Der Gewinn von "Gazprom" brach um die Hälfte zusammen


Der russische Bundeszolldienst berichtet, dass die Einnahmen von Gazprom aus der Gasversorgung im Ausland in den ersten drei Monaten dieses Jahres um mehr als die Hälfte des Vorjahreszeitraums gesunken sind - monetär um 51,6 Prozent - um 6,81 Milliarden US-Dollar.


Angeblich TASSDer physische Export von Kraftstoff durch das russische Unternehmen ging von Januar bis März 2020 auf 46,6 Milliarden Kubikmeter zurück und ging um 24,2 Prozent zurück. Im März belief sich das Volumen der Gasverkäufe im Ausland auf 14,1 Milliarden Kubikmeter für insgesamt 1,76 Milliarden US-Dollar, was fast 13 Prozent weniger ist als im Februar.

Im Jahr 2019 exportierte Gazprom 199,2 Milliarden Kubikmeter "blauen Kraftstoff" in Nicht-GUS-Länder, einschließlich China, 1,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

Der russische Zulieferer hat inzwischen begonnen, eine zweite Gasleitung für die Lieferung von Kraftstoff nach China zu entwerfen. Gazprom plant, jährlich bis zu 50 Milliarden Kubikmeter Gas aus den Feldern zu pumpen, auf denen die europäischen Verbraucher mit Kraftstoff versorgt wurden.

Früher berichtetNach Angaben der polnischen Medien sollte Polen aufhören, Gas von der Russischen Föderation zu kaufen. Die Zusammenarbeit mit Gazprom ist laut Analysten von Defense 24 für dieses osteuropäische Land finanziell kontraproduktiv und führt zu politisch Abhängigkeit vom Kreml.
  • Verwendete Fotos: gazprom.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 20 Mai 2020 20: 02
    +3
    Der Gewinn von "Gazprom" brach um die Hälfte zusammen

    Weinen Jetzt werde ich darüber weinen! Aber wo sind die gewöhnlichen Russen und wo ist der Gewinn oder nicht der Gewinn dieses Gazprom! Und jammern Sie einfach nicht darüber, dass dies unser Eigentum ist. Ich persönlich habe viele Jahre für seine Tochter gearbeitet. Firmen. Und über dieses weiße und flauschige Gasfleisch müssen keine Märchen geschrieben werden. Es tut uns leid. Gazprom! fühlen
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 20 Mai 2020 21: 33
      -3
      ... Ich persönlich habe viele Jahre für seine Tochter gearbeitet. Firmen ..

      In Naftogaz?
      1. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 20 Mai 2020 21: 46
        +1
        Quote: Lieber Sofa-Experte.
        ... Ich persönlich habe viele Jahre für seine Tochter gearbeitet. Firmen ..
        In Naftogaz?

        Ja. In Krasnaya Polyana. Wassat ja Lachen
        Und Sie wissen, dass die Bürger der Ukraine bis vor kurzem weniger für die Lieferung von Gas und für das Gas selbst aus Wohnraum und kommunalen Diensten bezahlt haben als in dem Land, in dem Gazprom tätig ist. fühlen Also nicht comme il faut du hast es getan. Jetzt weiß ich es nicht. Es ist einfach nicht interessant. Weinen Und jetzt zahlen sie 100% weniger als in Russland für den Anschluss von Gas. Lachen Wie viel kostet es übrigens jetzt, Gas in Russland anzuschließen? Bully Gut!? Komm schon! Sound den Preis! Lass uns alles zusammen lachen.
        1. Observer2014 Офлайн Observer2014
          Observer2014 20 Mai 2020 21: 59
          +3
          Wo bist du hingegangen? Drucken wir eine Preisliste eines laufenden Rohrzählers zu Ihrem Haus! Nicht in der Ukraine. Nicht in Europa. Und hier. Hier in Russland! Lachen Nun, wo bist du mit deinem Naftogaz da? Vergleichen wir die Verbindung zum Nationalschatz in Russland. Und sie haben es dort. Ja, egal wo. Auch in dieser Ukraine .. Lachen
    2. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 23 Mai 2020 14: 38
      0
      Jetzt werde ich darüber weinen!

      Wenn es irgendwo verschwunden ist, sollte es natürlich irgendwo ankommen. Wenn es einen Mangel gibt, können die Preise erhöht werden, um den entgangenen Gewinn auszugleichen. Wahrscheinlich sprechen wir nicht über Verluste.
  2. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 21 Mai 2020 05: 47
    0
    Bis wir ein Produkt aus Öl und Gas entwickelten, das weltweit gefragt sein würde. Deshalb werden wir nur beobachten, was passiert.