Gold im Rampenlicht: Die USA stehen vor einem Rekordabverkauf bei Staatsschulden


Vor dem Hintergrund der Verbreitung von COVID-19 stehen die Amerikaner vor einem massiven Verkauf ihrer Staatsanleihen - Investoren aus dem Ausland haben begonnen, US-Staatsanleihen aktiv abzuwerfen. Im März fiel der Anteil des ausländischen Kapitals an Staatsanleihen auf Rekordniveau.


Der Gesamtumsatz der US-Staatsverschuldung hat fast 300 Milliarden US-Dollar erreicht. Sie wurden zum Teil durch den Kauf von Aktien und Unternehmensanleihen ausgeglichen, aber der gesamte Ausverkauf von Vermögenswerten erreichte ein astronomisches Niveau.

Japan steht an erster Stelle unter den Inhabern von US-Staatsanleihen - es erhöhte sogar seine Investitionen in US-Staatsanleihen um 3,4 Milliarden US-Dollar. Im Gegensatz dazu reduzierte China, der zweitgrößte Inhaber von Schuldtiteln aus Übersee, seinen Anteil um 10,8 Mrd. USD. Jetzt beträgt die Summe seines Anteils an US-Staatsanleihen 1,08 Billionen, was den niedrigsten Stand seit 2017 darstellt. Darüber hinaus droht die VR China, das Volumen ihrer Investitionen in die amerikanische Staatsverschuldung weiter zu reduzieren.

Das Investitionsobjekt der Weltinvestoren ist jetzt Gold, was eine Bestätigung eines seit langem etablierten Trends ist. Seit Mitte 2019 hat das Volumen des "gelben Metalls" in den Zentralbanken zugenommen, während die Staatsanleihen zurückgegangen sind.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 18 Mai 2020 10: 54
    +3
    Vor dem Hintergrund der Verbreitung von COVID-19 stehen die Amerikaner vor einem massiven Verkauf ihrer Staatsanleihen - Investoren aus dem Ausland haben begonnen, US-Staatsanleihen aktiv abzuwerfen. Im März fiel der Anteil des ausländischen Kapitals an Staatsanleihen auf Rekordniveau.

    Der Gesamtumsatz mit US-Staatsschulden hat fast 300 Milliarden US-Dollar erreicht. Sie wurden zum Teil durch den Kauf von Aktien und Unternehmensanleihen ausgeglichen, aber der Gesamtverkauf von Vermögenswerten erreichte ein astronomisches Niveau.

    Ja, wie schlimm es sich herausstellte nicht Was ist jetzt mit der Druckmaschine? Zur Vorbeugung? Und hier ist ein neues Spiel auf dem Weg ...
    Anscheinend müssen Sie versuchen, die Japaner davon zu überzeugen, all dies zu kaufen. Im Übrigen können Sie nicht um diese Bonbonverpackungen betteln. Viel Spaß beim Handeln. Lachen

    Das US-Finanzministerium bereitet sich darauf vor, eine Lawine von Staatsanleihen auf den Markt zu bringen, um Geld für den Haushalt zu gewinnen und Programme zur Unterstützung der amerikanischen Wirtschaft zu finanzieren, die im April 20 Millionen Arbeitsplätze und 40% des BIP verloren hat.
    Für das zweite Quartal wird sich das Volumen der am Markt befindlichen US-Kredite auf 2,999 Billionen US-Dollar belaufen, wie aus dem vom Ausschuss für Kreditaufnahme beim US-Finanzministerium veröffentlichten Zeitplan hervorgeht.
    Die Nettoplatzierung von US-Staatsanleihen (abzüglich Rücknahmen) wird den bisherigen Rekord im vierten Quartal 2008 verdreifachen. Insgesamt plant das US-Finanzministerium, in einem Jahr Kredite in Höhe von 4,4 Billionen US-Dollar aufzunehmen - mehr als in den letzten fünf Jahren zusammen.

    https://www.finanz.ru/novosti/obligatsii/minfin-ssha-udarit-po-rynkam-izyatiem-$3-trillionov-1029185214
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 18 Mai 2020 11: 42
      +2
      Quote: 123
      Was ist jetzt mit der Druckmaschine? Zur Vorbeugung?

      Die Amerikaner werden ehrlich alles kaufen !!! Für bargeldlose Dollars. Und dann geht der Strom auf dem Fed-Server aus. Und bargeldlos wird sich durch Entropie auflösen ...
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 18 Mai 2020 14: 52
        0
        Die Amerikaner werden ehrlich alles kaufen !!! Für bargeldlose Dollars. Und dann geht der Strom auf dem Fed-Server aus. Und bargeldlos wird sich durch Entropie auflösen ...

