Venezuela wirft "Tornado" und "Buki" an die Küste, um iranische Schiffe zu treffen


Die venezolanischen Behörden transferieren das Smerch MLRS und das Buk Air Defense Missile System an die Karibikküste, um die iranischen Schiffe zu treffen, schreibt das amerikanische Magazin The Drive.


Nicolas Maduro traf die Entscheidung, fünf iranische Tanker mit etwa 1,5 Millionen Barrel Benzin sicher nach Venezuela zu eskortieren und damit alle Versuche der USA zu blockieren, Schiffe auf hoher See zu entführen. Es ist jedoch unklar, wie diese Kräfte generell gegen die Inhaftierung iranischer Tanker vorgehen können.

Das Kontingent des venezolanischen Militärs umfasst das Luftverteidigungssystem Buk-M2E, das MLRS 21-Grad MLRS und das BM-30 Smerch. Die Übung ist für Isla La Orchila in der Karibik geplant. Die venezolanische Marine und die Luftwaffe sind ebenfalls an den Manövern beteiligt. Videos, Fotos und Nachweise von Navigationsüberwachungsressourcen zeigen deutlich, was passiert.

Das venezolanische Militär verfügt nicht über landgestützte Anti-Schiffs-Raketen, die eine potenzielle Bedrohung für US-Schiffe darstellen. Obwohl es eine begrenzte Anzahl russischer X-31-Luft-Boden-Raketen auf Su-30MK2-Jägern und französisch-italienische Otomat-Anti-Schiffs-Raketen auf sechs Fregatten der Lupo-Klasse und drei Vosper-Raketenpatrouillenbooten der 37-Meter-Klasse gibt. Klasse "Federación".


Beachten Sie, dass sich die Küsten- (Küsten-) USS Detriot der US Navy (LCS-7, Freedom Class) in internationalen Gewässern in der Nähe von Caracas befindet. Es ist jedoch noch nicht klar, ob die Vereinigten Staaten es wagen werden, iranische Tanker festzuhalten.


Wir möchten daran erinnern, dass letzte Woche fünf Tanker unter iranischer Flagge - "Clavel", "Forest", "Faxon", "Fortune", "Petunia" - auf die Straße gingen. Der Blei-Tanker Fortune ist jetzt ungefähr zwei Tage von Caracas entfernt.

Sanktionen und jahrelange Instabilität haben in Venezuela zu schweren Benzinknappheiten geführt, die durch die COVID-19-Pandemie noch verstärkt wurden.

Die Entführung oder sonstige Störung der Bewegung iranischer Tanker wird wahrscheinlich eine Vergeltungsreaktion aus Teheran auslösen. Im Jahr 2019 erfüllte die IRGC ihre Bedrohung und entführte einen britischen Tanker als Reaktion auf die Inhaftierung der Grace 1.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
35 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 23 Mai 2020 20: 19
    -2
    Nicolas Maduro traf die Entscheidung, fünf iranische Tanker mit etwa 1,5 Millionen Barrel Benzin sicher nach Venezuela zu eskortieren und damit alle Versuche der USA zu blockieren, Schiffe auf hoher See zu entführen. Es ist jedoch unklar, wie diese Kräfte generell gegen die Inhaftierung iranischer Tanker vorgehen können.

    Gut gemacht! Sie müssen diesen Müll auch auf die Tasche legen. Und jeder wird wahrscheinlich glücklich sein! Lachen
    1. Sergey Sfiedu Офлайн Sergey Sfiedu
      Sergey Sfiedu (Sergey Sfyedu) 23 Mai 2020 22: 00
      -7
      Gut gemacht! Sitzt auf Öl, konnte aber nicht nur das Land nicht mit eigenem Benzin versorgen, sondern es gelang ihm auch, seine Ölindustrie zu zerstören, noch bevor amerikanische Sanktionen eingeführt, Lohnausgleich eingeführt und der Kauf von Ersatzteilen eingestellt und neue Felder erschlossen wurden. Als effektiver Manager von Sucks spricht er nur bei Kundgebungen und flirtet mit Drogenherren.
      1. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 23 Mai 2020 22: 03
        -4
        Zitat: Sergey Sfyedu
        Gut gemacht! Sitzt auf Öl, konnte aber nicht nur das Land nicht mit eigenem Benzin versorgen, sondern es gelang ihm auch, seine Ölindustrie zu zerstören, noch bevor amerikanische Sanktionen eingeführt, Lohnausgleich eingeführt und der Kauf von Ersatzteilen eingestellt und neue Felder erschlossen wurden. Als effektiver Manager von Sucks spricht er nur bei Kundgebungen und flirtet mit Drogenherren.

