Die Amerikaner zeigten zuerst einen Kampflaser in Aktion


Das Landungsschiff der USS Portland (LPD-27, San Antonio-Klasse) hat laut der amerikanischen Online-Ausgabe The Drive eine Drohne mit einem leistungsstarken Kampflaser abgeschossen. Das erstmals veröffentlichte Filmmaterial zeigt die neuesten Energiewaffen.


Am 22. Mai 2020 berichtete die US-Pazifikflotte, dass die USS Portland ein Kampflasersystem erfolgreich getestet hatte, indem sie ein kleines UAV abschoss. Der Laserdemonstrator heißt LWSD Mk 2 Mod 0. Der Test selbst fand am 16. Mai 2020 im Pazifik an einem unbekannten Ort statt. Das Militär beschrieb dieses Ereignis als "die erste systemische Einführung eines Hochenergie-Festkörperlasers".

Der Solid State War Laser Demonstrator ist eine einzigartige Gelegenheit, die Waffen der Zukunft zu testen. Wir erhalten wertvolle Informationen über die Einsatzmöglichkeiten gegen potenzielle Bedrohungen

- betonte der Kapitän des Schiffes Carrie Sanders.



Northrop Grumman entwickelte den 150 Kilowatt schweren LWSD Mk 2 Mod 0 und lieferte ihn im Dezember 2019 zur Installation an der USS Portland nach San Diego, Kalifornien.

Die Marine erwartet, dass dieser Laser vor allem Schiffen eine zusätzliche Verteidigungslinie gegen feindliche Drohnen und kleine Schiffe bietet. Der Laser kann auch als "Blender" verwendet werden, indem der Betrieb feindlicher optischer Sensoren gestört wird.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 23 Mai 2020 12: 51
    -2
    Etwas Feigiges. 5 Sekunden spucken.
    Jeder Wärmesensor zwingt das UAV oder ..., Manöver zu starten und sich wie ein Tank in Rauch zu hüllen. Obwohl ... unsere haben das auch nicht gezeigt ...
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 23 Mai 2020 15: 05
      -3
      Ich fürchte, es wird sowieso beschädigt, die Haut beginnt sofort zu brennen. Und diese Leistung ist wahrscheinlich nicht die Grenze, während es scheint, dass all dies nur eine Plattform zum Testen ist. Aber immer noch beeindruckend.
    2. Syoma_67 Офлайн Syoma_67
      Syoma_67 (Semyon) 24 Mai 2020 12: 54
      -1
      Warten Sie, sie werden bald einen Cartoon über den russischen Laser zeigen.
  2. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 23 Mai 2020 15: 01
    -4
    Zum Schluss noch etwas Bestimmtes, wenn auch keine Cartoons.
  3. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 23 Mai 2020 15: 39
    +2
    Die Amerikaner zeigten solche Lasertests bereits 2016 auf Schiffen. Warum zum ersten Mal?
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 23 Mai 2020 15: 46
      -3
      Diese Art von Filmmaterial wurde zum ersten Mal veröffentlicht.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 23 Mai 2020 15: 59
        +1




        - Dieser ist bereits im Jahr 2012.

        https://edition.cnn.com/2017/07/17/politics/us-navy-drone-laser-weapon/index.html

        Wenn Sie suchen, gibt es diese Videos, wie Drohnen und kleine Boote, verbrannt ...
        1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
          Kristallovich (Ruslan) 23 Mai 2020 16: 08
          -1
          Nun, wie gesagt: Diese Art von Filmmaterial erschien zuerst ...
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 23 Mai 2020 16: 20
            +3
            Diese Art ist was? Die Drohne fliegt und leuchtet auf. Das alles ist schon passiert.
    2. Dimmwalze Офлайн Dimmwalze
      Dimmwalze (Dmitry) 24 Mai 2020 22: 05
      0
      Wir haben 60 oder 70 solcher Experimente durchgeführt.
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 23 Mai 2020 16: 11
    -1
    - Das erste Video handelt von nichts ... - Was wird im Allgemeinen gezeigt ??? - Eine Art Strahl, der von einem kleinen Schiff gerichtet wird (es ist offensichtlich, dass er als "Laserstrahl" wahrgenommen werden sollte) ... - Aber er ist sehr niedrig gerichtet, parallel zum Wasserspiegel ... - Interessant - um welche Art von UAVs es sich handelt so tief fliegen und in diesem Flugmodus ???
    - Und das zweite Video ist nicht sehr überzeugend ... - zeigt früher den Treffer von MANPADS-Waffen in das UAV ...
    - Obwohl ... wer weiß ... - vielleicht ist alles echt ... - Zu wenig Daten ...
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 23 Mai 2020 16: 21
      0
      Kennen Sie die Höhe des UAV sowie die Entfernung zum Objekt?
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
    Ser Schärpe (Ser Schärpe) 23 Mai 2020 20: 20
    0
    Ist dies der Laser, den die Ukrainer nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion verkauft haben?
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 10: 26
      -1
      Eher wie Simbabwer? Oder vielleicht Reptilien? Sicher muss jemand verkaufen, sie selbst werden nicht daran denken? Schauen Sie sich die Anzahl der Nobelpreisträger in den USA, der UdSSR, Russland und der Ukraine an. Du kannst immer noch nach Simbabwe gehen.
      1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
        Ser Schärpe (Ser Schärpe) 24 Mai 2020 11: 01
        -1
        Was, es gab keine Projekte Aquilon und Aydar, die 84 die Kirgisische Republik zerstörten?
        Die Trägerschiffe wurden anschließend von der Ukraine in die USA überführt. Es gab auch Terra-3 in Kasachstan.
  8. Astronaut Офлайн Astronaut
    Astronaut (San Sanych) 23 Mai 2020 22: 54
    +1
    Etwas zu breit für einen Laserstrahl))
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 24 Mai 2020 10: 32
      0
      Astronaut