        Sie haben die Aussicht ziemlich leicht beschrieben, aber Sie haben sie mit Entropie übertrieben. Was Die Geisteswissenschaften werden einige Anstrengungen unternehmen, um die Physik des Prozesses zu verstehen. zwinkerte
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 18 Mai 2020 16: 16
          +2
          Wie können wir das erklären ... Anforderung
        2. radiootdel4 Офлайн radiootdel4
          radiootdel4 (Vladimir) 18 Mai 2020 16: 31
          0
          Also sage ich - bargeldlos wird sich einfach auflösen. So versteht es jeder.
  2. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 18 Mai 2020 11: 16
    +1
    Die Sekte der Dollar-Zeugen wurde entmutigt.
  3. erinnern Офлайн erinnern
    erinnern (Yuri) 18 Mai 2020 13: 47
    +1
    In Kürze wird es Vorschläge für ein auf dem "Goldstandard" basierendes Währungssystem geben, bei dem die Bilanzierung von Geldern nicht im Bereich von 1 Cent bis unendlich, sondern im Bereich von 1 Einheit bis Null gehalten wird. Die Einheit des Wertes dieser Währung wird mit der Summe des weltweit verfügbaren Investitionsgoldes bewertet. Die Emission wird durch Einlösen von physischem Gold zum Preis einer neuen Währung (und nicht durch Bergbau wie in Kryptowährungen) durchgeführt, wodurch der Goldpreis auf das Maximum angehoben wird. In diesem Fall kann der Betrag der Mindestzahlung von Konto zu Konto beliebig gering sein (innerhalb angemessener Grenzen). Das heißt, es wird Meilen, Mikro, Nano, Feto usw. geben. Präfixe im Wert der neuen Währung während der Berechnungen.
    Das Aufkommen einer neuen Art von Währung auf dem Markt wird es ermöglichen, auf die "Druckmaschine" des US-Notenbanksystems zu verzichten. Währungssysteme, die auf der unkontrollierten Emission von Geld durch einzelne Staaten beruhen, gehören der Vergangenheit an.
    1. radiootdel4 Офлайн radiootdel4
      radiootdel4 (Vladimir) 18 Mai 2020 16: 43
      0
      Eine neue Art von Oligarchen wird auftauchen - ein Tseptoner oder ein Femtooner oder sehr reiche Nanoner.
  4. Krieger Офлайн Krieger
    Krieger 18 Mai 2020 15: 49
    +1
    Diese amerikanischen Schulden (Treasuries) wie der amerikanische Dollar werden also von niemandem benötigt - dies ist gewöhnliches amerikanisches Toilettenpapier und bringt niemandem Gewinn ... nur Dummköpfe können Geld dafür geben, mit dem die USA echte materielle Werte kaufen.
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 18 Mai 2020 18: 56
    -1
    Zitat: Krieger
    Diese amerikanischen Schulden (Treasuries) wie der amerikanische Dollar werden also von niemandem benötigt - dies ist gewöhnliches amerikanisches Toilettenpapier und bringt niemandem Gewinn ... nur Dummköpfe können Geld dafür geben, mit dem die Vereinigten Staaten echte materielle Werte kaufen.

    Nach Ihrer Logik entweder -
    a) dumme Leute leben in Russland und sind bereit, 70 Rubel für einen Dollar zu geben;
    b) Diese 70 Rubel sind noch weniger Geld als der Dollar, da sie immer noch bereit sind, ihn zurückzugeben.
  6. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 18 Mai 2020 21: 59
    +1
    Was ist nochmal? Ich sehe, dass Misha Leontyevs Geschäft lebendig und gut ist.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 19 Mai 2020 09: 27
    -1
    Gold im Rampenlicht: Die USA stehen vor einem Rekordabverkauf bei Staatsschulden

    - Ja, die Amerikaner wollten wegen all dieser Manipulationen niesen ...
    - Als letztes Mittel können die Amerikaner erneut einen Betrug mit dem "goldenen Dollar" begehen, der im 19. Jahrhundert in den Vereinigten Staaten geprägt wurde ...; Gold aus Europa und China zu "locken" (und in Bewegung zu setzen ") ...
    - Und dann wird es immer wieder möglich sein, zu gedruckten Papieren und Bitcoins zurückzukehren ...