Warum die Amerikaner das Erscheinen des Yak-130 in Russland nicht mochten


Der Yak-130 "Flying Desk" wird zunehmend von amerikanischen Publikationen "angegriffen". Aber warum wurde das seit mehreren Jahrzehnten bestehende Trainingsflugzeug von "Experten" aus den USA unter die Lupe genommen? Dafür gibt es Gründe.


Der Yak-80 wurde ursprünglich Mitte der 130er Jahre gemeinsam mit dem italienischen Konzern Alenia Aermacci entwickelt. Dann löste sich das "Tandem" auf und jeder ging seinen eigenen Weg: Die Italiener bauten die M-346 und die OKB sie. Yakovleva - Yak-130.

Die Einzigartigkeit unseres Trainingsflugzeugs liegt in seinem Steuerungssystem, das die Steuerung fast aller modernen Jäger simulieren kann, einschließlich ausländischer Rafale, Eurofighter und sogar F-35. Gleichzeitig ermöglicht die Ausrüstung des russischen "Flying Desk" Kunstflug und Fliegen in hohen Anstellwinkeln.

Im Zuge der Liquidation des russisch-italienischen Unternehmens wurde ein Abkommen unterzeichnet, nach dessen Bedingungen unser Land seine Flugzeuge nur für eigene Zwecke nutzen darf. Gleichzeitig besaß Italien 2/3 des Weltmarktes für Trainingsgeräte.

Heute hat sich die Situation jedoch dramatisch geändert. OKB sie. Yakovleva begann mit der Entwicklung eines leichten Angriffsflugzeugs auf der Basis der Yak-130, die ein direkter Konkurrent der modernisierten F-16 (USA) ist. Gleichzeitig handelt es sich bei dem Flugzeug ausschließlich um ein russisches Design, und die oben genannten Einschränkungen gelten nicht für das Flugzeug.

Es ist zu beachten, dass unsere Variante des Angriffsflugzeugs den Konkurrenten von General Dynamics in einer Reihe von Merkmalen übertrifft. Das Gewicht des "russischen Fäustlings" (Yak-130 gemäß NATO-Klassifikation) ist also zweimal niedriger, der Preis 2-mal niedriger und unser Kampffahrzeug fünfmal einfacher zu warten.
Die Amerikaner versuchen also, das russische Flugzeug zu diskreditieren, um die geschätzten Verträge nicht zu verlieren.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
22 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 11 Mai 2020 14: 37
    +7
    Danke für das Video! gut Schönes Flugzeug Yak-130, es wäre interessant, es zu steuern! zwinkerte
  2. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 11 Mai 2020 14: 45
    -5
    Somit ist das Gewicht des "russischen Fäustlings" (Yak-130 gemäß NATO-Klassifikation) zweimal niedriger, der Preis 2-mal billiger und unser Kampffahrzeug 3,5-mal leichter zu warten.

    - Wie kann man ein Kampftrainingsflugzeug auch in der Version eines leichten Angriffsflugzeugs mit einem vollwertigen Jagdbomber vergleichen? Und wie lautet der Begriff: "... die Wartung unseres Kampffahrzeugs einfacher 5 mal "? Was" einfacher "ist, nur" einfacher "ist klar, aber speziell 5 mal? Wie wird das gemessen? Die Masse ist natürlich 2 mal geringer, aber ungefähr gleich ist die Masse der Kampflast. Fahrzeuge verschiedener Klassen und Wieder ein Vergleich des MIG-31 mit dem F-35?
    1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
      Akarfoxhound 12 Mai 2020 09: 37
      +1
      Hier stimme ich Ihnen zu. Der Artikel "Analyst" vergleicht Flugzeuge, die in der Klasse nicht vergleichbar sind.
      1. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 12 Mai 2020 09: 38
        +1
        Dank dafür.
  3. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 11 Mai 2020 19: 24
    +6
    Zitat: Arkharov
    Somit ist das Gewicht des "russischen Fäustlings" (Yak-130 gemäß NATO-Klassifikation) zweimal niedriger, der Preis 2-mal billiger und unser Kampffahrzeug 3,5-mal leichter zu warten.

    - Wie kann man ein Kampftrainingsflugzeug auch in der Version eines leichten Angriffsflugzeugs mit einem vollwertigen Jagdbomber vergleichen? Und wie lautet der Begriff:
    "... die Wartung unseres Kampffahrzeugs einfacher 5 mal "? Was" einfacher "ist, nur" einfacher "ist klar, aber speziell 5 mal? Wie wird das gemessen? Die Masse ist natürlich 2 mal geringer, aber ungefähr gleich ist die Masse der Kampflast. Fahrzeuge verschiedener Klassen und Wieder ein Vergleich des MIG-31 mit dem F-35?

    Und wer hat geschrieben, dass dieses Flugzeug mit der B-52 oder anderen verglichen wird? In ihrer Klasse verglichen sie immer alles und zu jeder Zeit.
    Denken Sie wirklich, dass jeder Ihren Vergleichsgewohnheiten folgen sollte ... mit einem Finger?

