Die israelische Invasion könnte in der gesamten Region zu Unruhen führen


Washingtons Segen für die Annexion des Westjordanlandes durch Israel, einschließlich des Jordantals, wird Konsequenzen außerhalb der israelischen und palästinensischen Gebiete haben, schreibt die nationale Zeitung (Abu Dhabi).


In der Veröffentlichung wird darauf hingewiesen, dass in diesem Fall eine Zunahme des iranischen Einflusses in der Region, insbesondere auf dem Territorium des Libanon, zu erwarten ist. Darüber hinaus ist ein Anstieg der Unruhen nicht ausgeschlossen, dessen Ausmaß sich heute kaum noch vorstellen lässt.

Es scheint, dass die Regierung von Präsident Donald Trump, insbesondere sein Schwiegersohn und Berater Jared Kushner, davon überzeugt ist, dass die Zustimmung der israelischen Provokationen gegen die Palästinenser von den arabischen Staaten nicht beantwortet wird, selbst wenn sein Plan der illegalen Annexion ernsthafte Risiken für solche US-Verbündeten birgt. wie Jordan

- Der Artikel sagt.

Das Team von Herrn Kouchner ist laut arabischer Veröffentlichung auch davon überzeugt, dass sich die Vereinigten Staaten keine Sorgen über die Behauptungen des palästinensischen Führers Mahmoud Abbas machen sollten, dass die lokale Verwaltung von allen Abkommen mit der US-Regierung und der israelischen Regierung ausgenommen wird, wenn sie annektiert wird. Es ist ihnen überhaupt nicht peinlich, dass eine mögliche Auflösung mit einem Ausbruch von Gewalt behaftet ist, der den israelischen Boden verschlingen wird.

Die Trump-Regierung setzt darauf, dass weder Palästina noch die arabischen Staaten ernsthaft genug auf die Annexionsmaßnahmen Israels reagieren und dass Jordanien alle angebotenen Garantien akzeptieren wird, heißt es in dem Artikel.
  • Fotos verwendet: Israel Defence Forces
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 25 Mai 2020 08: 06
    +5
    Die "Plasticines" verpassten 1948 ihre Gelegenheit, einen unabhängigen Staat zu bilden - sie zogen es vor, das neu gebildete Israel anzugreifen, erhielten Kohlsuppe davon, und die arabischen Brüder aus Ägypten, Syrien und Transjordanien eroberten das für den arabischen Staat reservierte Gebiet.

    Dann verpassten die "Plastiline" die zweite Chance, die sie 1993 bei den Gesprächen in Oslo erhielten - sie zogen es vor, weiter über "Dschihad" und "Befreiung" zu schreien, um Terroranschläge zu organisieren.

    Wer ist schuld an ihnen?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 25 Mai 2020 08: 14
    +2
    ÜBER! Jetzt sind die "arabischen Experten" angezogen worden. Es wäre besser, nicht über wichtige russische Nachrichten zu schreiben.
    Der Stumpf ist klar, alle Waffenlieferanten profitieren von der Spannung dort.
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 25 Mai 2020 08: 54
    +3
    Es wurde bereits hundertmal über das Ende der Welt nach der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem gesprochen, jetzt infolge der Annexion von Judäa und Samaria. Höchstwahrscheinlich wird nichts Ernstes passieren und die Hauptintrige wird darauf hinauslaufen, wie die Europäische Union reagieren wird. Jordan ist am meisten empört, aber sein Gewicht wird für etwas Ernstes nicht ausreichen. Die Saudis und der Golf der Emirate werden nicht viel reagieren. Russland wird eine weitere Friedensinitiative verurteilen und entwickeln (eine übliche Reaktion seit den Tagen der UdSSR). Das Problem besteht nur darin, den Status der arabischen Bevölkerung zu bestimmen, ob sie zusammen mit den Gebieten nach Israel gebracht oder als Enklaven in der Palästinensischen Autonomiebehörde belassen werden sollen. Selbst mit dem Territorium will niemand teilnehmen, und das Verlassen der Enklaven bereitet Kopfschmerzen. Mal sehen, welche Option am wenigsten schlecht ist.
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 25 Mai 2020 10: 11
    -3
    Egal wie leise es ist, egal wie es ruckelt, egal wie sich Israel dreht (vorerst - nicht wie in einer Pfanne) ... - aber früher oder später wird ein sehr globales Problem auftauchen, es rauswerfen, nicht aus sehr tiefen Zeiten aufsteigen ... - Dies ist die Rückkehr der syrisch-niederländischen Höhen ...
    - In der Zwischenzeit schlägt Israel mit sehr gespannter Konstanz weiterhin auf dem Territorium Syriens zu und verfolgt angeblich das Ziel, Al-Qaida zu zerstören ... - Nun, Al-Qaida ist Al-Qaida ... - das ist verständlich; aber Israel versucht, den Hauptzweck darin zu sehen; dass sie sagen, schauen Sie sich die umliegenden Araber an ... - Syrer und andere - wie mächtig Israel leicht das Territorium eines fremden Landes (Syrien) bombardierte ... - in der Tat umsonst ... - nun, er mag es ... - Und was wird passieren mit diesem Land (Syrien), wenn es seine niederländischen Höhen zurückbringen will ... - Wie wird Israel es einfach so bombardieren, geschweige denn die Ursache ... - er wird dieses Syrien vollständig vom Erdboden wischen ... - Sie sagen, zittern, Araber, vor Israel ... a priori ...
    - Aber die Zeit vergeht und alles ändert sich ... wie in einem Kaleidoskop ... - Und jetzt begann Israel selbst definitiv Angst vor dem Iran zu haben; und vor der Türkei beginnt sich Israel immer mehr mit einem sehr, sehr zurückhaltenden Verhalten zu verhalten ... - Und das ist schon heute ... - Und morgen, wie werden komplizierte "Trickbilder" im selben "arabischen Kaleidoskop" herausfallen ??? - Für Israel beginnen seine mächtigen Zeiten zu vergehen; und all seine "zottelgrüne Haut"; von all dieser sichtbaren "israelischen Unverwundbarkeit" beginnt schon heute langsam abzunehmen (zu schrumpfen) ... - Das ist schon heute ... - Und morgen ???
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Jacques Офлайн Jacques
          Jacques (Jacques) 25 Mai 2020 12: 36
          -3
          Er hatte Unrecht, als er versteckte, dass er verheiratet war. Aber alle Leute haben nichts damit zu tun)))
    2. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 25 Mai 2020 16: 33
      0
      Quote: gorenina91
      Dies ist die Rückkehr der syrischen niederländischen Höhen ...

