Krim mit Russland:

Ungefähr 260 Krimtataren - mit einer Diaspora von drei Millionen in der Türkei - könnten ein echtes Problem für Moskau werden. Und ich denke, Russland wird bald erkennen, dass es auf der Krim mehr Probleme hat als es denkt. Obwohl sie jetzt im Kreml feiern, sind sie aus wirtschaftlicher und sicherheitstechnischer Sicht in eine Falle geraten.

Ich möchte auf diese Aussage näher eingehen. Zunächst müssen Sie verstehen, was die Jamestown Foundation ist. Dies ist eine extrem russophobe Organisation, die unter der Schirmherrschaft der CIA gegründet wurde, um mit Überläufern und anderen Verrätern aus der UdSSR zusammenzuarbeiten. Die Analysten sind weiterhin am Puls der russischen Ereignisse im Inland, ihre Veröffentlichungen werden von Amerikanern verwendet Politiker als Leitfaden zum Handeln. Vor einem Monat wurde dieser Fonds in Russland non grata anerkannt. Im Allgemeinen sind dies Feinde, die uns nicht alles Gute wünschen, aber deshalb lohnt es sich, zumindest auf ihre Einschätzungen zu hören.

Im Großen und Ganzen gibt es außer der Kraft keinen anderen Weg, um das Problem der Wasserversorgung der Krim zu lösen. Auf der Halbinsel hat sich eine ganze Reihe von Problemen angesammelt, die nicht wirklich gelöst werden. In den letzten sechs Jahren konnten leistungsstarke Entsalzungsanlagen gebaut werden. Zum Beispiel gelang es dem kleinen Israel, beim Bau eigener Entsalzungsanlagen auf Kernenergie zu verzichten, was es zu einer "Wassersupermacht" machte технологий... Jetzt, nach vielen Jahren der Bürokratie auf der Halbinsel, wird Vergeltung in Form einer Zunahme der sozioökonomischen und politischen Spannungen auftreten, über die unsere Feinde direkt gesprochen haben.

Rechtlich gesehen fallen Kiews Maßnahmen zur Unterbrechung der Wasserversorgung der Krim unter die Definition des Völkermords: "die absichtliche Schaffung von Lebensbedingungen, die für die vollständige oder teilweise physische Zerstörung einer auf der Halbinsel lebenden nationalen Gruppe berechnet werden". Dies ist ein internationales Verbrechen, das als ausreichender Grund angesehen werden kann, der Ukraine den Krieg zu erklären. In diesem Fall muss das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation sicherstellen, dass die Infrastruktur, die zur Sicherstellung der Wasserversorgung der Krim erforderlich ist, unter Kontrolle gebracht wird. Zumindest wäre es auch wünschenswert, eine Überlandverbindung mit dem Rest Russlands herzustellen. Wir werden nicht einmal über die Reise nach Kiew stottern. Diejenigen, die die "russische Aggression" in aufrichtigem Zorn ablehnen wollen, sollten an die Aktionen desselben Israels in den Golanhöhen, in der Türkei in Nordzypern und in der syrischen Idlib usw. erinnert werden.

Es stellt sich heraus, dass es einen Casus Belli gibt, es gibt auch Power-Fähigkeiten. Aber initiiert der Kreml ein Force-Szenario?
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
124 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 27 Mai 2020 11: 32
    +11
    Erstens haben die ehemaligen Untertanen des Osmanischen Reiches, die auf der Krim leben, eine sehr, sehr entfernte Beziehung zu den Tataren. Dies sind keine Tataren, sondern Krimtürken, genau wie diejenigen, die in Abchasien leben. Glauben Sie mir nicht, gehen Sie nach Abchasien, auf die Krim und nach Kasan, und Sie werden den Unterschied verstehen, er ist riesig ... Das sind völlig andere Menschen ... Tataren sind nur in Kasan und nur in Kasan ... Zweitens ist es höchste Zeit, dass die Russische Föderation auf ihre früheren Untertanen reagiert, indem sie russische Flüsse blockiert in den Bandera Dnjepr zu fließen, zumal die Russische Föderation selbst nicht genug Wasser am Don und an der Wolga hat und die der Russischen Föderation feindliche Ukraine kostenlos mit Wasser versorgt, ist eine große Dummheit und ein unzulässiger Luxus !!!! Es ist Zeit, Gewalt anzuwenden, nicht Boltologie !!!
    1. Wassili Klimenko Офлайн Wassili Klimenko
      Wassili Klimenko (Wassili Klimenko) 28 Mai 2020 02: 39
      -2
      Es gibt ein gutes Sprichwort: Siebenmal messen, einmal schneiden! Russland ähnelt einer Frau, die schwanger wurde, unerwünscht geflogen ist und nichts anwendet - aber plötzlich wird es sich auflösen. Schon zu Beginn der Situation schlug ich als Reaktion auf die Schließung des Kanals vor, das Gas nach Europa abzuschalten. Vorher gab es alternative Lieferanten. Unsere egoistischen Interessen haben sich durchgesetzt. Und jetzt kann Europa auf unser Benzin verzichten. Als Chruschtschow die zerstörte Krim verlassen auf den Haushalt hängte, wurden die Tataren vertrieben, der Rest der Bevölkerung wurde noch früher von den Tataren vertrieben, und die Ukraine zog die Krim auf Kosten ihres Haushalts, in Russland gab es nicht den geringsten Wunsch, der Ukraine zu helfen, die Krim zu ziehen. Ich wiederhole noch einmal: Chruschtschow hat die Krim nicht an die Ukraine gespendet, sondern an den ukrainischen Haushalt gehängt. Die Krim war über alle Kanäle an die Ukraine gebunden. Wir lösten das Problem der an Russland gebundenen Seewastopol-Seeleute und überreichten Putin den begehrten Foros, die Residenz der Herrscher der UdSSR, die geliebte Idee von Gorbatschow, insbesondere Raisa Maksimovna. Sie war die Hauptarchitektin der abrupten Sanierung. Der Tag wurde gebaut, nach der Inspektion von Raisa Maksimovna wurde die Nacht abgebaut und so weiter wiederholt. Wir kauften die Krim mit unseren Renten, Gehältern und der Garnison von Sewastopol, ohne uns die Mühe zu machen, den Rest zu berechnen. Der Nordkrimkanal, eine künstliche Struktur, Eigentum der Ukraine, ist keine natürliche Wasserquelle. Wie viele Flüsse fließen an der Ostküste ins Schwarze Meer, fahren die Tanker hoch und sammeln, aber niemand hat sie irgendwo zerkratzt. Sie haben das Wasserproblem beseitigt, vergessen, aber ohne Wasser und nicht da und nicht syudy! Die Ukraine machte sich nach einer solch tückischen Trennung natürlich auf den Weg: "Die Krim wird entweder verlassen oder ukrainisch sein." Unkontrollierte Probenahme von Wasser aus unterirdischen Lagerräumen, eine Zeitbombe, das abnehmende Wasser wird durch Salzwasser ersetzt, und eine Umweltkatastrophe ist nicht weit entfernt. Wer ist schuldig? Putin! Dieser "Stratege" versteht absolut nicht, was er führt und wohin er das Land führt !!! Neben der Einrichtung eines lebenslangen Managements kümmert er sich um nichts, außer dass er nicht für das verantwortlich sein sollte, was er getan hat !!!
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 28 Mai 2020 08: 11
        +9
        Chruschtschow hat der RSFSR die Krim gestohlen, was gegen die Verfassung der UdSSR und nicht nur gegen die Krim verstößt! Ihre ganze Ukraine auf der Karte von 1654, innerhalb deren Grenzen Sie von Polen nach Russland gekrochen sind, alles andere, was Sie haben, wird gestohlen, und es wird gestohlen und nicht erobert, weil die Krieger aus Ihnen heraus sind, wie aus dieser Kugel! Sogar der Kanal zur Krim wurde auf Kosten des Budgets von irgendjemandem gebaut, aber nicht der Ukraine. Die Ausrüstung wurde in der RSFSR und den Republiken Zentralasiens hergestellt! Ihre Ukraine war eine subventionierte Region der UdSSR und befand sich am Hals anderer Republiken, sodass sie nicht auf eigene Kosten finanzieren konnte. Erstens war die Ukraine selbst durch den Zweiten Weltkrieg völlig ruiniert und musste restauriert werden, was von der Bundeszentrale und nicht von Kiew finanziert wurde, und zweitens waren Ihre Hände vom falschen Ort und Sie haben immer viel mehr gegessen, als Sie verdient haben ... du hast was gemacht ?! Sogar ein Autowerk in Lemberg wurde von Ingenieuren des Moskauer ZIL gebaut und angepasst, und nicht Ihre immer betrunkenen Raguli bei Show-Offs !!! Und die ukrainischen Natsiks sind wie Sie für alles verantwortlich! Du bist es gewohnt auf unserem Hals zu sitzen! Es ist Zeit, dich abzuwerfen und die Ukraine zu beugen, damit sie nicht einmal daran denkt, Russland wieder den Mund zu öffnen! Übrigens ist Russland überhaupt nicht verpflichtet, die Ukraine mit Wasser zu versorgen, und die Bevölkerung von Bandera mit Arbeitsplätzen in der Russischen Föderation! Mal sehen, wo Sie Wasser für den Dnjepr bekommen, wenn die Russische Föderation das Wasser für Sie abschneidet und es an den Don und die Wolga schickt!
  2. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 27 Mai 2020 11: 38
    -6
    Rechtlich gesehen fallen Kiews Maßnahmen zur Unterbrechung der Wasserversorgung der Krim unter die Definition von Völkermord

    Warum plötzlich?
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Mai 2020 12: 58
      +4
      Zitat: Cyril
      Rechtlich gesehen fallen Kiews Maßnahmen zur Unterbrechung der Wasserversorgung der Krim unter die Definition von Völkermord:

      Warum plötzlich?

