Das Erscheinen der russischen Su-35 in Ägypten wird die israelischen und US-amerikanischen Luftstreitkräfte gefährden


Das Erscheinen der russischen Su-35 in Ägypten wird zu einem militärischen Ungleichgewicht in der Region führen. Dies sind einige der besten Kämpfer unserer Zeit, die Kairo einen Vorteil verschaffen und die israelischen und US-Luftstreitkräfte bedrohen können, schreibt die britische Ausgabe des Middle East Monitor.


Trotz der Drohungen der USA, die zuvor vom Leiter des Außenministeriums, Mike Pompeo, geäußert wurden, wurde bekannt, dass Ägypten diese Kämpfer weiterhin von Russland erwerben würde. Dies könnte dazu führen, dass Kairo unter die US-Beschränkungen des Countering America's Adversaries Through Sanctions Act (CAATSA) fällt.

Luftkampfsimulationen haben gezeigt, dass die russische Su-35 der amerikanischen F-15 und F-22 überlegen ist. Im Nahkampf haben die Amerikaner überhaupt keine Chance, sich den Russen zu widersetzen.

Vor kurzem begannen die Russen, den ägyptischen Vertrag zu erfüllen und begannen, Kämpfer für Kairo herzustellen. Das Abkommen zwischen Ägypten und Rosoboronexport wurde bereits 2018 unterzeichnet.

Es besteht kein Zweifel, dass die Su-35 eine echte Bedrohung für amerikanische Kämpfer darstellt. Sie können sogar mit der F / A-18 und F-35 konkurrieren. Das heißt, der russische Kämpfer der 4 ++ - Generation kann dem letzten amerikanischen Kämpfer der fünften Generation standhalten. Obwohl die Su-35 eine "verbesserte Version" der sowjetischen Su-27 ist, Ende der 80er Jahre.

Su-35 sind mit einem ganzen hochpräzisen Raketen- und Bombenarsenal und einer 30-mm-Kanone bewaffnet. Sie sind mit guten Motoren ausgestattet, die ihnen eine hervorragende Manövrierfähigkeit und garantierte Überlegenheit gegenüber allen Kämpfern der vierten Generation verleihen.
  • Verwendete Fotos: Rob Schleiffert / flickr.com / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 19 Mai 2020 20: 21
    -4
    Ein weiterer .....
    Aus irgendeinem Grund wird die F-22 sofort gewinnen, der langsamere, billigere und langsamere F-35-Jagdbomber jedoch aus irgendeinem Grund nicht. Nur "Sie können konkurrieren" Ja "kann widerstehen."
  2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 19 Mai 2020 20: 49
    -3
    SU-35 nahm nicht an Schlachten gegen Hel-Aavir teil. Schlussfolgerungen sind daher verfrüht. Darüber hinaus war 1967 der Höhepunkt der Parade erbeuteter arabischer Ausrüstung sowjetischer Produktion die Demonstrationsschlacht der MiG-21 mit der französischen Mirage. An der Spitze der erbeuteten MiG stand der Chef-Testpilot Hel Aavir. Nach dem "Kampf" erkannte er die Überlegenheit der MiG gegenüber der Mirage in Bezug auf Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit. Na und? Hat es der ägyptischen Luftwaffe geholfen? So ist es hier. Und dies setzt voraus, dass der Inhalt der Publikation wahr ist.
  3. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 19 Mai 2020 23: 12
    -1
    Um den Horizont des Autors zu erweitern, haben Israel und Ägypten 41 Jahre diplomatische Beziehungen, Handel und Tourismus und darüber hinaus militärische Zusammenarbeit auf dem Sinai. Und auch während der kurzfristigen Regierungszeit der „muslimischen Brüder“ unterhielt Ägypten Beziehungen zu Israel. Was können wir jetzt sagen ... Ich muss den Autor dieses Artikels sehr verärgern - es gibt keine ägyptisch-israelische Konfrontation und es wird nicht erwartet.
    1. GRF Офлайн GRF
      GRF 20 Mai 2020 06: 55
      +1
      Trotz der Drohungen gegen die Vereinigten Staaten, die zuvor vom Leiter des Außenministeriums, Mike Pompeo, geäußert wurden, wurde bekannt, dass Ägypten diese Kämpfer sowieso aus Russland kaufen würde. Dies könnte dazu führen, dass Kairo unter die US-Beschränkungen des Countering America's Adversaries Through Sanctions Act (CAATSA) fällt.

      Ägypten ist auch kein Feind Amerikas, und es will auch keiner werden, aber sie schreiben es auf - wofür? Für den Kauf der falschen Waffe.
      Mit welchen Gegnern Amerikas ist Israel befreundet?
      Und wird es dieselbe Freundschaft mit Ägypten geben, wenn die Vereinigten Staaten Ägypten als Feind aufschreiben und anfangen, Fäulnis zu verbreiten?
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 20 Mai 2020 14: 26
        0
        Sie würde es niemals aufschreiben. Darüber hinaus zahlt es Ägypten nach dem Cap-David-Vertrag jährlich, nicht viel weniger als Israel. Und Al-Sisi hat ausgezeichnete Beziehungen zu den Vereinigten Staaten. Und nur lokale untätige "Analysten" schreiben Ägypten als Gegner der USA auf.
  4. Victor Sergeev_3 Офлайн Victor Sergeev_3
    Victor Sergeev_3 (Victor Sergeev) 24 Mai 2020 16: 58
    -1
    Konda wird mindestens eine F-16 füllen, dann werden wir etwas über die Überlegenheit lernen.