    Wenn es einen Indikator wie "Wiederherstellungszeit" gibt und dieser in Stunden geschätzt wird, werden die Servicestunden miteinander verglichen. Wenn Sie noch nie neben dem Zeichenbrett des Designers gestanden haben, ist es besser, nicht hervorzustechen. Für dich siehst ...
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 12 Mai 2020 09: 27
      0
      Erstens nicht du, sondern du. Zweitens sind die Klassen unterschiedlich, wenn Sie überhaupt etwas darüber verstehen.
  4. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 11 Mai 2020 20: 05
    +7
    Eine weitere Lektion zum gleichen Thema: Was die Verteidigung betrifft - mach nur dich selbst. Brüder, Nichtbrüder, Kollegen, Partner - lassen Sie sie ... durch den Wald gehen.
  5. Smirnoff Офлайн Smirnoff
    Smirnoff (Victor) 11 Mai 2020 21: 42
    +5
    Dann löste sich das "Tandem" auf ??? Durch die Schuld der USA !!!
    Sie übten Druck auf die Italiener aus und beschränkten die Zusammenarbeit.
    Die Amerikaner kritisieren die russischen Yak-130-Flugzeuge, um die anderen auferlegten Verträge nicht zu verlieren.
    Unser Yak-130 ist hundertmal BESSER als die amerikanischen Flugdosen.
    Teuer ungeschickt, hell auf Radargeräten, schwachen Rüstungen und Waffen, brechen oft zusammen und werden repariert.
    Das Fliegen von Konservendosen aus den USA kann Krähen auf amerikanischen Farmen nur abschrecken.
    Unter Kampfbedingungen sind sie ein echtes Ziel für unsere Raketen.
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 12 Mai 2020 09: 31
      -3
      Unser Yak-130 ist hundertmal BESSER als die amerikanischen Flugdosen. Teuer, ungeschickt, hell auf Radargeräten, schwachen Rüstungen und Waffen, brechen oft zusammen und werden repariert. Fliegende Dosen der Vereinigten Staaten können Krähen nur auf amerikanischen Farmen abschrecken. Unter Kampfbedingungen sind sie ein echtes Ziel für unsere Raketen.

      - Schreiben Sie die Nummer Ihres Kindergartens, woher schreiben Sie? Oder aus dem Keller von Lakhtinsky oder Olginsky? Und Peter würde eine solche Nachbarschaft auf Ihrem Avatar nicht verstehen.
  6. KAMIKADZE_2 Офлайн KAMIKADZE_2
    KAMIKADZE_2 (KAMIKAZE göttlich) 11 Mai 2020 22: 03
    +3
    Sie können keine guten Flugzeuge bauen, diese "Dermokraten", und beneiden die exzellenten, guten, hochwertigen und billigen - RUSSIAN AIRCRAFT YAK-130. Wie sie sagen, gibt es viel Geld, aber die "Dermokraten" haben nichts dagegen.
  7. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 11 Mai 2020 23: 17
    0
    In der Tat ist das alles Mist. Vor ein paar Wochen auf VO sortiert.

    Viele haben ähnliche Kampftrainer. Es gibt einen globalen Unterschied:
    unser ist Unterschall, und viele, inkl. F-16 - Überschall.
    Daher ist es billiger, einfacher, die Schrauben ragen auf der Haut heraus, die Panzerung kann aufgeschraubt werden usw.
    Seine Vorteile, mit einem Wort (+ italienisches Design!).

    Übrigens behalten die Vereinigten Staaten ihre propellergetriebenen Angriffsflugzeuge immer noch und verkaufen sie von Zeit zu Zeit an jemanden. Araber, Asiaten, Latinos. Vermutlich noch billiger ...
  8. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 12 Mai 2020 01: 03
    -4
    Ein interessanter Artikel - das Gespräch des Autors "zu sich selbst"!
    Er hat die Frage selbst gestellt, er findet die Antwort selbst, er selbst vergleicht den Maisbetreiber mit dem Boot, er selbst sucht nach „+“ und „-“ und zieht Schlussfolgerungen. Überhitzung des Autors, entweder durch einen Virus, oder durch seine Frau in Quarantäne ...
    Keine Links, nichts ... !!!
    Und dafür bla bla noch Geld bezahlen? Und das Interessanteste ist, dass der Patriot es isst ...!
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 12 Mai 2020 01: 08
      +3
      Zitat: cmonman
      Ein interessanter Artikel - das Gespräch des Autors "zu sich selbst" ...

      GarikEs heißt Monolog. lächeln
  9. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 12 Mai 2020 10: 17
    +5
    Zitat: Arkharov
    Erstens nicht du, sondern du. Zweitens sind die Klassen unterschiedlich, wenn Sie überhaupt etwas darüber verstehen.