      Ab welchem ​​Herbst.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 27 Mai 2020 14: 09
        -7
        Nein tun sie nicht. Das Stoppen der Wasserversorgung des Territoriums (de facto) eines anderen Staates zielt nicht auf die physische Zerstörung der Bevölkerung dieses Territoriums ab.
        1. AlexVas44 Офлайн AlexVas44
          AlexVas44 (Alexander) 27 Mai 2020 16: 49
          +7
          Wenn sie nicht passen, verbinden Sie den Dnjepr nördlich der Ukraine mit einem Kanal zum Don usw. bis zur Krim.
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 18: 44
          +6
          ... zielt nicht auf die physische Zerstörung der Bevölkerung dieses Territoriums ab.

          Direkt nicht, aber die absichtliche Schaffung einer Gruppe solcher Lebensbedingungen, die auf ihre vollständige oder teilweise physische Zerstörung ausgelegt sind, ist eines der Hauptzeichen, die den Völkermord bestimmen.

          Völkermord (vom griechischen γένος - Clan, Stamm und lateinischer Caedo - ich töte) - eine Form kollektiver Gewalt [1], Handlungen, die mit der Absicht begangen wurden, nationale, ethnische, rassische, religiöse oder andere historisch gebildete Personen ganz oder teilweise zu zerstören kulturelle und ethnische [2] Gruppe als solche von:

          Tötungen von Mitgliedern dieser Gruppe;
          Mitgliedern einer solchen Gruppe schwere körperliche oder geistige Schäden zufügen;
          Maßnahmen zur Verhinderung der Geburt von Kindern in einer solchen Gruppe;
          Zwangsübertragung von Kindern von einer menschlichen Gruppe in eine andere;
          die absichtliche Schaffung von Lebensbedingungen, die für die vollständige oder teilweise physische Zerstörung dieser Gruppe berechnet wurden [3].
          Seit 1948 wird der Völkermord von den Vereinten Nationen als internationales Verbrechen anerkannt.

          Wiki.
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 27 Mai 2020 19: 39
            -9
            Das Schließen des Kanals bedeutet nicht, Lebensbedingungen zu schaffen, die darauf abzielen, die Bevölkerung der Krim zu zerstören.

            Wenn Russland zum Beispiel den Verkauf von Getreide an Europa einstellt, wird es niemand des Völkermords an den Europäern beschuldigen. Hier ist es genauso.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 19: 43
              +5
              Wenn Russland zum Beispiel den Verkauf von Getreide an Europa einstellt, wird es niemand des Völkermords an den Europäern beschuldigen.

              Gibt es eine Resolution der UN-Generalversammlung für Getreide?
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 27 Mai 2020 19: 47
                -6
                Zeigen Sie mir die Wasserauflösung.
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 19: 56
                  +7
                  Zeigen Sie mir die Wasserauflösung.

                  Sie positionieren sich nicht dumm. Kannst du es nicht selbst finden?
                  Resolution 64/292 „Menschenrecht auf Wasser und sanitäre Einrichtungen“.

                  https://undocs.org/pdf?symbol=ru/A/RES/64/292
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 10: 06
                    -4
                    Nun, hier ist eine Erklärung "über Getreide" (Lebensmittel) für Sie:

                    https://www.un.org/ru/documents/decl_conv/declarations/hunger.shtml
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 10: 26
                      +5
                      Nun, hier ist eine Erklärung "über Getreide" (Lebensmittel) für Sie

                      Und was hat das damit zu tun, dass die Krim keinen Zugang zu natürlichem Wasser aus dem Kanal hat?
                      1. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 10: 36
                        -3
                        Das Schließen des Kanals bedeutet nicht, Lebensbedingungen zu schaffen, die darauf abzielen, die Bevölkerung der Krim zu zerstören.

                        Wenn Russland zum Beispiel den Verkauf von Getreide an Europa einstellt, wird es niemand des Völkermords an den Europäern beschuldigen. Hier ist es genauso.
                      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 10: 43
                        +4
                        Das Schließen des Kanals bedeutet nicht, Lebensbedingungen zu schaffen, die darauf abzielen, die Bevölkerung der Krim zu zerstören.

                        Wenn Russland zum Beispiel den Verkauf von Getreide an Europa einstellt, wird es niemand des Völkermords an den Europäern beschuldigen. Hier ist es genauso.

                        Worüber zum Teufel redest du wieder?
                        Haben Sie selbst gelesen, worum es in der Erklärung geht?

                        ... eine akute Nahrungsmittelkrise, die die Völker der Entwicklungsländer mit besonderer Wucht traf, in der die meisten hungrigen und unterernährten Menschen der Welt leben.

                        Was hat Europa damit zu tun? Ist es ein Entwicklungsland? Gibt es in Europa eine Hungersnot?

                        Und für Entwicklungsländer (mit Hunger) sind spezielle Programme für humanitäre Hilfe vorgesehen, an denen Russland wie andere Industrieländer - UN-Mitglieder - aktiv teilnimmt.
                      3. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 10: 55
                        -6
                        Was hat Europa damit zu tun? Ist es ein Entwicklungsland? Gibt es in Europa eine Hungersnot?

                        Wenn es nicht mehr an europäische Länder, sondern an arme Länder in Afrika oder Asien liefert, wird es dann zum Völkermord erklärt? Nein.

                        Und wenn Russland die Versorgung des Westens mit Gas und Öl einstellt, wird es dann zum Völkermord erklärt? Der Kraftstoffmangel kann auch wie folgt zusammengefasst werden:

                        "die absichtliche Schaffung von Lebensbedingungen, die für die vollständige oder teilweise physische Zerstörung dieser Gruppe berechnet wurden"

                        Die Antwort ist wirklich einfach. "Nachdem Russland die Krim in seinen Heimathafen zurückgebracht hatte", musste es sich selbst um die Wasserversorgung kümmern.
                      4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 11: 06
                        +6
                        Die Antwort ist wirklich einfach. "Nachdem Russland die Krim in seinen Heimathafen zurückgebracht hatte", musste es sich selbst um die Wasserversorgung kümmern.

                        Ja, lassen wir Ihre Demagogie in Ruhe, es ist im Wesentlichen lächerlich.
                        In Bezug auf "Pflege" - ein Artikel darüber.
                        Persönlich gefällt mir die Power-Option. 2014 erteilte der Föderationsrat der Russischen Föderation Putin das Recht, die Armee einzusetzen und die Ordnung in der Ukraine mit Gewalt wiederherzustellen. Er hat das damals nicht benutzt. Ich habe kein Interesse daran, die Gründe zu diskutieren. Wir halten das für selbstverständlich. Wie es heute aussehen wird, ist mir auch nicht ganz klar.
                      5. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 11: 14
                        -5
                        Ja, lassen wir Ihre Demagogie in Ruhe, es ist im Wesentlichen lächerlich.

                        Es gibt keine Demagogie. Die Führung des Landes muss seinen Bürgern alles bieten, was sie brauchen. Entweder auf Kosten ihrer Ressourcen oder auf Kosten ihrer Länder.

                        Persönlich gefällt mir die Power-Option. Im Jahr 2014 gab der Föderationsrat der Russischen Föderation Putin das Recht, die Armee einzusetzen und die Ordnung in der Ukraine mit Gewalt wiederherzustellen.

                        Aber nach der Umsetzung dieses Szenarios wird Russland endlich den Schleier des Hüters des Prinzips der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten souveräner Länder verlieren.

                        Es ist mir eigentlich egal)
                      6. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      7. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 11: 33
                        +5
                        Aber nach der Umsetzung dieses Szenarios wird Russland endlich den Schleier des Hüters des Prinzips der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten souveräner Länder verlieren.

                        Genau. Heute, nachdem 2 Präsidenten der Ukraine von Russland gewählt und anerkannt wurden, ja. Und 2014 war die Situation anders. Es gab einen Staatsstreich, und in den Händen Russlands befand sich zu dieser Zeit der legitime Präsident der Ukraine. Dann hinderte nichts Putin daran, die Dinge im Land, das der Westen noch nicht aus der GUS annektiert hatte, in Ordnung zu bringen und den legitimen Yatsenyuk zurückzubringen. Zumindest vor den Neuwahlen, die für September desselben Jahres geplant sind. Diese Chance wurde verpasst. Das Machtszenario wird bereits heute dem Überlebenskampf ähneln, der in Ägypten und im Sudan gegen Äthiopien reift. Wenn es jedoch keinen anderen Ausweg gibt, muss er unabhängig von den Folgen angewendet werden. Aber das ist meine persönliche Meinung.
                      8. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 11: 58
                        +2
                        ... um den legitimen Yatsenyuk zurückzubringen.