      Ich denke auch, sie haben eine chinesische Taschenlampe benutzt, um sie anzuzünden, und dann wurde ein chinesischer Kracher in die Luft gesprengt.
  9. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 24 Mai 2020 02: 10
    -2
    Die Amerikaner zeigten zuerst einen Kampflaser in Aktion

    - Ha .., warum all diese "Aufregung" hier ...
    - Immerhin ist das Thema kürzlich aufgeflammt: "Russische Wissenschaftler haben das hitzebeständigste Material der Welt geschaffen" ...
    -So und was ist dann los ???
    - Nun, es bleibt nur, alle Flugzeuge mit dieser "Krokodil-Salamander-Haut" zu bedecken; alle Schiffe; alle Panzer und Autos; Alle militärischen und zivilen Objekte ... und ... und ... und das war's, die "Laser" werden sofort zu "Verlierern" ... - Hahah ...
    - Im Allgemeinen, wenn Sie hier ... hier ... hier ... über alle Arten von "Lasern", über "die hitzebeständigsten Materialien der Welt" und anderen Mist lesen; dann besteht der Wunsch, das Ganze abzurunden, um ein gutes Märchen zu hören, das im Programm "Gute Nacht, Kinder" einschläft ... - Wahrscheinlich ist das der Weg, dies zu tun ... - Hahah ...
  10. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 24 Mai 2020 08: 55
    +1
    Die Geschichte dreht sich im Kreis. 1984 jagten Tryndel-Tryndel, Laser, elektromagnetische Kanonen, Orbitalplattformen und schöne Walzen. SDI und all das beruhigte sich bis 1987. Im Jahr 97 wiederholt sich die Geschichte mit der Hinzufügung einer sehr coolen Stealth-Technologie. Um Null beruhigten sie sich. Und so in Abständen von 5-7 Jahren. Bis zum Ablauf der Verträge denke ich. Kampflaser, Railguns und andere werden sicherlich ihren Platz in den Truppen einnehmen. Aber nicht bald und nicht in der Form, dass die Yankees triumphierend trompeten. Eine Drohne zu verbrennen, die zu drei Vierteln aus Plastik besteht, ist eine Sache. Das Abschießen eines Kampfflugzeugs, bei dem die Hälfte der Oberflächen aus hitzebeständigen Verbundwerkstoffen besteht, ist etwas ganz anderes.
  11. Und wo ist der gepriesene Peresvet? Immerhin wurde bisher überhaupt nichts gezeigt. Die Antwort ist einfach: Peresvet ist eine gefälschte Nachahmung im System der Diebe, die die Schnitte bedeckt und die Wangen aufblähen lässt.
  12. Dimmwalze Офлайн Dimmwalze
    Dimmwalze (Dmitry) 24 Mai 2020 22: 04
    +1
    Ich frage mich, wie sie die Luftbrechung über Wasser bekämpfen? Ich erinnere mich, dass unsere Leute solche Experimente mit 60 oder 70 durchgeführt und abgelehnt haben.
  13. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 15 Juni 2020 11: 08
    +1
    Zitat: Arkharov
    Zum Schluss noch etwas Bestimmtes, wenn auch keine Cartoons.

    Wenn wir bedenken, dass der Strahl horizontal ist und das brennende Objekt gegen den Himmel gerichtet ist, ist dies eindeutig eine Montage. Wie viel Bearbeitung und wie viel ....? Zweitens ist ein Lichtstrahl in transparenter Luft von der Seite nicht sichtbar.
    Dritte. Der Strahl ist so unscharf, dass ... Last but not least, warum zum Teufel ist das Bild rot? Das Bilderzeugungsprogramm hat eine fehlerhafte Einstellung?