        Lachen "Getötet" Wassat gut
      2. 123 Офлайн 123
        123 (123) 23 Mai 2020 23: 59
        +5
        Gut gemacht! Sitzt auf Öl, konnte aber nicht nur das Land nicht mit eigenem Benzin versorgen

        Öl ist anders, nicht alles Benzin wird hergestellt. Kanada exportiert beispielsweise Schweröl (wie in Venezuela) in die USA und importiert gleichzeitig Leichtöl von dort.

        https://neftegaz.ru/news/finance/242663-kanada-udvoila-import-nefti-iz-ssha/

        Traditionell wurde ihre Verarbeitung nicht entwickelt. Schon vor der Verstaatlichung exportierten die Amerikaner alles zur Verarbeitung in ihre Fabriken.
      3. stra Офлайн stra
        stra (Alexander) 24 Mai 2020 09: 13
        +3
        Er hat nichts ruiniert, versucht es aber zu reparieren !!! Seine einfachen Leute unterstützen! Und du weißt nichts über Öl! Studieren Sie das Thema, um nicht zu klatschen. In Venezuela ist Öl nicht flüssig wie die Araber, das leicht zu fördern ist, sondern fest! Und sie haben nicht genug Geld, um es zu entwickeln, genauer gesagt, es gibt Flüssigkeit, es gibt nicht viel davon, und sie selbst extrahieren, und der Rest wird von der Russischen Föderation und den Vereinigten Staaten extrahiert. Nun, im Moment weiß ich nichts über die Vereinigten Staaten, aber es war so. Und in Venezuela gibt es keine solchen Verarbeitungsbetriebe. Und was die Armut betrifft - sie haben ein solches Territorium, es gibt keinen Platz für Ackerland! Und als die Vereinigten Staaten einen Krieg mit Venezuela begannen, entwickelte sich dieser schlecht. Das bin ich, kurz gesagt. Es wird interessant sein, schreiben Sie, es gibt keine schlechten Videos - der ehemalige russische Botschafter in Venezuela spricht über das Land.
        1. bobba94 Офлайн bobba94
          bobba94 (Vladimir) 24 Mai 2020 20: 06
          +1
          Ich weiß, dass es leichtes Öl und schweres Öl gibt. Festes venezolanisches Öl ist etwas Neues. Über das Fehlen von Land, das für die Landwirtschaft in Venezuela geeignet ist, möchte ich sagen, dass das Gebiet Venezuelas, in dem 40 Millionen Menschen leben, 2,5-mal größer ist als das Gebiet Japans, in dem 126 Millionen Menschen leben.
          1. Arkharov Офлайн Arkharov
            Arkharov (Grigory Arkharov) 25 Mai 2020 14: 52
            -2
            Festes venezolanisches Öl ist etwas Neues.

            Im Gegenteil, vielleicht ist das schon sofort Teer, es ist wahrscheinlich Bitumen und es wird in 5 Sekunden auf dem Weltmarkt mit den Händen abgerissen !!!
      4. sgrabik Офлайн sgrabik
        sgrabik (Sergey) 24 Mai 2020 12: 55
        0
        Es ist sofort ersichtlich, dass eine Person nichts außer den westlichen Medien hört oder liest !!!
  2. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 23 Mai 2020 21: 36
    +5
    Der Iran wird keinen Rotz kauen! Matratzenauflagen werden an anderer Stelle vollständig beantwortet!
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 23 Mai 2020 22: 07
      -3
      Quote: maiman61
      Der Iran wird keinen Rotz kauen! Matratzenauflagen werden an anderer Stelle vollständig beantwortet!

      In was, wenn nicht einem Geheimnis?
      1. maiman61 Офлайн maiman61
        maiman61 (Yuri) 24 Mai 2020 05: 43
        +5
        Und Sie fragen Ihre gestreiften Besitzer, wie viele Matratzenbezüge zwei Meter unter der Erde vergraben wurden, als der Iran als Reaktion auf die Ermordung des Generals auf amerikanische Stützpunkte feuerte! Matratzenbezüge wischten dann nur den Rotz unter der Nase ab!
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 10: 09
          -4
          Nur verschlafen?
  3. jekasimf Офлайн jekasimf
    jekasimf (jekasimf) 23 Mai 2020 21: 38
    0
    Rave. Wirkungsbereich von BUKs, maximal 75 km. Tornado, gut, maximal 100. Entfernung von Gibraltar nach Venezuela - 6400 km .....
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 23 Mai 2020 22: 15
      -6
      Quote: jekasimf
      Rave. Wirkungsbereich von BUKs, maximal 75 km. Tornado, gut, maximal 100. Entfernung von Gibraltar nach Venezuela - 6400 km .....