                        Dies ist ein Fehler, den Janukowitsch im Sinn hatte.
                      9. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 15: 42
                        -4
                        Ich wiederhole, es ist für mich violett, ob Russland das Force-Szenario jetzt anwenden wird oder nicht. Wenn es zutrifft, kann einfach das Gerede, dass "Russland die Souveränität anderer Länder respektiert" und "sich nicht in innere Angelegenheiten einmischt", in den Müll geworfen werden.

                        Und dann wird sich Russland, auch formal, in keiner Weise von denselben USA oder Europa unterscheiden. Genauer gesagt war sie nicht anders, aber danach konnte sie nicht einmal mehr so ​​tun.
  • Valentine Online Valentine
    Valentine (Valentin) 27 Mai 2020 19: 03
    +5
    Nun, ja, gut, ja ... Und warum fällt diese Option, wenn Russland den Dnjepr in Richtung der Kalmücken-Steppe dreht, gibt es dort auch kein reiches Wasser und lässt es die Ukraine umgehen, und selbst Weißrussland wird nicht gefragt ... Der Jenissei war blockiert, der Angara auch, und hier ist eine Art Dnjepr, den man in der Hitze waten kann ...
    1. xilia72 Офлайн xilia72
      xilia72 (Xantos) 28 Mai 2020 01: 52
      +2
      Was ist mit

      Ein seltener Vogel erreicht die Mitte des Dnjepr.
  • A. Lex Офлайн A. Lex
    A. Lex (Geheime Information) 27 Mai 2020 19: 11
    +3
    Kirill, speziell für SIE:

    Völkermord (vom griechischen γένος - Clan, Stamm und lateinischer Caedo - ich töte) ist eine Form kollektiver Gewalt, Handlungen, die mit der Absicht begangen werden, nationale, ethnische, rassische, religiöse oder andere historisch etablierte kulturelle und ethnische Gruppen ganz oder teilweise zu zerstören die Gruppe als solche von:
    .............
    - die absichtliche Schaffung von Lebensbedingungen, die für die vollständige oder teilweise physische Zerstörung dieser Gruppe berechnet wurden [

    Darüber hinaus wurde diese hydraulische Struktur nicht von ihnen (als souveräner Staat) geschaffen, sondern von ihrem Vorgänger, zu dem nicht nur sie (als Teil des EINEN GANZEN Staates) gehörten, sondern auch JEDER, der in der UdSSR lebte. Deshalb können Sie sie hier einfach verklagen ... oder KÖNNTEN ... Und warum sie nicht verklagt oder gezwungen werden, ist für mich keine Frage.
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 27 Mai 2020 19: 37
      -7
      Darüber hinaus wurde diese hydraulische Struktur nicht von ihnen (als souveräner Staat) geschaffen, sondern von ihrem Vorgänger, der nicht nur sie (als Teil eines EINZELNEN GANZEN Staates) umfasste.

      Mit der Aufteilung dieses Staates in souveräne wurde diese hydraulische Struktur Eigentum der Ukraine. Hat Russland Einwände erhoben? Nein. Und wenn nicht, dann hat die Ukraine jedes Recht, nach eigenem Ermessen darüber zu verfügen.
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 27 Mai 2020 20: 59
        +3
        ... mmm ... aber was kommt aus dem Gebiet der Russischen Föderation (485 km) zu dieser Struktur - wir haben auch das Recht, sie zu blockieren?
        1. Valentine Online Valentine
          Valentine (Valentin) 28 Mai 2020 06: 12
          +2
          Das liegt daran, ALEX, dass ihnen das Dnjepr-Wasser aus Russland zugeführt wird und sie viel Geld von ihnen bekommen müssen.
        2. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 10: 08
          -2
          Das stimmt, ja.
          1. A. Lex Офлайн A. Lex
            A. Lex (Geheime Information) 1 Juni 2020 08: 12
            0
            Kirill, nur unsere werden keine weitere ökologische Katastrophe schaffen wollen ...
      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 12: 02
        +3
        ... wurde die hydrotechnische Struktur Eigentum der Ukraine.

        - Struktur - ja, Wasser - nein.
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 20: 00
          -2
          Ja, niemand (außer dem gesunden Menschenverstand) hindert Russland daran, einen Bypasskanal vom Dnjepr zur Krim zu graben oder beispielsweise Wasser vom russischen Teil des Dnjepr zur Krim zu transportieren.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 22: 34
            +2
            Ja, niemand (außer dem gesunden Menschenverstand) hindert Russland daran, einen Umgehungskanal vom Dnjepr zur Krim zu graben.

            Hast du in der Schule nicht Geographie unterrichtet?)
            1. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 01: 58
              -3
              Sie haben natürlich unterrichtet, und ich kenne sie gut. Deshalb habe ich in Klammern geschrieben (außer beim gesunden Menschenverstand).
      3. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 1 Juni 2020 08: 23
        +1
        Kirill, weil Dieser "Staat" begann während seiner Schaffung alle Garantien zu revidieren (zum Beispiel die Fähigkeit der Bevölkerung, in ihrer Muttersprache zu sprechen und zu lernen), dann ist die Existenz dieser Einheit ILLEGAL!
  • Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 28 Mai 2020 19: 20
    +4
    Zitat: Cyril
    Nein tun sie nicht. Das Stoppen der Wasserversorgung des Territoriums (de facto) eines anderen Staates zielt nicht auf die physische Zerstörung der Bevölkerung dieses Territoriums ab.

    Bist du ein Anwalt? Ich denke nicht. Und ich bin Anwalt.
    Holen Sie sich zuerst ein Jurastudium und sprechen Sie dann über solche Themen.
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 19: 27
      -3
      Dann beantworten Sie bitte eine solche Frage als Anwalt - ist das Ölembargo, das die arabischen Länder 1973 gegen den Westen verhängt haben, ein Völkermord?
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 28 Mai 2020 19: 39
        +2
        CyrilIhre Analogie rollt nicht. lächeln
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 19: 53
          -3
          Warum rollt es nicht?
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 28 Mai 2020 20: 18
            +4
            Zitat: Cyril
            Warum rollt es nicht?

            Cyril... Das Ende für Ihre Gesundheit, wenn Sie ohne Wasser bleiben, unterscheidet sich sehr vom Ende, wenn Sie ohne Öl bleiben. lächeln
            1. Cyril Офлайн Cyril
              Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 20: 29
              -3
              Stellen wir uns vor, was passieren würde, wenn wir ohne Öl bleiben würden.

              Öl ist natürlich Kraftstoff.

              Der Transport funktioniert nicht ohne Kraftstoff. Die Lieferkette für die Herstellung und den Verkauf von Waren ist gestört - einschließlich wesentlicher Güter, medizinischer Geräte, Medikamente usw.

              Öl (Heizöl) wird beim Betrieb von TPPs verwendet. Allerdings in geringeren Mengen als Kohle oder Gas. Dies bedeutet, dass die Energie- und Wärmeversorgung reduziert wird. Auch hier leidet die Branche, Krankenhäuser und normale Menschen haben es schwer.

              Passt es zur Definition von "der absichtlichen Schaffung von Lebensbedingungen, die für die vollständige oder teilweise physische Zerstörung dieser Gruppe berechnet werden"? Ja, auch wenn es passt, falls gewünscht.
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 28 Mai 2020 20: 50
                +2
                CyrilIch bin froh, dass du mir zustimmst. lächeln
                1. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 01: 56
                  -3
                  Stimmen Sie zu, dass die arabischen Länder 1973 einen Völkermord gegen den Westen inszeniert haben? Dann habe ich keine Fragen.
                2. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 29 Mai 2020 10: 17
                  +1
                  CyrilSie versuchen, mir Ihren Unsinn zuzuschreiben. lächeln
                3. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 10: 23
                  -2
                  Ich bin froh, dass du mir zustimmst.

                  Wenn ich Ihnen zustimme, stimmen Sie mir automatisch zu. Und ich argumentierte, dass sich die Situation mit der Beschränkung der Wasserversorgung der Krim nicht vom Ölembargo von 1973 unterscheidet und dass letzteres, falls gewünscht (oder ohne gesunden Menschenverstand), auch als Völkermord angesehen werden kann.

                  Sie entscheiden sich also wirklich.
                4. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 29 Mai 2020 10: 31
                  +2
                  Zitat: Cyril
                  Wenn ich Ihnen zustimme, stimmen Sie mir automatisch zu.

                  Cyril... Die Hoffnungen junger Männer nähren ... Ich werde ohne Rotz selbst herausfinden, womit ich einverstanden bin und was nicht.
                5. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 10: 38
                  -2
                  Natürlich wirst du nicht verstehen, du musst alles erklären.
                6. Der Kommentar wurde gelöscht.
                7. Der Kommentar wurde gelöscht.
                8. Der Kommentar wurde gelöscht.
                9. Der Kommentar wurde gelöscht.
          2. A. Lex Офлайн A. Lex
            A. Lex (Geheime Information) 1 Juni 2020 08: 15
            0
            Kirill, wie viele Menschen werden ohne Wasser leben und wie viele ohne Öl?
  • Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 22: 37
    +3
    Stellen wir uns vor, was passieren würde, wenn wir ohne Öl bleiben würden.

