Während es billig ist: China kauft amerikanische Ölfirmen auf


In Texas schwächten die Befürchtungen, ölreiches Land zu verlieren, während der Beginn des Aufkaufs die amerikanischen Ölunternehmen durch China schwächte. Dies berichtet der amerikanische Fernsehsender Fox Business unter Berufung auf die Meinungen von Experten und Beamten.


Der Preisverfall hat die Ölfirmen in Texas verwüstet, die darum kämpfen, eine Welle von Insolvenzen zu vermeiden. Jetzt sind sie zu Übernahmezielen für Wettbewerber aus China und anderen Ländern geworden. Laut Haynes und Boone, einer internationalen Anwaltskanzlei, haben 98 Explorations- und Produktionsunternehmen in Texas mit einer Gesamtverschuldung von 75,7 Milliarden US-Dollar zwischen 2015 und 2020 Insolvenz angemeldet.

Die Zahl der Insolvenzen wird voraussichtlich in naher Zukunft steigen, da die Preise für Rohöl WTI-Rohöl in diesem Jahr nach Beginn der COVID-52-Pandemie um 19% fielen.

Die Anfälligkeit der Unternehmen für ausländische Käufer erhöht das Risiko, dass die USA die Kontrolle über wertvolle ölhaltige Gebiete im Perm-Becken (West-Texas und Südost-New Mexico) verlieren, was dazu beitrug, dass das Land inmitten des Schieferbooms zum weltweit größten Ölproduzenten wurde.

Wir haben mehr Erdgas und Öl entdeckt als jemals zuvor in der Geschichte.

sagte Wayne Christian, Kommissar der Texas Railroad Commission, die die Öl- und Gasindustrie des Staates reguliert.

Ich möchte nicht, dass ein ausländischer Investor in fünf Jahren plötzlich den Bergbau in Texas einstellt. Dies würde eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen. Wir dürfen unser Öl nicht von unfreundlichen ausländischen Staaten infiltrieren

- fügte er hinzu.

Gleichzeitig bestätigte der Vertreter einer anderen Anwaltskanzlei, Arent Fox, Malcolm O'Neill, dass China bereits "nach einem Deal sucht".
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 16 Mai 2020 20: 36
    -3
    Während es billig ist: China kauft amerikanische Ölfirmen auf

    Und das zu Recht. Wenn Sie Geld haben, nutzen Sie den coolen Moment! Ich fürchte, ich werde sogar darüber nachdenken, wie die URL jetzt aufgeregt wird und uns drucken wird, dass die Amerikaner die Chinesen für Geld werfen werden. Lachen
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 16 Mai 2020 20: 55
    0
    Alles führt dazu, dass die Amerikaner nicht nur zu Hause, sondern auf der ganzen Welt die Kontrolle über Öl verlieren.
    Der Öl-Dollar wird zu einem seltsamen Ausdruck, denn wie lange es dauern wird, bis Ihre Währung in Siedlungen auf einem Markt durchgesetzt wird, den Sie nicht kontrollieren, ist eher eine rhetorische Frage. Viel Glück für sie auf dem Weg. ja
  3. jekasimf Офлайн jekasimf
    jekasimf (jekasimf) 16 Mai 2020 22: 11
    +2
    Sind die Chinesen wirklich so loshars, dass sie in Unternehmen in den USA investieren werden? Immerhin werden die Vereinigten Staaten ausdrücken und nicht die Stirn runzeln! Durch Entscheidung eines Bezirksgerichts in der Stadt Zadrishchinsk.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 Mai 2020 22: 45
    0
    Anscheinend noch eine Nudel auf den Ohren. Wer kümmert sich um die Insolvenzen 2015? China ist schon schwierig.
    Aber über die Araber - sie haben geschrieben, sie kaufen auf. Und so gibt es in YSA viele arabische Unternehmen, einschließlich. Öl und Gas, so dass sogar die Araber fast offiziell Staat zuweisen. Geld, um Aktien zu kaufen, deren Preis gefallen ist.