      Anforderung Du bemerktest! ja Beobachter, denke ich. fühlen
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 Mai 2020 16: 01
      +2
      Was hat Gibraltar damit zu tun? Wir sprechen über die USS Detriot der US Navy (LCS-7, "Freedom" -Klasse), die sich in neutralen Gewässern in der Nähe von Venezuela befindet. Mit einem Buk können Sie beispielsweise Hubschrauber abschießen, die eine Fanggruppe auf einem Tanker landen. "Tornado" kann grundsätzlich auch gegen ein Schiff eingesetzt werden. Schießt weit (bis zu 120 km). Die Genauigkeit ist hoch. Bei Bedarf kann es mit einer speziellen Rakete mit UAV korrigiert werden.
      Übrigens experimentieren die Ukrainer bereits zu den gleichen Zwecken mit ihrer "Erle".
      1. jekasimf Офлайн jekasimf
        jekasimf (jekasimf) 25 Mai 2020 17: 29
        -2
        Die Frage ist, warum die Vereinigten Staaten im betroffenen Gebiet der BUK eine Beschlagnahme vornehmen sollten. Wenn sie dafür den gesamten Atlantik zur Verfügung haben? Alle 6400 km. Ohne 75. Was sind sie eigentlich? Fahren Sie Ihr Schiff 2000 km von Ihrem Territorium entfernt und erobern Sie es mit BUKs und Tornado ?!
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 25 Mai 2020 20: 02
          0
          Die Frage ist, warum die Vereinigten Staaten im betroffenen Gebiet der BUK eine Beschlagnahme vornehmen sollten. Wenn sie dafür den gesamten Atlantik zur Verfügung haben?

          Gespräch wie auf dem Artikel. Hast du es überhaupt gelesen oder so, nur um was herauszuplatzen?

          Beachten Sie, dass sich die Küsten- (Küsten-) USS Detriot der US Navy (LCS-7, Freedom Class) in internationalen Gewässern in der Nähe von Caracas befindet.
  4. nbv Офлайн nbv
    nbv 23 Mai 2020 23: 24
    -3
    Wenn die Kommunisten in der Sahara regieren, werden sie anfangen, Sand zu importieren.
  5. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) 24 Mai 2020 02: 27
    +4
    Die Angelsachsen erlaubten einfach nicht die Verarbeitung von Rohstoffen in den Kolonien - für Hunderte von Jahren. Die Ukraine ist ein Beispiel dafür, Ölraffinerien werden gestoppt.
  6. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 10: 08
    -4
    Venezuela wirft "Tornado" und "Buki" an die Küste, um die iranischen Schiffe zu treffen.

    - So geben sie zum Beispiel Tankern, Sie können nicht das Öl eines anderen tragen, wenn es Ihnen egal ist. Interessanterweise wird Venezuela im Austausch auch 5 Tanker seines Öls in den Iran schicken? Werden die beiden Ölförderländer also Öl hin und her treiben? Es wird ein wunderbares Geschäft und niemand kann sich einmischen ...
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 24 Mai 2020 17: 13
      +1
      Werden die beiden Ölförderländer also Öl hin und her treiben? Es wird ein wunderbares Geschäft und niemand kann sich einmischen ...

      Kanada und die Vereinigten Staaten machen das schon lange. Warum nicht versuchen?
      1. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 17: 46
        -3
        Ich bin alles dafür, wenn der Iran und Venezuela sich auf solch eine aufregende Aktivität einlassen. Ich hoffe, dass derjenige, der die ganze Welt bedroht, und der zweite, der sein Volk zur völligen Verarmung gebracht hat, politische Regime ihre Länder schnell zu vollständigem, überwältigendem Wohlstand bringen und keine Analoga in der Welt des Erfolgs auf der Weltbühne haben.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 24 Mai 2020 18: 05
          +2
          Um ehrlich zu sein, ist es mir egal, worüber Sie sich freuen und worauf Sie hoffen. Besprechen Sie Ihre Reden besser in Ihrem Kreis. hi
          1. Arkharov Офлайн Arkharov
            Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 18: 08
            -3
            Irgendwie unhöflich freue ich mich normalerweise unglaublich über Ihre Erfolge und feiere sie normalerweise mit meiner Familie und meinen Freunden am festlichen Tisch. Und Sie...
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 24 Mai 2020 18: 12
              +2
              Irgendwie unhöflich freue ich mich normalerweise unglaublich über Ihre Erfolge und feiere sie normalerweise mit meiner Familie und meinen Freunden am festlichen Tisch. Und Sie...