    Nun, bevor wir irgendwie ohne Öl lebten. Da Sie so ein Anwalt sind, erinnern Sie mich außerdem an das Gesetz über das Menschenrecht auf Zugang zu Öl.
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 01: 57
      -3
      Nun, bevor wir irgendwie ohne Öl lebten.

      Früher und ohne den Nordkrimkanal haben wir irgendwie gelebt. Hast du gelebt? Lebte.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
    4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 29 Mai 2020 09: 22
      +2
      Was ist dein Beruf, Kyril? Was ist Ihr Gehalt?
    5. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 09: 31
      -2
      Warum interessiert dich das?
    6. Sehr geehrter Sofa-Experte. 29 Mai 2020 09: 56
      +2
      Warum interessiert dich das?

      Auf eine Frage mit einer Frage) Okay, diese Antwort reicht mir, lassen wir dieses Thema.
    7. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 10: 24
      -2
      Dieses Thema hat nichts mit dem zu diskutierenden Thema zu tun. Ich weiß nicht, warum Sie es überhaupt angesprochen haben.
    8. Sehr geehrter Sofa-Experte. 29 Mai 2020 10: 33
      +2
      ... hat damit überhaupt nichts zu tun.

      - hatte für mich. Ich habe es für mich geschlossen.
    9. Der Kommentar wurde gelöscht.
    10. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 29 Mai 2020 13: 18
    +2
    Sehr geehrter Sofa-ExperteAuch dieser junge Mann, der sich in einem Streit mit Gegnern befindet, scheut sich nicht, den Mechanismus der Beschwerden anzuwenden. In diesem Fall hilft ihm seine Redewendung nicht weiter. lächeln
  • Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 27 Mai 2020 15: 59
    -6
    Ab welchem ​​Herbst.

    Ist dies die Antwort eines Anwalts, der aus dem zweiten Jahr wegen akademischen Versagens ausgeschlossen wurde, oder die Antwort eines zertifizierten Anwalts?
    Wer wird zwingen, den Invasoren Wasser zu geben, wenn sie selbst nicht genug haben?
    Russland hat eine Straße zur Krim und eine Brücke gebaut. Legen Sie nun auf den Asphalt ein Dutzend Rohre (in der Breite) und strecken Sie Wasser aus dem Baikalsee. Gazprom wird helfen ... (die Antwort ist, dass es keine Invasoren gibt, sondern ehemalige Freunde - nicht anzubieten).
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 27 Mai 2020 19: 24
      +3
      "Reicht nicht"? Und die Tatsache, dass es in der Region Cherson eine ökologische Katastrophe aufgrund von Überschwemmungen gibt, nicht wahr?
      Zweite Frage: Handeln sie mit dem Besatzer?
      Weiter: Gehen sie zum Besatzer, um sich auszuruhen?
      Außerdem: Gehen sie zum Besatzer, um zu arbeiten?
      Hey, Amerikaner, wenn Sie sich des Problems nicht bewusst sind, ist es besser, nicht aufzufallen und Ihren Analphabetismus zu zeigen ... eine Schande ... wie alle Amerikaner ...
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 28 Mai 2020 19: 36
      +4
      Zitat: cmonman
      Ist dies die Antwort eines Anwalts, der aus dem zweiten Jahr wegen akademischen Versagens ausgeschlossen wurde, oder die Antwort eines zertifizierten Anwalts?

      lächeln Komm schon alterSoweit ich weiß, ist dies eine Frage, über die Michail Zadornow schrieb ... Habe ich recht?
  • Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 27 Mai 2020 12: 00
    -1
    Wenn Russland die Ukraine nicht mit Strom, Metallen, Geld (Sberbank) usw. unterstützt hätte, hätte die Ukraine vor langer Zeit Wasser auf die Krim gelassen. Und so braucht die Ukraine nichts - und so hilft Russland ihr.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 27 Mai 2020 19: 25
      -1
      Vladimir ... ihr habt alle etwas zusammengemischt ...
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 27 Mai 2020 12: 10
    +3
    Die kritische Situation mit Wasser auf der Krim drängt Russland in Richtung eines Szenarios der Gewalt.

    Rechtlich gesehen fallen Kiews Maßnahmen zur Unterbrechung der Wasserversorgung der Krim unter die Definition von Völkermord.
    Es stellt sich heraus, dass es einen Casus Belli gibt, es gibt auch Power-Fähigkeiten. Aber initiiert der Kreml ein Force-Szenario?

    Warum Russland sich beeilen sollte, um die "ukrainische Frage" zu lösen

    Russland muss sich mit der endgültigen Lösung des "ukrainischen Problems" beeilen, und hier sind, wie sie sagen, alle Werkzeuge gut.

    Es kamen zwei Artikel heraus, die Unterschriften unter ihnen sind unterschiedlich, aber tatsächlich sagen sie dasselbe. Sie fordern einen sofortigen Krieg mit der Ukraine.

    Woher kommt diese Synchronizität? Und meiner Meinung nach nicht das erste Mal.
    Und die Ähnlichkeit stilistischer Wendungen führt zu bestimmten Überlegungen. Was
    Ich habe den Verdacht, dass ein Autor unter zwei Pseudonymen schreibt?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 27 Mai 2020 19: 27
      0
      Ja ... es gibt so einen Verdacht ... Copy-Paste ist so ...
    3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 28 Mai 2020 08: 22
      +1
      Und was hat Ihre Partei der Zeugen von Drunkard Boris wirklich mit ihrem Geschwätz erreicht ?! Bandera tötet weiterhin Russen in Donbass mit ihrem Beschuss! Darüber hinaus wurden die Bandera-Bestien so frech, dass sie auf die Krim und in die Region Rostow in der Russischen Föderation feuerten. Unter den Bürgern der Russischen Föderation gibt es Opfer! Wie lange wird Ihre Gruppe noch mit der Zunge flattern, anstatt die Dinge in Ordnung zu bringen ?! Wie viele weitere Russen müssen getötet werden, damit Volodya von seinem Stuhl aufsteht und der Armee den Befehl gibt, die Ordnung wiederherzustellen ?! Wenn Sie nicht arbeiten möchten, treten Sie zurück, Ihre Partei hat die Redner bereits satt!
  • Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 27 Mai 2020 12: 33
    +3
    Bis der Donner ausbricht, bekreuzigt sich der Mann nicht. Entsalzungsanlagen würden das Problem ein für alle Mal lösen. Wie in Israel, was im Artikel zu Recht erwähnt wird. Heute exportiert Israel Wasser nach Jordanien, es gibt praktisch keine Wasseraufnahme aus dem Kinneret. Als das Kinneret infolge trockener Winter dramatisch flach wurde, beschlossen sie, es mit entsalztem Wasser zu füllen. Es war wahr, es wurde nicht benötigt. In diesem Jahr waren die Regenfälle so, dass sie sogar daran dachten, den Damm zu öffnen und den Überschuss wegzuwerfen. Gut. Aber bis es vollständig gefüllt war, blieben nur noch neun cm. Das ist Israel ....)
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 27 Mai 2020 13: 01
      -3
      Was tun mit dem Pulverfass, auf dem ein Teil der Bevölkerung Israels saß (entsalztes Meerwasser)?

      https://mrseennown.tumblr.com/post/86904473495/вредна-ли-опресненная-морская-вода-опресненная
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 13: 19
      +2
      Entsalzungsanlagen würden das Problem ein für alle Mal lösen. Wie in Israel, das im Artikel zu Recht erwähnt wird.

      ... dass sich entsalztes Wasser erwartungsgemäß als tödlich für Menschen, Tiere und Pflanzen herausstellte. In diesem Zusammenhang ist hier auf die tragischen Ereignisse der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts hinzuweisen. Auf der Halbinsel Mangyshlak (Kaspisches Meer, Kasachstan) wurden 1973 ein Kernkraftwerk und ein leistungsstarkes Entsalzungswerk errichtet, um die Einwohner und die Wirtschaft der neuen Stadt Shevchenko (heute Aktau) mit Strom und vor allem Wasser zu versorgen. Die Menschen benutzten dieses Wasser zum Trinken, Essen, Gießen von Nahrungspflanzen und zum Gießen von Haustieren. Bald löste die Sanitärinspektion Alarm aus: Die Zahl der onkologischen Erkrankungen und Totgeburtenfälle in der Stadt nahm stark zu ... Nachstehend wird gezeigt, dass die Republik Kasachstan nach diesen Ereignissen die Entsalzung von Meerwasser nicht mehr als Quelle ihrer Wasserversorgung betrachtet ...

      Israel hat ziemlich große Süßwasserreserven im Kinneret-See und in kleinen Flüssen, in unterirdischen Quellen und Grundwasserleitern, und dieses Wasser fließt jetzt in seinem Aquädukt.

      Dies sind Auszüge aus dem Artikel:

      http://maof.rjews.net/aspect/33-economics/13232---i----a
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 27 Mai 2020 13: 25
        0
        Der hungrige Pate Lisa kletterte in den Garten;
        Darin bürsteten die Trauben.
        Die Augen und die Zähne des Kelches flackerten auf;
        Und Bürsten sind saftig, wie brennende Yachten;
        Das einzige Problem ist, dass sie hoch hängen:
        Otkol und egal wie sie zu ihnen kommt,
        Obwohl das Auge sieht
        Ja, der Zahn ist taub.
        Nachdem ich mich auf den Weg gemacht habe, eine Stunde zu verschwenden,
        Sie ging und sagte verärgert: „Na dann!
        Er sieht gut aus,
        Ja, grün - keine reifen Beeren:
        Stellen Sie Ihre Zähne sofort auf die Kante.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 13: 32
          0
          Der hungrige Pate Lisa kletterte in den Garten;
          Darin bürsteten die Trauben.
          Die Augen und Zähne des Klatsches flammten auf ...

