Polen reagierte auf Deutschland wegen Berlins Schuld bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs


Der Pressedienst des polnischen Außenministeriums kommentierte die Aussage des deutschen Außenministers Heiko Maas und des deutschen Historikers Professor Andreas Wirching, dass nur Deutschland schuldig ist, den Zweiten Weltkrieg ausgelöst zu haben.


Die Erklärung der alleinigen Schuld Berlins zu Beginn des Krieges ist eine Vereinfachung der Ereignisse jener Jahre, um Hitler den Hauptschuldigen des Weltfeuers zu zeigen, aber kein Versuch, sich zu öffnen politisch und der historische Hintergrund dessen, was passiert ist

- zitiert nach der Erklärung des polnischen Außenministeriums der Agentur RBC.

Auch die Polen drängen darauf, die "Schuld" Russlands zu Beginn des Krieges nicht zu vergessen. Wie einige polnische "Experten" glauben, hätte der am 23. August 1939 geschlossene Molotow-Ribbentrop-Pakt und seine geheimen Protokolle den Krieg nicht begonnen. Die stalinistische UdSSR und das Hitler-Deutschland haben sich schuldig gemacht, Europa in Einflussbereiche aufgeteilt zu haben, was letztendlich zu einem Zusammenprall dieser Mächte führte und zu einem Weltkrieg führte.

Die offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, betonte zuvor, dass die Aussagen der deutschen Seite über die alleinige Verantwortung Deutschlands ein Ende der Streitigkeiten über die Schuld dieses oder jenes Landes bei der Auslösung des Krieges sowie unter den Versuchen einiger Politiker, seine Ergebnisse zu verfälschen, beenden.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stangen! Der Zweite Weltkrieg wurde von DIR ausgelöst, als Sie einen deutschen Radiosender in Gleiwitz angriffen! Und leugnen Sie es nicht - Dr. Goebbels selbst hat es gesagt!
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 13 Mai 2020 22: 59
      +3
      Bravo, Roboter! Entweder müssen Sie Goebbels glauben, dass die Polen einen Radiosender in Gleiwitz angegriffen und den Zweiten Weltkrieg ausgelöst haben, und die Sowjets haben polnische Offiziere erschossen, oder Sie glauben ihm an nichts! Und dann - hier glaube ich, hier glaube ich nicht! - wird nicht funktionieren!
  2. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 13 Mai 2020 20: 23
    +4
    Die polnischen Behörden sind sehr daran interessiert, die Schuld für den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs weiterhin auf die Sowjetunion zu verlagern!
    Ansonsten stellt sich automatisch die Frage nach den polnisch-deutschen Alliiertenbeziehungen und dem Pilsudski-Hitler-Pakt von 1934, aus dem sich die Flammen des Krieges in Europa zu entfachen begannen!
    Und wenn Sie genauer in diese polnisch-deutsche "bewusste Richtung" schauen, werden Sie sofort die aggressive Ausrichtung des polnisch-deutschen Blocks bemerken! Die polnischen Behörden haben nicht einmal ihren Traum von einem Joint mit Hitler verborgen: "Marsch nach Osten, nach Sowjetrussland (wie unsere Sowjetunion im Westen oft genannt wurde!)"!
    Vergessen Sie nicht, dass die polnische Armee damals eine der mächtigsten in Europa war!
    Die UdSSR, die verzweifelt mit den Briten und Franzosen eine Einigung über eine gemeinsame Opposition gegen Hitlers Expansion in Europa erzielen wollte, war von ihrer Unfähigkeit und dem offensichtlichen Vorstoß Deutschlands in Drang nach Osten überzeugt, dem letzten, nachdem die Winkel und Franken, Dänen und Schweden, alle baltischen Grenzen, geschlossen hatten Der Nichtangriffspakt mit Deutschland hatte kaum Zeit, als die Nazis bereits vollständig auf einen Angriff auf Polen vorbereitet waren (und schließlich gab es jenseits Polens auf dem Weg der Hitler-Wehrmacht bereits Grenzen der UdSSR, und ohne diesen Nichtangriffspakt hätten die Deutschen aufgehört oder praktisch mit hätte angegriffen - wer hätte das damals wissen können ?!), sein jüngster Verbündeter (der zu gierig war, nicht umsonst gab W. Churchill den polnischen Behörden eine so wenig schmeichelhafte Charakterisierung!) für die gemeinsame Aggression gegen die Tschechoslowakei und ihre Teilung!