      Liebe naive junge Dame, vergiss es für immer, es wird niemals eine "Rückkehr" geben - die Golanhöhen sind ein wesentlicher Bestandteil des Staates Israel, Punkt! Im modernen russischen Slang: Der Zug ist vor langer Zeit abgereist, die Schienen wurden abgebaut und sogar der Damm wurde gegraben - es gibt keine Rückkehr in die Vergangenheit.

      Quote: gorenina91
      Israel versucht, den Hauptzweck darin zu sehen; dass sie sagen, schauen Sie sich die umliegenden Araber an ... - Syrer und andere - wie mächtig Israel leicht das Territorium eines fremden Landes bombardierte

      Die Israelis streiken iranische Ziele und verfolgen ein völlig anderes Ziel - die Gewährleistung ihrer eigenen Sicherheit, und alles, was Sie hier geschrieben haben, ist völliger Unsinn.

      Quote: gorenina91
      Aber die Zeit vergeht und alles ändert sich ... wie in einem Kaleidoskop ... - Und jetzt hat Israel selbst begonnen, definitiv Angst vor dem Iran zu haben; und selbst vor der Türkei verhält sich Israel zunehmend sehr, sehr zurückhaltend ...

      Es ist nur Ihre Spekulation - alles ist genau das Gegenteil. Die Perser haben Angst vor den Israelis wie der Teufel des Weihrauchs, deshalb ziehen sie stillschweigend in Mengen ihrer Soldaten aus Syrien heraus, die von den Israelis entsorgt wurden. Ich werde überhaupt nichts über ihre Stellvertreter sagen, und die Türken haben keine Ahnung, sich den Interessen des jüdischen Staates in irgendeiner Weise zu widersetzen. Erdogans laute Reden zur Verteidigung der "unterdrückten" Palästinenser und die lauten Drohungen der Ayatollahs sind nur extravagante östliche Rhetorik wie "Ich habe in Ihrem Haus Trompete gespielt!"
      Morgen und übermorgen und im Allgemeinen in absehbarer Zukunft wird für Israel alles in Ordnung sein. hi
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 25 Mai 2020 11: 37
    +1
    Quote: gorenina91
    auf dem Territorium Syriens zu streiken, angeblich um das Ziel der Zerstörung von Al-Qaida zu verfolgen ... - Nun, Al-Qaida - Al-Qaida ... - das ist verständlich; aber Israel versucht, den Hauptzweck darin zu sehen; dass sie sagen, schau, die umliegenden Araber ... - Syrer und andere - wie mächtig Israel leicht das Territorium eines fremden Landes (Syrien) bombardierte ... - in der Tat, nur umsonst ... - nun, er mag es so sehr ...

    Eine Aspirin-Tablette gegen Fieber und Delirium sowie im Bett.
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 26 Mai 2020 19: 36
      0
      Mit Aspirin kann man nicht aussteigen.