          Ich dachte, Sie wären klug genug, den Artikel zu öffnen und die Meinung Ihres israelischen Kollegen zu lesen. Solche Dinge zu wissen ist manchmal nützlich, um sich nicht damit zu rühmen, was Sie nicht haben.
          1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
            Tramp1812 (Tramp 1812) 27 Mai 2020 13: 52
            +1
            Lesen Sie den Artikel: Polemik. Darüber hinaus kann ich selbst als Inhaber eines akademischen Grades und Titels feststellen, dass der Autor nicht richtig diskutiert. In Bezug auf die Schädigung des menschlichen Körpers durch Deuterium gibt es keinen einzigen Hinweis auf Forschung, der dies bestätigen würde. Es gibt keine Hinweise darauf, dass der massive Verbrauch von entsalztem Wasser in Israel die durchschnittliche Lebenserwartung in unserem Land beeinflusst. Welches, wie jeder weiß, eines der höchsten der Welt ist - 82.6 Jahre. Entsalztes Wasser wird seit Anfang der 90er Jahre verbraucht. Und die durchschnittliche Lebenserwartung steigt, die Sterblichkeit sinkt. Darüber hinaus interpretiert der Autor der Veröffentlichung, auf die Sie sich bezogen haben, die Ergebnisse der WHO zur Sicherheit des Trinkens von entsalztem Wasser auf seine eigene Weise. Sie sagen, sie verstehen nichts ... Und er ist schlau. Es passiert. Das israelische Gesundheitsministerium kam jedoch auch zu dem Schluss, dass entsalztes Meerwasser harmlos ist. Kein Wort darüber. Wenn das Wasser gefährlich wäre, würde die Opposition alle kahlen Stellen auf dem Regierungschef essen. Verlass dich drauf. Jede Krankheit, die in einem kausalen Zusammenhang mit der Verwendung von entsalztem Wasser steht, würde die Bildschirme des Fernsehens und anderer Medien nicht verlassen. Die Gerichte hätten mit Forderungen überflutet. Darüber hinaus betrachten Sie das Problem sehr eng: ausschließlich im Zusammenhang mit dem Wasserverbrauch. In Israel wird dieses Problem immer in 3D betrachtet. Das verbrauchte Wasser wird gereinigt und für technische Zwecke verwendet. Selbst wenn wir ohne Beweise zugeben, dass Sie Recht haben, könnte entsalztes Wasser auf der Krim für Bewässerungs- und technische Zwecke verwendet werden. Schließlich ist der menschliche Wasserverbrauch nicht die Hauptquelle seines Verbrauchs. Ja, ich verstehe, dass die Krim ein wesentlicher Faktor ist, der die Ausgaben Russlands erhöht, nicht das Klondike. Das Problem mit der Brücke wurde jedoch behoben. Trotz der Masse skeptischer Veröffentlichungen ist dies technisch unmöglich. Anstatt Ihren Kopf in den Sand zu stecken und zu argumentieren, dass Entsalzung eine tickende Zeitbombe ist, wäre es nicht besser, die Erfahrungen fortgeschrittener Länder zu übernehmen. Ich meine Israel, wenn Sie nicht verstehen. Aber einige haben es verstanden.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 14: 11
              +2
              ... der Autor diskutiert falsch. In Bezug auf die Gefahren von Deuterium für den menschlichen Körper gibt es keinen einzigen Hinweis auf Forschung, der dies bestätigen würde.

              - Dort bietet der Autor ganz am Ende des Artikels an, Ihre Fragen zu beantworten.
            2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 14: 16
              +2
              Über die Gefahren von Deuterium für den menschlichen Körper streiten ...

              - Hast du gerade Deuterium gelesen?
            3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 14: 22
              +3
              ... in Israel die durchschnittliche Lebenserwartung in unserem Land beeinflusst. Welches, wie jeder weiß, eines der höchsten der Welt ist - 82.6 Jahre ..

              In Israel hat das Unternehmen zwei Entsalzungsanlagen gebaut - in Aschkelon (2005) und in Hadera (2010). Der Begriff reicht nicht aus, um die Lebenserwartung zusammenzufassen. Trinken Sie dieses Wasser noch 10-15 Jahre, dann werden wir darüber sprechen.

              Dies setzt voraus, dass Sie dieses Wasser trinken.

              Israel hat ziemlich große Süßwasserreserven im Kinneret-See und in kleinen Flüssen, in unterirdischen Quellen und Grundwasserleitern, und dieses Wasser fließt jetzt in seinem Aquädukt.
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 27 Mai 2020 15: 00
                -4
                Sehr geehrter Sofa-Experte, es gibt nichts zu streiten, u fortgeschritten Israel hat einfach keine andere Alternative. lächeln
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 15: 09
                  +3
                  ... es gibt nichts zu streiten, das fortgeschrittene Israel hat einfach keine andere Alternative.

                  Um Gottes willen, wer argumentiert? Trinken Sie auf Ihre Gesundheit. Und auf der Krim werden sie dieses Problem auf andere Weise lösen. Ja, auch wie der Autor des Artikels vorschlägt. Und dass dort drüben offenbar auch Ägypten, Sudan und Äthiopien das Problem der Wasserversorgung lösen werden.
                  1. A. Lex Офлайн A. Lex
                    A. Lex (Geheime Information) 27 Mai 2020 22: 53
                    -1
                    Eine andere Sache überrascht und verwirrt mich ... Es scheint, dass Sie normale Argumente schreiben ... aber (größtenteils) sind Sie ständig mit Nachteilen konfrontiert. Obwohl sie in Ihren Kommentaren (manchmal) Unsinn finden (na ja, wer hat sie nicht?).
                    Meine Frage ist, ist das Voreingenommenheit oder rote Politik?
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              2. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 12: 22
                -2
                Der Begriff reicht nicht aus, um die Lebenserwartung zusammenzufassen.

                10-15 Jahre hinter den Augen reichen aus, um die gesundheitlichen Folgen aufzudecken, zumal die Diagnose von Chromosomenmutationen im Vergleich zum 20. Jahrhundert ein Fortschritt ist.
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 13: 03
                  +2
                  10-15 Jahre hinter den Augen reichen aus, um die gesundheitlichen Folgen aufzudecken, zumal die Diagnose von Chromosomenmutationen im Vergleich zum 20. Jahrhundert ein Fortschritt ist.

                  Vielleicht nur:
                  a) Es ist noch zu früh, um über die Auswirkungen auf die Lebenserwartung in 10-15 Jahren zu sprechen.
                  b) Wo ist das Vertrauen, das Ihnen jeder sagt? Und selbst wenn sie es versuchen, willst du nicht glauben.)
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 13: 26
                    -3
                    Es ist noch zu früh, um über die Auswirkungen auf die Lebenserwartung in 10-15 Jahren zu sprechen

                    Nicht früh. Onkologische Probleme treten nach 2-3 Jahren auf, auch Probleme mit der Fortpflanzungsfunktion, dem Herz-Kreislauf-System und anderen Systemen. Darüber hinaus wird in 10-15 Jahren eine neue Generation geboren, sodass wir über das Vorhandensein von Geburtsfehlern bei Kindern sprechen können.

                    Moderne Diagnosewerkzeuge ermöglichen es erneut, Gesundheitsprobleme innerhalb von ein oder zwei Jahren nach dem Einsetzen der etwaigen negativen Auswirkungen von Radionukliden auf den Körper zu identifizieren.

                    Wo ist das Vertrauen, das Ihnen jeder sagt?

                    Das Argument "Die Behörden verstecken sich" hat keinen Beweiswert, da es von vornherein unwiderlegbar ist.

                    Und selbst wenn sie es versuchen, willst du nicht glauben)

                    Ihnen wurde bereits mitgeteilt, dass keine sachlichen Beweise für den Schaden der in Israel verwendeten Entsalzungsanlagen vorgelegt wurden. Es wurden keine Statistiken zur Verschlechterung der menschlichen Gesundheit vorgelegt. Ohne sie ist jede Argumentation nur eine Argumentation.
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 14: 58
                      +3
                      ... moderne Diagnosewerkzeuge ermöglichen es, Gesundheitsprobleme innerhalb von ein oder zwei Jahren nach dem Einsetzen der negativen Auswirkungen von Radionukliden auf den Körper zu identifizieren, falls vorhanden.

                      Bitte erzählen Sie mir mehr über diese Produkte. Und es riecht irgendwie nach "nur Argumentation".
                      1. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 15: 32
                        -3
                        Blut- und Kotuntersuchungen auf Tumormarker, Ultraschall, histologische Untersuchung, Mammographie (zur Erkennung von Brustkrebs), MRT und Röntgendiagnostik ermöglichen es Ihnen, Krebs bereits im Frühstadium zu erkennen, wenn selbst keine Symptome vorliegen.

