"Lassen Sie uns die Wirksamkeit russischer Flugzeuge überprüfen": Die Türkei verspricht, die F-16 nach Libyen zu schicken


Der türkische Journalist und Politikwissenschaftler Mehmet Chanbekli sagte auf seinem Twitter-Account, dass die Türkei "bald 6 F-16-Kämpfer schicken wird, um die Kontrolle über den libyschen Himmel zu übernehmen". Dies wird in der arabischen Verteidigungsausgabe berichtet.


Chanbekli bemerkte, dass die Entscheidung, türkische Kampfflugzeuge nach Libyen zu schicken, getroffen wurde, nachdem Russland "seine Kämpfer geschickt hatte, um den Truppen von Haftar zu helfen".

Wir werden die Wirksamkeit russischer Flugzeuge am Himmel über Libyen testen und türkische F-16 gegen Haftars Streitkräfte testen

- betonte der türkische Experte.

Ehemals amerikanisches Kommando in Afrika veröffentlicht Bilder von russischen Militärflugzeugen, die in Libyen zur Unterstützung von Militäreinsätzen des sogenannten PMC Wagner eingesetzt werden sollen. Russische Söldner kämpfen angeblich zusammen mit den Truppen des pensionierten Generalmajors Khalifa Haftar gegen die Streitkräfte der Regierung des Nationalen Abkommens (GNA) in der Nähe von Tripolis.

General Stephen Townsend, Kommandeur des US-Militärs, stellte fest, dass Militärflugzeuge über Syrien von Russland nach Libyen geflogen wurden und ihre Farbe zu Tarnungszwecken in andere Farben geändert wurde. Der amerikanische General gab auch an, dass diese Kämpfer zusammen mit russischen Söldnern gegen die PNS kämpfen würden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Online 123
    123 (123) 27 Mai 2020 10: 07
    +1
    Wir werden die Wirksamkeit russischer Flugzeuge am Himmel über Libyen testen und türkische F-16 gegen Haftars Streitkräfte testen

    Schließlich werden sie zustimmen, sie werden selbst Abenteuer finden ... Russland, und es wird keine Notwendigkeit geben, jemanden zu schicken. Diejenigen, die die "Krähen des Sultans" fahren wollen, um am Wochenende Federn zu kneifen, werden gefunden. Niemand hat das abgeschossene Flugzeug vergessen.

    General Stephen Townsend, Kommandeur des US-Militärs, stellte fest, dass Militärflugzeuge über Syrien von Russland nach Libyen geflogen wurden und ihre Farbe zu Tarnungszwecken in andere Farben geändert wurde. Der amerikanische General gab auch an, dass diese Kämpfer zusammen mit russischen Söldnern gegen die PNS kämpfen würden.

    Amerikanische Generäle sind auf das Niveau von Gerichtsklatsch gesunken. Abbau jedoch.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 27 Mai 2020 10: 56
    +1
    "Lassen Sie uns die Wirksamkeit russischer Flugzeuge überprüfen": Die Türkei verspricht, die F-16 nach Libyen zu schicken

    General Stephen Townsend, Kommandeur des US-Militärs, stellte fest, dass Militärflugzeuge über Syrien von Russland nach Libyen geflogen wurden und ihre Farbe zu Tarnungszwecken in andere Farben geändert wurde. Der amerikanische General gab auch an, dass diese Kämpfer zusammen mit russischen Söldnern gegen die PNS kämpfen würden.

    - Es ist unwahrscheinlich, dass es zu direkten Luftkollisionen kommt ... - Aber wenn dies passiert, dann ... ist es kein gutes Zeichen für unsere Piloten ... - Ich persönlich bin unpatriotisch; aber alles wird sehr ernst aussehen ... und das Leben unserer Piloten ist viel wertvoller als jede Art von Ehrgeiz ...
    1. Eugene-Eugene Офлайн Eugene-Eugene
      Eugene-Eugene (Eugene) 27 Mai 2020 19: 13
      0
      Aber was ist mit Stellenbeschreibungen?
  3. Orange groß Офлайн Orange groß
    Orange groß (Max) 27 Mai 2020 10: 57
    +1
    Vergebens ziehen sie F-16 nach Libyen. Sie werden abschießen. Luftverteidigung an erster Stelle. Und der Verlust der F-16 ist kein weiteres Dutzend Bayraktar, das abgeschrieben werden muss. Da sind Kinder hetero.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 27 Mai 2020 12: 06
      +2
      - Ja, die Luftverteidigung kann die F-16 niederschlagen. aber die F-16 können unsere ...
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 27 Mai 2020 12: 06
    -2
    Während des Krieges in Libyen lassen sich Afrikaner und Araber massiv in der EU nieder. Haben Sie über die Notre-Dame-Moschee gelesen?
    Bald wird ESovtsev gezwungen sein zu beschneiden und das Trinken von Wein zu verbieten ...
  5. Jamal Mustafayev Офлайн Jamal Mustafayev
    Jamal Mustafayev (Jamal Mustafayev) 28 Mai 2020 02: 26
    +2
    Wir werden sehen. Verbesserte MiG-29UB, wenn sie wirklich von Khmeimim geflogen sind, können sie mit den neuesten vier Air-to-Air R-77M-Raketen mit einer Reichweite von 180 km ausgerüstet werden. Beschleunigen Sie bis zu 5-6 Schwünge. Und was ist mit dem veralteten F16 mit einer Reichweite von bis zu 110 km? Nehmen wir an, sie haben sie aufgerüstet und haben dieselben Raketen mit einer Reichweite von bis zu 180 km. Und was werden die türkischen Piloten tun, wenn sie die elektronische Kriegsführung auf der MiG-29UB einschalten und außerdem 2 4 ++ Su-35S-Flugzeuge schicken, um sie in Deckung zu bringen? Diese haben im Allgemeinen die stärkste elektronische Kriegsführung der Welt und die meisten Langstreckenraketen bis zu 380 km. Selbst gegen die MiG-29UB hat die F16 keine Parität, da die elektronische Kriegsführung schwächer ist und es für die türkische Luftwaffe fatal ist, sich auf einen Nahkampf mit unserer MiG-29UB einzulassen. Ich bin sicher, wenn sie im Luftkampf zusammenlaufen, hat die F16 keine Chance. Und es ist besser für sie, überhaupt nicht gegen die Su-35S anzutreten, sie werden sie wie eine Wärmflasche zerreißen. Selbst dort hat Ägypten unsere 15 Su-30SM-Flugzeuge und 9 französischen Rafale-Flugzeuge im Laden, und wenn etwas passiert, wird Ägypten sie einsetzen, und dann hat die türkische Luftwaffe dort nichts zu tun. Ich denke, deshalb hat Ägypten die Türkei so zuversichtlich bedroht, seine qualitative Überlegenheit erkannt und neue Flugzeuge gehabt, die viel höher sind als die türkischen. Nun wollen wir sehen, wer dort stärker ist, die Zeit wird es zeigen. Ich glaube jedoch nicht, dass die türkischen Piloten in eine direkte Luftkollision mit der MiG-29UB verwickelt werden, und noch mehr mit der Su-30SM, der Su-35S und Rafal.
    1. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
      Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 4 Juni 2020 20: 31
      0
      ... nun, und schließlich, in welchem ​​Fall - wir haben ihre Hüte, Hüte !!!
  6. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 28 Mai 2020 13: 42
    -1
    Der Schachhockeyspieler hatte einen weiteren Mehrfachzug, aber das Ergebnis ist vorhersehbar.