    Es ist interessant, dass der polnische Führer Rydz-Smigla (derjenige, der Hitler zu einem gemeinsamen Angriff auf die UdSSR überredet hat!) In den Tagen zu Beginn der deutschen Aggression gegen Polen vor dem Hintergrund des Berliner Bildes viel Zeit für müßiges Posieren auf einer Bank mit Pferdesattel fand - für ein epochales Bild der "siegreichen Parade der polnischen Truppen in Berlin", das nicht zuletzt den bevorstehenden Sieg einer stärkeren polnischen Armee über Deutschland bezweifelt!
    Und die polnischen Einwohner, die nicht im geringsten an ihrem Sieg zweifelten, töteten an denselben Tagen brutal ihre bürgerlich-deutschen Mitbürger und plünderten ihr Eigentum (Bromberg und Schulitz sind ein Beispiel dafür, kein isoliertes Beispiel!) ... das gleiche, das sie später wieder mit den Nazis anfreundeten Sie taten es mit ihren Mitbürgern - Juden, Ukrainern und Weißrussen - und dann mit der deutschen Bevölkerung des deutschen Territoriums, die Stalin Polen gegeben hatte - so dass Polen ungeheuer viele "Skelette im Schrank" hat!
    Dies ist auch ohne die Zehntausende von Gefangenen und Internierten der Roten Armee, die in den 20er Jahren von den Polen in denselben polnischen Konzentrationslagern, den Weißen Wachen mit ihren Familien, brutal gefoltert wurden - es stellte sich auch als sehr unattraktive Geschichte heraus, über die sie in der Sowjetunion nach dem Großen Vaterländischen Krieg während des Warschauer Pakts versuchten zu schweigen und sich nicht zu erinnern, sowie über andere antisowjetische polnische Neigungen aus der Vorkriegszeit ... und genau das geschah seitwärts für uns alle - Amerskaya-Mischling - Polen vor Straflosigkeit und sowjetischer alliierter "Bewusstlosigkeit" verlor nun völlig seine Ufer in seinen unbegründeten Behauptungen (die ihnen gespendet wurden) Stalin erwies sich für fast ganz Ostpreußen und Przemysl als nicht genug, jetzt fahren die Polen nach Kaliningrad und an die Ostsee ?! täuschen )?!
    1. Piepser Офлайн Piepser
      Piepser 13 Mai 2020 20: 56
      +4
      Ja, und mit Katyn, mit diesem jährlichen antisowjetischen-antirussischen "Sabbat" eines russophoben Abschaums, stimme ich nicht zu - ich verstehe nicht, warum die russischen Behörden es auf sich nehmen und für die deutsche Provokation mit polnischen Kriegsgefangenen umkehren mussten ??!
      Immerhin war es während des Krieges in die Hände der Nazis und der Angelsachsen (beide profitierten von der Abreise in den Iran und Afrika, zu den Briten, versammelt, bewaffnet und ausgerüstet, die polnische Armee von General Anders, die für Operationen an der Ostfront in der Mitte bestimmt war Eine schwierige Zeit für uns, als das Schicksal unserer Mutter-UdSSR entschieden wurde!), gegenseitig gegen Bolschewiki (IMHO - wenn Hitler nicht so viel Angst vor dem Angriff seines anmaßenden Verbündeten Polen gehabt hätte, weshalb er zuerst angegriffen und in den Krieg mit Frankreich und England verwickelt wurde Dann würde all diese anti-bolschewistische Shobla, einschließlich Polens an vorderster Front, ohne Meinungsverschiedenheiten gemeinsam "bolschewistisches Sowjetrußland" angreifen - unsere UdSSR und die USA, Kanada und andere Länder würden ihnen helfen ... ??!)!
      Aber Gott sei Dank, dass diese bösen Kreaturen sich untereinander stritten und es ihnen nicht in einem einzigen antisowjetischen Block gelang, konnten sich die hartnäckigen Aggressor-Rivalen Hitler und Rydz-Smigly nicht darauf einigen, welcher von ihnen ein Alpha-Mann ist und "das Recht hat" und wer "ist" ... oops, zitterndes Biest "!!! wink

      In allen (einschließlich internationalen) Verträgen gibt es einige Nuancen, die sich in schriftlichen Anhängen (oder mündlichen Vorschlägen - Vereinbarungen hinter den Kulissen, die nicht in Dokumenten festgehalten und nicht mit den entsprechenden Unterschriften und Siegeln versehen sind - widerspiegeln, die uns "mental" mitgeteilt wurden). rollende Augen in otrozhrat Wangen, von der "Empörung", "zufrieden mit den Ruinen der Sowjetunion" Mit Shevardnadze getaggt, sagen sie, sie haben sich angeblich "auf eine Sache geeinigt", und sie wurden angeblich kostenlos "getäuscht"? täuschen ). Ich bin sicher, es gab einige Nuancen im Pilsudski-Hitler-Pakt, aber jetzt ist es für die polnische Seite unrentabel, sie in der "Rolle eines Leidenden für nichts" zu bewerben, die seit Jahrzehnten gespielt wird ?!
      Auch wenn wir davon ausgehen, dass die „geheimen Protokolle zum Molotow-Ribbentrop-Pakt“, die unter den Gorbatschowiten "plötzlich aufgetaucht" sind, keine Fälschung sind, dann unterscheiden sich die Abgrenzungszonen zwischen der UdSSR und Deutschland aus irgendeinem Grund von der Realität - zum Beispiel Warschau auch unsere - wie erklären sich die polnischen "Partner" das ??! zwinkerte

      Im Allgemeinen sind die polnischen Behörden natürlich politisch und historisch kurzsichtig (anscheinend stachen sie dumm in ihrem langwierigen Amerocholuystvo hervor, wie der berühmte ukrainische Oberstleutnant auf der Krim im März 2014 - "Amerika ist bei uns!" ??!) Geschichten "und sogar so viele" Skelette in ihrem Schrank ".
      Immerhin gab es Polen im russischen Reich und sollte sich gut an unser russisches Sprichwort erinnern:

      Seien Sie nicht schneidig, während es ruhig ist!
  3. Astronaut Офлайн Astronaut
    Astronaut (San Sanych) 13 Mai 2020 20: 44
    +5
    Interessanterweise, aber die Psheken haben nicht vergessen, wie die Tschechoslowakei mit Deutschland geteilt wurde?
  4. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 13 Mai 2020 21: 01
    +4
    Das ist richtig!
    Polen ist durch seine Teilnahme am Münchner Abkommen nicht weniger für den Beginn des Krieges verantwortlich als Deutschland. Es war das Münchner Abkommen, das unter aktiver Beteiligung Polens als "Auslöser" des Zweiten Weltkriegs diente.