                        Mit dem Spermogramm können Sie die Fruchtbarkeit der Spermien beurteilen - die Beweglichkeit der Spermien, ihre morphologische Struktur und die Konzentration im Ejakulat.

                        Präimplantation und pränatales genetisches Screening - ermöglicht die Identifizierung chromosomaler Mutationen im Fötus. Darüber hinaus auch in einem unbefruchteten Ei.

                        Wenn Entsalzungsanlagen in Israel wirklich Schaden angerichtet hätten, wäre dies etwa drei bis vier Jahre nach ihrer Inbetriebnahme bekannt gewesen. Darüber hinaus ist dies Israel, die Medizin dort ist eine der besten der Welt.
                      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 16: 32
                        +2
                        Wenn Entsalzungsanlagen in Israel wirklich Schaden angerichtet hätten, wäre dies 3-4 Jahre nach ihrer Inbetriebnahme bekannt gewesen.

                        Der Artikel sagt auch, dass:

                        Israel hat ziemlich große Süßwasserreserven im Kinneret-See und in kleinen Flüssen, in unterirdischen Quellen und Grundwasserleitern, und dieses Wasser fließt jetzt in seinem Aquädukt.

                        - und über Wasser aus Entsalzungsanlagen:

                        Alle modernen Industrie- und Entwicklungsländer, die erkennen, wie wichtig es ist, den Genpool ihrer Völker zu erhalten. die Verwendung von Entsalzungsanlagen in ihrem Hoheitsgebiet nur für technische und wirtschaftliche Zwecke zulassen, ausgenommen das Eindringen von entsalztem Wasser in lebende Organismen.

                        Der Schaden von entsalztem Wasser ist also bekannt. Und während die Israelis es nicht trinken, gibt es keinen direkten Schaden davon. Aber es gibt eine indirekte: Wenn solches Wasser auf dem Bauernhof verwendet wird, sind Böden und Fauna kontaminiert. Der Schaden davon wird anscheinend später zu sehen sein.
                      4. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 17: 03
                        -3
                        Alle modernen Industrie- und Entwicklungsländer, die erkennen, wie wichtig es ist, den Genpool ihrer Völker zu erhalten. die Verwendung von Entsalzungsanlagen in ihrem Hoheitsgebiet nur für technische und wirtschaftliche Zwecke zulassen, ausgenommen das Eindringen von entsalztem Wasser in lebende Organismen.

                        Und keine Bestätigung dieser Worte.

                        Jetzt mal sehen -

                        https://p-w-w.org/index.php?topic=16640.0

                        Täglich werden aus den Golfstaaten rund 20 Millionen Kubikmeter Trinkwasser aus dem Meer gewonnen... In Saudi-Arabien schon 70% des gesamten Trinkwasservolumens werden aus dem Persischen Golf und dem Roten Meer gewonnen... Die gesamte Küste der Bucht ist mit mehr als 200 Kraftwerken übersät, die das Meer erfrischen, und die Einheimischen möchten ihnen immer mehr hinzufügen. Allein in den Vereinigten Arabischen Emiraten denken sie darüber nach, die Entsalzungskapazität zu verdoppeln.

                        Die bislang größte Entsalzungsanlage befindet sich in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Durch den Jabal Ali-Komplex, der direkt an der Küste steht, fließt er täglich zum Abbiegen mehr als zwei Milliarden Liter Meerwasser zu trinken... Dies ist das Volumen von ungefähr 800 olympischen Schwimmbädern. Alles findet hauptsächlich in acht Stufen der mehrstufigen Flash-Destillation (Verdampfung) statt. Wasser, das von großen Trümmern befreit ist, fließt durch diese Kammern, von der anderen Seite werden heiße Dampfströme hier durch riesige Rohre geleitet, die das Meerwasser sofort verdampfen lassen.
                      5. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 18: 19
                        0
                        Und keine Bestätigung dieser Worte.

                        Nun, ich weiß nicht, welche Art von Bestätigung Sie benötigen. Na ja, vielleicht das:

                        1. Benzion Telyaner, Fakten über Israels Pseudowissenschaft über Wasser oder die Rolle des Einzelnen in der Geschichte der israelischen Wasserversorgung, http://www.pensiaolim.org/techno/Magazine/Telyaner.htm
                        2. L. Krasilshchikov, Probleme der rationellen Nutzung der Wasserressourcen in Israel, http://www.elektron2000.com/krasilshikov_0112.html
                        3. V. Vetshtein, Professor, M. Ganopolsky - Professor, Akademiker der Akademie der Medizinischen Wissenschaften der USA und Russlands usw., Offener Brief an alle Zweige und Behörden Israels. http://www.isra.com/news/86251
                        4. GD Berdyshev et al. "Aquabiotics - die Wissenschaft von der Rolle des Wassers in Lebensprozessen", Kiew, 2003
                        5. W.Bild und bei "Forschung über die Strahlenschutz- und immunstimulierenden Wirkungen von Wasser mit Deuteriummangel", Rom. J. Physiol. 1999.36, 3-4. p. 205-218.
                        6. G. Somlyai, G. Jancso überhaupt, "Natürlich vorkommendes Deuterium ist für die normale Wachstumsrate von Zellen essentiell", FEBS Lett. 317 (1993).
                        7. G. Somlyai "Die biologische Wirkung der Deuteriumverarmung", Budapest, Akademiai Klado, 2002
                        8. Sergeeva N.S. et al. Untersuchung der Wirkung von Wasser mit reduziertem Deuteriumgehalt auf das Wachstum menschlicher Tumorzellen in In-vitro-Experimenten. Konferenz "Neue biokybernetische und telemedizinische Technologien des 2003. Jahrhunderts", Petrosawodsk, XNUMX
                        9. Die Rolle von leichtem Wasser bei der Behandlung der Onkologie. http://www.junivita.com/publications/38-science-of-light-water/269-onkologia.html
                        10. Kirk B. Goodall, Vorläufige Analyse der Rolle von Deuterium beim DNA-Abbau, Der offizielle Newsletter der American Academy of Anti-Aging Medicine, Herbst 2003
                        11. Vetshtein V., Shevchenko L Noch einmal zur Qualität des Trinkwassers, http://zhurnal.lib.ru/e/etkin_w/eshepazokachestvevody.shtml
                        12. M. Amusya und M. Perelman, Über Wasser, Jubiläum und Pseudowissenschaften, http://humanism.su/ru/articles.phtml?num=000583
                        Doct. A. Likhtser
                        Jerusalem House of Technology, http://www.pensiaolim.org/techno/Magazine/Lichzer.htm

                        Gutes Lesen)
                      6. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 18: 51
                        -3
                        1. Benzion Telyaner, Fakten über die israelische Pseudowissenschaft, über Wasser oder die Rolle der Persönlichkeit in der Geschichte der israelischen Wasserversorgung.

                        http://www.pensiaolim.org/techno/Magazine/Telyaner.htm

                        Nicht arbeitend

                        2. L. Krasilshchikov, Probleme der rationellen Nutzung der Wasserressourcen in Israel, http://www.elektron2000.com/krasilshikov_0112.html

                        Nicht arbeitend

                        http://www.isra.com/news/86251

                        Es wurden keine statistischen Studien zu den schädlichen Auswirkungen des Verbrauchs von entsalztem Wasser durch die Bevölkerung vorgelegt.

                        GD Berdyshev et al. "Aquabionik - die Wissenschaft von der Rolle des Wassers in Lebensprozessen", Kiew, 2003

                        2003 Buch im Allgemeinen. Dementsprechend gibt es auch keine Daten.

                        5. W.Bild und bei "Forschung über die Strahlenschutz- und immunstimulierenden Wirkungen von Wasser mit Deuteriummangel", Rom. J. Physiol. 1999.36, 3-4. p. 205-218.
                        6. G. Somlyai, G. Jancso überhaupt, "Natürlich vorkommendes Deuterium ist für die normale Wachstumsrate von Zellen essentiell", FEBS Lett. 317 (1993).
                        7. G. Somlyai "Die biologische Wirkung der Deuteriumverarmung", Budapest, Akademiai Klado, 2002
                        8. Sergeeva N.S. et al. Untersuchung der Wirkung von Wasser mit reduziertem Deuteriumgehalt auf das Wachstum menschlicher Tumorzellen in In-vitro-Experimenten. Konferenz "Neue biokybernetische und telemedizinische Technologien des 2003. Jahrhunderts", Petrosawodsk, XNUMX

                        Dies alles wurde auch vor 2006 veröffentlicht.

                        9. Die Rolle von leichtem Wasser bei der Behandlung der Onkologie.

                        http://www.junivita.com/publications/38-science-of-light-water/269-onkologia.html

                        Der Link funktioniert nicht.

                        10. Kirk B. Goodall, Vorläufige Analyse der Rolle von Deuterium beim DNA-Abbau, Der offizielle Newsletter der American Academy of Anti-Aging Medicine, Herbst 2003

                        Auch irrelevant.

