Der polnische General war neidisch auf die russische Modernisierung der T-72 und dachte an die "Abrams"


Russland leistet mit der qualitativen Modernisierung seiner T-72 hervorragende Arbeit, während Polen seit Jahrzehnten von diesem Problem gequält wird. Dies wurde dem polnischen Portal Kresy von General Waldemar Skshipchak, dem ehemaligen Oberbefehlshaber der polnischen Landstreitkräfte, gemeldet.


Seiner Meinung nach ist Warschau keine Modernisierung, sondern "Abstauben" oder "Pseudo-Modernisierung", was gleichbedeutend mit Markierungszeit ist. Gleichzeitig führt Moskau eine tiefgreifende Modernisierung durch. Allein bis Ende 2020 sollen die russischen Streitkräfte 120 T-72B3M erhalten, was in den letzten Jahren auch der Fall war ankommen für den Dienst im benachbarten Weißrussland.

Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass die Lösungen, die Russland zu Hause anwendet, unter anderem an seiner potenziellen Westfront, dh in Osteuropa, wirksam sind. Die Modernisierung des T-72 ist sehr tiefgreifend und stärkt die Stärken dieses Panzers erheblich.

- Der General beneidete.

Skrypchak war empört darüber, dass die polnischen Behörden ihren leichtgläubigen Bürgern seit 30 Jahren von der Modernisierung des T-72 erzählen.

Ich bin ein Tanker. Ich kenne diese Themen seit 30 Jahren. Und ich kann mit Sicherheit sagen, dass wir mit diesen Panzern nichts anfangen können, weil wir nicht das entsprechende Potenzial haben

- der General verantwortlich erklärt.

Der General ist zuversichtlich, dass Polen, da es mit der Verbesserung des T-72 nicht fertig werden kann, auf andere Lösungen zurückgreifen muss. Beginnen Sie beispielsweise mit der Montage amerikanischer Abrams-Panzer zu Hause oder erstellen Sie einen gemeinsamen Panzer mit den USA, wenn sich strategische Partner dies teilen Technologie mit Polen.

Er betonte, dass es für Warschau schwierig sei, mit Berlin zu kommunizieren, während die Polen Washington sehr positiv sehen. Daher muss sich Polen auf die Vereinigten Staaten verlassen und 450-550 Panzer erwerben. Gleichzeitig muss Polen die Modernisierung des T-72 vergessen, da die polnische Industrie die Erwartungen ihrer Armee nicht erfüllen kann.

Lass all das Politik werden ihre Söhne zu diesen Einheiten schicken, die auf T-72-Panzern kämpfen müssen. Keiner von ihnen wagt es

sagte der General nachdenklich.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 19 Mai 2020 16: 18
    +1
    Psheki und die meisten ... werden nicht gesendet. Dieser Pshek wird gesendet ...
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 19 Mai 2020 17: 17
      +1
      Psheki sind im Allgemeinen immer noch Krieger, egal welche Panzer und Flugzeuge ihnen gegeben wurden, aber das Ergebnis wird immer das gleiche sein, und es ist nicht zugunsten der Polen !!!
  2. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 19 Mai 2020 17: 34
    +1
    Quote: sgrabik
    Psheki sind im Allgemeinen immer noch Krieger, egal welche Panzer und Flugzeuge ihnen gegeben wurden, aber das Ergebnis wird immer das gleiche sein, und es ist nicht zugunsten der Polen !!!

    Widerstehen Sie dem deutschen Angriff einen ganzen Monat lang. Vier Hunde und ein Tanker. Wer stellte sich als Georgier heraus.
    1. Khalil Офлайн Khalil
      Khalil (Khalil) 21 Mai 2020 12: 54
      +2
      HUND - und dieser deutsche Schäferhund mit dem russischen Spitznamen Sharik.
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 20 Mai 2020 11: 09
    +1
    Sagen Sie mir, werden Panzer ohne Technologie nicht den Vater der polnischen Demokratie retten?

    Polen, Sie beginnen wahrscheinlich schon ein wenig zu vergessen, dass Sie einmal Panzer hätten produzieren können. Immerhin, wenn Sie den Rest vergessen, geht es Ihnen gut ...
  4. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 21 Mai 2020 15: 16
    +2
    Zitat: GRF
    Sagen Sie mir, werden Panzer ohne Technologie nicht den Vater der polnischen Demokratie retten?

    Polen, Sie beginnen wahrscheinlich schon ein wenig zu vergessen, dass Sie einmal Panzer hätten produzieren können. Immerhin, wenn Sie den Rest vergessen, geht es Ihnen gut ...

    Wie kannst du vergessen, was nicht war? Ungefähr in den Jahren vor 1941 sind dies keine Panzer, sondern Tränen.
    Lizenzierte sowjetische Panzer? Halbversammlung und mit Hilfe sowjetischer Spezialisten. So geht ein Blinder mit einem Führer. Dies ist keine Fähigkeit.
    Die Fähigkeit wird nicht in Fabriken, sondern von Designbüros gelegt. Das ist fantastisch - ein Projekt eines Pshek-Panzers aus Sperrholz und in einer einzigen Kopie.