    Erstens nicht du, aber SIE... Solche wie SIE es respektvoll zu nennen bedeutet nicht nur sich selbst zu respektieren, sondern auch das Land, in dem ich lebe.
    Ich wurde bei der Arbeit in der KB unterrichtet, ein Vierteljahrhundert lang lehrten sie mich, dass die Dinge bei ihren Eigennamen genannt werden sollten. Daher die schlagkräftigen Einschätzungen.
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 12 Mai 2020 18: 27
      -2
      Es scheint, dass sie technische Kultur unterrichten sollten, aber Unhöflichkeit lehrten ... Und Onkel?
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 12 Mai 2020 19: 26
        +2
        Arkharov! Hallo, lass deine Arroganz. "Vykanye" kam zuerst zur "Welt" -Kultur und dann zur russischen Sprache. Es ist nicht nötig, vom Gesprächspartner Respekt für sich selbst zu fordern, ihn zu verdienen, Respekt. Glaubst du nicht, dass du gerade ungezogen bist?
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 12 Mai 2020 21: 44
          -2
          Ein weiterer "Spezialist in der Geschichte der Weltetikette" ...
  10. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 12 Mai 2020 10: 20
    +2
    Zitat: cmonman
    Ein interessanter Artikel - das Gespräch des Autors "zu sich selbst"!
    Er hat die Frage selbst gestellt, er findet die Antwort selbst, er selbst vergleicht den Maisbetreiber mit dem Boot, er selbst sucht nach „+“ und „-“ und zieht Schlussfolgerungen. Überhitzung des Autors oder eines Virus oder seiner Frau brachte es in Quarantäne ...
    Keine Links, nichts ... !!!
    Und dafür bla bla noch Geld bezahlen? Und das Interessanteste ist, dass der Patriot es isst ...!

    Würde es dem Autor überhaupt einfallen, Leute wie Sie zum DIALOG einzuladen?

    Um zu wissen, wie man das Leben weise führt, ist es notwendig, viel zu wissen,
    Zwei wichtige Regeln, an die man sich zu Beginn erinnern sollte:
    Du solltest besser verhungern, als das, was schrecklich ist,
    Und es ist besser alleine zu sein als mit irgendjemandem.


    Omar Khayyam.
  11. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 12 Mai 2020 22: 12
    0
    Zitat: Arkharov
    Es scheint, dass sie technische Kultur unterrichten sollten, aber Unhöflichkeit lehrten ... Und Onkel?

    Sie müssen jemanden einsetzen ...
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 13 Mai 2020 08: 47
      -2
      Brauchen Sie wirklich so viel Galle für jemanden, der im geringsten anders denkt als Sie? Oder vielleicht habe ich mich für "Denken" entschieden? Auf "Zarechnaya" seufzten sie wahrscheinlich, als Sie "Macedonian" verließen. Sie gehören uns ... Und was haben Sie Ihren Spitznamen geändert?
  12. aleksandrmakedo Офлайн aleksandrmakedo
    aleksandrmakedo (Dubovitsky Victor Kuzmich) 13 Mai 2020 12: 41
    +1
    Zitat: Arkharov
    Brauchen Sie wirklich so viel Galle für jemanden, der im geringsten anders denkt als Sie? Oder vielleicht habe ich mich für "Denken" entschieden? Auf "Zarechnaya" seufzten sie wahrscheinlich, als Sie "Macedonian" verließen. Sie gehören uns ... Was hat Ihren Spitznamen geändert?

    Ich seufzte frei. Ich habe für "Zarechnaya" in den Jahren gearbeitet, in denen das Gehalt überhaupt nicht bezahlt wurde. Und nachdem ich in 5 Monaten eine Schuld für die Fabrik angehäuft hatte, bekam ich alles nur durch Kündigen. Dann gab es "Vasilievskaya", wo er 11 Jahre lang bis zur Pensionierung arbeitete. Dort zahlten sie zunächst auch nichts, gaben aber Geflügelfleisch aus dem Laden aus. Es gab kein Brot oder Kleidung, aber sie schwollen nicht vor Hunger an. Sie tauschten mit Freunden in Penza aus, was ihnen gegeben wurde. Im Jahr 2000 begann die Modernisierung der Fabrik, sie begannen mit der Installation deutscher Geräte und es wurde ziemlich gut. Darüber hinaus war es nicht verboten, Instrumente zu konstruieren und an der Installation von Geräten zu arbeiten. Ich war der einzige dort und habe mich daher ziemlich unabhängig verhalten. Es war sehr schwierig, aber im Gegensatz zu einigen wie Argali haben wir überlebt und den Optimismus nicht verloren. Meine Studenten arbeiten in ausländischen Unternehmen und dort, wo ich Plätze für sie vorbereitet habe, in einer Fabrik. Mir wurde auch angeboten, zu Verhandlungen in das Büro des Großen Holländers in Moskau zu kommen, aber in meinem Alter durch Russland zu reisen .....
  13. alex-sherbakov48 Офлайн alex-sherbakov48
    alex-sherbakov48 13 Mai 2020 17: 12
    +1
    Der Neid der Hinterbliebenen hinter den Erfolgreichen !!! Es gibt keinen anderen Weg, um unsere Aufmerksamkeit auf unser Flugzeug zu lenken !!!