                        11. Vetshtein V., Shevchenko L Noch einmal zur Qualität des Trinkwassers, http://zhurnal.lib.ru/e/etkin_w/eshepazokachestvevody.shtml

                        Aber dieser Link ist im Allgemeinen wunderbar, zitiere ich:

                        Eine teilweise Antwort auf diese Frage wurde mit Hilfe von Laboratorien bekannter Forschungsinstitute erhalten, die über die entsprechenden Analysegeräte und Spezialisten verfügen. Nach Vereinbarung mit prof. M.V. Kurik, Direktor des Instituts für Humanökologie der Akademie der Wissenschaften der Ukraine (Kiew), wurden Wasserproben aus einem Verbraucherhahn (PC) in Aschkelon zur Forschung in ihr Gebiet geschickt. Nach dem Abschluss des Instituts, genehmigt vom Wissenschaftlichen Rat, Dieses Wasser ist frei von Bioenergie. jene. ist 'tot' und aufgrund seiner Eigenschaften nicht trinkbar.

                        Bioenergie von Wasser .... mdeeeee.

                        http://humanism.su/ru/articles.phtml?num=000583

                        Dieser Artikel hat überhaupt nichts mit Entsalzung oder Israel zu tun.

                        Doct. A. Likhtser
                        Jerusalemer Haus der Technologie.

                        http://www.pensiaolim.org/techno/Magazine/Lichzer.htm

                        Auch öffnet sich nicht.

                        Infolgedessen enthält keiner der Links statistische Daten, nach denen 10 bis 15 Jahre nach Einführung der Entsalzungsanlagen in Israel einige Pathologien in der Bevölkerung beobachtet wurden. Und in einem der Links wird offen anti-wissenschaftlicher Unsinn über den "Mangel an Bioenergie" ausgestrahlt.
                      7. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 18: 58
                        +2
                        Nicht arbeitend

                        Ja, Sie können nicht einfach etwas öffnen. Geschützt) Ja, egal. Willst du diesen Müll trinken?
                      8. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 19: 04
                        +2
                        1. Benzion Telyaner, Fakten über die israelische Pseudowissenschaft, über Wasser oder die Rolle der Persönlichkeit in der Geschichte der israelischen Wasserversorgung.

                        http://www.pensiaolim.org/techno/Magazine/Telyaner.htm

                        Nicht arbeitend

                        Eh, na ja, zeig deinen "russischen Einfallsreichtum" (du bist ein bisschen russisch?) Außerdem habe ich dir diesen Link schon geschickt)

                        http://zmdosie.ru/resursy/voda/653-opresnennaya-pitevaya-voda
                      9. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 19: 10
                        -2
                        Also habe ich versucht, zumindest etwas zu finden, sowohl durch eine Suche auf dieser Website als auch durch eine Google-Suche - nichts.

                        Oh, ich habe diesen Artikel über Google gefunden. Veröffentlicht jedoch nicht in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift, sondern in LJ. Und nichts als wütende, aber bedeutungslose Angriffe auf Gegner sind nicht repräsentativ.

                        Wieder keine Statistik, nichts.
                      10. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 19: 14
                        +2
                        ... über eine Google-Suche - nichts ..

                        Hat Siri gefragt?)
                2. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 18: 55
                  -2
                  Und einer der Autoren des Appells über die "Gefahr von entsalztem Wasser" sieht so aus:

                  V. ETKIN - Doktor der Technischen Wissenschaften, Professor, Akademiker der Internationalen Akademie für Biotechnologie; Führer All Israel Association
                  "Energieinformatik"
                  ;; Haifa;

                  Energieinformatik ist eine Pseudowissenschaft, wenn das so ist.
                3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 19: 12
                  +2
                  Energieinformatik ist eine Pseudowissenschaft, wenn das so ist.

                  Das ist nicht für mich) Das ist für die Juden. Ich weiß nicht, warum sie Bioenergoinformatik als "abgekürzt" bezeichnet haben), vielleicht weil ihre Wissenschaftler so gut ausgebildet sind wie hier auf der Website?
                  Trink, sage ich dir.
                4. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 19: 14
                  -2
                  Bioenergieinformatik ist also Pseudowissenschaft.

                  Und warum dann auf Pseudowissenschaften verweisen?
                5. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 19: 14
                  -2
                  Trink, sage ich dir.

                  Also trinken sie es - und nichts, keine "demografische Katastrophe" in Israel wird beobachtet.
          2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 18: 32
            +2
            Und hier ist der Artikel selbst, dessen Autor alle diese Links verwendet hat:

            http://zmdosie.ru/resursy/voda/653-opresnennaya-pitevaya-voda
          3. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 19: 05
            -2
            Und in diesem Artikel gibt es keine Fakten, die den Schaden von entsalztem Wasser belegen.
          4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 19: 16
            +2
            Und in diesem Artikel gibt es keine Fakten, die den Schaden von entsalztem Wasser belegen.

            Okay, lesen Sie zuerst alle Artikel, machen Sie eine vollständige Analyse Ihrer Lektüre und melden Sie sich dann in großen Mengen zurück. Ist die Aufgabe klar? Tu es.
          5. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 19: 20
            -2
            Warum?

            Um das Problem der negativen Auswirkungen von entsalztem Wasser auf die israelische Bevölkerung eindeutig zu lösen, reicht es aus, einfach eine geeignete Studie durchzuführen. 15 Jahre Betrieb der Entsalzungsanlagen sind ausreichend.

            Eine solche Studie mit Ergebnissen, die einen Anstieg der Inzidenzrate belegen, wurde von Kritikern dieser Entsalzungsanlagen durchgeführt. Nein.

            Die Beweislast liegt beim Genehmigenden.
          6. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 22: 40
            +2
            Die Beweislast liegt beim Genehmigenden.

            Nein, lieber "Anwalt") Unter der Annahme der Unschuld muss der "Staatsanwalt" beweisen)
          7. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 29 Mai 2020 01: 55
            -2
            Das ist es. Da Sie den israelischen Entsalzungssystemen "vorwerfen", dass sie Krebs und andere Pathologien verursachen, müssen Sie dies beweisen. Worüber ich rede.
  • Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 17: 08
    -2
    Und um die Gefahr moderner Entsalzungsanlagen durch die Tatsache zu argumentieren, dass in der in den 70er Jahren in Kasachstan verwendeten Wasser Wasser von geringer Qualität gewonnen wurde, ist es etwas naiv, weil die Technologien in dieser Zeit große Fortschritte gemacht haben.
  • Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 28 Mai 2020 17: 12
    -2
    Hier ist eine weitere Studie -

    http://www.cleandex.ru/articles/2015/08/15/seawater_desilination_market

    Dort zeigt eine Grafik, dass mehr als 60 Prozent des entsalzten Wassers an "Gemeinden" gehen. In Anbetracht der Tatsache, dass Industrie und Landwirtschaft im selben Diagramm getrennt voneinander getrennt sind, ist unter "Gemeinden" (glaube ich) der Verbrauch von entsalztem Wasser für den häuslichen Bedarf, einschließlich des Trinkens, durch die Bevölkerung zu verstehen.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 14: 30
    +2
    Darüber hinaus kann ich selbst als Inhaber eines akademischen Grades und Titels angeben ..

    - klang wie: Weltmeister und Umgebung)) Hast du einen Abschluss in Chemie? Oder - "und ein Schnitter und ein Priester und ein Spieler auf einer Pfeife"?
    Ich bin Chemiker in meiner zweiten Ausbildung. Polyurethan-Produktionstechnologie. Die Argumentation des Autors des Artikels hat mich persönlich nicht abgelehnt. Alles ist konsistent.
  • Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 27 Mai 2020 15: 18
    +1
    Tramp1812gibt es nichts zu streiten. Haben fortgeschritten Israel gerecht Es gibt keine andere Alternative... Desalter, wenn du dich an alles erinnerst und am Leben bleibst, dann werden wir sehen. lächeln
  • Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 13: 28
    +2
    Also Israel ...

    Und der Artikel endet, es ist im Allgemeinen cool)

    Aus dem Inhalt dieses Artikels geht klar hervor, dass die Entschuldiger für die Wasserversorgung Israels mit entsalztem Meerwasser wie prof. Yu. Kolodny, der entgegen der Welterfahrung und den Schlussfolgerungen der Weltwissenschaft, dass "das Projekt der Entsalzungsstation in Aschkelon unser Anlagevermögen ist, für meine Enkel funktionieren wird", unseren Staat in ein Abenteuer mit schwerwiegenden sozialen Konsequenzen treibt und Menschen. Lassen Sie sich von dem angesehenen Professor entschuldigen, aber ich bezweifle sehr, dass unsere Urenkel und ihre Nachkommen seine Vorhersagen zu schätzen wissen, wenn Entsalzungsanlagen wirklich zu "unseren Hauptmitteln" werden. Für die Gesundheit und das Wohlergehen aller Generationen von Israelis müssen die Regierung und die Knesset die Finanzierung der Planung, des Baus und des Betriebs aller industriellen Entsalzungsanlagen im Land sofort einstellen. Darüber hinaus werden die Probleme der Wasserversorgung Israels durch harmlose, billigere und zuverlässigere Methoden vollständig gelöst.

    http://maof.rjews.net/aspect/33-economics/13232---i----a
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 27 Mai 2020 12: 48
    -2
    Ja, Bullshit-Frage.
    Wenn das Problem mit Wasser in 6 Jahren nicht gelöst wurde, ist dies nicht erforderlich. "Und du hältst fest."