              Und ich nicht. Hast du irgendwelche Erfolge?
              1. Arkharov Офлайн Arkharov
                Arkharov (Grigory Arkharov) 25 Mai 2020 14: 45
                -2
                Na sicher. Fast jeden Tag eine Art Erfolg.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 25 Mai 2020 16: 22
                  +1
                  Na sicher. Fast jeden Tag eine Art Erfolg.

                  Achtung. Sie werden jeden Tag Erfolge feiern, sich daran gewöhnen. Narkologen empfehlen es nicht.
                  1. Arkharov Офлайн Arkharov
                    Arkharov (Grigory Arkharov) 25 Mai 2020 17: 09
                    -2
                    Es ist wahrscheinlich schon spät.
  7. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 10: 13
    -6
    Es ist jedoch unklar, wie diese Kräfte generell gegen die Inhaftierung iranischer Tanker vorgehen können.

    - Die Gräben des vollen Profils müssen noch am Strand gegraben werden. Dann wird es sicherlich helfen.
  8. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 24 Mai 2020 11: 17
    -6
    Venezuela produziert selbst viel Öl. Gleichzeitig fehlt es an Benzin.

    Sieht es nicht nach irgendetwas aus? Besorgnis in der Russischen Föderation über den ewigen Preisanstieg für sich ...
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 24 Mai 2020 13: 04
      +3
      Die Hauptsache ist nicht Bergbau, sondern eine weitere qualitativ hochwertige Verarbeitung, und dies erfordert entsprechende Kapazitäten und Technologien !!!
  9. Max Winter Офлайн Max Winter
    Max Winter (Max. Winter) 24 Mai 2020 16: 36
    0
    Eine Herde von Jugendlichen und Liberalen, die nichts über das Ölgeschäft wissen)) lachen - ich kann nicht - ich kann))) Bevor Sie Ihre Hände auf die Tastatur klatschen, machen Sie sich mit allen technologischen Momenten der Ölraffination vertraut, bis daraus Benzin wird ...
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 17: 52
      -3
      Wer hat ihnen in den Jahrzehnten der Gewinnung nicht gegeben, daraus zu lernen, um Benzin herzustellen, zumindest für ihre eigenen Bedürfnisse? Dies ist immer noch eine Art, aber Öl und die Herstellung von Benzin daraus ist nicht schwieriger als die Herstellung von synthetischem Benzin aus Kohle. Ja, und was für sie mussten eine Art Produktion aufbauen, um ihren Populismus aufrechtzuerhalten, war es genug, schnell Öl ins Ausland zu treiben, was ohne über die Zukunft nachzudenken.
      1. Sir solo Офлайн Sir solo
        Sir solo (Herr Solo) 25 Mai 2020 08: 11
        +2
        Eigentlich gibt es viele, die nicht gegeben haben. bzbo hat oben richtig geschrieben, dass niemand den Kolonien erlauben wird, das Endprodukt selbst zu produzieren. Und wenn Sie die Beispiele der Ukraine oder sogar Russlands nicht davon überzeugen, dann schauen Sie sich Libyen an. Gaddafi hat in die Entwicklung der Industrie und in den sozialen Bereich investiert. Ich werde nicht auflisten, wie viel zum Wohle des Landes und sogar ganz Nordafrikas getan wurde. Aber die gestreiften flogen herein und bombardierten. Weil Kolonien nicht schön leben können. Und wenn Venezuela dies an der Seite der Vereinigten Staaten getan hätte, wäre es lange Zeit in Trümmern gelegen. Und jetzt versuchen sie hauptsächlich, es wirtschaftlich wieder in Einklang zu bringen. Kleine Sabotage und erfolglose Staatsstreiche zählen nicht ...
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 25 Mai 2020 14: 48
          -2
          Und jetzt versuchen sie hauptsächlich, es wirtschaftlich wieder in Einklang zu bringen.

          - das ist absolut überflüssig, die Behörden selbst tun alles Mögliche und Unvorstellbare, um das Land in den Arsch zu treiben. Und noch kein Jahrzehnt.