    6 Jahre solide Siege, und es wird den 7. Platz geben. Nun, sie werden immer noch eine kleine Gruppe von Beamten wegen Diebstahls, Konvergenz, Zerstreuung, Streit einsetzen, das Budget wird mehr Geld bereitstellen, schreiben, dass Tausende und Abertausende von Deutschen zurückkehren, um auf der Krim zu leben ...
    Und da ist Winter.
  • Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 27 Mai 2020 14: 22
    -1
    Quote: Lieber Sofa-Experte.
    Aus dem Inhalt dieses Artikels geht klar hervor, dass die Entschuldiger für die Wasserversorgung Israels mit entsalztem Meerwasser wie prof. Yu. Kolodny, der entgegen der Welterfahrung und den Schlussfolgerungen der Weltwissenschaft, dass "das Projekt der Entsalzungsstation in Aschkelon unser Anlagevermögen ist, für meine Enkel funktionieren wird", unseren Staat in ein Abenteuer mit schwerwiegenden sozialen Konsequenzen treibt und Menschen. Lassen Sie sich von dem angesehenen Professor entschuldigen, aber ich bezweifle sehr, dass unsere Urenkel und ihre Nachkommen seine Vorhersagen zu schätzen wissen, wenn Entsalzungsanlagen wirklich zu "unseren Hauptmitteln" werden. Für die Gesundheit und das Wohlergehen aller Generationen von Israelis müssen die Regierung und die Knesset die Finanzierung der Planung, des Baus und des Betriebs aller industriellen Entsalzungsanlagen im Land sofort einstellen. Darüber hinaus werden die Probleme der Wasserversorgung Israels auf harmlose, billigere und zuverlässigere Weise vollständig gelöst.

    http://maof.rjews.net/aspect/33-economics/13232---i----a

    Genau das, worüber ich schreiben durfte: Demagogie. Ohne ein einziges Argument. Nach meinem bescheidenen Verständnis ist diese Veröffentlichung auch für jede andere anspruchslose Öffentlichkeit geeignet.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 17: 27
      +2
      jede Art von anspruchslosem Publikum ..

      Genau. Besonders wenn man bedenkt, dass der Artikel von einem Israeli für die Israelis geschrieben wurde.
      Ich persönlich lese solche Artikel nicht, Ihr Thema interessiert mich nicht wirklich.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • nikolaj1703 Офлайн nikolaj1703
    nikolaj1703 (Nikolai) 27 Mai 2020 15: 28
    +5
    Die Unterbrechung der Wasserversorgung der Krim führte zu einer Verringerung der Geschwindigkeit des Dnjepr in der Region Kiew, wodurch das Flussbett mit Gras bewachsen und in einen Sumpf verwandelt wurde. Svidomos Magerkeit hat zu einer Umweltkatastrophe in Kiew geführt.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 27 Mai 2020 22: 58
      0
      Nikolay, darüber habe ich HIER an den Amerikaner Garik Mokin geschrieben. Mal sehen, was er antwortet.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 27 Mai 2020 18: 00
      -1
      Oh, ein anderer, der mich als Juden registriert hat. Komm schon, mach den nächsten Schritt, der für Menschen wie dich so charakteristisch ist - sie zählen mich zu den "bösen Ukram".
      1. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 27 Mai 2020 18: 30
        -2
        Ja, er hat sich endlich den Rest seines Gehirns über das "jüdische Thema" gebrochen. Sei also nicht überrascht.
      2. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 27 Mai 2020 20: 33
        -2
        Für ein solches Publikum sind die Wörter Jude und Ukrainisch in letzter Zeit praktisch zu Synonymen geworden, und als Apotheose - als Oxymoron Bandera Jude Lachen
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 27 Mai 2020 21: 25
          +1
          Quote: Bindyuzhnik
          in letzter Zeit Worte Jüdisch и Ukrainisch praktisch wurde auch

          Binder, du wolltest wahrscheinlich sagen - Zionist и Bandera sind in der Ukraine praktisch zu Synonymen geworden?
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 28 Mai 2020 08: 32
            0
            Für ein solches Publikum sind die Wörter Jude und Ukrainisch in letzter Zeit praktisch zu Synonymen geworden, und als Apotheose - ein Oxymoron-Jude-Bandera

            - Betrachten Sie sich anscheinend als diese Gruppe?) Ich würde etwas korrigieren: "UNJUD-Banderite", und es gibt auch eine Gruppe von "Ukrainian Six" (wir werden nicht mit dem Finger zeigen).
        2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • argo44 Офлайн argo44
    argo44 (Mac) 27 Mai 2020 17: 04
    +3
    Zu co się dzieje na wschodzie kraju - zu wojna domowa. Zu co się wydarzyło na Krymie - zu są różne oceny, jedni się zgadzają, ein inni nie. Ale jeżeli Rosja - pod jakimkolwiek pretekstem - zaatakuje zbrojnie Ukrainę - zu spełni się marzenie zachodu. Wszystkie kłamstwa o agresywnej Rosji zostaną uwiarygodnione. Nałożą na war sankcje i będą powoli dobijać .-------------------- google trnsl -----

    Was im Osten des Landes passiert, ist ein Bürgerkrieg. Was auf der Krim passiert ist, sind unterschiedliche Bewertungen, einige stimmen zu, andere nicht. Aber wenn Russland - unter irgendeinem Vorwand - mit Waffengewalt in die Ukraine einfällt, wird der Traum des Westens wahr. Alle Lügen über das aggressive Russland werden gezählt. Sie werden Ihnen Sanktionen auferlegen und nach und nach abschließen.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 27 Mai 2020 17: 38
      +1
      Alle Lügen über das aggressive Russland werden gezählt.

      Aber er hat es richtig gesagt! Lügen über das aggressive Russland!
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Valentine Online Valentine
      Valentine (Valentin) 27 Mai 2020 19: 23
      +2
      Russland wird bisher unter keinem Vorwand in die Ukraine einmarschieren, da daraufhin NATO-Truppen in den Rest der Ukraine eingeführt werden, da das entsprechende Gesetz über ausländische Truppen in der Ukraine bereits von Pan Ze unterzeichnet wurde, aber wenn es alle Lieferungen von Gas, Öl, Strom, Kohle und Industrieausrüstung - dann wird die Ukraine auf ihrem fünften Punkt sitzen, und das ist eindeutig, aber dafür muss unser "Garant" ein echter Mann mit eisernem "Faberge" sein, um gegen unsere Gauner - Oligarchen - vorzugehen. Fett aus diesem Krieg holen.
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 28 Mai 2020 08: 32
        +2
        Der Einmarsch von NATO-Truppen in Lemberg und ähnliche Gebiete von Banderostan ist unvermeidlich. Nehmen Sie es also so, wie es ist. Jetzt wird entweder die Russische Föderation der Ukraine mindestens ein Stück von dem abbeißen, was die Ukraine während der Sowjetzeit aus Russland gestohlen hat, oder sie wird alles verlieren, einschließlich der Region Charkiw, die unter Katharina zu Russland gehörte ...
        1. A. Lex Офлайн A. Lex
          A. Lex (Geheime Information) 1 Juni 2020 08: 20
          0
          Die NATO wird nicht in die erstere eindringen. Ukrainische SSR.
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Sapsan136) 1 Juni 2020 08: 30
            +2
            Die NATO mag nicht existieren, aber Polen verbirgt seinen Appetit nicht und rüstet sich aus einem bestimmten Grund bis an die Zähne ... Es macht keinen Sinn, dass Russland für Bandera Galizien kämpft, und die Polen haben heute genug Kraft für UKROPs.
  • Valentin Spagis Офлайн Valentin Spagis
    Valentin Spagis (Valentin Spagis) 27 Mai 2020 21: 40
    +2
    Ja, auf der Krim gibt es keine besonderen Probleme. Krimtataren sind sehr zufrieden mit der Krim als Teil Russlands. Wassermangel? Dieses Problem muss gelöst werden. Nur Russland wird definitiv nicht mit der Ukraine um den Krimkanal kämpfen. Sie muss den Jackpot ernsthafter knacken. Zum Beispiel, um Novorossiya zurückzugeben. Dies erfordert eine angemessene Umgebung, wie dies auf der Krim der Fall war.
  • vlad150 Офлайн vlad150
    vlad150 (vlad150) 27 Mai 2020 21: 54
    +1
    Bergleute warten auf das Team fas! Sie scheißen den Bergleuten so viel, dass das Rubikon jetzt übergeben wurde, sie werden nicht mit Ihnen lachen. Bendery wird dich nicht beschützen, weil du orthodox bist und sie selbst ein Dach brauchen, aber sie haben Polen! Wohin wirst du rennen? Du kannst nirgendwo hingehen!
  • Fikret A. Офлайн Fikret A.
    Fikret A. (Fikret A.) 28 Mai 2020 22: 46
    +1
    Ein einfacher Weg, um das Problem zu lösen: Fahren Sie den Traktor nach Smolensk und blockieren Sie von dort aus langsam den Dnjepr in Richtung Kiew. Sehen Sie sich die Reaktion an.
    1. Michael Malovichko Офлайн Michael Malovichko
      Michael Malovichko (Michael Malowitschko) 29 Mai 2020 00: 06
      -1
      Glauben Sie wirklich, dass es in Astrachan kein Wasser geben wird, wenn zum Beispiel die Wolga in der Region Rschew blockiert ist?